Fußball

FC Ottenheim ist wieder oben

Autor: 
Thorsten Mühl
Lesezeit 3 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
19. Juni 2017
Der FC Ottenheim feierte gestern vor 1300 Zuschauern den Aufstieg in die Fußball-Kreisliga A.

Der FC Ottenheim feierte gestern vor 1300 Zuschauern den Aufstieg in die Fußball-Kreisliga A. ©Thorsten Mühl

Der FC Ottenheim ist zurück in der Fußball-Kreisliga A. Dem 1:0-Auswärtserfolg beim SV Ata Spor Offenburg, folgte am Sonntag ein 3:0 auf eigenem Platz.

Mit dem 1:0-Hinspielsieg im Rücken, suchte der FCO bei fast 35 Grad von Beginn an den Weg nach vorne. Früh gelang die wichtige Führung, als nach Foul im Gästestrafraum an Marc Karkossa auf Strafstoß entschieden wurde. Den verwandelte Joshua Pickering zum 1:0 (8.). Das Tor gab dem Riedverein Sicherheit. Erneut Karkossa, der an FV-Torhüter Coskun Nacar scheiterte (13.), Georg Wilhelm mit einem Pfostentreffer (24.) und Sven Wahle, der per Volleyschuss in Nacar seinen Meister fand (24.), vergaben hochkarätige Möglichkeiten. In der Folge ruhte sich der FCO aber auf seiner Führung aus. Einige ansatzweise gefährliche Situationen im Strafraum konnte die FCO-Abwehr um Kapitän Steffen Mittag gerade noch bereinigen. Den Offenburgern fehlten außer gefühlvoll gechipten Bällen schlicht Ideen und Mittel, um klare Möglichkeiten herauszuspielen. »Uns sind in dieser Phase einige unnötige Fehler unterlaufen, wobei die Mannschaft dennoch Ruhe bewahrte. Ata Spor konnte aus den Nachlässigkeiten kein Kapital schlagen. Wichtig war die frühe Führung«, sagte Thorsten Moser (FCO-Trainerteam).

Nach der Pause machten die hohen Temperaturen beiden Teams zu schaffen. Ferdinand Weide scheiterte nach Einzelaktion an Nacar (51.). Die Gäste investierten in der phasenweise ruppiger werden Begegnung nun mehr, hatten optisch leichte Vorteile. Doch außer dem abgefälschten Kopfball Erdil Bektaslis, der knapp über das Tor der Gastgeber strich (62.), konnte Offenburg wenig Durchschlagskraft entwickeln. Ottenheim bündelte seine Energien, um in der Schlussphase auf die Konterkarte zu setzen. Dem zweiten Treffer ging ein Standard voraus. Wahle schlug eine Ecke präzise auf die Mitte des Fünfmeterraums, wo Tom Schlenker hochstieg, zum 2:0 (80.) einköpfte. Die Entscheidung, denn Ata-Spor öffnete die Abwehr, was Konterchancen eröffnete. Eine nutzte Weide, um den Tag endgültig in die FCO-Jubelfarben Blau und Weiß zu tauchen. Er enteilte der FV-Defensive, schaute Torhüter Nacar aus und verwandelte zum 3:0 (85.). 

- Anzeige -

»Wir waren heute mit viel Leidenschaft dabei, haben von Beginn an klargemacht, dass wir gewillt sind, den Extrameter zu gehen. Der Erfolg beschert Sven und mir einen wunderbaren FCO-Abschied. Besser hätte es nicht laufen können«, war Moser nach dem Spiel voller Dankbarkeit. Auch Sven Wahle zollte dem Team »ein großes Kompliment, wie diszipliniert sie heute aufgetreten sind. Ata Spor hatte stellenweise mehr Ballbesitz, aber wir haben in der zweiten Hälfte unsere Chancen genutzt.« Am Rande hatte Ex-Nationalspieler Martin Wagner, der Ata-Spor auch diesmal wieder beraten hatte, den Siegern sportlich fair gratuliert: »Ihr wart das bessere Team.«

Ottenheim – Ata Spor Offenburg 3:0 (1:0)
Ottenheim
: Ostermann – Spathelfer, Mittag, Wahle (87. Arndt), Krieg (5. J. Pickering/76. Gaß), Schnak, Wilhelm, Schlenker, Grether, Karkossa, Weide (90./+1. G. Pickering).
Offenburg: Nacar – F. Bagcaci, Ibis, Dökme (55. M. Bagcaci), Keskin (58. Güldüren), Sengül, Tasan, Aydogan (46. Ünlü), Sayilica, Benamar, Bektasli.
Schiedsrichter: Dusch (Kehl) – Zuschauer: 1300.
Tore: 1:0 J. Pickering (8./FE), 2:0 Schlenker (80.), 3:0 Weide (85.).

Weitere Artikel aus der Kategorie: Lokalsport

vor 2 Stunden
Volleyball
Mit einem Sieg starteten die Landesliga-Volleyballer des VC Haslach in die neue Saison. Bei Alemannia Freiburg-Zähringen gab es ein 3:1. Große Freude herrschte auch bei den VCH-Volleyballerinnen nach dem ersten Spieltag. Zwar verlor man das Auftaktspiel gegen den gastgebenden TV Kollnau-Gutach mit...
Bastian Funke (HTV Meißenheim) kämpft derzeit noch mit einer Erkältung.
vor 2 Stunden
Handball-Südbadenliga
Am Samstag (20 Uhr) erwartet Handball-Südbadenligist HTV Meißenheim (7. Platz/4:4 Punkte)  mit dem HC Hedos Elgersweier (9. Platz/4:6 Punkte) den nächsten Derby-Kontrahenten in der HTV-Arena.
Philip Kugler (r.) hat aus dem letzten Spiel in Herbolzheim eine Platzwunde davongetragen.
vor 5 Stunden
Handball-Südbadenliga
Noch steht Handball-Südbadenligist TuS Altenheim (5. Platz/5:5 Punkte) nach fünf Spieltagen ohne Heimsieg da, der soll nun aber endlich am Samstag (20 Uhr) in der Partie gegen die SG Kappelwindeck/Steinbach (6./4:4) fällig sein.   
Maximilian Leist (l.) wird nach einer Hand-OP in diesem Jahr nicht mehr für den Offenburger FV spielen.
vor 8 Stunden
Fußball-Verbandsliga
Nach dem dritten Sieg in Folge empfängt Fußball-Verbandsligist Offenburger FV am Samstag (14.30 Uhr) den Tabellenneunten FC Auggen im Karl-Heitz-Stadion, der seinerseits um den Anschluss ans vordere Mittelfeld bemüht ist.
vor 11 Stunden
Turnen 2. Bundesliga
Nach der Pause wegen der Heim-WM in Stuttgart steht fürs VEGA Turnteam des TV Schiltach die nächste Auswärtsreise in der 2. Bundesliga Süd an, die erfolgreich bestritten werden soll. Diesmal ist der Weg jedoch nicht so weit, es geht zum badischen Konkurrenten TV Bühl, der keinesfalls zu...
vor 14 Stunden
Fußball
Mit zwei Oberliga-Heimspielen steht dem Ortenauer Fußball ein spannender Samstag bevor. Die Gegner heißen Freiberg und Freiburg.  
Zum letzten Mal ist die Großmarkthalle am Samstag Schauplatz der Boxnacht.
vor 17 Stunden
Boxen
Die Boxstaffel Blau-Weiß Lahr feiert ihr 70-jähriges Bestehen und bietet am Samstag Boxsport von höchster Qualität. Die Veranstaltung wird aber zum letzten Mal in der altehrwürdigen Großmarkthalle stattfinden.
16.10.2019
Fahrradtrial
Bei der Bezirkmeisterschaft Platz 1, bei der Baden-Württemberg-Meisterschaft auf Platz 1 und nun auch Platz 1 in der SDM-Klasse „Könner“ des Süddeutschen Trial-Cups: Die Jahresbilanz 2019 von Marian Wolber vom MSC Hornberg kann sich sehen lassen.
Sportvorstand Heinz Falk (l.) und Serkan Nezirov freuen sich auf die Zusammenarbeit.
16.10.2019
Fußball
Serkan Nezirov ist zurück im Offenburger Fußball-Geschäft. Der 34-jährige Online-Marketing-Manager trägt künftig gemeinsam mit Jonas Leopold die Verantwortung für die U19 des Traditionsvereins.   
16.10.2019
2. Bundesliga Luftpistole
In der 2. Luftpistolen-Bundesliga ist die Mannschaft von Neuling SV Oberkirch auch nach dem zweiten Wettkampf sieglos. Die Konzentration der Renchtäler gilt nun dem Heimauftritt am 3. November in der Nußbacher Kronguthalle.  
Bruno Schumi sicherte sich 2018 den Sieg beim Brandeck-Lindle-Lauf.
16.10.2019
Leichtathletik
Die organisatorischen Vorarbeiten für die Ausrichtung der 15. Auflage des regional beliebten Ohlsbacher Brandeck-Lindle-Laufs am kommenden Samstag sind so weit gediehen, dass für eine gelungene Laufveranstaltung alles bereit steht. 
Die LK4-Turnerinnen des TuS Ottenheim machten nicht nur am Schwebebalken eine gute Figur (hinten von links): Jule Kiesele, Lene Baumann, Melina Sailer und Mara Baumann. Mitte von links: Alisha Auer, Kerstin Ullrich und Lena Haag. Vorne: Carolina Schäfer.
16.10.2019
Turnen
Einen gelungener Auftakt in die neue Saison in der Ortenauer Turnliga LK4 jahrgangsoffen feierte die Mannschaft des TuS Ottenheim. Am Samstag waren die Ottenheimerinnen Alisha Auer, Mara und Lene Baumann, Melina Sailer, Carolina Schäfer und Kerstin Ullrich sowie Jule Kiesele und Lena Haag vom TuS...

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • 16.10.2019
    Schaurigschöne Attraktionen in Kappel-Grafenhausen
    Was unternimmt man am besten mit den Kindern wenn es draußen kalt ist und regnet? Diese Frage müssen sich Eltern jetzt nicht mehr stellen. Denn im Freizeitpark Funny World in Kappel-Grafenhausen können Familien bei vielen Indoor- und Outdoorattraktionen den perfekten Tag erleben! Und pünktlich zur...
  • 11.10.2019
    Offenburg
    Sorgenfrei zur Traumküche, von der Planung bis zur Montage, begleitet von erfahrenen Profis – das bietet die Streb-Küchenwelt in Offenburg. Der verkaufsoffene Sonntag am 13. Oktober ist die ideale Gelegenheit für eine entspannte Beratung vor Ort.
  • 08.10.2019
    Entspannung ist im hektischen Alltag immer wichtiger. Die volle Entspannung finden Sie im Nationalpark-Hotel Schliffkopf auf den Höhen der Schwarzwaldhochstraße. Mit der Kombination aus hochwertigen Pflegeprodukten und einer einzigartigen Landschaft, können Kunden voll vom Alltag abschalten.
  • 04.10.2019
    Im Oktober in Südbaden
    Das Braun Möbel-Center bietet Wohnmöbel in vielen Formen, Farben und Materialien. Vom 10. bis zum 12. bzw. 13. Oktober findet in neun Märkten in der Region die große Hausmesse statt.