Leichtathletik

Haslacher bei Eurodistrict-Meisterschaften in Straßburg erfolgreich

Autor: 
Heiner Hättich
Lesezeit 2 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
18. Mai 2018

Erfolgreich bei den Eurodistrict-Leichtathletikmeisterschaften in Straßburg: Elena Hansmann (von links), Hubertus Herr, Rebecca Singler, David Dremsa, Emily Kimmig, Trainer Frank Schmider, Valentine Streif, Stefan Hättich und Sara Disselhoff vom TV Haslach. ©Heiner Hättich

Zum achten Mal trafen sich Leichtathleten aus der Ortenau und dem Elsass zu einem grenzüberschreitenden Wettkampf In Straßburg schickte der TV Haslach  zwölf Sportler ins Rennen. Sara Disselhoff sorgte für Gold, Emily Kimmig, Rebecca Singler und Julien Schmider holten Silber.

Straßburg/Haslach. Bei den Männern verfehlte der 34-jährige Stefan Hättich vom TV Haslach mit 5,50 Metern beim Weitsprung nur um 10 Zentimeter die DM-Norm der M35, mit dieser Weite landete  er bei diesen Eurodistrict-Meisterschaften in Straßburg auf Rang 5. Ebenfalls bei den Männern holte Marc Prell gleich zwei Mal die Bronzemedaille – und zwar mit der 7,26-kg-Kugel und dem gleich schweren Hammer. Prell stieß die Kugel auf 7,82 Meter, den Hammer schleuderte der 50-Jährige 31,41 Meter weit. Bronze holten noch Hubertus Herr bei der U18 mit der 5kg-Kugel und 10,78 Metern, das gleiche Kunststück gelang David Dremsa bei der U20 mit dem 800g-Speer und 38,06 Metern. 

Pech hatte Elena Hansmann bei der weiblichen Jugend U18 über 400 Meter Hürden. Sie wurde Dritte in 79,23 Sekunden, ein Sturz verhinderte eine bessere Platzierung. Die Überraschung gelang Sara Disselhoff bei der weiblichen Jugend U16. Ihr 800g-Diskus flog auf die Siegerweite von 29,88 Metern. Damit konnte sie den einzigen Eurodistrict-Titel 2018 für die Haslacher sichern. Zweite Plätze gab es für die ein Jahr höher startende Rebecca Singler bei der weiblichen Jugend U16 mit 4,76 Metern im Weitsprung, Emily Kimmig (U16) mit der 3kg-Kugel und 10,36 Metern sowie mit dem 500g-Speer, der bei 30,90 Metern auf dem Boden landete, sowie für Julien Schmider (männliche Jugend U18) über 400 Meter Hürden und dem 700g-Speer mit 69,90 Sekunden und 28,21 Metern.

- Anzeige -

Weitere Platzierungen des TV Haslach:
Männer, 100 Meter: 18. Stefan Hättich 12,77s, Speer 800g: 5. Fabian Schmider 38,79m, 7. Marc Prell 28,42m, Diskus 2kg: 4. Prell 23,69m, 5. Schmider 22,13m; männliche Jugend U20, 6kg Kugel: 6. David Dremsa 10,73m; weibliche Jugend U18, Hoch: 6. Elena Hansmann 1,40m, Weit: 9. Hansmann 4,31m; weibliche Jugend U16, 1kg Diskus: 6. Valentine Streif 16,07m, 500g Speer: 6. Sara Disselhoff 25,62m, Weit: 16. Streif 3,83m

Einige Video-Impressionen über diese Eurodistrict-Meisterschaften in Straßburg sind auf der Facebook-Seite von »Leichtathletik-TV Haslach« verlinkt

Weitere Artikel aus der Kategorie: Lokalsport

Theresa Lehmann (vorn) und Edina Toth greifen mit der DJK Offenburg wieder ins Spielgeschehen ein.
3. Tischtennis-Bundesliga
vor 2 Stunden
Am Sonntag um 14.30 Uhr empfängt die Damenmannschaft der DJK Offenburg in der 3. Tischtennis-Bundesliga den TSV Betzingen.
Fußball-Bundesliga
vor 5 Stunden
Nils Petersen ist wieder fit und reist mit dem SC Freiburg zum Auswärtsspiel bei Hertha BSC Berlin (Sonntag, 15.30 Uhr). Ob er beim Tabellenfünften von Beginn an spielt oder zunächst auf der Bank sitzt, ließ Trainer Streich noch offen.
Fußball 3. Liga
vor 14 Stunden
Der Fußball-Drittligist Karlsruher SC hat die zurückliegende Länderspielpause auch dazu genutzt, die konditionellen Grundlagen seiner Spieler aufzufrischen. Darüber hinaus meldete Cheftrainer Alois Schwartz für das Heimspiel am Sonntag (14 Uhr) gegen den SV Wehen Wiesbaden: »Alle Mann an Bord.«
Fußball-Bezirksliga Offenburg
vor 16 Stunden
In der Fußball-Bezirksliga Offenburg steht der SV Oberkirch (17. Platz/6 Punkte) vor einem richtungsweisenden Spiel. Das Team von Trainer Christopher Baumann empfängt mit dem SC Durbachtal II (16./8) einen Nachbar im Tabellenkeller. Auf Rang zehn mit 15 Zählern ist der VfR Willstätt fast im Soll....
Bundesliga-Tippspiel
vor 20 Stunden
An jedem Spieltag der Fußball-Bundesliga hat ein Leser/eine Leserin die Chance, attraktive Preise zu gewinnen und sich für das große Tipp-Finale zu qualifizieren. Die Sportredaktion der Mittelbadischen Presse sucht den Tipp-Meister der Saison 2018/19. Diesmal: Michael Lösel gegen Thomas Kastler.
Die Offensivkräfte Fabian Herrmann (vorne) und Marco Junker (im Hintergrund) sind vor dem Heimspiel des Offenburger FV gegen Spitzenreiter Freiburger FC angeschlagen.
Fußball-Verbandsliga
vor 23 Stunden
Nachdem der so hervorragend in die neue Verbandsliga-Saison gestartete Offenburger FV gegen die beiden Aufsteiger Stegen und Waldkirch zwei überraschende Niederlagen hinnehmen musste, steht das Team von Trainer Florian Kneuker am Samstag (15.30 Uhr) gegen Tabellenführer Freiburger FC vor einer...
Zielstrebig wie seine Kollegen: TuS-Akteur Christoph Baumann.
Handball-Südbadenliga
19.10.2018
Als neuer Tabellenführer der Handball-Südbadenliga präsentiert sich der TuS Schutterwald (8:0 Punkte) in seinem zweiten Heimspiel: Am Samstagum 19.30 Uhr soll mit einem Sieg gegen die HSG Ortenau Süd (11./3:7 Punkte) die Position untermauert werden.
Fußball-Verbandsliga
19.10.2018
Am 12. Spieltag der Fußball-Verbandsliga erwartet der Kehler FV (11. Platz/13 Punkte) im Rheinstadion den FC Auggen (5./21) und will sich mit einem Sieg von der gefährdeten Tabellenzone Richtung sicheres Mittelfeld absetzen. Schlusslicht TuS Oppenau (5 Punkte) empfängt am heimischen Haldenhof den...
Mit Yannic Priéto kehrt der beste Lahrer Torschütze wieder ins Aufgebot zurück.
Fußball-Verbandsliga
19.10.2018
Vier Spiele ohne Niederlage haben Fußball-Verbandsligist SC Lahr (8. Platz/14 Punkte) vor der Auswärtspartie am Samstag (17.30 Uhr) beim SC Pfullendorf (7. Platz/14 Punkte) wieder in eine etwas stabilere Tabellenposition gehievt. »Die Stimmung war auch zuvor nicht am Boden, aber man spürt jetzt,...
Handball
19.10.2018
Am Sonntag, 21. Oktober, ist ein weiterer gemeinsamer Heimspieltag der SG Schenkenzell/Schiltach in der Nachbarschaftssporthalle. Die Frauen spielen ab 15 Uhr gegen HR Rastatt/Niederbühl und die Männer ab 17 Uhr gegen HG Müllheim/Neuenburg. Beide Teams der SG S/S sind klar favorisiert.
Kyra Mayer wird dem TuS Schutterwald am Sonntag fehlen.
Handball-Oberliga weibl. A-Jugend
19.10.2018
Das Duell der weiblichen A-Jugend des TuS Schutterwald am Sonntag (16 Uhr) in der Mörburghalle gegen die SG Kappelwindeck/Steinbach ist ein ganz besonderes: Es ist nicht nur ein Südbaden-Derby – »hier wird die Meisterschaft vorentschieden«, ist TuS-Coach Torsten Bressmer überzeugt.    
Tobias Biegert ist wieder fit.
Handball-Südbadenliga
19.10.2018
Unter etwas anderen Voraussetzungen als zuletzt steht das Spiel von Handball-Südbadenligist TuS Altenheim (6. Platz/6:4 Punkte) am Samstag ab 20 Uhr in der Herbert-Adam-Halle gegen die SG Waldkirch/Denzlingen (1:9 Punkte). Die Gastgeber sind diesmal klar in der Favoritenrolle.