Tischtennis

Kontinuität im Tischtennis-Bezirk

Autor: 
Thorsten Mühl
Lesezeit 2 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
18. Juni 2018
Stefan Schweiß (l.) und Horst Haferkamp (r.) ehrten Jele Stortz und Jeromy Löffler, dessen Auszeichnung sein Bruder Jonas Löffler entgegennahm.

Stefan Schweiß (l.) und Horst Haferkamp (r.) ehrten Jele Stortz und Jeromy Löffler, dessen Auszeichnung sein Bruder Jonas Löffler entgegennahm. ©Thorsten Mühl

Kontinuität wird im Tischtennis-Bezirk Ortenau großgeschrieben. Beim kombinierten Jugend- und ordentlichen Bezirkstag am Freitag in Fessenbach wurden Vorstand und Beirat bis 2020 bestätigt. Einzig Mädchenwart Heiko Vetter (Goldscheuer) schied nach sechs Jahren aus. 

Den Vertretern der 44 Vereine wurde eine überzeugende Jahresbilanz präsentiert. Finanzvorstand Christine Bähr (Oberkirch-Haslach) wies ein Minus für 2017 aus, was vor allem auf Nachwuchsförderung zurückzuführen blieb. Die Finanzlage zeigte sich solide. Die sportliche Bilanz von Jugendwart Stefan Schweiß (Haslach) listete 98 gemeldete Jugendmannschaften (+2) in 2017/2018 aus 35 Vereinen (+3) auf. An den Jugend-Bezirksmeisterschaften nahmen 143 Aktive (-15) teil. Die drei Bezirksranglisten wurden von 177 Aktiven (+18) frequentiert. Die Mannschaftsmeisterschaften gewannen auf südbadischer Ebene Hohberg (U18), später auch Sieger auf Landesebene, und Ulm (U15/Landesebene: Platz vier). Hohbergs Abordnung fährt aber nicht zur DM.  Lehrwart Franz Huber (Oberharmersbach) informierte über sechs Lehrgänge für den Nachwuchs sowie 16 Freitags-Termine beim Kadertraining in Nonnenweier. Dabei nahmen rund 30 Jugendliche teil, die von im Schnitt drei Trainern betreut wurden.

Schiedsrichter-Mangel
Horst Haferkamp, Präsident des Südbadischen Tischtennis-Verbandes, war erneut im Heimatbezirk zu Gast. Er lobte die erfolgreiche Nachwuchsarbeit, die mit Jele Stortz, Jana Kirner (beide Offenburg) und Jeromy Löffler (Hohberg) aktuell Blüten bis in die nationale Spitze trieb. Stefan Schweiß wandte sich als Sprecher des Bezirksvorstands an die Vereinsvertreter. Wiederkehrendes Thema war der Schiedsrichter-Mangel. Gerade einmal 32 Unparteiische bei 44 Vereinen mache etwa vier Prozent aller Aktiven aus. Die Quote sollte und müsste gesteigert werden können, mahnte Schweiß ein Umdenken an. 

- Anzeige -

Ehrungen für den Nachwuchs
Die Klasseneinteilungen 2018/2019 lieferten stabile Zahlen. Auffällig: Der Mädchen-Spielbetrieb wird in Turnierform mit Zweiermannschaften umgesetzt. Im Herrenbereich ergab sich unter anderem eine C-Klasse weniger, dafür eine D-Klasse mehr. Geehrt wurden Meister und Pokalsieger 2017/2018, für ihre sportlichen Erfolge  wurden Jele Stortz und Jeromy Löffler bedacht. Als langjährige Staffelleiter verabschiedete der Bezirk Reiner Janzen (sechs Jahre), Lars Zippelt (19 Jahre), Stefan Kempf (22 Jahre) und Günter Wilhelm (25 Jahre). 
Die Bezirksmeisterschaften finden am 10./11. November in Haslach statt, der Jugend- und ordentliche Bezirkstag am 14. Juni 2019, voraussichtlich in Rust.

 

Info

TT-Bezirk

Vorstand: 
Vorsitz:
vakant; Vorstand Verwaltung: Wolfgang Berl (Goldscheuer); Vorstand Finanzen: Christine Bähr (Oberkirch-Haslach); Vorstand Erwachsenensport: Daniel Patzwald (Schmieheim); Vorstand Jugend/Vorstandssprecher: Stefan Schweiß (Haslach).

Beirat: 
Stellvertreter Vorstand Erwachsenensport:
Rainer Rudolf (Hohberg); Stellvertreterin Vorstand Jugend: Stephanie Lehmann (Oberharmersbach); Mädchenwart: vakant; Schülerwart: Kurt Weber (Renchen); Lehrwart: Franz Huber (Oberharmersbach); Senioren: Günter Lauer (Friesenheim); Schule/Freizeit: vakant; Presse: Thorsten Mühl (Allmannsweier); Obfrau Schiedsrichter: Elke Stremlow (Steinach); Vorsitz BSG: Stefan Stöhrmann (Kappel).

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeigen
Goldschmiede Patrick Schell in Achern
11.12.2018
Schmuck zu Weihnachten ist ein besonderes Geschenk. Doch welches Stück ist das richtige für einen lieben Menschen? Die Goldschmiede Patrick Schell in Achern gibt hier individuelle Beratung – und als besonderes Highlight: Personalisierte Schmuckstücke und Uhren mit Gravur.
Fachberatung aus Ortenberg
07.12.2018
Smart Home vernetzt das eigene Zuhause und spart Zeit und senkt Energiekosten. Es sorgt aber vor allem für mehr Sicherheit – wenn man die passende Ausrüstung hat. Der Einstieg ist mit dem richtigen Fachmann aber gar nicht schwierig.
Netzwerk Fortbildung
06.12.2018
Die Weiterbildung boomt – und immer mehr Arbeitgeber und Arbeitnehmer erkennen, wie wichtig es ist, sich durch eine Weiterqualifizierung sicher in der Welt zurecht zu finden. Wer eine geeignete Weiterbildung sucht, ist beim „Netzwerk Fortbildung“, dem Weiterbildungsportal des Landes Baden-...
Bodyscan bei Möbel Singler in Lahr
05.12.2018
Der Schlaf ist für den Menschen besonders wichtig. Wer nicht gut schläft, ist morgens müde und nicht fit für den Alltag. Im schlimmsten Fall entstehen sogar dauerhafte Rückenschmerzen. Matratzen mit dem Bodyscan-Liegesystem ändern das, denn sie sind perfekt auf den eigenen Körper abgestimmt.

Weitere Artikel aus der Kategorie: Lokalsport

Handball, 3. Liga
vor 2 Stunde
Seit 20 Jahren ist Frank Dickerhof Hallensprecher und damit die Stimme des TV Willstätt.
Trainer- und Spielerkarussell beim SV Oberkirch dreht sich
vor 3 Stunden
Das Personalkarussell beim abstiegsbedrohten Fußball-Bezirksligisten SV Oberkirch dreht sich. Wie gestern Abend bekannt wurde hat die sportliche Leitung mit Thomas Brombach und Zlatko Ilic für die kommende Runde zwei neue Trainer verpflichtet. Das Trainergespann soll den SV Oberkirch langfristig...
Leichtathletik
vor 5 Stunden
Spätestens nach seinem ersten Triumph bei den Deutschen Meisterschaften 2009 konzentrierte sich Matthias Bühler voll und ganz auf eine Karriere als 110-Meter-Hürdenläufer. Sechs weitere DM-Titel und zwei Olympia-Teilnahmen später kehrte der 32-jährige Haslacher zum 3. Dezember ins zivile...
Basketball
vor 7 Stunden
Die Basketballer von Straßburg IG hatten nach Bekanntwerden des Terroranschlages sichtlich Mühe, ihre Konzentration zu behalten. Der 81:73-Sien in der ChampionsLeague gegen Ljubljana geriet in Gefahr.
Fußball-Kreisliga A, Baden-Baden
vor 11 Stunden
Gravierende Veränderungen gibt es beim Fußball-A-Kreisligisten (Bezirk Baden-Baden) VfR Achern. Auf eigenen Wunsch stellt Trainer Renato Culjak mit sofortiger Wirkung sein Amt zur Verfügung. 
Christopher Räpple gibt am Samstag in Freiburg seine Abschiedsvorstellung im Hedos-Trikot.
Handball
vor 12 Stunden
Handball-Südbadenligist HC Hedos Elgersweier meldet zur Rückrunde den Abgang von Christopher Räpple zum Drittligisten TV Willstätt. 
Axel Schondelmaier war mit 670 Kegel »Man of the Match.
Sportkegeln
vor 14 Stunden
Durch den 7:1-Erfolg gegen den SKC Blau-Weiß Peiting und die gleichzeitige Niederlage von Verfolger Friedrichshafen konnten die Sportkegler des SKC Unterharmersbach die Tabellenführung in der 2. Bundesliga Süd/West wieder auf zwei Punkte ausbauen. Axel Schondelmaier war mit 670 Kegel »Man of the...
Oskar Beck, Kolumnist der Mittelbadischen Presse.
Kolumne
vor 17 Stunden
Armin Hary ist eine Legende. Nun verscherbelt der 100-Meter-Olympiasieger von 1960 seine Souvenirs für eine Million Euro. Das wirft für unseren Kolumnisten Oskar Beck Fragen auf. Stress mit den Erben könnte eine Antwort sein.
Andreas Volk im weihnachtlichen Ambiente mit dem Pokal für den Titel in der Division 2.
Aus der Ortenau in die USA
11.12.2018
Zwei Tore in sechs Spielen, eine Verletzung und den Titel als »National Champion« in den USA: Hinter dem Nordracher Andreas Volk liegen aufregende Monate, nachdem er in Deutschland den Spaß an seiner »Leidenschaft Fußball« verloren hatte. Das Ziel ist die US-Profiliga Major League Soccer – und ein...
Korvin Kürner zeigte in beiden Wettkämpfen eine souveräne Leistung.
Schießen
11.12.2018
Nach zwei überraschend deutlichen Siegen gegen Heitersheim und Egringen sind die Schützen des SV Oberschopfheim in der Luftgewehr Südbadenliga auf Tabellenplatz drei geklettert und haben nun Chancen auf die Relegation zum Aufstieg in die zweite Bundesliga.  
Lina Berger behauptete sich gegen die ältere Konkurrenz im Einzel der Altersklasse U19.
Badminton
11.12.2018
Am vergangenen Wochenende war der Badmintonclub Offenburg mit einem zehnköpfigen Team bei der 2. Bezirksrangliste der Altersklassen (AK) U11-19, welche zur Qualifikation für die Baden-Württemberg-Ebene diente, in Radolfzell vertreten. Am vergangenen Wochenende war der Badmintonclub Offenburg mit...
Frauenfußball-Regionalliga Süd
11.12.2018
Die Fußballerinnen des SC Sand II rocken weiter die Regionalliga Süd. Der 2:0-Erfolg am Sonntag beim Hegauer FV war der 12. Sieg in Folge für die Ortenauerinnen, die nur noch drei Zähler Rückstand auf Spitzenreiter FC Ingolstadt haben, der am Wochenende zwei Zähler eingebüßt hat.