Tischtennis

Hohberger Tom Schaufler die Nummer 1 im »Ländle«

Autor: 
th
Lesezeit 2 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
23. Juli 2019
Hohbergs Jungtalent Tom Schaufler gab am Wochenende in Stuttgart eine Kostprobe seines Könnens.

Hohbergs Jungtalent Tom Schaufler gab am Wochenende in Stuttgart eine Kostprobe seines Könnens. ©Verein

Tischtennis-Talent Tom Schaufler (TTSF Hohberg) ist der beste Jugendliche in Baden-Württemberg. Beim Ranglistenturnier der zwölf Besten der U18 gab es in Stuttgart nur eine Niederlage – und das gegen Samuel Schürlein von der DJK Offenburg, der Fünfter wurde.

Am vergangenen Wochenende fand die »Bawü«-Rangliste Top 12 der besten unter 18-Jährigen in Stuttgart statt. Ausrichter war der SV Sillenbuch. Im Modus »Jeder gegen Jeden« startete das Turnier für Tom Schaufler gegen Luca Rowinski. Tom erwischte einen Traumstart: Nach einem deutlichen 3:0-Sieg folgten weitere Siege gegen Vogt (3:0), Provoznik (3:1), Lühne (3:0), Haid (3:0) und Altrieth (3:2). Lediglich dem stark verbesserten Samuel Schürrlein von der DJK Offenburg, der am Ende Rang fünf belegen konnte, musste sich Schaufler mit 0:3 geschlagen geben. Damit endete der erste Tag mit einer Gesamtbilanz von 6:1-Siegen.

Ungeschlagen an Tag zwei

- Anzeige -

Am zweiten Turniertag blieb das Nachwuchstalent, das in der neuen Saison für die TTSF Hohberg in der Oberliga im mittleren Paarkreuz aufschlagen wird, ungeschlagen. Weitere Siege folgten gegen Pham (3:1), Ell (3:0) und Do (3:2).
Im »Finale« der beiden bis dahin nur mit einer Niederlage versehenen Spieler konnte Schaufler schließlich gegen Engelhardt mit 3:2 gewinnen, nachdem er ein 5:9 im Entscheidungssatz noch zu einem 11:9 drehen konnte. Wieder einmal stellte Tom Schaufler damit seine außerordentliche mentale Stärke unter Beweis. Somit stand am Ende eine Gesamtbilanz von 10:1-Siegen, womit er das Turnier schlussendlich verdient gewann.

Qualifikation für Bundesebene

Mit diesem tollen Erfolg hat sich Tom Schaufler auch für die weiterführende Rangliste auf bundesdeutscher Ebene qualifiziert und besitzt sicherlich auch auf diesem Niveau Chancen für gute Platzierungen. Ein weiteres Indiz für die stetige Entwicklung des sympathischen Gymnasiasten aus Rheinmüster im Trikot der TTSF Hohberg.

Weitere Artikel aus der Kategorie: Lokalsport

vor 32 Minuten
Fußball
Beim virtuellen Verbandstag des Südbadischen Fußballverbandes am 20. Juni ab 11 Uhr entscheiden insgesamt 233 Delegierte über die wegen der Corona-Krise unterbrochene Saison. Der Bezirk Offenburg ist mit 37 Delegierten vertreten und hat damit 15,88 Prozent der Stimmen. Der Abbruch der Saison zum 30...
vor 3 Stunden
Fußball
Fußball-Bezirksligist SV Renchen hat Mike Baudendistel vom SC Offenburg für die kommende Saison verpflichtet. 
vor 15 Stunden
Fußball
Der Traum des SC Sand vom dritten Einzug ins DFB-Pokalfinale nach 2016 und 2017 ist ausgeträumt. Der Frauenfußball-Bundesligist blamierte sich am Mittwochnachmittag bei Arminia Bielefeld und schied aus. 
vor 15 Stunden
Bielefeld
Der SC Sand ist nach einem torreichen Spiel aus dem DFB-Pokal ausgeschieden. Das Viertelfinale gegen den Zweitligisten Arminia Bielefeld haben die Ortenauer Fußballfrauen heute Nachmittag mit 2:3 verloren.
vor 18 Stunden
Fußball-Oberliga
Fußball-Oberligist SV Linx geht mit einem neuen Torhüter-Duo in die kommende Saison. Nach David Bergmann verpflichteten die Rheinauer jetzt auch den Elsässer Cedric Meichel.
vor 21 Stunden
Handball
Der aus Meißenheim stammende Manuel Silvestri, der in Darmstadt lebt, hat einen neuen Job. Der 38-Jährige trainiert künftig die Handballerinnen der TGB Darmstadt in der Oberliga.
03.06.2020
Handball
Kooperation von TS Ottersweier, TuS Großweier und BSV Phönix Sinzheim wird auf den ­weiblichen Bereich ausgeweitet. Es geht um eine Mischung aus Leistungs- und Breitensport.
Dennis Müller.
03.06.2020
Fußball-Regionalliga
Der aus Ettenheim stammende Dennis Müller steht dem Bahlinger SC weiterhin als Torwart zur Verfügung - und kommende Saison zusätzlich  auch als Torwarttrainer.
Jonas Witt verlässt den SC Lahr.
03.06.2020
Fußball-Verbandsliga
Die Zwillinge Jonas und Simon Witt kehren vom Fußball-Verbandsligisten SC Lahr zu ihrem Heimatverein SG Rheinhausen zurück. Die heute 23-Jährigen spielten in der Jugend auch beim Offenburger FV.
02.06.2020
Ringen
Der 1970 gegründete Regionalligist KSV Hofstetten hofft noch auf Sport und Festivitäten im Jahr seines 50-jährigen Bestehens.
02.06.2020
Fußball
Zum ersten Mal seit dem Ende der Corona-Pause konnten sich unsere Tippspiel-Finalisten über eine ordentliche Punkteausbeute freuen.Tagessieger wurde Peter Baumann mit starken 13 Zählern. 
02.06.2020
Fußball
Fußball-Landesligist SC Offenburg verstärkt sich weiter in der Offensive. Vom Bezirksligisten SV Freistett kommt Mohamed Houha. 

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • Mehr als 50 Attraktionen erwartet die Besucher bei Funny World in Kappel-Grafenhausen.
    29.05.2020
    KInderspielparadies in Kappel-Grafenhausen öffnet ab Freitag, 29. Mai, wieder / Tickets vorab reservieren
    Das In- & Outdoor Spieleparadies in Kappel-Grafenhausen öffnet ab Freitag, 29. Mai, wieder seine Tore für seine großen und kleinen Besucher. Ein besonderes Highlight zur Wiedereröffnung ist die neue Attraktion „mexikanischer Adler Flug“. 
  • Eine reduzierte Formensprache, robuste Materialien und eine seriöse Optik zeichnen Möbel von Musterring aus.
    25.05.2020
    Möbel RiVo in Achern: Wohnwelt auf 8000 Quadratmetern
    Bei der Einrichtung zählt einzig und allein der persönliche Geschmack. Und Geschmack ist bekanntlich vielseitig. Gerade deshalb bietet das Einrichtungshaus Möbel RiVo in Achern-Fautenbach eine riesige Auswahl an Markenkollektionen von Top-Designern und -Herstellern wie Musterring.
  • Schöne Outdoor-Möbel bringen Farbe in den Garten.
    18.05.2020
    Mit Bühler Einrichtungen "Freiräume" nach Wunsch gestalten
    Kaum blitzt im Frühling die Sonne noch etwas schüchtern durch die Wolken, freuen sich Garten- und Terrassenbesitzer darauf, schon bald wieder ihr Outdoor-Wohnzimmer nutzen zu können. Für Ihre grüne Oase sind Sie noch auf der Suche nach schicken und eventuell nicht ganz alltäglichen Hinguckern? Dann...
  • Schulabschluss in der Tasche - und was nun? IHK und Wirtschaftsjunioren Ortenau helfen bei der Orientierung.
    14.05.2020
    Mit IHK und Wirtschaftsjunioren: Die Zukunft beginnt jetzt!
    Ausbildung? Weiterführende Schule? Ein Studium - oder vielleicht eine tolle Kombi zwischen Theorie und Praxis? Die letzten Schulwochen sind angebrochen und du hast noch keinen blassen Schimmer, wie es weitergehen soll? Dann probier’ doch einfach aus, was dir Spaß macht! Mit der Beratung der...