Faustball-Bundesliga

Meister TSV Pfungstadt gibt sich beim FBC Offenburg die Ehre

Autor: 
ml
Lesezeit 2 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
24. November 2017
Oliver Späth freut sich auf das Duell mit seinen ehemaligen Teamkollegen.

Oliver Späth freut sich auf das Duell mit seinen ehemaligen Teamkollegen. ©Ulrich Marx

Am Samstag empfangen die Offenburger Bundesliga-Faustballer den amtierenden deutschen Meister TSV Pfungstadt zum Spitzenspiel ab 19 Uhr in der Sporthalle am Sägeteich. Für FBC-Rückkehrer Oliver Späth gibt es ein Wiedersehen mit seinen ehemaligen Teamkollegen.

Am Samstag treffen zwei Mannschaften mit unterschiedlichen Saisonzielen aufeinander. Während die Pfungstädter sich unbedingt wieder für das DM-Endrundenturnier qualifizieren wollen, hoffen die Offenburger zunächst auf wichtige Punkte für den Klassenerhalt.

Mit dem TSV Pfungstadt kommt die Übermannschaft der letzten Jahre. In den abgelaufenen Spielzeiten gewannen die Hessen nahezu jeden Titel, den es im Faustball zu gewinnen gibt. Allerdings müssen die Pfungstädter in dieser Saison den Ausfall von Angreifer Patrick Thomas verkraften, der an dieser unglaublichen Erfolgsgeschichte maßgeblichen Anteil hat. Mit Steve Schmutzler (MTV Rosenheim) haben die Hessen aber einen adäquaten Ersatz gefunden. 

Dominanz nicht mehr so groß
Bisher konnte der TSV Pfungstadt alle drei Saisonspiele gewinnen. Allerdings ist die Dominanz der letzten Jahren etwas dahin. Die Pfungstädter mussten in dieser Saison bereits acht Sätze abgeben und gewann zuletzt gegen den TV Vaihingen/Enz nur knapp mit 5:4. Der TSV Pfungstadt ist allerdings auch weiterhin der Topfavorit der Liga, denn in den Reihen der Hessen stehen insgesamt vier Nationalspieler.

- Anzeige -

Für Oliver Späth kommt es nach seiner Rückkehr ins Offenburger Dress zum ersten Mal zum Aufeinandertreffen mit seinen alten Teamkameraden. »Ich freue mich auf diese Begegnung. Im Spiel sind wir zwar Kontrahenten, und ich werde alles dafür tun, dass wir an diesem Abend vielleicht sogar eine Sensation schaffen. Davor und danach können wir aber gerne über alte Zeiten quatschen«, freut sich Späth.

Spieltag der U16
Schon ab 14 Uhr findet ein Spieltag der männlichen U16 in der Sporthalle am Sägeteich statt. In der Jugendverbandsliga Baden empfängt hierbei der FBC Offenburg den Lokalrivalen aus Kippenheim sowie die beiden Teams des TV Waibstadt und des TV Käfertal.

 

Weitere Artikel aus der Kategorie: Lokalsport

Fühlt sich wohl bei seiner neuen Aufgabe: Trainer Benjamin Ziegler (l.) mit den Regionalliga-Fußballerinnen des SC Sand II.
vor 1 Stunde
Fußball
Für Benjamin Ziegler hat beim SC Sand II ein neues Kapitel angefangen. Schließlich ist das Engagement beim Fußball-Regionalligisten für den 35-Jährigen die erste Trainerstation im Frauenbereich.
vor 4 Stunden
Kraftsport
Beim Frankencup im Kreuzheben stellte der KSV Renchtal im Kreuzheben das stärkste Team und nahm erneut, wie 2018, den Pokal mit ins Renchtal.
vor 4 Stunden
Badminton
Die Kirnbacher Badminton-Jugend wollte sich wieder mal bei den Senioren beweisen. Am erfolgreichsten schnitt beim 38. offenen Stockacher Badminton-Turnier am Bodensee das jüngste Talent des FC Kirnbach, die erst 13-jährige Silja Reinelt aus Haslach, ab. Mit ihrer Partnerin Annika Späth (14) aus...
vor 4 Stunden
Handball-Landesliga Nord
Handball-Landesligist ASV Ottenhöfen startete am Samstag auch ohne sieben etabliere Spieler mit einem 34:32 (19:13)-Sieg beim SV Ohlsbach in die neue Saison.  
vor 4 Stunden
Turnen 2. Bundesliga
Das VEGA Turnteam des TV Schiltach gewann den ersten Wettkampf dieser Saison beim Neuling TG Hanauerland deutlich mit 66:18. Damit stehen die Kinzigtäler zusammen mit Exquisa Oberbayern an der Tabellenspitze.
vor 11 Stunden
Fußball
Am Wochenende gab es im Kleinen, im Kinzigtal, ein großes Derby-Angebot. Dabei kam es auch zum Zusammentreffen von zwei namhaften Persönlichkeiten.
vor 14 Stunden
Ringen
Die fünfte WM-Teilnahme von Peter Öhler dauerte nur sechs Minuten. Der 26-jährige Mühlenbacher stemmte sich bei den Ringer-Weltmeisterschaften in Nursultan mit aller Macht gegen die Niederlage in der Qualifikationsrunde – vergebens. Beim Schlussgong stand ein 1:5 gegen den Iraner Mohammadhadi...
Die Oberkircherin Alina Bähr hat sich in ihrem heimischen Trainingsrevier intensiv auf die große Herausforderung Mountainbike-Marathon-Weltmeisterschaft vorbereitet.
vor 17 Stunden
Mountainbike
Die Oberkircher Mountainbikerin Alina Bähr startet am Wochenende bei der Marathon-Weltmeisterschaft in der Schweiz. Eine Riesenherausforderung für die 23-Jährige, die erst seit vergangenem Jahr in der Lizenzklasse fährt.
Marlon Pagniez (r.) erzielte beim Saisonstart zwei Tore für die B-Jugend des TuS Schutterwald.
vor 20 Stunden
Handball-Oberliga
Im ersten Saisonspiel der Handball-Oberliga musste sich die männliche B-Jugend des TuS Schutterwald dem letztjährigen Meister und erfahrenen Favoriten SG Pforzheim/Eutingen mit 21:30 (9:17) geschlagen geben.   
Samira Schilli gab gegen Schorndorf ihr Debüt für den BCO in der 2. Bundesliga.
vor 23 Stunden
2. Badminton-Bundesliga
Im ersten Heimspiel in der 2. Badminton-Bundesliga hat der BC Offenburg die erhoffte Überraschung verpasst. Im Baden-Württemberg-Derby gegen die SG Schorndorf verlor der personell arg gebeutelte Aufsteiger aus der Ortenau am Sonntag mit 2:5.
16.09.2019
Fußball-Verbandsliga
Vor nur 173 Zuschauern trennten sich der Offenburger FV und der FC Denzlingen in einer streckenweise zerfahrenen Verbandsliga-Partie 1:1, wobei der Gastgeber auch in dieser Partie nicht überzeugen konnte.  
16.09.2019
Kolumne
Die Qualität der TV-Experten ist unterschiedlich. Jürgen Klinsmann wirkt erschreckend blass, während Mario Basler bei Markus Lanz eine große Klappe hat.

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • 10.09.2019
    Feiern in Dirndl und Lederhose
    Fürs Oktoberfest nach München fahren? Das muss nicht sein! Denn die »Wunderbar« in Neuried-Altenheim holt das Event am 2. und 5. Oktober stilecht in die Ortenau – im beheizten Zelt mit Maßbier, Haxn und Live-Band.
  • 06.09.2019
    Die Edelbrennerei Wurth in Neuried-Altenheim feiert Mitte September ihr 100-jähriges Bestehen. 
  • Auch eine neue Brennerei wird am 14. September eingeweiht und vorgestellt.
    30.08.2019
    Am 14. und 15. September
    Die Edelbrennerei Wurth in Neuried-Altenheim feiert Mitte September ihr 100-jähriges Bestehen. Dafür öffnet Inhaber Markus Wurth ein Wochenende lang seine Tore und bietet außerdem exklusive Editionen seiner Kreationen an. 
  • 28.08.2019
    Relaxen und Genießen im Renchtal
    Das Ringhotel Sonnenhof in Lautenbach im Renchtal begrüßt seine Gäste mit einer einzigartigen Kulisse am Fuße des Schwarzwaldes. Ob im Restaurant, bei den Spa-Angeboten, für Tagungen oder Hochzeiten – der Sonnenhof ist die ideale Adresse zum Relaxen und Genießen.