Handball, Grundschulaktionstag

Frauen-Bundestrainer Henk Groener Stargast in Oberkirch

Autor: 
Thomas Hirt
Lesezeit 2 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
16. Oktober 2018

(Bild 1/2) Bundestrainer Henk Groener bei einer Übung mit den Viertklässlern in der Kronguthalle. ©TV Oberkirch

Der Bundestrainer der Frauenhandball-Nationalmannschaft, Henk Groener,  besuchte am Freitag die Viertklässler der Oberkircher Grundschule im Rahmen eines bundesweiten Schulprojektes des Deutschen Handball-Bundes und der AOK.

Der Bundestrainer der Deutschen Frauenhandball-Nationalmannschaft, Henk Groener, weckte  bei Schülern der vierten Klassen der Johann-Wölfflin-Schule in Oberkirch Handballbegeisterung. Die Schule hatte sich in Kooperation mit der Handballabteilung des TV Oberkirch beim »AOK-Star-Training«, dem bundesweiten Schulprojekt des Deutschen Handballbundes (DHB) und der AOK, neben weiteren 1150 Schulen beworben und konnte sich mit 22 weiteren Grundschulen über den Besuch eines Handballstars freuen. Am Freitag waren dann in Oberkirch Tore, Sekunden und Dribblings wichtiger als Schulnoten. Dafür sorgte Henk Groener, der den Schülern seine Leidenschaft für Bewegung und Teamsport weitergab. 

Los ging es bereits um 8.30 Uhr in der Nußbacher Kronguthalle mit einem zweistündigen Handball-Training. Hier konnten die Kinder Schritt für Schritt mit dem Bundestrainer, der vom Verbandstrainer des Südbadischen Handball-Verbandes, Chris Armbruster (Schutterwald), unterstützt wurde, das Handballspielen erlernen – vom Werfen und Fangen, bis hin zum Passen und dem eigentlichen Spiel auf zwei Kleinfelder. 

Tipps und Korrekturen

- Anzeige -

Henk Groener war immer mittendrin, gab Tipps und Korrekturen und spielte am Ende sogar selbst mit. Neben dem exklusiven Training wurden den Kindern auch Autogramm- und Fotowünsche mit dem Star erfüllt.

Anschließend fand ein Handballfest – inklusive Handball-Parcours mit vielen Mitmach-Übungen – für alle vierten Klassen der Schule statt. Die Schüler konnten sich an handballspezifischen Stationen wie Torwand oder Speedgoal ausprobieren.

Ziel der bundesweiten Aktion ist es, Grundschülern Freude an der Bewegung, am Spielen und am sportlichen Miteinander zu vermitteln und sie so für den Handballsport zu begeistern. Möglichkeiten hierzu bietet die Handballabteilung des TV Oberkirch (E-Mail: handball-jugend@tv-oberkirch.de), hier können Kinder bereits ab dem vierten Lebensjahr am altersgerechten Handballtraining teilnehmen. 

Weitere Artikel aus der Kategorie: Lokalsport

Fröhliche Runde im SWR-Studio: Das Trainer-Team Martin Heuberger (l.) und Reiner Volk mit Spieler und Spielerinnen des TuS Schutterwald sowie Moderator Lennert Brinkhoff (hinter dem rechts sitzenden Adrian Volk).
Handball
vor 1 Stunde
Sprechprobe mit Paul Klumpp, Adrian Volk als Double für Thomas Hitzlsperger und Philipp Harter im Duell an der Dartscheibe. Die A-Jugendlichen des TuS Schutterwald erlebten am Sonntagabend die SWR-Sendung »Sport im Dritten« sowohl hinter als auch vor den Kulissen.
Die Tormaschinerie des SC Durbachtal: Timo Petereit (l.) und Jan Philipowski (Mitte), hier mit Teamkollege Niklas Martin.
Fußball-Landesliga
vor 4 Stunden
Am letzten Spieltag der Hinrunde hat sich der SC Durbachtal die Herbstmeisterschaft in der Fußball-Landesliga gesichert. Getrübt wird die Freude allerdings von der schwachen Bilanz des Bezirksliga-Teams.
Kraftsport
vor 7 Stunden
Überraschung bei den deutschen Meisterschaften am Wochenende im Bankdrücken in Klötze. Erstmals bei nationalen Titelkämpfen am Start wurde Alex Hochlov vom Kraftsportverein (KSV) Renchtal Deutscher Meister.  
3. Turn-Bundesliga
vor 10 Stunden
In einem hochklassigen Wettkampf siegte die TG Hanauerland am Samstag in der 3. Turn-Bundesliga beim TV Bühl mit 48: 31 Scorepunkten und meldete sich nach zuletzt zwei Niederlagen in Folge eindrucksvoll zurück.
Die Oppenauer Spieler (von links nach rechts: Matthias Kimmig, dahinter verdeckt Ali Abdalla, Tobias Keller, Markus Bruder, Jose Poveda, Kai Schindler, Christian Seeger, Volker Gehringer und Nicola Herrmann) jubeln nach dem Schlusspfiff.
Fußball-Verbandsliga
vor 13 Stunden
Im Kellerduell der Fußball-Verbandsliga beim FC RW Stegen gelang dem TuS Oppenau am Sonntagnachmittag der lang ersehnte erste Auswärtssieg. Der 2:0-Erfolg des Tabellenletzten beim Vorletzten war aufgrund der konsequenteren Chancenauswertung des TuS nicht unverdient. Stegen zeigte zwar eine gute...
Tessa Dahnert und der VC Printus Offenburg stehen nach dem 3:0 vom Samstag alleine an der Tabellenspitze.
Volleyball, 2. Bundesliga
vor 16 Stunden
Auch ohne Nele Iwohn, die mit einem dreifachen Bänderriss länger ausfallen wird, hat der VC Printus Offenburg seine weiße Weste in der 2. Volleyball-Bundesliga Süd behalten. Bei Aufsteiger TV Planegg-Krailling gewann der amtierende Meister souverän mit 3:0 (25:14, 25:23, 25:19) und führt die...
Der HGW Hofweier demonstrierte am Samstag beim starken Aufsteiger HSG Freiburg seine Klasse und durfte am Ende jubeln.
Handball-Südbadenliga
vor 18 Stunden
Beim 27:24 (12:8)-Erfolg bei der HSG Freiburg wartete Handball-Südbadenligist HGW Hofweier mit einer exzellenten Leistung auf und verteidigte die Tabellenspitze. Aber auch die Gastgeber unterstrichen erneut ihre Klasse.
Marvin Schilling bot vor allem in der zweiten Hälfte eine starke Partie.
Handball-Südbadenliga
vor 18 Stunden
Dank einer Steigerung in Halbzeit zwei fuhr Handball-Südbadenligist TuS Altenheim mit 35:30 (16:19) bei der SG Köndringen/Teningen II zwei wichtige Punkte ein. Und einen neuen Spieler gab es auch in der Aufstellung.  
Ausgelassen war der Jubel der Akteure der HSG Ortenau Süd nach dem Schlusspfiff.
Handball-Südbadenliga
vor 18 Stunden
Die HSG Ortenau Süd kam vor heimischer Kulisse zu einem hart umkämpften 23:22 (8:11)-Erfolg über den BSV Phönix Sinzheim. 
Die angeschlagene Tatjana Baumann musste mangels Alternativen durchspielen.
Handball-Südbadenliga Frauen
vor 18 Stunden
Personell geschwächt mussten sich die Handballerinnen des TuS Ottenheim im Spitzenspiel der Südbadenliga bei der HSG Dreiland mit 30:35 (12:19) geschlagen geben.  
Gesichter der Enttäuschung: Der Sportliche Leiter David Salameh, Trainer Martin Heuberger und der am Rücken verletzte Adrian Volk nach dem Spiel gegen Bottwar.
Handball-Jugend-Bundesliga
vor 18 Stunden
Nach der 32:37 (14:18)-Heimniederlage gegen HABO Bottwar steckt die männliche A-Jugend des TuS Schutterwald vorerst im Tabellenkeller der Handball-Bundesliga fest. »Schade, wir haben uns wieder mal selbst geschlagen«, war TuS-Coach Martin Heuberger enttäuscht.
Die Offenburger Faustballer Matthias Lilienthal, Mark Borho, Oliver Späth, Stefan Konprecht und Sven Muckle (v. l.) können auf der gezeigten Leistung aufbauen.
Faustball-Bundesliga
vor 18 Stunden
Am Samstag mussten sich die Bundesliga-Faustballer des FBC Offenburg zum Auftakt der Hallenrunde in der heimischen Sporthalle am Sägeteich dem ungeschlagenen Tabellenführer TV Vaihingen/Enz nach einer packenden Partie denkbar knapp mit 4:5 (11:8, 5:11, 7:11, 11:8, 6:11, 9:11, 11:7, 11:4, 6:11)...