Interview

Fußball-Portal fussball.bo.de feiert dritten Geburtstag

Autor: 
Patrick Schmider
Lesezeit 2 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
18. Juli 2019
Seit drei Jahren betreibt Sebastian Schaller das Fußball-Portal fussball.bo.de. Trotz der erfreulichen Entwicklung hat er sich ambitionierte Ziele für die Zukunft gesteckt.

Seit drei Jahren betreibt Sebastian Schaller das Fußball-Portal fussball.bo.de. Trotz der erfreulichen Entwicklung hat er sich ambitionierte Ziele für die Zukunft gesteckt. ©Ulrich Marx

Mit mehr als 4,5 Millionen Website-Besuchern, 5500 veröffentlichten Beiträgen, 6300 Facebook-Fans und 1400 Instagram-Followern beendet das Fußball-Portal der Mittelbadischen Presse, fussball.bo.de, sein drittes Jahr. Portalmanager Sebastian Schaller zeigt sich mit der Entwicklung zufrieden.

Dank dem aufgebauten Netzwerk könne das Portal über exklusive Infos des Ortenauer Fußballs täglich und aktuell berichten. Mit uns sprach der 33-Jährige über die vergangenen drei Jahre, seine Höhepunkte in dieser Zeit und gab einen Einblick in seine Zukunftsvisionen.

Herr Schaller, wie hat sich das Portal in den vergangenen drei Jahren entwickelt?

Sebastian Schaller: Ich bin sehr zufrieden. Die Ortenau ist eine fußballverrückte Region mit vielen Vereinen. Viele Vereine bringen viele Fans und Gönner mit sich, für die das Portal nicht mehr wegzudenken ist. Der Live-Ticker ist ein toller Dienst für die Nutzer, auch unser Ortenauer Fußball-Award hat sich gut etabliert. Außerdem erfahren weitere Funktionen wie das schwarze Brett oder die Gerüchteküche – Trefferquote zwischen 80 und 90 Prozent – hohe Anerkennung.

Was waren Ihre persönlichen Höhepunkte, die Sie seit der Einführung von fussball.bo.de erleben durften?

- Anzeige -

Schaller: Zum einen wäre da das SBFV-Pokalfinale 2018, als unser regionaler Außenseiter SV Linx den favorisierten FC Villingen 2:1 schlug. Es war ein sensationeller Sieg und wurde mit der Teilnahme am DFB-Pokal belohnt. An diesem Tag konnte ich live vor Ort tolle Bilder einfangen und gut Bericht erstatten. Außerdem fällt mir spontan noch das Interview mit Jochen Saier, dem Sportvorstand des SC Freiburg, ein. Er ist in der Ortenau geboren und nutzt unser Portal, um sich über den regionalen Fußball zu informieren. Das hat mir schon sehr geschmeichelt.

Auf was können sich die Nutzer im Vorfeld der anstehenden Saison auf fussball.bo.de freuen?

Schaller: Sobald die Spieltage ausgehandelt sind, werden wir – zusammen mit dem DFB – die Spielpläne und Daten in unser Portal einpflegen. Außerdem versuchen wir, möglichst viele Hintergrundberichte über die Vereine zu veröffentlichen, im Optimalfall mit Saisonziel.

Welche Ideen haben Sie für die Zukunft?

Schaller: Wir arbeiten momentan daran, vereinzelte Amateurspiele live und mit Kommentator zu übertragen. Außerdem ist ein monatlicher Stammtisch – ähnlich wie der Sport1-»Doppelpass« – geplant, bei dem Regionalfußball-Experten zu Wort kommen sollen. Ein weiteres Ziel ist es, in den nächsten Jahren die Berichterstattung bis in die Kreisliga B zu erweitern.

Weitere Artikel aus der Kategorie: Ortenau

Vor dem Offenburger Landgericht sagte am Freitag der Türsteher aus, der am 25. August 2018 vor einem Kehler Nachtclub angefahren wurde.
vor 23 Stunden
Mit Auto auf Türsteher zugerast
Im Prozess wegen versuchten Mordes vor einem Kehler Nachtclub im August 2018, sagte am Freitag das Opfer vor dem Landgericht Offenburg aus. Der Mitarbeiter des Nachtclubs gab dabei Einblicke in ein Milieu, das seinen Aussagen zufolge selbst im Vergleich mit Städten wie Berlin und Hamburg...
25.01.2020
Ortenau
Die Badenova hat zu Weihnachten wieder karitative und soziale Einrichtungen in der Ortenau unterstützt. Anstatt kostspielige Weihnachtsgeschenke an Kunden zu verteilen, wird seit mittlerweile 19 Jahren das eingesparte Geld für einen guten Zweck ausgeschüttet. Auch in diesem Jahr beläuft sich die...
24.01.2020
Offenburg/Lahr/Wolfach
Die Grünen-Landtagsabgeordneten Thomas Marwein und Sandra Boser aus der Ortenau möchten bei der Landtagswahl am 14. März 2021 wieder antreten. Das gaben beide am Freitag bekannt.
24.01.2020
Zwei Ausschnitte sind schon zu sehen
Die Troglösung für die B33-Umfahrung bei Haslach ist nun erstmals anhand einer 3D-Visualisierung zu sehen. Am 12. Februar können sich Bürger auf einer Info-Veranstaltung einen Eindruck davon machen, bis dahin gibt es zumindest schon mal ein Bild. UPDATE: Uns hat ein zweites Bild erreicht.
24.01.2020
Keine harmlose Kinderkrankheit
In der Ortenau sind in dieser Woche zwei Masernerkrankungen beim Gesundheitsamt des Landratsamts gemeldet worden. Im Raum Straßburg sind mehr als 30 Menschen erkrankt. Daher sucht das Gesundheitsamt potentielle Kontaktpersonen und gibt Hinweise für Ortenauer, die zwischen dem 16. und 21. Januar in...
24.01.2020
A5 Richtung Karlsruhe vollgesperrt
Wegen eines Unfalls war die A5 in Richtung Karlsruhe kurz nach Offenburg am Freitagmorgen voll gesperrt. Ein Auto hatte sich überschlagen. Kurz darauf kam es zu zwei weiteren Unfällen. Mittlerweile wurde die Sperrung aufgehoben. 
24.01.2020
Polizei richtet Hinweise an Feiernde in der Ortenau
In der Fasnachts-Zeit hat die Polizei auch in der Ortenau wieder viel zu tun. Polizeipräsident Reinhard Renter macht in einer Mitteilung deutlich, was in der „fünften Jahreszeit“ geht und was nicht.
24.01.2020
ZVT verlängert Bebauungssperre
Der Zweckverband Tourismus Ringsheim/Rust hat die bestehende Bebauungs-Sperre im Gebiet zwischen der A 5 und der neuen Wassererlebniswelt Rulantica (ZVT-Ost) bis Ende 2026 verlängert. Es ist ein klares Signal an potentielle Investoren, die sich noch immer bei den Gemeinden melden. Der Europa-Park...
24.01.2020
Vortrag an der Hochschule Offenburg
In Terminator übernehmen die Maschinen die Macht. Es wird wohl noch ein Weilchen dauern bis es tatsächlich so weit ist. Dennoch hat die künstliche Intelligenz in den vergangenen Jahren gewaltige Fortschritte gemacht, wie Karsten Wendland bei seinem Vortrag an der Hochschule Offenburg deutlich...
24.01.2020
Ortenau
Beim Neujahrsempfang des Offenburger Kreisverbandes des Sozialverbandes VdK im „Haus Bethanien“ in Gengenbach wurden viele Ehrungen vorgenommen. 42 Aktive, die sich für Hilfsbedürftige und Benachteiligte einsetzen, erhielten silberne und goldene Ehrennadeln.
24.01.2020
Ortenau
Mit dem neuen Bewerbungsverfahren „Bewo“ (Bewerberverfahren online) können sich Jugendliche zentral für berufliche Gymnasien oder das Berufskolleg bewerben und müssen sich nicht bei mehreren Schulen parallel registrieren. Das teilt das Regierungspräsidium Freiburg (RP) in einer Pressemitteilung mit...
24.01.2020
Ortenau
Einen positiven Verlauf des Geschäftsjahres 2019 verzeichnete laut Pressemitteilung das Weinland Baden, die Vertriebsgesellschaft sechs badischer Winzergenossenschaften (WG). Der Umsatz betrage im Geschäftsjahr 2019 rund 37 Millionen Euro und konnte um 1,74 Prozent leicht gesteigert werden. Auch...

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -