Lokalsport

Offenburger FG trumpfte im Regen gegen den Favoriten spektakulär auf

Autor: 
Bernd Konprecht
Lesezeit 2 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
26. Mai 2008
Offenburg (bko). Mit einer starken Leistung ließ Faustball-Bundesligist Offenburger FG im Duell der beiden noch ungeschlagenen Teams Hallenmeister TV Vaihingen/Enz beim 5:0 (11:6, 11:9, 13:11, 11:6, 11:9)-Erfolg keinen Stich. Bei strömendem Regen entwickelte sich das Spitzenspiel der Süd-Bundesliga schnell zu einem rasanten Kampfspiel auf höchstem spielerischen Niveau. Im ersten Satz fanden die Hausherren schneller zu ihrem Spiel und konnten viele gelungene Spielzüge mit kurz gespielten Stoppbällen erfolgreich abschließen. Der zweite und dritte Satz brachte dann die von den 150 Zuschauern erwartete spannungsgeladene Partie. Hervorragende Abwehrarbeit auf beiden Seiten machte es den Angreifern trotz regennassem Platz sehr schwer, die notwendigen Punkte zu erzielen. Jeweils zum Ende der beiden Sätze konnte jedoch der Offenburger Angabenschläger Sebastian Probst seine Bälle effektiver als sein Vaihinger Gegner, Nationalspieler Michael Krauß, platzieren und somit für die OFG punkten. Nach der Pause stabilisierten sich die Offenburger Abwehrspieler Michael Haas, Matthias Lilienthal und Thomas Häusler bei weiterhin heftigem Regen immer mehr, so dass die Angriffe des Hallenmeisters zum Teil spektakulär abgewehrt und nach perfektem Zuspiel durch Schlagmann Stefan Konprecht abgeschlossen werden konnten. Im fünften Satz bäumten sich die Schwaben noch einmal heftig gegen die drohende klare Niederlage auf, aber an diesem Tag waren die jungen Offenburger zu souverän, um in die Gefahr eines Satzverlustes zu kommen. Anschließend war die Freude über den unerwartet deutlichen Sieg groß. »Wir haben sehr gut gespielt, dürfen jetzt aber nicht nachlassen und uns zu siegessicher fühlen«, drückte Spielertrainer Stefan Konprecht etwas auf die Euphoriebremse, damit die anstehenden Auswärtsaufgaben in Rosenheim und Unterhaugstett mit dem notwendigen Respekt angegangen werden.
Offenburg (bko). Mit einer starken Leistung ließ Faustball-Bundesligist Offenburger FG im Duell der beiden noch ungeschlagenen Teams Hallenmeister TV Vaihingen/Enz beim 5:0 (11:6, 11:9, 13:11, 11:6, 11:9)-Erfolg keinen Stich. Bei strömendem Regen entwickelte sich das Spitzenspiel der Süd-Bundesliga schnell zu einem rasanten Kampfspiel auf höchstem spielerischen Niveau. Im ersten Satz fanden die Hausherren schneller zu ihrem Spiel und konnten viele gelungene Spielzüge mit kurz gespielten Stoppbällen erfolgreich abschließen. Der zweite und dritte Satz brachte dann die von den 150 Zuschauern erwartete spannungsgeladene Partie. Hervorragende Abwehrarbeit auf beiden Seiten machte es den Angreifern trotz regennassem Platz sehr schwer, die notwendigen Punkte zu erzielen. Jeweils zum Ende der beiden Sätze konnte jedoch der Offenburger Angabenschläger Sebastian Probst seine Bälle effektiver als sein Vaihinger Gegner, Nationalspieler Michael Krauß, platzieren und somit für die OFG punkten. Nach der Pause stabilisierten sich die Offenburger Abwehrspieler Michael Haas, Matthias Lilienthal und Thomas Häusler bei weiterhin heftigem Regen immer mehr, so dass die Angriffe des Hallenmeisters zum Teil spektakulär abgewehrt und nach perfektem Zuspiel durch Schlagmann Stefan Konprecht abgeschlossen werden konnten. Im fünften Satz bäumten sich die Schwaben noch einmal heftig gegen die drohende klare Niederlage auf, aber an diesem Tag waren die jungen Offenburger zu souverän, um in die Gefahr eines Satzverlustes zu kommen. Anschließend war die Freude über den unerwartet deutlichen Sieg groß. »Wir haben sehr gut gespielt, dürfen jetzt aber nicht nachlassen und uns zu siegessicher fühlen«, drückte Spielertrainer Stefan Konprecht etwas auf die Euphoriebremse, damit die anstehenden Auswärtsaufgaben in Rosenheim und Unterhaugstett mit dem notwendigen Respekt angegangen werden.

Weitere Artikel aus der Kategorie: Lokalsport

vor 3 Stunden
Fußball in Frankreich
Zwischen den Playoffspielen zur Europa League gegen Frankfurt muss Racing Straßburg auf den Liga-Alltag umschalten - am Sonntag kommt Stade Rennes.
vor 7 Stunden
Zu Gast ist der FC Waldkirch
Nach dem 3:3 im Liga-Auftaktspiel beim SC Lahr am vergangenen Freitagabend hat Fußball-Verbandsligist Kehler FV am Samstag, 15.30 Uhr, seine Saison-Heimpremiere im Rheinstadion. Es gastiert der FC Waldkirch.
vor 10 Stunden
Fußball-Oberliga Baden-Württemberg
Zwei Unentschieden, eine Niederlage – so die Bilanz von Fußball-Oberligist SV Oberachern nach drei Partien. Am Samstag um 15.30 Uhr empfangen die Hornisgrindestädter die Neckarsulmer SU zum zweiten Heimspiel der neuen Saison.  
vor 13 Stunden
Fußball-Oberliga Baden-Württemberg
Fußball-Oberligist SV Linx gastiert am Samstag (Anpfiff 14 Uhr) beim TSV Ilshofen und will nach zwei Unentschieden und einer Niederlage den ersten Sieg der neuen Saison notieren.  
vor 16 Stunden
Motorrad-Trial
Beim letzten EM-Lauf im Motorradtrial in Tschechien kam  Joschka Kraft vom MSC Hornberg in der Klasse »Junior Cup« in die Top-Ten und landete in der Endwertung dieser Europameisterschaften auf Rang 9.
vor 16 Stunden
Fußball-Bezirksliga Offenburg
Für die Fußball-Bezirksliga-Club im Verbreitungsgebiet gilt es nach den Auftaktniederlagen jetzt zu punkten. Bereits am Samstag um 17 Uhr gastiert der VfR Willstätt in Zell am Harmersbach und trifft dort auf einen Gegner, gegen den zumindest ein Remis drin sein sollte. Während die Spiele des SV...
Wieder fit: Daniel Schliedermann soll den TV Willstätt am Samstag zum ersten Saisonsieg führen.
22.08.2019
3. Handball-Bundesliga Süd
Für die Handballer des TV Willstätt wird am Samstag die zweite Saison in Folge in der 3. Handball-Bundesliga Süd angepfiffen. Der TuS Fürstenfeldbruck gibt um 20 Uhr in der Hanauerlandhalle seine Visitenkarte ab.  
Auf Ousman Bojang (v.), Doppeltorschütze im Auftaktspiel, ruhen die Offensivhoffnungen des SC Lahr auch in Pfullendorf.
22.08.2019
Fußball-Verbandsliga
Nach dem torreichen Saisonstart gegen den Kehler FV bestreitet der SC Lahr am Samstag (17.30 Uhr) 150 Kilometer entfernt beim SC Pfullendorf sein erstes Auswärtsspiel der neuen Saison in der Fußball-Verbandsliga.   
22.08.2019
Fußball-Kreisliga A, Nord
Der SV Linx II bleibt auch nach dem zweiten Saisonspiel ungeschlagener Tabellenführer. Das Spiel am Mittwochabend hätte aber zwei Sieger verdient, denn was in den 94 Spielminuten abgelaufen ist, das war Offensivfußball total. Insgesamt 13 Tore, darunter drei Strafstöße und das für eine günstige...
Stellen sich auf einen heißen Tanz in Radolfzell ein: OFV-Trainer Florian Kneuker (l.) und Luca Kehl.
22.08.2019
Fußball-Verbandsliga
 Nach dem gelungenen Saisonstart mit dem 4:2-Heimsieg gegen den SV Bühlertal hat Fußball-Verbandsligist Offenburger FV am Samstag (14.30 Uhr) beim heimstarken FC Radolfzell eine hohe Auswärtshürde vor der Brust.  
Ab Samstag galoppieren die Pferde wieder im Rahmen der Großen Woche vor dem genial aufeinander abgestimmten Gebäude-Ensemble auf der Rennbahn in Iffezheim.
22.08.2019
Galopp
Sechs Renntage mit sechs Gruppe-Rennen, 1,25 Millionen Euro Preisgeld und ein großes Unterhaltungsprogramm – das ist die Große Woche von Samstag bis 1. September auf der Galopprennbahn in Iffezheim. Es gilt als bedeutendstes Meeting in Deutschland.
22.08.2019
Motorradsport
Beim letzten Lauf zur Deutschen Sidecar-Meisterschaft in Gerstetten traten 24 Teams an, darunter Paul Schneider und Benjamin Schwidder vom MSC Hornberg. Das Duett aus Gutach erzielte gute Platzierungen. 

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • 21.08.2019
    Kopf frei bekommen, Seele baumeln lassen
    Was machen Arbeitnehmer nach der Arbeit? Wie wär's damit, den Kopf frei zu bekommen und Spaß zu haben! Perfekt geeignet dazu ist die Afterwork-Party des Ortenauer Weinkellers am 5. September. Kommen mehrere Mitarbeiter einer Firma, gibt's eine Flasche Wein gratis.
  • 06.08.2019
    Ratgeber
    Was tun, wenn eine Krise in unser Leben bricht? Der Ortenberger Unternehmer Joachim Schäfer hat mit der Insolvenz seiner Firma genau das durchleben müssen – und einen Weg heraus gefunden. Seine Erkenntnisse teilt er nun in einem Buch, das nicht ein Autor, sondern nur er schreiben konnte, wie...
  • 02.08.2019
    Manufaktur für orthopädische Leistungen
    Am Wochenende beginnt der Spielbetrieb in der Fußball-Oberliga Baden-Württemberg. In den kommenden Wochen folgen dann auch die anderen Ligen. Um die Saison durchhalten zu können, brauchen die Sportler eine gute Fitness, Gesundheit - und das individuell angepasste Schuhwerk. Dieses ist Voraussetzung...
  • 31.07.2019
    Medizin, Kosmetik, Naturheilkunde
    Wer krank ist oder eine Beratung zu medizinischen Themen braucht, für den ist oft die Apotheke die erste Anlaufstelle. Die Stadt-Apotheke in Offenburg, die Apotheke am Storchenturm in Lahr und die Apotheke am Klinikum in Lahr bieten als Partner-Apotheken neben einer freundlichen und qualifizierten...