Fußball-Kreisliga A

Gabriel Gallus kehrt zum Zeller FV zurück

red
Lesezeit 2 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
17. Mai 2024
Gabriel Gallus (2. von rechts) schlüpft ab kommender Saison wieder ins Trikot seines Heimatvereins.

Gabriel Gallus (2. von rechts) schlüpft ab kommender Saison wieder ins Trikot seines Heimatvereins. ©Verein

Der ehemalige Regionalliga-Spieler schließt sich zur neuen Saison seinem Heimatverein an.

Fußball-A-Kreisligist Zeller FV kann zur neuen Saison 2024/25 eine hochkarätige Neuverpflichtung verkünden. Gabriel Gallus kehrt nach 24 Jahren zum Zeller FV zurück, um die 1.Mannschaft zu verstärken. Er schloss sich
dem ZFV bereits im Alter von nur fünf Jahren an, um sein fußballerisches Können zu zeigen. Bereits im
Alter von elf Jahren verließ er im Sommer 2000 den ZFV und wechselte zum SV Oberkirch. Da
übersprang er den D-Jugend-Jahrgang und wurde aufgrund seines großen Talents gleich in der C-Jugend
eingesetzt. Im Juli 2007 wechselte er vom SV Oberkirch zur U19 des SC Freiburg und wurde deutscher
A-Junioren-Meister unter Trainer Christian Streich.

Zweimal Regionalliga-Meister

- Anzeige -

Nach seiner Juniorenzeit spielte er vier Jahre für die zweite Mannschaft des SC Freiburg in der Regionalliga. Dann führte ihn sein Weg 2012 zu Hessen Kassel, die ebenfalls in der Regionalliga spielten und mit denen er in der Saison 2012/13 Meister der Regionalliga Südwest wurde und die Aufstiegsspiele zur 3. Liga gegen Holstein Kiel bestritt. Nach zwei Spielzeiten bei Hessen Kassel wechselte Gabriel Gallus 2014 zu den Offenbachern Kickers, ebenfalls in die Regionalliga. Auch mit den Kickers wurde Gallus in der Saison 2014/15
Meister der Regionalliga Südwest und qualifizierte sich damit erneut für die Aufstiegsspiele zur 3. Liga. Nach einem kurzen Gastspiel 2015 beim Regionalliga-Aufsteiger Bahlinger SC schloss sich
Gallus im August 2015 dem Oberliga-Aufsteiger SV Oberachern an, bei dem er fünf Jahre spielte, ehe er
2020 zum Verbandsligisten SC Lahr wechselte.

Pokalfinale mit Lahr zum Abschied

Nach vier Jahren beim SC Lahr, in denen der SC Lahr zweimal Vizemeister der Verbandsliga Südbaden wurde,
sich somit auch für die Aufstiegsspiele zur Oberliga qualifizieren konnte und diese Saison noch im Endspiel im den südbadischen Verbandspokal steht, zieht es Gabriel Gallus nun, nach zwei schweren Knieverletzungen und auch aus familiären Gründen, zurück zu seinem Heimatverein.
Er möchte mithelfen, die junge ZFV-Truppe weiterzuentwickeln und anzuführen, um gemeinsam die
Ziele des Vereins zu erreichen. Der Zeller FV freut sich sehr, dass es gelungen ist einen "Zeller" und
gleichzeitig einen der namhaftesten Fußballer der Ortenau zu verpflichten und freut sich sehr auf die
gemeinsame Zusammenarbeit.

Weitere Artikel aus der Kategorie: Lokalsport

Die strahlenden Landesmeister der TGM-Jugend: Sarah Zehnle (von links), Melina Schultis, Romy Feißt, Maya Harwath, Pia Uhl, Mia Bergmann, Jada Kienzle, Greta Schwendemann und Lina Kasper vom TV Steinach.
vor 29 Minuten
Turnen
TVS beim Landesturnfest in Ravensburg mit großem Team und ebensolcher Erfolgsbilanz. Aus vielerlei Gründen ein denkwürdiger Auftritt des Kinzigtäler Vereins.
Paul Gogonea wird am Sonntag für den TC BW Oberweier II aufschlagen.
vor 2 Stunden
Tennis-Oberliga
Vor dem Spiel der Reserve in der Tennis-Oberliga gegen Villingen liegt der Schwerpunkt auf der ersten Mannschaft. Für Lahr/Emmendingen geht es um wichtige Punkte. Oberweiers Damen wollen oben dabei bleiben.
Andy Witzemann (hier im Sattel von Kolibri) gewann am Freitag mit Cassadero das S** bei den Ichenheim Classics. 
vor 13 Stunden
44. Ichenheim Classics Springen
In der Topprüfung der ersten beiden Turniertage der viertägigen Ichenheim Classics der Springreiter schnappte sich Andy Witzemann aus Winterlingen am Freitagnachmittag im Sattel von Cassadero den Sieg im Zwei-Sterne-S-Springen.
Marvin Schaber war in Oberweier fest eingeplant, hat aber ein Job-Angebot in den USA erhalten.
vor 16 Stunden
Tennis-Regionalliga Herren
Mit dem Auswärtsspiel beim TC Doggenburg beginnt für die Herren I des TC BW Oberweier am Sonntag (11 Uhr) die Tennis-Regionalliga. An den kommenden vier Wochenenden werden gewohnt kompakt sieben Spieltage absolviert.
Die 26 Athleten des TV Hausach waren auf der eigenen Leichtathletik-Sportanlage im Waldstadion beim Blockmehrkampf erfolgreich.
vor 17 Stunden
Leichtathletik
Der TV Hausach richtete die Blockmehrkampfmeisterschaften mit rund 120 Starter aus 21 Vereinen aus.
Thilo Bäuerle lief über 300 Meter Hürden in 44,21 Sekunden die Norm für die deutsche Meisterschaft.
vor 17 Stunden
Leichtathletik
Starke Leistungen und tolle Stimmung bei Kreis-Einzelmeisterschaften, VR-Talentiade und Sportfest für behinderte Menschen in Achern.
Beim süddeutschen ADAC Kart Cup in Urloffen ging es heiß her.
vor 18 Stunden
Motorsport
Auf dem Ortenauring wurde am Wochenende der 2. Lauf des Süddeutschen ADAC Kart Cup ausgetragen.
Max Huber (l.), hier im Laufduell mit Stadelhofens Joshua Ell (Mitte), hat mit dem SV Oberharmersbach gute Karten.
vor 19 Stunden
Fußball, Abstiegs-Rückspiel zur Kreisliga B
Im Rückspiel am Sonntag gegen den SV Stadelhofen II wird entschieden, wer in der Kreisliga A bleiben darf, sollte der FSV Seelbach zeitgleich den Aufstieg in die Landesliga schaffen.
TVS Baden-Baden Cheftrainer Sandro Catak (rechts) und und sein Co Marius Merkel sind mit dem TVS in die Vorbereitung auf die neue Drittliga-Saison gestartet. 
vor 20 Stunden
Lokalsport
Beim Trainingsauftakt des Wieder-Drittligisten waren ausschließlich bekannte Gesichter zu sehen. Zugänge sollen noch folgen.
Die erfolgreichen Athleten und Athletinnen des TV Unterharmersbach. 
vor 20 Stunden
Leichtathletik
Die guten Ergebnisse beim Mehrkampf-Meeting in Hausach lassen auch für die Leichtathletik-Kreismeisterschaften an diesem Wochenende in Zell a. H. einiges erwarten.
Für Aleksander Fries (rechts) und den FSV Seelbach ist vor dem Aufstiegs-Rückspiel zur Landesliga am Sonntag beim SV Kuppenheim II noch alles möglich.
vor 22 Stunden
Fußball, Aufstiegsspiel zur Landesliga
Nach dem 1:1 im Hinspiel zu Hause gegen den SV Kuppenheim II fällt die Entscheidung um den Aufstieg in die Fußball-Landesliga im Rückspiel am Sonntag im Wörtelstadion, das Seelbachs Spielertrainer Hakan Ilhan bestens kennt.
Kapitän David Haller (l.) möchte mit dem SV Sasbachwalden den Aufstieg schaffen.
21.06.2024
Fußball
Mit einem kleinen Handicap, aber noch allen Möglichkeiten geht der SV Sasbachwalden am Samstag (16 Uhr) ins entscheidende Rückspiel um den Aufstieg in die Fußball-Bezirksliga des Bezirks Baden-Baden gegen den FV Bad Rotenfels.

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • Die Geschwister Paul (von links) und Anna Seebacher führen das Geschäft expert oehler derzeit gemeinsam mit ihren Eltern Dagmar und Ralf Seebacher.
    07.06.2024
    Neueröffnung in Offenburg-Bühl
    Expert oehler in Offenburg-Bühl eröffnet am Montag, 10. Juni, nach umfangreichen Renovierungsarbeiten die neue Miele-Welt. Das gesamte oehler-Team freut sich die Kunden im Gespräch persönlich zu beraten. Wer will, kann die neuesten Geräte direkt vor Ort ausprobieren.
  • Das Kenzinger Bauunternehmen FREYLER überträgt den Nachhaltigkeitsgedanken in individuelle Baukonzepte 
    04.06.2024
    FREYLER Unternehmensgruppe Partner für nachhaltiges Bauen
    Mehr Nachhaltigkeit in der Branche: Darum geht es bei der Veranstaltungsreihe „Bauen für Morgen“ für Architekten aus der Region. Gastgeber ist das Kenzinger Bauunternehmen FREYLER, das sich auf zukunftsfähige Lösungen spezialisiert hat.
  • Das Unternehmen Stinus wird in diesem Jahr die Werkstatt in der Severinstraße 13 in Achern mit neuesten Maschinen und Technologien ausstatten. Davon sollen neben den Kunden auch die Mitarbeiter profitieren.
    04.06.2024
    Stinus Orthopädie GmbH modernisiert und expandiert
    Höhere Präzision, mehr Effizienz und bessere Ergebnisse für die Kunden – das sind Ziele zweier Investitionen der Stinus Orthopädie GmbH. Sie modernisiert die Acherner Werkstatt und eröffnet einen neuen Standort in Rastatt.
  • Eingespieltes Team: Dr. Anuschka Roesner und Dr. Janik Roesner erfüllen sich mit der Eröffnung des Zahnzentrums Roesner & Kollegen in Offenburg einen lang gehegten Traum.
    31.05.2024
    Zahnzentrum Roesner & Kollegen in Offenburg eröffnet im Juni
    Im Zahnzentrum Roesner & Kollegen in Offenburg dreht sich auf über 400 Quadratmetern alles um schöne und gesunde Zähne. Die Praxis ist nach dem neusten Stand eingerichtet: Termine können online gebucht, Anamnese- oder Aufklärungsbogen digital ausgefüllt werden.