Faustball

FBC Offenburg braucht Punkte bei Doppelstart

Autor: 
ml
Lesezeit 2 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
03. Juni 2016
Matthias Lilienthal ist mit dem FBC Offenburg am Wochenende zweimal im Einsatz.

Matthias Lilienthal ist mit dem FBC Offenburg am Wochenende zweimal im Einsatz. ©Iris Rothe

Am Wochenende geht die Feldsaison der 1. Faustball-Bundesliga in die nächste Runde. Der FBC Offenburg gastiert bereits am Freitagabend (18.30 Uhr) beim TV Vaihingen/Enz. Am Sonntag (14 Uhr) empfängt die Mannschaft von Trainer Stefan Müncheberg Aufsteiger TV Segnitz im Männerbadstadion. 

Nach zwei Niederlagen zum Saisonauftakt und dem unerwarteten Sieg gegen Schweinfurt-Oberndorf wollen die Offenburger den Aufwärtstrend fortsetzen und sich ein Polster auf die Abstiegszone erarbeiten. Der Gastgeber am Freitag, TV Vaihingen/Enz, gehört zu den etablierten Mannschaften und ist immer wieder in den oberen Tabellenregionen zu finden. In dieser Spielzeit will der TVV jedoch mit den Talenten aus der eigenen Jugend den Umbruch schaffen. Den jungen Vaihingern stehen allerdings auch noch erfahrene Spieler zur Seite.

Respekt vor Vaihingen

Nach zuletzt drei Niederlagen gegen Topteams ist der TVV ans Tabellenende abgerutscht und benötigt jeden Punkt. »Die aktuelle Tabellensituation täuscht, die Vaihinger verfügen über ein hohes Niveau, egal in welcher Besetzung«, zollt FBC-Trainer Stefan Müncheberg dem Gegner Respekt.

- Anzeige -

"Zwei schwere Aufgaben"

Zwei Tage später gastiert mit dem TV Segnitz der erste Aufsteiger im Männerbad-Stadion. Der TVS spielt in dieser Saison erstmals seit 2009 wieder erstklassig. Durch erfolgreiche Jugendarbeit wurde die Mannschaft verstärkt und so gelang im vergangenen Jahr der etwas überraschende Aufstieg. Den ersten Saisonsieg landete man über Mitaufsteiger TV Stammheim, zudem wurde TVS-Spieler Florian Fahle für die U18-Weltmeisterschaft ins deutsche Aufgebot berufen.  

»Uns erwarten zwei schwere Aufgaben. Sollte wir die Partien nicht erfolgreich bestreiten, dann drohen uns die Abstiegsränge«, warnt Offenburgs Abwehrspieler Tobias Braun.

Weitere Artikel aus der Kategorie: Lokalsport

vor 3 Stunden
Frauenfußball-Bundesliga
Die Bundesliga-Fußballerinnen des SC Sand haben ihren Jahresabschluss in den Sand gesetzt. Am Sonntag bei der SGS Essen war’s schnell gegessen. Nach einem frühen 0:2-Rückstand fanden die Ortenauerinnen nicht mehr zurück in die Partie und verloren am Ende mit 2:5. Trotzdem überwintert Sand auf einem...
vor 5 Stunden
2. Fußball-Bundesliga
Erstens kommt es anders und zweitens als man denkt: Eigentlich wollte der Karlsruher SC die Vorrunde der 2. Fußball-Bundesliga mit einem Heimsieg gegen Fürth abschließen und danach mit 23 Punkten auf dem Konto zur Weihnachtsfeier gehen. Stattdessen setzte es eine beängstigende 1:5-Niederlage.
vor 5 Stunden
Fußball-Bundesliga
Durch einen Weitschuss des Ex-Freiburgers Vladimir Darida verlor der SC Freiburg 0:1 in Berlin und bescherte dem neuen Hertha-Trainer Jürgen Klinsmann den ersten Sieg. Nach der vierten Niederlage ist der Sport-Club Sechster und empfängt am Mittwoch Bayern München.
Christoph Baumann war oft nur regelwidrig von seinen Gegenspielern zu stoppen.
vor 6 Stunden
Handball-Oberliga
Nach zwei Testspielniederlagen gegen die SG Köndringen/Teningen war der TuS Schutterwald da, als es zählte. Am Samstag feierte der Aufsteiger im Südbaden-Derby der Handball-Oberliga einen 33:31 (15:14)-Sieg beim ehemaligen Drittliga-Dino im Breisgau. Erfolgreichster Schütze: Felix Zipf, einst...
vor 9 Stunden
Handball, 3. Liga
Mit nur neun Feldspielern im Kader hatte Handball-Drittligist TV Willstätt am Samstag wie erwartet beim Ligaprimus TuS Fürstenfeldbruck keine Chance und unterlag mit 26:33 (8:18). Für die Bayern war es der siebte Sieg in Folge, für den TVW die vierte Niederlage in Serie.
Stefan Kofler erzielte für den TV Oberkirch vier Tore.
vor 12 Stunden
Handball-Südbadenliga
In der Handball-Südbadenliga feierte der TV Oberkirch am Samstag zu Hause mit dem 30:29 (18:15)-Derby-Erfolg gegen den TuS Helmlingen seinen vierten Sieg in Folge und hat damit ein positives Punktekonto.
Keinen einfachen Job hat Hedos-Coach Simon Herrmann, rechts motiviert David Fritsch.
vor 14 Stunden
Handball-Südbadenliga
Handball-Südbadenligist HC Hedos Elgersweier blieb auch im sechsten Spiel hintereinander sieglos. Das Team um Trainer Simon Herrmann und Co-Trainer Benjamin Sepp verlor am Samstag zu Hause gegen den BSV Phönix Sinzheim mit 26:29 (12:11) und überwintert somit nur knapp vor den Abstiegsrängen.   
14.12.2019
Cyclo-Cross
Das Radsport-Team Lutz veranstaltet am Sonntag von 9.15 bis 16.10 Uhr ein BundesligaCyclo-Cross an der Fohlenweide in Kehl-Auenheim. 
14.12.2019
Ringer-Bundesliga Südwest
In der Ringer-Bundesliga  Südwest hat der ASV Urloffen (6. Platz/6:18 Punkte) die letzten drei Kämpfe deutlich gewonnen. Die Erfolgsserie könnte jetzt im vorletzten Saisonkampf reißen. Denn die Meerrettichdörfler gastieren heute (19.30 Uhr) beim ungeschlagenen Spitzenreiter KSV Köllerbach (24:0...
14.12.2019
Handball-Oberliga BaWü der Frauen
Nach zuletzt zwei Heimniederlagen wollen die Handballerinnen der SG Schenkenzell/Schiltach (10. Platz/10:14 Punkte) am Samstag im letzten Saisonspiel 2019 bei der HSG Strohgäu (9./12:12) erfolgreich sein. Anpfiff ist um 18 Uhr.
13.12.2019
Frauenfußball-Bundesliga
Neun Tage vor Weihnachten will sich der SC Sand am Sonntag (14 Uhr) zum Jahresabschluss bei der SGS Essen mit drei Punkten bescheren. Die Winterpause muss der Frauenfußball-Bundesligist auch zur Suche nach einem neuen Trainer nutzen. Sascha Glass hört im Sommer nach drei Jahren auf.
13.12.2019
Fußball-Bundesliga
Drei Spiele hat der SC Freiburg noch vor der Winterpause, in denen die Mannschaft das bereits gut gefüllte Punktekonto weiter aufstocken will. Am Samstag (15.30 Uhr) geht es in die Hauptstadt zu Hertha BSC, wo Christian Streich erstmals auf Jürgen Klinsmann treffen wird.

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • a2 Metallbau Armbruster sucht Verstärkung im Team.
    12.12.2019
    Metallbauer und Projektleiter
    a2 Metallbau Armbruster in Oberwolfach gilt als Experte rund um Metall- und Edelstahlverarbeitung. Das Familienunternehmen hat sich mit seinen individuellen Lösungen im Schlosserhandwerk weit über das Wolf- und Kinzigtal einen breiten Kundenstamm erarbeitet. Die Metallspezialisten suchen...
  • 11.12.2019
    KF Kinzigtaler Fenster GmbH - Der Experte in Gengenbach
    Winter – die Tage werden wieder kürzer und dunkler, die beste Saison für Einbrecher. Gut, wer da sichere Türen und Fenster hat. Die KF Kinzigtaler Fenster GmbH in Gengenbach hat sich genau darauf spezialisiert und ist in der Region Experte für die Sicherheit zu Hause.
  • 10.12.2019
    Triberger Weihnachtszauber 2019
    Wenn die Weihnachtsmärkte schon abgebaut sind, lädt der „Triberger Weihnachtszauber“ vom 25. bis 30. Dezember zu einem romantischen Weihnachtsspektakel ein. Mehr als eine Million Lichter verwandeln den Schwarzwald an Deutschlands höchsten Wasserfällen in ein funkelndes Wintermärchen!
  • 09.12.2019
    Gravuren, Reparaturen, Anfertigungen
    Bei Juwelier Spinner dreht sich alles um Schmuck und Uhren. Aber nicht nur edle Accessoires lassen sich hier finden – es gibt auch einen ausgezeichneten Service mit vielen weiteren Dienstleistungen.