Tischtennis

Jele Stortz und deutsche U15 unterliegen Japan

Autor: 
red/miqua
Lesezeit 2 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
06. Dezember 2021
Jele Stortz, hier im Trikot der DJK Offenburg, war für die U15-Nationalmannschaft bei der Jugend-WM in Portugal im Einsatz.

Jele Stortz, hier im Trikot der DJK Offenburg, war für die U15-Nationalmannschaft bei der Jugend-WM in Portugal im Einsatz. ©Christoph Breithaupt

Das Tischtennis-Talent der DJK Offenburg muss sich mit der deutschen Auswahl im "vorgezogenen Finale" mit 1:3 geschlagen geben.

Die U15-Mädchen des Deutschen Tischtennis-Bundes um Jele Stortz (DJK Offenburg) haben im Viertelfinale der Jugend-Weltmeisterschaften in Portugal mit 1:3 gegen Japan verloren. Im „vorgezogenen“ Finale sorgte Annett Kaufmann für den einzigen Punkt, Jele Stortz konnte ihre starke Leistung trotz Matchbällen nicht belohnen.

Ausnahmetalent bringt Japan in Führung

Obwohl topgesetzt, erwischte das Team von U15-Bundestrainerin Jie Schöpp in Japan den wohl denkbar schwersten Gegner im Feld. Ihre Spitzenspielerin Miwa Harimoto, die kleine Schwester von Tomokazu, gilt als ähnliches Wunderkind wie ihr Bruder.

- Anzeige -

Die 13-Jährige war es auch, die ihr Team gegen Mia Griesel in Führung brachte (1:3), ehe Annett Kaufmann gegen Yuna Ojio ausgleichen konnte (3:2).

Stortz vergibt drei Matchbälle

Im Anschluss spielte Jele Stortz gegen Misaki Suzuki vor allem in den ersten beiden Sätzen herausragend, schaffte es aber nicht, beim Stand von 2:1-Sätzen drei Matchbälle zu nutzen. Den Schlusspunkt für Japan setzte schließlich wieder Harimoto, die nur im dritten Satz gegen Annett Kaufmann wirklich in die Bredouille kam, als sie zwei Satzbälle abwehren musste.

Bundestrainerin Jie Schöpp analysierte anschließend: „Das knapp verlorene Einzel von Jele war heute das Schlüsselspiel. Schade, dass sie trotz ihrer Matchbälle das Spiel nicht nach Hause bringen konnte. Wir müssen allerdings auch zugeben: In allen Einzeln hatten wir im offenen Spiel meistens keine Vorteile. Insgesamt müssen wir anerkennen, dass Japan heute besser war.“

Weitere Artikel aus der Kategorie: Lokalsport

vor 48 Minuten
Lokalsport
Im ersten Heimspiel des neuen Jahres empfangen die Red Sparrows der HSG Freiburg am Samstag (20 Uhr) in der Gerhard-Graf-Sporthalle mit der SG Schozach-Bottwartal den aktuellen Spitzenreiter der 3. Liga Staffel E zum absoluten Topspiel.
vor 1 Stunde
Lokalsport
Auf die Herren 1 wartet an diesem Wochenende ein echter Kracher. Am Samstag (20 Uhr) ist der TSV Zizishausen in der Mindlestalhalle zu Gast. Die Schnaken sind mit 5:21 Punkten direkter Tabellennachbar des TuS und ein direkter Konkurrent im Kampf um den Klassenerhalt.
Die Spieler vom Karlsruher SC mit Torschütze Marvin Wanitzek (4. v. l.) jubeln über das Tor zum 0:1 bei 1860 München, das den Sprung ins DFB-Pokal-Viertelfinale bedeutete.
vor 2 Stunden
Fußball, DFB-Pokal
Erstmals seit 1997 steht der Karlsruher SC wieder im Viertelfinale. Nach dem 1:0-Sieg beim Drittligisten 1860 München hofft Trainer Eichner nun auf ein Heimspiel.
HGW-Trainer Georg Fischinger hofft auf einen guten Start aus der Pause.
vor 3 Stunden
Lokalsport
Am Samstag um 17.30 Uhr erwartet das Team in der Bezirksklasse die Reserve der HSG Ortenau Süd in der Hohberghalle.
Die Fans des TuS Altenheim haben in dieser Saison viel Spaß an ihrer Mannschaft.
vor 3 Stunden
Lokalsport
Nach dem wichtigen Auswärtssieg beim TV Ehingen, der gleichbedeutend mit der Qualifikation für die Meisterrunde war, steht für Südbadenligist TuS Altenheim (1.Platz, 20:2 Punkte) die nächste Aufgabe in der Süd-Staffel auf dem Programm.
Auf Rückraum-Ass Xavier Greyenbuhl muss der TuS Altenheim II am Freitag besonders achten.
vor 4 Stunden
Lokalsport
Nach siebenwöchiger Spielpause greift die Südbadenliga-Reserve des Tus Altenheim wieder ins Spielgeschehen ein. Mit der HSG Hanauerland gibt am Freitag (20.30 Uhr) der aktuelle Spitzenreiter seine Visitenkarte in der Herbert-Adam-Halle ab.
vor 4 Stunden
Lokalsport
Auch für die Herren II startet am kommenden Samstagabend (20 Uhr) die zweite Saisonhälfte. Das Team von Stefan Maier ist bei der SG Gutach/Wolfach in der Curt-Liebich-Sporthalle zu Gast.
Vanessa Szill steht dem TuS Altenheim am Samstag nicht zur Verfügung.
vor 4 Stunden
Lokalsport
Die Landesliga-Handballerinnen freuen sich gegen die SG Willstätt-Auenheim auf den Wiedereinstig ins Punkterennen am Samstag (18 Uhr) in eigener Halle.
vor 5 Stunden
Lokalsport
Der zuletzt zwei mal ungeschlagene Landesligist muss am Samstag beim SV Zunsweier antreten.
Zlatko Ilic möchte mit dem SV Oberkirch eine gute Rückrunde spielen.
vor 5 Stunden
Fußball-Bezirksliga
Nach der einvernehmlichen Trennung von Trainer Thomas Brombach übernimmt Zlatko Ilic beim Fußball-Bezirksligisten SV Oberkirch bis zum Sommer.
Das neue Trainerteam des VfR Elgersweier  (v. l.): Co-Trainer Sebastian Schaller, Co-Trainer Steffen Schmeier, Trainer Jochen Fischer, Trainer Team II Sven Muckle.
vor 8 Stunden
Fußball-Bezirksliga
Fußball-Bezirksligist VfR Elgersweier hat die Nachfolge des auf eigenen Wunsch scheidenden Trainers Mario Roth geregelt.
vor 8 Stunden
Lokalsport
27:24 in der Bezirksklasse gegen die HSG Ortenau Süd II. Trainer Lars Kienzler war zufrieden.

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • Von Pkw bis Lkw, von Verbrenner bis Elektroantrieb, von Kauf bis Miete: Bei S&G in Offenburg bleibt kein Fahrzeugwunsch offen.
    vor 23 Stunden
    Kaufen, leasen, finanzieren oder mieten:
    Mit einem Innovationsschub sondergleichen treibt Mercedes-Benz seine Modellentwicklung weiter voran. Wie groß die Auswahl an Pkw und Nutzfahrzeugen aus unterschiedlichen Antriebswelten ist, zeigt sich am Offenburger Standort des ältesten Mercedes-Benz Partners der Welt.
  • S&G Mercedes-Benz und smart in Offenburg erfüllt jeden Service-Wunsch, zu jedem Anlass. Der passende Wunschtermin kann auf der Homepage www.sug.de direkt selbst gebucht werden.
    30.12.2021
    Bei S&G in Offenburg bleibt kein Wunsch offen
    Woran erkennt man ein Autohaus mit wirklich gutem Pkw-Service? An kompetenten Werkstattleistungen mit klaren Ansprechpartnern, fairen Konditionen, Wartung und Reparatur nach Herstellervorgaben oder am 24h-Notdienst? Lauter starke Gründe, sich für S&G zu entscheiden.
  • Hydro Extrusion Offenburg GmbH: Das Team mit 240 Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen sucht Verstärkung!
    20.12.2021
    Hydro Extrusion Offenburg GmbH: Werden Sie Teil des Teams!
    Wenn Sie sich für Aluminium entscheiden, entscheiden Sie sich für ein starkes, langlebiges und unendlich recycelbares Material: ein Baustein für eine klimafreundliche Kreislaufwirtschaft und eine moderne Gesellschaft – und Sie werden Teil einer nachhaltigeren Zukunft.
  • Markus Roth führt das Unternehmen in zweiter Generation und ist für die Kunden da.
    18.12.2021
    Erfolgreiches Miteinander - das Autohaus Roth sagt "Danke"!
    Mit geballtem Know-how und Rundum-Service steht das Autohaus Roth seinen Kunden seit mehr als 40 Jahren zur Seite. Die Erfolgsgeschichte an den Standorten Offenburg, Oppenau und Achern ist eng mit Kundentreue und dem engagierten Einsatz der Mitarbeiter verknüpft.