Fußball, Ligue 1

Julien Stephan wird Racing-Trainer

Peter Cleiß
Lesezeit < 1 Minute
Jetzt Artikel teilen:
28. Mai 2021
Julien Stephan (l.) und Präsident Marc Keller unterzeichneten den Vertrag des neuen Racing-Coaches.

Julien Stephan (l.) und Präsident Marc Keller unterzeichneten den Vertrag des neuen Racing-Coaches. ©Verein

Nicht einmal eine Woche nach dem Saisonende und dem Abschied von Trainer Thierry Laurey hat Racing Straßburg einen neuen Coach präsentiert. Der 40-jährige Julien Stephan, der zuletzt Stade Rennes trainierte, unterzeichnete am Freitag einen Drei-Jahres-Vertrag.

Der Sohn von Guy Stephan, dem Assistenten von Didier Deschamps in der französischen Nationalmannschaft, führte Stade Rennes 2019 zum Pokalsieg und zur erstmaligen Champions-League-Teilnahme in der Vereinsgeschichte. Unter den neun Spielern, deren Verträge auslaufen, hat der französische Fußball-Erstligist derweil bereits sieben Abgänge zu verzeichnen: Die beiden Leihspieler Jean-Eudes Aholou (Monaco) und Frederic Guilbert (Aston Villa) sowie Lionel Carole, Lamine Kone, Idriss Saadi, Ismail Aaneba und Kevin Zohi. Julien Stephan wird also schon bald damit beginnen müssen, die Umrisse eines neuen Kaders zu entwerfen.

Weitere Artikel aus der Kategorie: Lokalsport

Tobias Buchholz und Trainerkollege Marco Barbon hoffen auf eine erfolgreiche Auswärtsfahrt nach Kuppenheim.
vor 10 Minuten
Lokalsport
Die Südbadenliga-Handballerinnen sind am Samstag bei der SG Muggensturm/Kuppenheim gefordert.
Martin Schwaderer steht dem SV Zunsweier am Samstag nicht zur Verfügung.
vor 12 Minuten
Lokalsport
Am Samstag (19.30 Uhr) muss der Landesligist bei den Panthers Gaggenau erneut auswärts antreten.
Lisa Krägeloh (vorne) und die Kehler Volleyballerinnen starten am Samstag in die Saison.
vor 20 Minuten
Volleyball
Das Warten hat ein Ende: Am Samstag starten die Volleyball-Damen der Kehler Turnerschaft in das Abenteuer Landesliga.
Sebastian Metelec (r.) konnte zuletzt im Spiel bei der SG Scutro nur auf der Bank Platz nehmen. Auf der Bank der SG Ohlsbach/Elgersweier von links: Fabian Keßler, Adrian Kurz, Maximilian Waidele, Simon Huber, Sebastian Bruder und Sebastian Metelec.
vor 42 Minuten
Lokalsport
Für Handball-Südbadenligist­ SG Ohlsbach/Elgersweier (12. Platz/0:4 Punkte) steht erneut eine Auswärtsfahrt auf dem Programm. Die Reise geht am Samstag (20 Uhr) in die Sporthalle am Cuppamare in Kuppenheim zur SG Muggensturm/Kuppenheim.
Der Hausacher Felix Klausmann (vorne) auf dem Weg zum WM-Platz 6 in Barcelona.
vor 42 Minuten
Mountainbike
Zum Saisonfinale wurden in Barcelona die Weltmeisterschaften im Eliminator-Sprint ausgetragen. Am Font Monjuic nahe des Olympiastadions kämpften die MTB-Asse um den WM-Titel. Felix Klausmann (SC Hausach/Team Tekfor Schmidt BikeShop) landete auf Platz 6.
Henning Einloth konnte zuletzt nicht trainieren.
vor 42 Minuten
Handball-Südbadenliga
Premierenspiel am Samstag in der Hohberghalle gegen den Aufsteiger SG Scutro. Personelle Probleme beim Gastgeber.
vor 57 Minuten
Lokalsport
Der Handball-Südbadenligist empfängt am Samstag um 20 Uhr in der Breisgauhalle den Spitzenreiter HU Freiburg.
vor 1 Stunde
Lokalsport
Der Spitzenreiter der 2. Handball-Bundesliga empfängt am Samstag, 19 Uhr, den Tabellenneunten TSV Dormagen.
vor 2 Stunden
Lokalsport
Am Freitag, 20 Uhr, kommt mit dem HC Elbflorenz Dresden ein Schwergewicht der Liga und eine von vielen Experten vor der Saison als Geheimfavorit auf den Aufstieg gehandelte Topmannschaft in die Schänzle-Hölle.
Nick Dittrich droht bei der SG Scutro am Samstag auszufallen.
vor 2 Stunden
Lokalsport
Mit 4:2 Punkten auf dem Konto fährt der Südbadenliga-Aufsteiger am Samstag zum HGW Hofweier in die Hohberghalle nach Niederschopheim. Anpfiff ist um 19.30 Uhr.
vor 2 Stunden
Lokalsport
Die SG-Männer wollen im Heimspiel gegen die HSG Kinzigtal (Samstag, 20 Uhr) ihre Tabellenführung verteidigen.
vor 3 Stunden
Lokalsport
Die bisher ungeschlagenen Drittliga-Handballerinnen des SV Allensbach treffen am Samstag, 18.15 Uhr, auf den letztjährigen Südstaffel-Meister HCD Gröbenzell.

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • JEAN D'ARCEL in Kehl-Bodersweier steht für exklusive Kosmetik. Der Fabrikverkauf wurde von Samstag, 8. Oktober, auf Samstag, 3. Dezember, verschoben. 
    vor 15 Stunden
    Exklusiv Shoppen bei JEAN D'ARCEL in Kehl.Bodersweier
    Die Kosmetikmarke JEAN D’ARCEL hat weltweit einen exklusiven Ruf. Ursprünglich hatte das Unternehmen aus Kehl-Bodersweier am Samstag, 8. Oktober, einen Fabrikverkauf geplant, der jetzt aber kurzfristig wegen Krankheit auf 3. Dezember verschoben werden muss.
  • Claudio Labianca lädt zum verkaufsoffenen Sonntag, 9. Oktober, in Offenburg zum Streifzug durch die modernisierten Räume in der Zährigerstraße ein. 
    30.09.2022
    Geschäfts- und Ausstellungsräume rundum modernisiert
    Das Klavierhaus Labianca in der Zährigerstraße in Offenburg präsentiert sich am verkaufsoffenen Sonntag, 9. Oktober, in neuem Glanz. Verkaufs- und Ausstellungsflächen wurden nach 17 Jahren von Grund auf modernisiert und neu strukturiert – es hat sich sichtbar gelohnt!
  • Das E5-Team vor dem Studio in der Offenburger Okenstraße 65. 
    30.09.2022
    Wendepunkt: Für mehr Effektivität und Wohlbefinden im Leben
    Egal ob Rückenprobleme oder einfach mehr körperliche Fitness – wer rasche Erfolge erzielen möchte, für den bietet sich das EMS-Training im Studio von Simone Metz in der Okenstraße 65 in Offenburg an.
  • Im neu eingerichteten Küchenstudio können die Kunden 40 Musterküchen in Augenschein nehmen.
    30.09.2022
    4. bis 15. Oktober: Küchen-Service-Wochen bei Möbel Seifert
    Fünf Etagen, 5000 Quadratmeter Ausstellungsfläche, Qualität zu fairem Preis und immer wieder Sonderaktionen – das ist Möbel Seifert in Achern. Aktuell rücken die Küchen in den Fokus. Im neu eingerichteten Studio gibt es ab 4. Oktober Sonderkonditionen beim Küchenkauf.