Südstaffel

Fußball-Kreisliga A: Diese neuen Trainer starten in die Saison

Autor: 
Redaktion
Lesezeit 5 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
06. August 2020

Neu beim SV Diersburg: Jürgen Lienhard. ©Ulrich Marx

Ende August startet die Nordstaffel der Fußball-Kreisliga A mit insgesamt 17 Mannschaften in die neue Saison. Wir geben den Überblick zu Zugängen und Abgängen, und sagen, wer mit neuem Trainer in die Runde geht.

Am Sonntag, 23. August, startet die Nordstaffel der Fußball-Kreisliga A mit insgesamt 17 Mannschaften in die neue Saison. Der SV Diersburg (Jürgen Lienhard), SV Mühlenbach (Andreas Armbruster), SC Orschweier (Markus Eichhorn) sowie die SG Nonnenweier-Allmannsweier (Ivelin Momchilov) und die SpVgg. Schiltach (Mathias Stehle) gehen mit neuen Trainern in die Runde. 

  • SG Dörlinbach/Schweighausen

Abgänge: keine.
Zugänge: Sebastian Boni (SV Dörlinbach Jugend), Matteo Micillo (FSV Seelbach Jugend), Philipp Himmelsbach (reaktiviert).
Trainer: Markus Lach (3. Saison).

  • FV Ettenheim

Abgänge: Alper Dirim (TGB Lahr), Oktay Lülleci (Torwarttrainer).
Zugänge: Marco Petsch (SV Kippenheim), Rafael Sperissen (SV Rust), Ali Diar (vereinslos), Nico Person (FSV Altdorf), Abderrazak Mohamed Bakir, Adrian Schönfeld (beide eigene A-Jugend).
Trainer: Claudio Brain/Marco Weber (beide 2. Saison) – Co-Trainer: Denis Gerhardt (1. Saison).

  • SV Diersburg

Abgänge: Julian Allgeier, Lars Weßbecher, Kevin Eisenmann (alle SV Niederschopfheim).
Zugänge: Rouven Zeil (SG Broggingen/Tutschfelden), Julian Werthmann (FC Phoenix Nagelsberg), Jonah Born, Jaron Schäfer (beide eigene Jugend).
Trainer: Jürgen Lienhard (1. Saison/zuvor SC Sand) – Co-Trainer: Raphael Viol.

  • SG Gengenbach/Reichenbach

Abgänge: Pierre Maurer, Timo Vollmer (beide FC Ankara Gengenbach).
Zugänge: Lukas Bau (SV Berghaupten U19), Jan Bauer, Konstantin Schmitt, Emil Schürmann, Manuel Vetter (alle SV Reichenbach Jjugend), Ilja Bukreev, Robin Feißt (beide SC Durbachtal), Ibrahima Diallo (SV Gengenbach Jugend), Raphael Kruwinnus (SV Berghaupten), Patrick Russo (SV Linx II), Julian Schilli (FC Ohlsbach).
Trainer: David Halsinger (4. Saison), Marco Maier (1. Saison).

  • FC Ankara Gengenbach

Abgänge: Sedat Kirömeroglu (pausiert).
Zugänge: Pierre Maurer, Timo Vollmer, Tobias Vollmer (alle SV Gengenbach), Dominink Bruckner (SV Haslach), Benjamin Waslikowski (Schweiz), Erman Mandirali (SV Berghaupten), Ates Dogan (reaktiviert).
Trainer: Timo Waslikowski (3. Saison) – Co-Trainer: Mümtaz Canseker (2. Saison).

  • SV Grafenhausen

Abgänge: Philipp Merzweiler, Brian Hibert (beide FV Herbolzheim), Sebastian Schönherr (SV Kippenheim).
Zugänge: Marius Greitmann (SV Rust), Niclas Anselm, Yannik Diehl (beide SV Rust U19), Simon Ber, Rico Strauch (beide pausierten), Alexander König (Zweitspielrecht SG Kirchen-Hausen), Simon Metzger (Verletzungspause), Roman Hägle, Lukas Anselm (beide eigene Jugend).
Trainer: Thorsten Moser (2. Saison) – Co-Trainer: Marcus Ibig (2. Saison).

  • SV Hausach

Abgänge: Adrian Morina (FC Kirnbach).
Zugänge: Marin Mihic, Denis Mihic, Nico Wille (alle FC Fischerbach), Marcel Wille (FC Wolfach), Daniel Uzunov (FC Kirnbach), Louis Kurz, Moritz Jacob, Fabio Schmidt (alle eigene Jugend).
Trainer: Manfred Hellmig (2. Saison).

  • SC Kappel

Abgänge: Karlheinz Metzger (SC Orschweier).
Zugänge: Hendrik Schwörer, Fabian Berl (beide SV Rust), Louis Schaudt (SG-Jugend SV Rust), Sven Andlauer, Kai Kirner (beide SG-Jugend SC Kappel), Marco Bodnik (SG-Jugend SV Grafenhausen), Kian Graefe (Auslandsaufenthalt).
Trainer: Claus Kraskovic (4. Saison).

  • FC Kirnbach
- Anzeige -

Abgänge: Christian Daxkobler (SpVgg  Schiltach), David Architravo (SV Haslach), Jürgen Mosmann (Ziel unbekannt).
Zugänge: Adrian Morina (SV Hausach), Jan Billharz (SV Haslach), Jan Buchholz, Sitki Alakus, Robin Groß, Timo Dieterle (alle SV Oberwolfach), Francesco Scardilli, Guiseppe Scardilli (beide SpVgg. Schramberg), Patrick Schäfer (TuS Kinzigtal), Fabien Wolber, Max Moser, Lukas Lehmann, Nick Meut (alle eigene Jugend).
Trainer: Armin Badke (4. Saison), Patrick Gutmann (2. Saison).

  • SV Mühlenbach

Abgänge: Nico Hebler (FC Fischerbach), Luca Schmieder (FV Biberach), Thomas Eisenmann (pausiert).
Zugänge: Claudius Bührer (SC Freiburg U19), Steffen Brucher (FC Fischerbach), Jang Feng Jiang, Felix Orthey, Julian Schmieder (alle eigene Jugend).
Trainer: Andreas Armbruster (1. Saison), Co-Trainer Robin Müller (1. Saison).

  • SG Nonnenweier-Allmannsweier

Abgänge: Markus Bühler (Karriereende).
Zugänge: Theo Barthelmebs (FC Rossfeld), Jonathan Beck (SS Weyersheim), Axel Beckert (OC Lipsheim), Lars Geiger (SC Kappel), Nils Berger, Carlos Jäger (beide FV Schutterwald), Mark Kassel (SG Rheinhausen), Loïc Kolb (FC Kertzfeld), Ivelin Momchilov (SV Rust), Manuel Schiff (SV Wittenweier), Florian Ziegler (FSV Altdorf) .
Spielertrainer: Ivelin Momchilov (1. Saison) – Co-Trainer: Andreas Zuska (1. Saison), Mark Kassel (1. Saison), Thomas Richmann (3. Saison).

  • SV Oberweier

Abgänge: Torsten Lehmann, Johannes Pilgram (beide treten kürzer), Moritz Haaser (TuS Mahlberg), Aamar Tobia (Co-Trainer SG Ichenheim/Altenheim).
Zugänge: Mustapha Ceesay (SC Orschweier), Lukas Riesterer (SV Ortenberg), Manuel Erb (zurück nach Pause).
Trainer: Jeffrey Mootz (2. Saison) – Co-Trainer: Kevin Mootz (2. Saison).

  • SC Orschweier

Abgänge: Florian Ey (SV Rust), Mustapha Ceesey (SV Oberweier) und Maurice Heitz (FSV Altdorf).
Zugänge: Quentin Holweck, Mike Menninger (beide AS Bischeim), Felix Reichmann (FV Langenwinkel), Adrian Rothmann, Janik Rottenecker (beide FV Sulz), Onur Arslan (TGB Lahr), Salvatore Carbonara (TuS Mahlberg), Karl-Heinz Metzger (SC Kappel), Herve Patrice Batot (AS Erstein).
Trainer: Markus Eichhorn (1. Saison/zuvor FV Unterharmersbach) – Co-Trainer: Stefan Waldinger (1. Saison/zuvor SV Kippenheim).

  • DJK Prinzbach

Abgänge: Maximilian Braun (ASV Nord-rach), Marc Hilgert (FV Schutterwald II), Friedrich Martens (FV Schmieheim).
Zugänge: Johannes Beck, Niklas Warwsinek (beide eigene Jugend), Tim Wunderlich (SC Lahr U19), Patrick Blattert (FV Schenklingen-Hausen), David Ludwig (SV Gengenbach), Patrick Haas (reaktiviert).
Trainer: Eduard Jung (2. Saison).

  • SV Schapbach

Abgänge: keine.
Zugänge: Moritz Müller, Jonas Weis, Leon Schmid, Sven Glöde, Simon Hoferer, Tobias Armbruster, Luca Schmieder (alle eigene Jugend).
Trainer: Armin Klausmann (2. Saison).

  • SpVgg Schiltach

Abgänge: Burak Gözükara (FC Hardt), Lukas Wichmann (SC Kaltbrunn), Ionut Macovei (unbekannt), Muhanad Ismail (TuS Kinzigtal).
Zugänge: Xhastin Hysa (A.S.D. HSL Derthona/Italien), Fabian King (FV Tennenbronn), Christian, Daxkobler (FC Kirnbach), Erik Cavaglia (FC Kirnbach), Alex Oprea, Dominik, Weichenhein (beide zuvor vereinslos), Fabian Bailer, Danilo Basta, Simon Bühler, Timo Schmidt, Konrad Wöhrle (alle eigene Jugend).
Trainer: Mathias Stehle (1. Saison, zuvor Interimstrainer), Christopher Dieterle (1. Saison).

  • SV Steinach

Abgänge: Sebastian Schilli, Mathias Lehmann (beide Karriereende).
Zugänge: keine.
Trainer: Patrck Weis (2. Saison) – Co-Trainer: Thomas Ketterer (1. Saison).

Weitere Artikel aus der Kategorie: Lokalsport

Samuel Schürlein ist die große DJK-Hoffnung im Männerbereich.
vor 14 Stunden
Tischtennis
Eine Mischung aus Routiniers und Talenten soll Oberliga-Aufsteiger DJK Offenburg den Klassenerhalt bringen. DIe Doppelspiele werden der Mannschaft allerdings sehr fehlen. Platz im gesicherten Mittelfeld ist das Ziel. 
Fabian Kloos.
vor 17 Stunden
Ansichtssache (54)
In unserer Serie „Ansichtssache“ äußern sich Sportler und Funktionäre aus der Region zu aktuellen und allgemeinen Themen. Diesmal Fabian Kloos vom Fußball-Bezirksligisten FSV Seelbach.
vor 18 Stunden
Fußball-Bezirk Baden-Baden
Der Ottenhöfen peilt in der Fußball-Bezirksliga Baden-Baden den dritten Sieg in Folge an. Unangenehme Aufgaben warten auf den FSV Kappelrodeck-Waldulm und den SV Sasbach. Das Gleiche gilt für den SV Sasbachwalden und und den VfR Achern in der Kreisliga A.
Ludovic Ajorque könnte gegen Dijon von Beginn an spielen.
vor 20 Stunden
Fußball in Frankreich
Am vierten Spieltag der neuen Saison in der französischen Ligue 1 empfängt der Tabellen-19. Racing Straßburg am Sonntag (15 Uhr) den Tabellenletzten FCO Dijon im Meinau-Stadion zum Kellerduell. Das Spiel findet erneut vor spärlicher Kulisse statt, denn die Präfektur hat dem Wunsch von Racing, statt...
vor 23 Stunden
Fußball-Bundesliga
Am Samstag (15.30 Uhr) tritt der SC Freiburg beim VfB Stuttgart an – der Saisonauftakt in der Fußball-Bundesliga ist nicht das einzige Thema, über das Nils Petersen (31) im Interview spricht. Der Stürmer ist nach den Profistationen Energie Cottbus, FC Bayern München und Werder Bremen seit Anfang...
18.09.2020
Fußball-Bundesliga
Kurz vor dem Saisonstart am Samstag (15.30 Uhr) beim VfB Stuttgart war der SC Freiburg noch mal auf dem Transfermarkt aktiv und hat die Ausleihe von Torhüter Florian Müller um einen Rekordeinkauf ergänzt. Wunsch-Mittelfeldspieler Baptiste Santamaria kommt vom französischen Erstligisten SCO Angers...
18.09.2020
2. Fußball-Bundesliga
Ein großes Thema bei der anlässlich des Saisonstarts in der 2. Fußball-Bundesliga online durchgeführten Pressekonferenz des Karlsruher SC war das offizielle Interesse von Union Berlin an KSC-Torjäger Philipp Hofmann. Zunächst aber muss die Mannschaft die erste Hürde am Samstag (13 Uhr) bei Hannover...
18.09.2020
Fußball-Landesliga
Das für Samstag (18 Uhr) angesetzte Spiel der Fußball-Landesliga zwischen dem SV Oberwolfach und dem TuS Oppenau wurde am Freitagnachmittag aus Sicherheitsgründen abgesagt.
18.09.2020
Handball
Wie alle anderen Handball-Vereine arbeitet auch der TuS Helmlingen aktuell intensiv an seinem Hygienekonzept für die kommende Saison. Am Samstag gibt es einen Testlauf bei drei Freunschaftsspielen.
Am Samstag erstmals wieder vereint auf dem Feld: VCO-Spielertrainerin Richarda Zorn (links) und Viviane Hones, die aus Vilsbiburg in die Ortenau zurückgekehrt ist.
18.09.2020
Volleyball, 3. Liga
Nach der Absage der Auftaktpartie in der 3. Volleyball-Liga in der Vorwoche startet Vizemeister VC Offenburg gleich gegen den ambitionierten Vorjahresdritten SV Sinsheim in die neue Saison.
18.09.2020
Fußball-Oberliga
Trainer Frank Berger will mit dem Kehler FV auch im Verbandsliga-Heimspiel am Samstag gegen den FC Teningen ungeschlagen bleiben und warnt davor, die Gäste zu unterschätzen.
18.09.2020
Fußball-Oberliga
Mit dem 4:1-Sieg in Ilshofen, dem ersten Auswärtserfolg in dieser Saison der Fußball-Oberliga Baden-Württemberg, ist beim SV Linx ein dicker Knoten geplatzt. Belohnt wurde der Erfolg mit Rang elf – bei einem Spiel weniger als die meisten Konkurrenten. Nun geht es darum, ob der SV Linx am Samstag (...

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • Curvy Queen bietet trendy Mode bis Kleidergröße 60.
    16.09.2020
    Coole Looks bis Kleidergröße 60 / Drei tolle SSV-Shoppingtage
    Das Bekleidungsgeschäft Curvy Queen in der Offenburger Platanenallee bietet eine große Auswahl an Plus-Size-Mode. Vom 17. bis 19. September gibt es beim Sommerschlussverkauf die starke Mode zu reduzierten Preisen.
  • Voller Einsatz für die Patienten: Das Reha-Sport-Team vom Offenburger RehaZentrum - Sabrina Weidner, Sarah Figy, Mario Truetsch und Lars Bilharz (v. l.)
    15.09.2020
    Neue Kurse starten im Oktober – jetzt anmelden!
    Fit werden, fit bleiben: Dieses Ziel hat sich das Team des RehaZentrums in Offenburg für seine Kunden auf die Fahnen geschrieben. Hier bekommt jeder sein maßgeschneidertes Therapie- und Fitnessprogramm. Wer langsam wieder in Bewegung kommen will oder an einer Grunderkrankung, wie Rückenschmerzen...
  • Alexander Benz (von links), Michel Roche, Thomas Kasper, Erhard Benz und Erika Benz stehen an der Spitze des Top-Life.
    07.09.2020
    Top-Life Berghaupten: Die Adresse für Gesundheit und Fitness
    Gesundheit und Fitness haben eine Adresse in der Ortenau: Seit 1996 ist das Top-Life Gesundheitszentrum Benz KG in Berghaupten Ansprechpartner Nummer eins, wenn es in der Region um private Gesundheitsvorsorge, Wellness und medizinische Versorgungsangebote geht.
  • Die Vereine im ewo-Gebiet haben die Chance, für ihre Nachwuchsmannschaften zu gewinnen.
    28.08.2020
    Vereinsaktion #Ballwechsel: Energiewerk Ortenau und Partner suchen trickreiche Teams und deren Fans
    Ballkünstler gesucht! Das Energiewerk Ortenau (ewo) startet zusammen mit starken Partnern die Vereinsaktion #Ballwechsel: Wer seinen Club vorschlägt, eröffnet ihm die einmalige Chance, ein Fest und jede Menge Equipment im Gesamtwert von mehr als 5000 Euro zu gewinnen. Alles, was die meistgevoteten ...