Faustball-Bundesliga

FBC Offenburg erwartet ein Duell auf Augenhöhe mit Vaihingen

Autor: 
ml
Lesezeit 2 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
08. Dezember 2017
Die Faustballer des FBC Offenburg wollen sich im Heimspiel am Samstag mit vereinten Kräften für die Hinspiel-Niederlage gegen den TV Vaihingen/Enz revanchieren.

Die Faustballer des FBC Offenburg wollen sich im Heimspiel am Samstag mit vereinten Kräften für die Hinspiel-Niederlage gegen den TV Vaihingen/Enz revanchieren. ©Peter Heck

Am Samstag steht für die Bundesliga-Faustballer des FBC Offenburg das letzte Heimspiel im Jahr 2017 auf dem Programm. Um 19 Uhr gastiert der Tabellendritte TV Vaihingen/Enz in der Sporthalle am Sägeteich. Mit einem Heimsieg können die Offenburger am direkten Konkurrenten vorbeiziehen.

Vergangene Woche feierten die Offenburger einen ganz wichtigen Auswärtssieg bei Aufsteiger TV Hohenklingen. Die Ortenauer zeigten sich effektiver in ihrer Spielweise und waren in den entscheidenden Momenten hellwach. »Mit diesem Sieg haben wir uns ein kleines Polster zu den Abstiegsrängen erarbeitet. Allerdings ist dieses noch nicht so komfortabel, dass wir uns darauf ausruhen können«, mahnt Abwehrspieler Matthias Lilienthal zur Vorsicht.

Erfahrener Gegner

Am Samstag gibt wiederum eine Mannschaft aus der oberen Tabellenhälfte ihre Visitenkarte in der Sporthalle am Sägeteich ab. Der TV Vaihingen/Enz steht aktuell auf dem dritten Tabellenrang. Die erfahrene Mannschaft zählte letztes Jahr bereits zu den besten drei Mannschaften der Südliga.

- Anzeige -

Auch in dieser Saison musste sich der FBC von der Klasse des TVV überzeugen lassen. Das Hinspiel verloren die Ortenauer nach hartem Kampf knapp mit 3:5. In dieser Partie mussten sie allerdings auf Neuzugang Oliver Späth verzichten. 
Im Rückspiel werden allerdings alle Spieler am Start sein und die Offenburger können in einer mittlerweile etwas eingespielteren Formation auflaufen. Der Gast wird ebenfalls aus dem Vollen schöpfen können. Neben ihren wieselflinken Abwehrspielern schicken die Vaihinger die beiden großgewachsenen Angreifer Kolja Meyer und Marc Krüger aufs Spielfeld. Auch vor Beginn dieser Begegnung lässt sich kein klarer Favorit deklarieren. Die Zuschauer dürfen sich also wieder auf eine spannende Begegnung gefasst machen.

Borho zuversichtlich

»Wir spielen bisher eine unter den aktuellen Umständen gute Saison. Natürlich kann es immer noch ein wenig besser laufen. Ich bin zuversichtlich, wir können unser Saisonziel Klassenerhalt bald erreichen«, zieht Abwehrspieler Mark Borho ein positives Zwischenfazit.

Am Sonntag ab 10 Uhr hofft die Bundesliga-Reserve des FBC in der Verbandsliga gegen die ESG Karlsruhe, den TSV Rintheim sowie Lokalkontrahent FG Griesheim auf einen Befreiungsschlag. 

Weitere Artikel aus der Kategorie: Lokalsport

vor 1 Stunde
Volleyball-Landesliga
Am Sonntag steht für die Volleyballer des VC Haslach ein Höhepunkt auf dem Programm: das Landespokal-Finalturnier in Konstanz. Ein hochkarätiger Test für die nahende Landesliga-Saison.
Nach der starken Vorsaison steht Trainer Stefan Wilhelmi (links) mit der HSG Meißenheim/Nonnenweier vor einer schwierigen Landesliga-Saison.
vor 4 Stunden
Handball-Landesliga Frauen
Mit der Aufstiegs-Relegation erreichte Handball-Landesligist HSG Meißenheim/Nonnenweier vergangene Saison einen großen Erfolg. Doch mit den Abgängen mehrerer wichtiger Spielerinnen kassierten die Ambitionen der Ried-HSG vor dem Rundenstart am 28. September einen empfindlichen Rückschlag.
Jana Kirner (l.) und Theresa Lehmann sind ein eingespieltes Doppel.
vor 7 Stunden
Serie zum Saisonstart: DJK Offenburg (2. Tischtennis-Bundesliga)
Nur ein Jahr mussten die Frauen der DJK Offenburg in der 3. Bundesliga verweilen. Nach Rang zwei ging es sofort wieder zurück in die 2. Bundesliga. Um nicht zur Fahrstuhlmannschaft zu werden, wurde Nathalie Marchetti für das vordere Paarkreuz geholt.  
Anna-Marlena Zehnle vom gastgebenden RV Lahr war in der Springprüfung der Klasse L mit Siegerrunde gleich mit zwei Pferden platziert.
vor 9 Stunden
Pferdesport
Nach dem verregneten Jugendturnier in der vergangenen Woche wurde der Reitverein Lahr an diesem Wochenende mit sonnigem Wetter belohnt. Das bereits zweite Freilandturnier in diesem Jahr stieß auf große Resonanz: Es gab fast 450 Nennungen in 15 Prüfungen.
Marcel Fischer (l.) musste sich in Magstadt nur Christopher Schmieg (r.) geschlagen geben.
vor 9 Stunden
Radsport
Die Fahrer des Team Belle konnten am Wochenende bei den Kriterien in Magstadt und Wangen tolle Erfolg feiern.
Oliver Dewes möchte mit dem SC Lahr nach dem überzeugenden 5:1 gegen Donaueschingen den zweiten Sieg in Folge einfahren.
vor 16 Stunden
Lokalsport
In der Fußball-Oberliga will der SV Oberachern zurück in die Erfolgsspur. Der SV Linx hat gegen den VfB Stuttgart eine große Hürde vor sich. In der Verbandsliga hat der Kehler FV die Chance, sich mit einem Heimsieg über den SV Endingen in der Spitzengruppe zu etablieren. Der SC Lahr will gegen ...
Zehnkämpfer Niklas Eßlinger wusste in Schutterwald zu überzeugen.
vor 19 Stunden
Leichtathletik
Mit acht Leichtathleten beteiligte sich der Turnverein Lahr beim Mehrkampfmeeting am vergangenen Wochenende in Schutterwald und konnte sich bei dieser Traditionsveranstaltung sehr gut in Szene setzen. Es gab mehrere persönliche Bestleistungen und auch Kreisrekorde.   
Zufrieden mit ihren Ergebnissen: die Schutterwälder Mehrkämpfer strahlten mit der Sonne um die Wette.
vor 19 Stunden
Leichtathletik
Mehrkämpfer aus ganz Baden und dem benachbarten Ausland trafen sich am Wochenende in Schutterwald beim 25. Mehrkampfmeeting der Leichtathleten. Bei sommerlichen Temperaturen konnte der gastgebende LFV Schutterwald den Teilnehmern optimale Wettkampfbedingungen bieten.
Stolz auf den OFV-Nachwuchs: Jugendkoordinator Dominik Hildebrand (rechts).
vor 20 Stunden
Fußball
Mit seiner Nachwuchsarbeit hat sich der Offenburger FV im Südwesten einen Namen gemacht. Neben den etablierten Nachwuchsleistungszentren des SC Freiburg und des Karlsruher SC ist der OFV mit seiner Jugendabteilung eine wesentliche Kraft im Jugendbereich in Baden. Nun haben wieder fünf Talente des...
vor 21 Stunden
Fußball-Bezirksliga Baden-Baden
Nicht ganz unerwartet kam am Mittwochvormittag vom Vorsitzenden des SV Sasbach die Nachricht, dass sich der Fußball-Bezirksligist (Bezirk Baden-Baden) von Trainer Steve Schröter getrennt hat, der 18 Monate im Lenderdorf aktiv war.
vor 21 Stunden
Handball-BW-Oberliga der B-Junioren
Einen Start nach Maß in die neue Oberliga-Handball-Saison hatten die B-Junioren des TuS Helmlingen. Das Team der Trainer Thomas Schuppan und Christian Höll gewann zu Hause gegen Frisch Auf Göppingen 26:25 (13:11).  
18.09.2019
Mountainbike
In Weißenfels (Sachsen-Anhalt) wurde bei der Bundesnachwuchssichtung für die besten jugendlichen Mountainbiker der Gesamtsieger aus sechs Sichtungswettbewerben auch zum Deutschen Jugendmeister gekürt. Stephan Mayer vom SC Hausach/Team LinkRadQuadrat verpasste nur um 7,0 Punkte den Gesamtsieg und...

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -