2. Faustball-Bundesliga

FG Griesheim will den Heimvorteil nutzen

Autor: 
jm
Lesezeit 2 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
08. Juli 2021
Timo ehret (l.) und Michael Haas hoffen mit der FG Griesheim am Samstag auf zwei Heimsiege.

Timo ehret (l.) und Michael Haas hoffen mit der FG Griesheim am Samstag auf zwei Heimsiege. ©Christoph Breithaupt

Am Samstag findet der einzige Heimspieltag der FG Griesheim in der 2. Faustball-Bundesliga statt.

Am Samstag findet um 15 Uhr der dritte Spieltag der 2. Faustball-Bundesliga West statt. Vor dem einzigen Heimauftritt der Saison freut sich Gastgeber FG Griesheim auf dem Faustballplatz hinter der Gottswaldhalle auf zwei spannende Spiele gegen den TV Wünschmichelbach und den TV Weisel.

Ausgeglichenes Punktekonto

Mit 4:4 Punkten sind alle drei beteiligten Mannschaften in der verkürzten, einfachen Runde gleichauf und werden alles geben, um sich in der Tabelle zu verbessern. Die Ausgangslage ist klar, denn bei zwei Niederlagen droht eine Woche später der Abstiegskampf. Bei zwei Siegen hingegen, darf man sich noch vage Hoffnungen auf die Aufstiegsspiele zur 1. Bundesliga machen.

Erfahrene Gegner

- Anzeige -

Im ersten Spiel des Tages treffen die Griesheimer auf den nordbadischen Vertreter TV Wünschmichelbach. Die Odenwälder um Schlagmann Tim Lutz spielen seit Jahren zwischen der 1. und 2. Bundesliga auf stets hohem Niveau und dürfen sich aufgrund ihrer Erfahrungen auch dieses Jahr wieder Hoffnung machen, die Aufstiegsspiele zu erreichen. Das zweite Spiel bestreiten dann die beiden Gastmannschaften gegeneinander, bevor sich die Griesheimer um Kapitän Marco Dobler zum Abschluss mit dem TV Weisel messen. Die Mannschaft um Joshua Platt verfügt über einen enormen Erfahrungsschatz und war in den letzten beiden Spielzeiten auf dem Feld jeweils Vizemeister der 2. Liga.

Muckle wieder dabei

In der letzten offiziellen Feldsaison belegten der TV Weisel, die FG Griesheim und der TV Wünschmichelbach punktgleich die Plätze zwei bis vier, Spannung ist also geboten. Die FG Griesheim kann nach dem beruflichen Ausfall von Sven Muckle in der Vorwoche diesen Samstag wieder auf den gesamten Kader zurückgreifen und will den Heimvorteil für sich nutzen. „Vorsicht ist geboten, aber verstecken müssen wir uns vor niemandem“, so Abwehrroutinier Frank Bross.

Weitere Artikel aus der Kategorie: Lokalsport

Tim Keck (r.) erzielte das Siegtor für den KFV in Kuppenheim.
vor 42 Minuten
Fußball-Verbandsliga
Erleichterung beim Kehler FV: Im achten Anlauf gelang endlich der erste Saisonsieg. Beim SV Kuppenheim siegte der Fußball-Verbandsligist aus der Ortenau verdient mit 2:1 (1:1).
Rayanne Essaidi hatte auf dem Weg zum Treffpunkt eine Autopanne.
vor 1 Stunde
Ringer-Oberliga
Ringer-Oberligist KSV Haslach hat beim TuS Adelhausen II eine 0:36-Niederlage wegen Unvollständigkeit kassiert.
Alexander Velz hielt den TV Willstätt mit seinen Toren lange im Spiel, konnte aber die Niederlage gegen den HC Oppenweiler/Backnang nicht verhindern.
vor 2 Stunden
Handball, 3. Liga Männer, Gruppe G
„Wir waren heute einfach nicht gut genug“, stellte Trainer Ole Andersen nach der 22:28 (14:16)-Niederlage der Handballer des TV Willstätt am Samstagabend vor 515 Zuschauern in der Hanauerlandhalle gegen einen starken HC Oppenweiler/Backnang ernüchtert fest.
Paul Vollmer (rechts) brillierte mit einem technischen Überlegenheitssieg.
vor 2 Stunden
Ringer-Oberliga
Ringer-Oberligist VfK Mühlenbach verliert ohne Mihai Ungureanu überraschend mit 11:14 beim KSV Appenweier.
Sands Trainer Matthias Frieböse
vor 3 Stunden
Lokalsport
DFB-Pokal, 2. Runde: Das Bundesliga-Team aus der Ortenau zieht ins Achtelfinale ein, bekleckert sich beim 1:0-Sieg in Andernach aber nicht mit Ruhm. Emily Evens erzielt in der Nachspielzeit der ersten Hälfte das entscheidende Tor gegen den wackeren Zweitligisten.
Oberacherns Torjäger Nico Huber (vorne).
vor 3 Stunden
Lokalsport
Fußball-Oberliga: Schwache Leistung führt zu einer 1:2-Niederlage im südbadischen Derby beim Freiburger FC. Drei verlorene Spiele in Folge setzen die Achertäler unter Druck.
Lisa Imhoff kam in der zweiten Hälfte mächtig in Fahrt und hatte am Ende sieben Tore auf ihrem Konto.
vor 3 Stunden
Handball
41:25-Erfolg gegen die HSG Strohgäu. Breiter Kader überzeugt mit einer geschlossenen Teamleistung.
Lena Reder holte in ihren Einzeln zwei wichtige Punkte für den BCO.
vor 3 Stunden
Badminton, 2. Bundesliga Mixed
In einer gelungenen Heimspielpremiere in der 2. Bundesliga Mixed schaffte der Badmintonclub Offenburg am Samstag durch ein 6:1 gegen den TuS Neuhofen einen Drei-Punkte-Sieg und ergatterte durch die 3:4-Niederlage am Sonntag gegen den TuS Schwanheim einen Bonuspunkt.
Starke Siegbank: Julian Neumaier, der hier einen Durchdreher vorbereitet, gewann in Schriesheim für den KSV Hofstetten auch seinen vierten Kampf in dieser Saison.
vor 3 Stunden
Ringer-Regionalliga
Ringer-Regionalligist KSV Hofstetten setzt sich beim KSV Schriesheim verdient mit 16:13 durch. Patrick Neumaier und Dominik Wölfle biegen Kämpfe des Abends noch um.
Gerade in der Abwehr sah TuS-Coach Nico Baumann noch einiges an Potenzial.
vor 6 Stunden
Handball
29:29 beim TV Weilstetten nach einem zwischenzeitlichen Rückstand von vier Toren. Abwehr nicht immer nahe am Gegenspieler dran. Am Samstag Heimspiel gegen den TuS Steißlingen.
Justin Kunz (r.) konnte nach dem ersten Rennen in Kroatien mit dem Schampus spritzen.
25.09.2021
Motorsport
Rennfahrer Justin Kunz aus Appenweier fuhr mit dem österreichischen Team DF1 Racing auf dem Automotodrom Grobnik in Kroatien in der EuroNASCAR-2-Meisterschaft aufs Podium und wurde im ersten Rennen Dritter.
Den Radsportlern wird bei der Cyclocross in der kommenden Woche wieder alles abverlangt.
25.09.2021
Radsport
Am Samstag 2. Oktober, und Sonntag 3. Oktober, finden die Deutschen Meisterschaften im Cyclocross im Landschaftspark in Kehl-Auenheim statt.

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • Wer aus seinem Garten ein Wohnzimmer für draußen machen will, findet in der "Holz im Garten"-Ausstellung der B+M HolzWelt GmbH in Appenweier viele Spielarten für die "Einrichtung". 
    25.09.2021
    B+M HolzWelt Appenweier: Beste Produkte, beste Beratung
    Holz ist ein lebendiger Werkstoff, klimaneutral und vielseitig dazu. Wie facettenreich die Verwendung ist, demonstriert die B+M HolzWelt GmbH in Appenweier eindrucksvoll auf mehr als 15000 Quadratmetern Ausstellungsfläche. Dazu gibt's Beratung aus einem Guss.
  • Die Überseecontainer des REDDY Cube ziehen am Check-In-Kreisel am Acherner Stadteingang die Blicke auf sich. 
    22.09.2021
    Innovatives Shopkonzept sorgt für Wow-Effekt beim Küchenkauf
    Ein einzigartiger Auftritt, ein einzigartiges Konzept und eine einzigartige Beratung: All das vereint der REDDY Cube in Achern. Dieses starke Paket sorgt für einen absoluten Wow-Effekt beim Küchenkauf.
  • Das Autohaus Roth KG beschäftigt über 70 Mitarbeiter an drei Standorten in der Ortenau. Nun soll das Team weiter wachsen.
    17.09.2021
    Verstärkung gesucht: Autohaus Roth stellt ein
    Das Autohaus ROTH steht für persönliche Betreuung sowie kundenorientierten Service - und das seit 45 Jahren! Für die Standorte in Offenburg und Oppenau wird Verstärkung gesucht. Das Unternehmen freut sich auf interessante Bewerbungen.
  • Junge Schulabgänger haben in der Ortenau gut lachen: Ihnen stehen eine Vielzahl an Wegen für die passende berufliche Zukunft offen.
    10.09.2021
    Bereits heute an die berufliche Zukunft denken
    Duale Ausbildung, duales Studium oder Studium? Für Schulabgänger ist es nicht einfach, sich für den passenden beruflichen Werdegang zu entscheiden. Denn gerade in der Ortenau gibt es erfolgreiche Unternehmen aller Branchen, die unzählige Karrieremöglichkeiten bieten.