Tennis

Jugendcup beim TC Renchen mit Teilnehmerrekord

Autor: 
Lesezeit 2 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
04. August 2020

Auf der Anlage des TC Renchen wird es an den kommenden vier Tagen spannende Matches geben. ©Verein

Beim Sparkassencup für Jugend- und Nachwuchs-Tennisspieler beim TC Renchen sind von ­Donnerstag bis Sonntag 136 Talente am Start. In der U21-Konkurrenz geht es um 1000 Euro Preisgeld.

Bereits zum 10. Mal richtet der TC Renchen den auf seiner schönen Tennisanlage den Sparkassen-Jugend- und Nachwuchscup aus. Lange war aufgrund der Corona-Situation unklar, ob das Turnier in diesem Jahr durchgeführt werden könnte. Zahlreiche andere Veranstalter haben sich wegen der unklaren Lage und den Hygienevorschriften entschieden, in diesem Sommer kein Turnier auszurichten. Der TC Renchen wurde nur für seinen Mut mit der Rekordzahl von 136 Anmeldungen belohnt, die von Donnerstag bis Sonntag um die Titel in den verschiedenen Altersklassen kämpfen.
„Das ist absoluter Rekord für ein Turnier in der Vereinsgeschichte des TC Renchen. Wir freuen uns riesig“, verkündete Organisationsschef Julian Bühler stolz. Da aktuell nicht viele Turniere stattfinden, haben sich unter anderem auch Talente aus Bremen, Köln, dem Saarland oder Bayern angemeldet. Gespielt wird in den Altersklassen U 9, U 10, U 12, U 14, U 16 und U 21.
Vor allem die U 21-Kategorie mit dem Ranglistenstatus N3 und einem Preisgeld von 1000 Euro verspricht hochklassiges Tennis. Topgesetzt bei den Herren ist Nico Schoder von der Coburger Turnerschaft, der in der deutschen Rangliste Rang 427 belegt. Weitere Kandidaten auf den Turniersieg sind Lasse Pörtner (TC Kirchheim/Tech/DTB 440), Philipp Rein (TC SG Heidelberg/DTB 648) oder Amar Tahirovic (TSC Renningen/DTB 699).

- Anzeige -

Lokalmatadorin topgesetzt

Bei den U 21-Damen startet Lokalmatadorin Pia Praefke aus Nesselried, die für den TC Rüppurr aufschlägt, als Topfavoritin. Sie rangiert auf Platz 270 in der deutschen Rangliste. In der Setzliste folgen Lucia Sutter (TC Schopfheim/DTB 334), Magdalena Kaminski (TC Schönberg/DTB 367) und Maxine Sophie Kammerer (SC Ettlingen/DTB 440) auf den nächsten Positionen.
Neben Julian Bühler kümmern sich auch seine Schwester Annika sowie Joachim Fieß um die Turnierleitung. Oberschiedsrichter ist Matthias Welzel, Inhaber der DTB-A-Lizenz. An allen vier Turniertagen wird ab 9 Uhr gespielt. Die Finals der U 9 sind für Samstag ab 12 Uhr geplant. Alle weiteren Endspiele finden am Sonntag ab 12 Uhr statt. Den krönenden Abschluss bilden die U 21-Finals ab 16.30 Uhr.

Weitere Artikel aus der Kategorie: Lokalsport

Freiburgs Roland Sallai (l.) und Stuttgarts Orel Mangala kämpfen im Hinspiel um den Ball. Am Samstag ist ein Einsatz des Ungarn Sallai sehr fraglich.
vor 58 Minuten
Fußball-Bundesliga
Zwischen Hin- und Rückrunde der Fußball-Bundesliga liegen für den SC Freiburg in dieser Saison noch nicht mal drei Tage. Nach dem Unentschieden (2:2) gegen Eintracht Frankfurt zum Vorrundenabschluss, respektablen 24 Punkten und Platz neun, geht es für den Sport-Club mit einem Heimspiel gegen den...
Markus Lach wird beim SV Oberharmersbach Nachfolger von Trainer Normen Armbruster.
vor 6 Stunden
Fußball-Bezirksliga
Der Fußball-Bezirksligist SV Oberharmersbach hat für die kommende Saison 2021/2022 Markus Lach als neuen Trainer gemeldet. 
Kehrt zu seinem Heimatverein zurück: Sebastian Schaller wird kommende Saison Co-Trainer beim VfR Elgersweier.
vor 8 Stunden
Fußball-Bezirksliga
In der kommenden Saison kehrt Sebastian Schaller zum VfR Elgerweier zurück. Der 35 Jahre alte Portal-Manager von Fussball.bo und derzeit noch Trainer der dritten Mannschaft des SC Durbachtal wird Co-Trainer von Cheftrainer Mario Roth bei dem Fußball-Bezirksligisten.   
vor 11 Stunden
Ringen
Die Kader-Planungen beim ASV Urloffen für die kommende Saison in der Ringer-Bundesliga machen große Fortschritte. Nachdem mit Lucas Lazogianis der erste Neuzugang präsentiert wurde, vermeldeten die „Hornets“ nun die weitere Zusammenarbeit mit Florian Neumaier und Stefan Käppeler.
vor 22 Stunden
Fußball-Bundesliga
Die formstarken Teams des SC Freiburg und von Eintracht Frankfurt lieferten sich am Mittwochabend einen offenen Schlagabtausch, an dessen Ende ein gerechtes 2:2 stand.
20.01.2021
2. Fußball-Bundesliga
Der 18-jährige gebürtige Offenburger Tim Breithaupt hat es in den Zweitliga-Kader des Karlsruher SC geschafft und einen Vertrag bis 2024 unterschrieben. U19-Trainer Zlatan Bajramovic hat ihm den Weg geebnet.
20.01.2021
Fußball-Oberliga
Trotz der aktuell schwierigen Situation steckt die sportliche Leitung des Fußball-Oberligisten SV Linx voll in der Planung für die kommende Saison. Nach den Vertragsverlängerungen von Timo Schwenk und Marc Rubio sowie den Neuzugängen Daniel Künstle vom Kehler FV und Marius Hauser vom SC Durbachtal...
Sergei Barzewitsch hat bislang diese Saison für den SV Diersheim 18 Tore erzielt.
20.01.2021
Ansichtssache (70)
In unserer Serie „Ansichtssache“ äußern sich Sportler und Funktionäre aus der Region zu aktuellen und allgemeinen Themen. Diesmal Sergei Barzewitsch vom Fußball-A-Kreisligisten SV Diersheim.
Das Heimspiel des Bahlinger SC gegen Spitzenreiter FSV Frankfurt ist am heutigen Mittwoch gegen eine Gebühr von fünf Euro live im Internet zu sehen.
20.01.2021
Fußball-Regionalliga
Die Corona-Pandemie betrifft den Bahlinger SC als Amateurverein innerhalb der Fußball-Regionalliga in besonderem Maße. Aus diesem Grund verkauft der BSC ab sofort „Geister­tickets“. Diese sollen in der Zeit, in der die Spiele ohne Zuschauer stattfinden müssen, eine Möglichkeit sein, Solidarität zu...
Kann trotz Knieverletzung vielleicht gegen Frankfurt spielen: Freiburgs Babtiste Santamaria hat „eine starke Muskulatur“ (Streich).
20.01.2021
Fußball-Bundesliga
Viel trainiert wird beim SC Freiburg in dieser Woche nicht. Zwischen den Spielen der englischen Woche geht es für die Spieler neben der Regeneration vor allem um die Nach- und Vorbereitung in Videositzungen. Die Analyse nach der knappen Niederlage bei den Bayern (1:2) habe gezeigt, dass es „ein...
Hoffnungsträger: Mit der Verpflichtung von Rayan Ghrieb (r.) und zwei weiteren Spielern im Laufe der Saison stabilisierte sich die Leistung des SV Oberachern. Hier versucht sich der ehemalige Drittliga-Spieler gegen den Linxer Adel Khedir durchzusetzen. Oberacherns Mohammed Ambri beobachtet die Szene.
19.01.2021
Fußball-Oberliga
Mark Lerandy traut seiner Mannschaft nach dem noch nicht terminierten Neustart der Fußball-Oberliga nach der Corona-Zwangspause einiges zu: Der Trainer des SV Oberachern hat nach einem schlechtem Saisonstart einen einstelligen Tabellenplatz in der Liga im Visier und will nach dem südbadischen Pokal...
Sands neue Außenverteidigerin: die Amerikanerin Adrienne Jordan, die zuletzt auf Teneriffa spielte.
19.01.2021
Frauenfußball-Bundesliga
Mit Adrienne Jordan kann der Frauenfußball-Bundesligist SC Sand seinen ersten Winter-Neuzugang präsentieren: Die Deutsch-Amerikanerin aus Colorado Springs wird Ende Januar 27 Jahre alt und wird den SC Sand als Außenverteidigerin verstärken. Allerdings verlässt Diane Caldwell nach viereinhalb Jahren...