4cross-Bike

Großes Finale der European-4Cross-Series im Bike-Park in Wolfach

Autor: 
Berit Hohenstein
Lesezeit 2 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
03. Oktober 2019

Große Vorfreude auf den Heimstart: Robin Bregger, Elite-4crosser des Bike-Parks Wolfach, bei der WM in Italien. ©trixpics.ch

Im Bike-Park in Wolfach sind am Samstag, 5. Oktober, Spannung und Action angesagt: Beim jährlichen Finallauf der „European-4Cross-Series“ werden mehr als 100 Fahrer erwartet, die spannende 4cross-Rennläufe präsentieren.

„Wir haben jetzt insgesamt mehr Streckenlänge und mehr Wellen, um verschiedene technische Variationen zu ermöglichen“, erklärt Simon Gaiser, Schriftführer des Bike-Parks Wolfach. Im April dieses Jahres hatte der Verein die Strecke neu geplant und bauliche Veränderungen vorgenommen, um den aktuellen Trends für 4Cross-Strecken zu folgen: neue Sprungkombinationen und Wellen für mehr Tempo und Spannung. Außerdem wurden laut Gaiser die Kurven neu geformt und Bremslöcher beseitigt. 
Beginn ist am Samstag um 9.30 Uhr mit einem freien Training, bei dem sich die Fahrer mit der neuen Strecke vertraut machen können. Von 12 bis 14 Uhr findet das offizielle Pflichttraining statt, ab 14.30 Uhr folgen die Qualifikationsläufe. Nach einer Pause geht es um 16.30 Uhr mit den Finalläufen weiter. Ab 18.30 Uhr finden die Siegerehrungen statt.

Erfolgreiche Gastgeber

- Anzeige -

Stolz kann der Wolfacher Verein auf seinen Nachwuchs sein, denn einige junge Fahrer stehen bereits ganz oben auf der Wertungsliste und zählen zu den Top-Favoriten. Kevin Kern gewann im Juli die deutschen Meisterschaften im 4Cross in der U17. Beim dritten Lauf der „European-4Cross-Series“ in Winterberg, Europas größtem Free­ride-Festival mit mehr als 1800 Startern, sicherten sich Kern und Fabio Santos den ersten Platz. Gute Chancen auf einen Sieg haben auch die Wolfacher Fabian Lapp, Fabio Parisi, Leo Hermes, Joshua Lehmann und Robin Bregger, der als Top-Favorit in der schnellsten Klasse (Elite) heiß auf den Sieg in der Gesamtwertung 2019 ist. 

Das Wolfacher 4Cross-Rennen ist das letzte von zehn Rennen der diesjährigen „European-4Cross-Series“, die zwar hauptsächlich in Deutschland, aber auch in der Schweiz, in Italien und in Tschechien über die Bühne gingen.

Weitere Artikel aus der Kategorie: Lokalsport

vor 14 Stunden
Frauenfußball-Bundesliga
Das für Sonntag geplante Kellerduell der Frauenfußball-Bundesliga zwischen dem SC Sand und dem MSV Duisburg wurde kurzfristig verlegt und soll nun am Dienstag um 14 Uhr im Orsay-Stadion angepfiffen werden.
vor 16 Stunden
Volleyball-Bundesliga
Die Bisons Bühl brauchen am Samstagabend einen Sieg, um in die Playoffs der Volleyball-Bundesliga einzuziehen. Aber auch für Gegner United Volleys Frankfurt steht viel auf dem Spiel.
05.03.2021
Sportrecht
In einem an Vereine gerichteten Online-Seminar des Badischen Sportbunds wurden rechtliche Fragen im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie geklärt. Beiträge und Versammlungen standen im Fokus.
05.03.2021
Fußball
Zum fünften Mal sucht die Mittelbadische Presse den größten Tipp-Experten der Ortenau. Und das sind die Tipps unserer Finalisten für den 24. Spieltag am Wochenende.
05.03.2021
Kunstradsport
Ein erfolgreicher Saisonstart unter Corona-Bedingungen gelang Marisa Göppert und Maren Buchholz. Das Kunstradsport-Duett des RSV Fischerbach freute sich über Silber bei den U19-Landesmeisterschaften.
Freuen sich auf die partnerschaftliche Zusammenarbeit: Martin Herrenknecht (l.) und Malaika Mihambo.
05.03.2021
Leichtathletik
Die Weitsprung-Weltmeisterin Malaika Mihambo wird künftig wie sechs weitere Weltklasse-Sportler um Speerwerfer Johannes Vetter vom Tunnelbau-Unternehmen Herrenknecht AG aus Schwanau-Allmannsweier unterstützt.
05.03.2021
Tennis
Der Badische Tennisverband (BTV) hat sich frühzeitig dafür entschieden, den Start der Medenrunde zu verschieben. Statt wie üblich Anfang Mai soll die Runde nun nach den Pfingstferien im Juni beginnen. Grund ist die fehlende Planungssicherheut aufgrund der Corona-Pandemie.
Michael Wagner beginnt als Spieler-Trainer der Herren ein neues Kapitel beim ASV Ottenhöfen.
05.03.2021
Handball-Landesliga Männer
Bei der Besetzung des Trainerpostens als Nachfolger von Thomas Zimmermann ist Handball-Landesligist ASV Ottenhöfen in den eigenen Reihen fündig geworden. Michael Wagner wird ab der neuen Saison Spielertrainer. Der 30-Jährige Ex-Helmlinger ist seit neun Jahren Spieler beim ASV.  
Emily Evels (Mitte) erzielte beim Hinspiel in Duisburg das Siegtor. Am Sonntag im Heimspiel des SC Sand gegen den MSV sollte erneut ein Dreier gelingen.
05.03.2021
Frauenfußball-Bundesliga
Abstiegs-Endspiel für den SC Sand: Der Tabellenvorletzte der Frauenfußball-Bundesliga (6 Punkte) muss am Sonntag, 14 Uhr, im heimischen Kühnmatt-Stadion gegen Schlusslicht MSV Duisburg (3 Punkte) unbedingt gewinnen, um am Saisonende nicht auf einem der beiden Abstiegsplätze zu stehen.  
Freiburgs Philipp Lienhart musste in Leverkusen nach einem Zusammenprall ausgewechselt ­werden, trainiert seit Mittwoch aber wieder voll mit und ist bereit für Leipzig.
04.03.2021
Fußball-Bundesliga
RB Leipzig gehört nicht erst in dieser Saison zu den Topteams der Fußball-Bundesliga, und trotzdem kann sich die Bilanz des SC Freiburg gegen den Champions-League-Achtelfinalisten und Bayern-Verfolger mehr als sehen lassen. Der Sport-Club hat die jüngsten drei Heimspiele gegen Leipzig gewonnen und...
Laut SBFV kann Kinder- und Jugendtraining ab Montag mit bis zu 20 Personen wieder möglich sein.
04.03.2021
Kinder- und Jugendfußball
Im Amateursport gibt es in der Corona-Pandemie einen ersten Hoffnungsschimmer für eine Rückkehr zum Spielbetrieb: Der Südbadische Fußball-Verband (SBFV) informierte gestern, dass sich die Ministerpräsidentinnen und -präsidenten im Rahmen der Bund-Länder-Konferenz am Mittwoch in einem Stufenplan...
Meller Aziz wechselt zum FV Ottersweier.
04.03.2021
Fußball
Fußballer Meller Aziz, bis Ende des vergangenen Jahres beim Landesligisten FV Langenwinkel unter Vertrag, wird in der kommenden Saison spielender Co-Trainer beim Liga-Konkurrenten FV Ottersweier. 

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • Ist auch in Corona-Zeiten für Bike-Begeisterte da: das Team von LinkRadQuadrat in Gengenbach.
    vor 16 Stunden
    Regionale Online-Shops: heute LinkRadQuadrat in Gengenbach
    Die Liebe zum Radsport, die Motivation neue Abenteuer zu erleben, die Suche nach neuen Innovationen, unzählige Testsiege, positive Kundenbewertung und die Motivation, immer mehr Leute zum Radfahren zu begeistern, ebnen den Weg der Erfolgsgeschichte von LinkRadQuadrat in Gengenbach. Mit der...
  • Motivierte Mitarbeiter, die gern zur Arbeit kommen, sind das Rückgrat der Hermann Uhl KG Ortenau. Das Team sucht Verstärkung: Also, bewerben!
    05.03.2021
    Mit den Betonerzeugnissen der UHL KG wird das Zuhause erst richtig schön
    Bei uns ist es am Schönsten! Haus und Garten sind so individuell wie die, die darin leben: Sie sind Rückzugsort, Wellnessbereich oder Sterne-Restaurant. Spätestens die Pandemie hat uns wieder in die Sinne gerufen, wie wichtig der heimische Garten ist und wie er beruhigt, wenn er schön und...
  • Ware vorab bestellen und abholen. Das ist via ClickCollect möglich. Aber das ist nur ein Weg über den der Kehler Handel die Kunden erreicht.
    02.03.2021
    Lockdown hin oder her: Immer für die Kunden da
    Die Einkaufsstadt Kehl ist für ihre Kunden da – Lockdown hin oder her. Die Händler und Gastronomen haben viele Wege über Telefon, online und die neuen Medien gefunden, wie sie ihre Kunden erreichen. Die breit angelegten Videokampagne „Kehl bringt’s“ von Kehl Marketing fächert die Leistungsfähigkeit...
  • Sie suchen Arbeit in einer Region, in der andere Urlaub machen? acrobat Personaldienstleistungen in Achern rekrutiert Fachkräfte für Firmen in Baden.
    01.03.2021
    acrobat GmbH: Aus der Region für die Region
    Die starke Wirtschaft in Baden braucht einen starken Partner: die acrobat GmbH in Achern bietet Arbeitgebern ein maßgeschneidertes Dienstleistungspaket rund ums Personalmanagement und ist in der Region fest verwurzelt.