Faustball-Bundesliga

FBC Offenburg zeigt Comeback-Qualitäten

Autor: 
Matthias Lilienthal
Lesezeit 2 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
20. November 2017

Neuzugang Oliver Späth feierte mit dem FBC Offenburg in Käfertal den zweiten Saisonsieg. ©Ulrich Marx

Die Bundesliga-Faustballer des FBC Offenburg haben am Sonntag ihren ersten Auswärtssieg in der jungen Hallenrunde gefeiert. Beim TV Käfertal gewann die Mannschaft um Angreifer Sven Muckle nach einem hartem Kampf mit 5:3 (5:11, 5:11, 11:2, 9:11, 11:1, 11:1, 13:11, 11:1). Damit erarbeiten sich die Ortenauer zwei weitere wichtige Punkte für das Saisonziel Klassenerhalt.

Im ersten Spielabschnitt kamen die Offenburger noch einigermaßen aus den Startlöchern, danach brachen sie aber nahezu vollständig ein. Im Angriff fehlte der notwendige Druck und in der Defensive bekamen die Gäste fast keinen Zugriff auf die wuchtigen Angriffe von Nationalspieler Marcel Stoklasa. Mit zwei deutlichen 11:5-Satzgewinnen erspielten sich die Mannheimer eine erste komfortable Satzführung.
In Satz drei konnten die Gäste die ersten Angaben abwehren, im weiteren Verlauf folgten zusätzliche Eigenfehler der TVK-Offensive. Durch ein klares 11:2 war der wichtige Anschluss wieder hergestellt. Nach der Pause knüpften die Offenburger zunächst an die konzentrierte Spielweise an. Doch dieses Mal ließen sich die Hausherren nicht abschütteln und stellten den alten Abstand wieder her.

- Anzeige -

Glück des Tüchtigen

Danach folgte eine dominante Phase der Gäste aus der Ortenau. Mit zunehmender Spieldauer bekamen sie die harten Schläge immer besser in den Griff. Auch in der Offensive verbesserte eine taktische Umstellung den Angriffsdruck, sodass der 3:3-Ausgleich hergestellt werden konnte.
Schließlich folgte der dramaturgische Höhepunkt dieser Partie. Die Offenburger zogen zunächst auf 6:0 bzw. 7:1 davon. Danach klappte nichts mehr, Käfertal nutzte diese Schwächephase und kam Punkt um Punkt heran. Mit dem Glück des Tüchtigen schafften die Ortenauer den Satzgewinn und gingen zum ersten Mal in diesem Spiel in Führung. Danach ließen sich die Offenburger nicht mehr den Schneid abkaufen und brachten den 5:3-Sieg nach Hause. »Wir haben uns sehr gut ins Spiel zurückgekämpft. Wir freuen uns riesig über die hart erarbeiten Punkte«, war FBC-Neuzugang Oliver Späth nach dem zweiten Saisonsieg erleichtert. Am Samstag kommt Meister TSV Pfungstadt nach Offenburg.

Weitere Artikel aus der Kategorie: Lokalsport

Fühlt sich wohl bei seiner neuen Aufgabe: Trainer Benjamin Ziegler (l.) mit den Regionalliga-Fußballerinnen des SC Sand II.
vor 1 Stunde
Fußball
Für Benjamin Ziegler hat beim SC Sand II ein neues Kapitel angefangen. Schließlich ist das Engagement beim Fußball-Regionalligisten für den 35-Jährigen die erste Trainerstation im Frauenbereich.
vor 4 Stunden
Kraftsport
Beim Frankencup im Kreuzheben stellte der KSV Renchtal im Kreuzheben das stärkste Team und nahm erneut, wie 2018, den Pokal mit ins Renchtal.
vor 4 Stunden
Badminton
Die Kirnbacher Badminton-Jugend wollte sich wieder mal bei den Senioren beweisen. Am erfolgreichsten schnitt beim 38. offenen Stockacher Badminton-Turnier am Bodensee das jüngste Talent des FC Kirnbach, die erst 13-jährige Silja Reinelt aus Haslach, ab. Mit ihrer Partnerin Annika Späth (14) aus...
vor 4 Stunden
Handball-Landesliga Nord
Handball-Landesligist ASV Ottenhöfen startete am Samstag auch ohne sieben etabliere Spieler mit einem 34:32 (19:13)-Sieg beim SV Ohlsbach in die neue Saison.  
vor 4 Stunden
Turnen 2. Bundesliga
Das VEGA Turnteam des TV Schiltach gewann den ersten Wettkampf dieser Saison beim Neuling TG Hanauerland deutlich mit 66:18. Damit stehen die Kinzigtäler zusammen mit Exquisa Oberbayern an der Tabellenspitze.
vor 11 Stunden
Fußball
Am Wochenende gab es im Kleinen, im Kinzigtal, ein großes Derby-Angebot. Dabei kam es auch zum Zusammentreffen von zwei namhaften Persönlichkeiten.
vor 14 Stunden
Ringen
Die fünfte WM-Teilnahme von Peter Öhler dauerte nur sechs Minuten. Der 26-jährige Mühlenbacher stemmte sich bei den Ringer-Weltmeisterschaften in Nursultan mit aller Macht gegen die Niederlage in der Qualifikationsrunde – vergebens. Beim Schlussgong stand ein 1:5 gegen den Iraner Mohammadhadi...
Die Oberkircherin Alina Bähr hat sich in ihrem heimischen Trainingsrevier intensiv auf die große Herausforderung Mountainbike-Marathon-Weltmeisterschaft vorbereitet.
vor 17 Stunden
Mountainbike
Die Oberkircher Mountainbikerin Alina Bähr startet am Wochenende bei der Marathon-Weltmeisterschaft in der Schweiz. Eine Riesenherausforderung für die 23-Jährige, die erst seit vergangenem Jahr in der Lizenzklasse fährt.
Marlon Pagniez (r.) erzielte beim Saisonstart zwei Tore für die B-Jugend des TuS Schutterwald.
vor 20 Stunden
Handball-Oberliga
Im ersten Saisonspiel der Handball-Oberliga musste sich die männliche B-Jugend des TuS Schutterwald dem letztjährigen Meister und erfahrenen Favoriten SG Pforzheim/Eutingen mit 21:30 (9:17) geschlagen geben.   
Samira Schilli gab gegen Schorndorf ihr Debüt für den BCO in der 2. Bundesliga.
vor 23 Stunden
2. Badminton-Bundesliga
Im ersten Heimspiel in der 2. Badminton-Bundesliga hat der BC Offenburg die erhoffte Überraschung verpasst. Im Baden-Württemberg-Derby gegen die SG Schorndorf verlor der personell arg gebeutelte Aufsteiger aus der Ortenau am Sonntag mit 2:5.
16.09.2019
Fußball-Verbandsliga
Vor nur 173 Zuschauern trennten sich der Offenburger FV und der FC Denzlingen in einer streckenweise zerfahrenen Verbandsliga-Partie 1:1, wobei der Gastgeber auch in dieser Partie nicht überzeugen konnte.  
16.09.2019
Kolumne
Die Qualität der TV-Experten ist unterschiedlich. Jürgen Klinsmann wirkt erschreckend blass, während Mario Basler bei Markus Lanz eine große Klappe hat.

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • 10.09.2019
    Feiern in Dirndl und Lederhose
    Fürs Oktoberfest nach München fahren? Das muss nicht sein! Denn die »Wunderbar« in Neuried-Altenheim holt das Event am 2. und 5. Oktober stilecht in die Ortenau – im beheizten Zelt mit Maßbier, Haxn und Live-Band.
  • 06.09.2019
    Die Edelbrennerei Wurth in Neuried-Altenheim feiert Mitte September ihr 100-jähriges Bestehen. 
  • Auch eine neue Brennerei wird am 14. September eingeweiht und vorgestellt.
    30.08.2019
    Am 14. und 15. September
    Die Edelbrennerei Wurth in Neuried-Altenheim feiert Mitte September ihr 100-jähriges Bestehen. Dafür öffnet Inhaber Markus Wurth ein Wochenende lang seine Tore und bietet außerdem exklusive Editionen seiner Kreationen an. 
  • 28.08.2019
    Relaxen und Genießen im Renchtal
    Das Ringhotel Sonnenhof in Lautenbach im Renchtal begrüßt seine Gäste mit einer einzigartigen Kulisse am Fuße des Schwarzwaldes. Ob im Restaurant, bei den Spa-Angeboten, für Tagungen oder Hochzeiten – der Sonnenhof ist die ideale Adresse zum Relaxen und Genießen.