Faustball-Verbandsliga

Frauen des FBC Offenburg führen die Tabelle an

06. Dezember 2017
&copy Verein

Die Faustballerinnen des FBC Offenburg sind am Wochenende in Waibstadt spät in die Verbandsliga-Hallenrunde 2017/18 eingestiegen. Am Ende des ersten Spieltags standen zwei Siege und eine Niederlage zu Buche.

Im ersten Spiel traf die Mannschaft von Trainer Stefan Birth auf den TV Weil. Die personellen Engpässe der Weilerinnen ergaben einen deutlichen 2:0-Sieg (11:4/11:2) für den FBC. Ein wesentlich schwererer Gegner wartete im zweiten Spiel des Tages. Die junge und angriffsstarke Mannschaft des TV Waibstadt machte es den Offenburgerinnen nicht leicht, so dass der erste Satz denkbar knapp (15:14) aufs Konto der Gastgeberinnen ging. Im zweiten Durchgang fand der FBC zu seinem routinierten Spiel und gewann mit 11:8. An diese Leistung konnte man jedoch beim 6:11 im dritten Spielabschnitt nicht anknüpfen und verlor die Begegnung mit 1:2.

Sieg gegen den Dauerrivalen

Gegen den Dauerrivalen ESG Frankonia Karlsruhe zeigte der FBC Bundesliga-Niveau und gewann das letzte Spiel klar mit 2:0 (11:5/11:6). Somit starten die Offenburgerinnen am 13. Januar zu Hause als Tabellenführer in den zweiten Spieltag.

Autor:
ml

- Anzeige -

Videos

VCO gegen Rote Raben Vilsbiburg II

VCO gegen Rote Raben Vilsbiburg II

  • Offenburger FV - SC Lahr: Spielzusammenfassung

    Offenburger FV - SC Lahr: Spielzusammenfassung

  • 2. Deutsche Salsa Meisterschaft in Lahr

    2. Deutsche Salsa Meisterschaft in Lahr

  • Soccer Park Ortenau empfing Weltspitze des Fußball-Golfs

    Soccer Park Ortenau empfing Weltspitze des Fußball-Golfs

  • Volleyball 2. Bundesliga Damen: VCO gegen Sonthofen

    Volleyball 2. Bundesliga Damen: VCO gegen Sonthofen