Tischtennis

Kontinuität im Tischtennis-Bezirk

Autor: 
Thorsten Mühl
Lesezeit 2 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
18. Juni 2018
Stefan Schweiß (l.) und Horst Haferkamp (r.) ehrten Jele Stortz und Jeromy Löffler, dessen Auszeichnung sein Bruder Jonas Löffler entgegennahm.

Stefan Schweiß (l.) und Horst Haferkamp (r.) ehrten Jele Stortz und Jeromy Löffler, dessen Auszeichnung sein Bruder Jonas Löffler entgegennahm. ©Thorsten Mühl

Kontinuität wird im Tischtennis-Bezirk Ortenau großgeschrieben. Beim kombinierten Jugend- und ordentlichen Bezirkstag am Freitag in Fessenbach wurden Vorstand und Beirat bis 2020 bestätigt. Einzig Mädchenwart Heiko Vetter (Goldscheuer) schied nach sechs Jahren aus. 

Den Vertretern der 44 Vereine wurde eine überzeugende Jahresbilanz präsentiert. Finanzvorstand Christine Bähr (Oberkirch-Haslach) wies ein Minus für 2017 aus, was vor allem auf Nachwuchsförderung zurückzuführen blieb. Die Finanzlage zeigte sich solide. Die sportliche Bilanz von Jugendwart Stefan Schweiß (Haslach) listete 98 gemeldete Jugendmannschaften (+2) in 2017/2018 aus 35 Vereinen (+3) auf. An den Jugend-Bezirksmeisterschaften nahmen 143 Aktive (-15) teil. Die drei Bezirksranglisten wurden von 177 Aktiven (+18) frequentiert. Die Mannschaftsmeisterschaften gewannen auf südbadischer Ebene Hohberg (U18), später auch Sieger auf Landesebene, und Ulm (U15/Landesebene: Platz vier). Hohbergs Abordnung fährt aber nicht zur DM.  Lehrwart Franz Huber (Oberharmersbach) informierte über sechs Lehrgänge für den Nachwuchs sowie 16 Freitags-Termine beim Kadertraining in Nonnenweier. Dabei nahmen rund 30 Jugendliche teil, die von im Schnitt drei Trainern betreut wurden.

Schiedsrichter-Mangel
Horst Haferkamp, Präsident des Südbadischen Tischtennis-Verbandes, war erneut im Heimatbezirk zu Gast. Er lobte die erfolgreiche Nachwuchsarbeit, die mit Jele Stortz, Jana Kirner (beide Offenburg) und Jeromy Löffler (Hohberg) aktuell Blüten bis in die nationale Spitze trieb. Stefan Schweiß wandte sich als Sprecher des Bezirksvorstands an die Vereinsvertreter. Wiederkehrendes Thema war der Schiedsrichter-Mangel. Gerade einmal 32 Unparteiische bei 44 Vereinen mache etwa vier Prozent aller Aktiven aus. Die Quote sollte und müsste gesteigert werden können, mahnte Schweiß ein Umdenken an. 

- Anzeige -

Ehrungen für den Nachwuchs
Die Klasseneinteilungen 2018/2019 lieferten stabile Zahlen. Auffällig: Der Mädchen-Spielbetrieb wird in Turnierform mit Zweiermannschaften umgesetzt. Im Herrenbereich ergab sich unter anderem eine C-Klasse weniger, dafür eine D-Klasse mehr. Geehrt wurden Meister und Pokalsieger 2017/2018, für ihre sportlichen Erfolge  wurden Jele Stortz und Jeromy Löffler bedacht. Als langjährige Staffelleiter verabschiedete der Bezirk Reiner Janzen (sechs Jahre), Lars Zippelt (19 Jahre), Stefan Kempf (22 Jahre) und Günter Wilhelm (25 Jahre). 
Die Bezirksmeisterschaften finden am 10./11. November in Haslach statt, der Jugend- und ordentliche Bezirkstag am 14. Juni 2019, voraussichtlich in Rust.

 

Info

TT-Bezirk

Vorstand: 
Vorsitz:
vakant; Vorstand Verwaltung: Wolfgang Berl (Goldscheuer); Vorstand Finanzen: Christine Bähr (Oberkirch-Haslach); Vorstand Erwachsenensport: Daniel Patzwald (Schmieheim); Vorstand Jugend/Vorstandssprecher: Stefan Schweiß (Haslach).

Beirat: 
Stellvertreter Vorstand Erwachsenensport:
Rainer Rudolf (Hohberg); Stellvertreterin Vorstand Jugend: Stephanie Lehmann (Oberharmersbach); Mädchenwart: vakant; Schülerwart: Kurt Weber (Renchen); Lehrwart: Franz Huber (Oberharmersbach); Senioren: Günter Lauer (Friesenheim); Schule/Freizeit: vakant; Presse: Thorsten Mühl (Allmannsweier); Obfrau Schiedsrichter: Elke Stremlow (Steinach); Vorsitz BSG: Stefan Stöhrmann (Kappel).

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeigen
  • 15.02.2019
    Bars, Musik, Kostümprämierung
    Schon siebenmal fand der Gammlerball in Kehl bislang am Schmutzigen Donnerstag statt. In diesem Jahr ist das anders. Erstmals wird in der Stadthalle am Fasnachtssamstag gefeiert. Neben DJ Vuko sorgen verschiedene Narrenzünfte und die Gammlerbänd Willstätt für die Musik. Mit der Terminänderung aufs...
  • 13.02.2019
    Manufaktur für orthopädische Leistungen
    Sie tragen uns im Laufe unseres Lebens durchschnittlich 180.000 Kilometer – unsere Füße. FUSS ArT, die Manufaktur für orthopädische Leistungen rund um den Fuß, ist seit Anfang Februar 2019 in der Moltkestraße 30-32 in Offenburg am Start und bietet ihren Kunden ein umfassendes Leistungsspektrum und...
  • 04.02.2019
    Offenburg
    Das Braun Möbel-Center bietet Wohnmöbel in vielen Formen, Farben und Materialien. Vom 7. bis zum 9. Februar findet auf dem Gelände die dreitägige Möbelmesse statt. Hier können die Kunden in verschiedenen Themenwelten die aktuellsten Wohntrends entdecken. Neben einem großen Sonderverkauf gibt es...
  • 03.01.2019
    Die eigene Firma zu gründen ist auch dank der Digitalisierung heute nicht mehr schwer – aber wie geht es dann weiter? Wie kleine und mittelständische Firmen erfolgreich werden, zeigen zwei Jungunternehmer bei einem Vortrag am 26. Januar in der Offenburger Oberrheinhalle.

Weitere Artikel aus der Kategorie: Lokalsport

Freiburgs Kapitän Mike Frantz kann am Samstag gegen den FC Augsburg wieder spielen und könnte den gesperrten Linksverteidiger Christian Günter ersetzen.
vor 3 Stunden
Fußball-Bundesliga
Ohne Christian Günter, aber mit Kapitän Mike Frantz geht Fußball-Bundesligist SC Freiburg ins Heimspiel (Samstag, 15.30 Uhr) gegen den direkten Konkurrenten FC Augsburg. Während FCA-Trainer Manuel Baum das Spiel zum »Charaktertest« ausgerufen hat, spricht SC-Trainer Christian Streich von einem ­»...
KSC-Trainer Alois Schwartz rechnet in Lotte mit einer schweren Aufgabe für sein Team.
vor 6 Stunden
Fußball, 3. Liga
Nur fünf von zwölf möglichen Zählern konnte der Fußball-Drittligist Karlsruher SC in den bisher vier Spielen nach der Winterpause seinem Punktekonto gutschreiben. »Wir sind ein bisschen neben der Spur«, sagt Oliver Kreuzer über die unbefriedigende Ausbeute. »Unser Spiel kränkelt etwas.« Der...
Nach längerer Verletzungspause wieder zurück: Kreisläufer Christian Skusa.
vor 9 Stunden
3. Handball-Bundesliga
In der 3. Handball-Bundesliga gastiert Neuling TV Willstätt (13. Platz/12:28 Punkte) am Samstag, 19.30 Uhr (Sportzentrum Haßloch), bei der SG Haßloch (10./19:23). Die Ortenauer sind trotz Rückenwind durch zwei Siege in Folge Außenseiter.  
vor 12 Stunden
Fußball-Oberliga Baden-Württemberg
Erste Hausaufgabe im neuen Jahr für Fußball-BW-Oberligist SV Oberachern am morgigen Samstag, 15 Uhr, auf dem Sportplatz am Waldsee: Der CfR Pforzheim gibt um 15 Uhr seine Visitenkarte ab.  
vor 14 Stunden
Bundesliga-Tippspiel
An jedem Spieltag der Fußball-Bundesliga hat ein Leser/eine Leserin die Chance, attraktive Preise zu gewinnen und sich für das große Tipp-Finale zu qualifizieren. Die Sportredaktion der Mittelbadischen Presse sucht den Tipp-Meister der Saison 2018/19. Diesmal: Kai De Fazio gegen Matthias Jundt.
vor 15 Stunden
Handball-Südbadenliga
Ein weiteres Heimspiel hat Handball-Südbadenligist TV Oberkirch (9. Platz/15:17 Punkte) vor der Brust. Am Samstag, bereits um 16 Uhr, gibt die SG Kappelwindeck/Steinbach (13./8:24) seine Visitenkarte in der Oberdorfsporthalle ab.  
Philipp Kunde ist bisher der erfolgreichste Torschütze des HGW Hofweier und will auch gegen die SG Muggensturm/Kuppenheim erfolgreich sein.
vor 18 Stunden
Handball-Südbadenliga
Ungewohnte Zeit, starke Gäste – das ist die Situation für Handball-Südbadenligist HGW Hofweier. Am Samstag um 17 Uhr kommt es mit der Partie des Tabellenführers gegen die SG Muggensturm/Kuppenheim zum Duell der bis dato besten Rückrundenmannschaften in der Hohberghalle.
vor 20 Stunden
Fußball-Blitzturnier in Oppenau
Am  morgigen Samstag spielen die Fußball-Verbandligisten Kehler FV und TuS Oppenau sowie Landesligist FV Schutterwald um den »Haus-der-Ingenieure-Cup« (HDI) auf der Günter-Bimmerle-Sportstätte in Oppenau.
TuS-Coach Tobias Buchholz ist vor der Partie gegen Allensbach III zuversichtlich.
vor 20 Stunden
Handball-Südbadenliga
Die Niederlage zuletzt gegen Freiburg war zwar nicht eingeplant, dennoch sollen die Südbadenliga-Handballerinnen des TuS Ottenheim vor dem Heimspiel am Samstag (18 Uhr) gegen den SV Allensbach III nach dem Willen von Trainer Tobias Buchholz Ruhe bewahren: »Wichtig ist, dass wir uns jetzt nicht...
vor 20 Stunden
Handball-Landesliga Süd
Nach dem guten, aber nicht mit Punkten belohnten Spiel beim TV Herbolzheim muss die SG Gutach/Wolfach am Samstag gegen den zweiten Tabellenführer spielen – die  Handball-Union Freiburg. Anpfiff in der Gutacher Curt-Liebich-Sporthalle ist um 20 Uhr.
vor 20 Stunden
Fußball
Die Leukel-Ära geht beim SC Hofstetten in die letzte Runde. Das Ziel von Trainer Martin Leukel für seine letzte Halbserie seit Sommer 2014 beim Rangfünften der Fußball-Landesliga besteht darin, dass es so lange wie möglich tabellarisch um etwas gehen sollte.
vor 20 Stunden
Handball-Landesliga
Handball-Landesligist TuS Oppenau (11. Platz/15:19 Punkte) hat am Samstag ein Vier-Punkte-Spiel vor der Brust. Die Schützlinge von Trainer Kim Kursch geben nach der 23:34-Heimniederlage vom vergangenen Sonntag gegen die TS Kehl die Visitenkarte beim Schlusslicht HSG Hardt (2 Punkte) ab. Anpfiff in...