Fußball-Verbandsliga

OFV: Florian Kneuker, Marco Petereit und Co. machen weiter

Autor: 
red/miqua
Lesezeit 3 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
17. Januar 2019
Florian Kneuker geht beim OFV in seine zweite Trainersaison.

Florian Kneuker geht beim OFV in seine zweite Trainersaison. ©Iris Rothe

Der Offenburger FV meldet  die Verlängerungen der beiden Trainer Florian Kneuker für die erste und Matthias Dautner für die zweite Mannschaft.

 

Florian Kneuker übernahm die Mannschaft vor der aktuellen Saison vom zurückgetretenen Kai Eble. Unter dem ehemaligen Co-Trainer von Julian Nagelsmann und Domenico Tedesco bei der U19 der TSG Hoffenheim  gelang dem OFV ein sehr guter Start in der Verbandsliga bis an die Tabellenspitze. Nach einer Schwächephase steht man aktuell auf einem guten dritten Tabellenplatz. 

Rückhalt und Vertrauen

»Wir sind sehr froh, dass Florian uns erhalten bleibt und wir den eingeschlagenen Weg gemeinsam weitergehen können«, freut sich Teammanager Heinz Falk. Im Kader der ersten Mannschaft befinden sich sehr viele Youngsters, welche schon sehr früh das Vertrauen des Trainerteams erhalten und dadurch eine tolle Entwicklung genommen haben. »Florian ist ein Trainer, der sehr akribisch arbeitet, erfolgsbessesen ist und jungen Talenten sehr viel Rückhalt und Vertrauen schenkt. Aus diesem Grund ist er bei uns genau richtig«, ist sich Sportvorstand Jan Kahle sicher.

Auch Dautner verlängert

Mit der Verlängerung von Matthias Dautner für die zweite Mannschaft konnte ein weiterer wichtiger Schritt für die Zukunft des Vereins gemacht werden. Dautner stellte sich vor der Saison dem Projekt »Einführung und Etablierung einer zweiten Mannschaft«. 

- Anzeige -

Reserve Tabellenführer

»Er war unser absoluter Wunschkandidat, da er den OFV sehr gut kennt und ein Mann für schwierige Aufgaben ist«, sagt Jan Kahle. Nach Startschwierigkeiten schaffte man es, das neuformierte Team in die richtige Spur zu bekommen. Das Reserve-Team überwintert auf dem ersten Tabellenplatz. »Matthias zeigt sich sehr verantwortlich, einen sinnvollen Unterbau für das Verbandsliga-Team zu installieren. Teilweise mussten Spieler aus drei unterschiedlichen Teams, welche zuvor nie gemeinsam auf dem Platz standen, am Wochenende eine Einheit bilden. Eine Mammutaufgabe, die erfolgreich gemeistert wurde, ist Koordinator Patrick Pohnke sehr zufrieden.

Zahlreiche Verlängerungen

Neben den positiven Meldungen aus dem Trainerstab gibt es auch noch zahlreiche Spielerverlängerungen. Voran geht wie immer Kapitän Marco Petereit, der seine 12. Saison beim OFV anstrebt. Auch die erfahrenen Spieler Fabian Herrmann, Louis Beiser-Biegert, Marco Junker, Sascha Ruf und Samuel Geiler bleiben an Bord. Neben den Eigengewächsen Stefano Anzaldi, Dimitrios Tsolakis. Simon Leopold, Luca Kehl, Jona Leptig, Maximilian Leist hat auch Lukas Martin für ein weiteres Jahr zugesagt. Zudem bleiben die Spieler des Reserve-Teams nahezu komplett zusammen –  auch hier ging Kapitän Gino Lamm voran.  »Wir sind über jede einzelne Verlängerung gleichermaßen glücklich«, sind sich Teammanager Heinz Falk und Sportvorstand Jan Kahle einig.

 

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeigen
  • 18.04.2019
    Ab Samstag
    In Kehl startet am Samstag wieder der beliebte Ostermarkt. Bis zum 28. April warten auf Besucher dort zahlreiche Attraktionen und ein vielfältiges Programm.
  • 17.04.2019
    500 Quadratmeter Fläche
    Der Obi Markt in Offenburg hat seine neue 500 Quadratmeter große »BBQ & Grillwelt« eröffnet – und ist damit die Top-Adresse für Grill-Fans. Kunden erwartet ein konkurrenzlos großes Angebot an Grills und Zubehör von Top-Marken. In den kommenden Wochen gibt es dazu ein sehenswertes Showprogramm.
  • 08.04.2019
    Was ist wichtig bei der Planung der perfekten Traumküche? Hier sind die 10 wichtigsten Fragen und Antworten!
  • 01.04.2019
    Lahr
    Wer auf der Suche nach einem Suzuki-Neuwagen oder einem Gebrauchten ist und gleichzeitig eine vertrauensvolle, persönliche Beratung möchte, dem kann geholfen werden: Das Suzuki-Autohaus Baral in Lahr ist genau die richtige Adresse für jegliches Anliegen rund um Suzuki. 

Weitere Artikel aus der Kategorie: Lokalsport

Fans und Mannschaft feierten den scheidenden Erfolgscoach Sebastian Bruch, der hier von seinem Spieler Yannick Kunzer auf den Schultern getragen wird.
vor 1 Stunde
Fußball, Bezirkspokalfinale
Nach dem 4:2-Erfolg über den SV Oberharmersbach vor 2566 Zuschauern im Finale des Bezirkspokals in Niederschopfheim kannte die Freude beim SV Oberschopfheim keine Grenzen. Bis in die frühen Morgenstunden feierte Trainer Sebastian Bruch mit Mannschaft und Fans den zweiten Pokalsieg nach 2015. 
vor 4 Stunden
Frauenfußball-Ortenau-Pokal
Mit 5:2 gegen die SG Ödsbach/Zusenhofen/Oberkirch hat die Spielvereinigung Sundheim am Ostermontag vor großer Kulisse in Niederschopfheim den Ortenau-Pokal gewonnen. Entsprechend wurde der Sieg danach auch gefeiert.  
Der Kehler Gerrit Oberle arbeitet mittlerweile als PGA-Pro im Golfclub Schloss Monrepos bei Ludwigsburg.
vor 7 Stunden
Golf
Den Traum vom Golf-Profi hat der Kehler Gerrit Oberle nicht realisiert. Sein Geld verdient der 24-Jährige als Trainer bei einem Golfclub nahe Ludwigsburg dennoch auf Fairway und Green. Mit Marvin Buchert und Caroline Zolg kommen zwei weitere Talente aus der Ortenau, die es mit viel Training und...
Fabian Zimmermann kegelt für Deutschland.
vor 10 Stunden
Sportkegeln
Jubel beim SKC Unterharmersbach: Fabian Zimmermann darf Anfang Mai in Tschechien beim U14-Weltpokal der jungen Sportkegler starten.
vor 13 Stunden
Ringen
Mühlenbachs Nachwuchsringer Robin Grießbaum erhielt kurz vor Ostern ein besonderes Geschenk: ein Schreiben vom Deutschen Ringerbund, unterzeichnet von Bundestrainer Maik Bullmann, über die Nominierung zu den Deutschen Meisterschaften der B-Junioren im griechisch-römischen Stil beim KSC Hösbach/...
Racing-Trainer Thierry Laurey nahm die Heimniederlage auch auf die eigene Kappe.
vor 16 Stunden
Fußball in Frankreich
Nach sechs Spieltagen ohne Niederlage musste sich Racing Straßburg in der 1. französischen Fußball-Liga vor 25 192 Zuschauern im ausverkauften Meinau-Stadion dem HSC Montpellier mit 1:3 (1:2) geschlagen geben.
vor 18 Stunden
Kolumne
Der Bayern-Dusel ist schon sprichwörtlich, neuerdings steht auch Eintracht Frankfurt mit dem Glück im Bunde? Hilft Fortuna immer nur den Tüchtigen?
vor 18 Stunden
Handball-Bezirksklasse der Frauen
Die Handballerinnen der SG Willstätt/Auenheim sicherten sich vorzeitig die Meisterschaft in der Frauen-Bezirksklasse Offenburg. In der Hanauerlandhalle gewann das Team am Donnerstag gegen den Tabellenzweiten SV Schutterzell mit 20:18 und haben 42:0 Zähler auf dem Konto. 
vor 18 Stunden
Leichtathletik
Am kommenden Samstag, 27. April, starten die jungen Leichtathleten aus der Region in die diesjährige Wettkampfsaison. An diesem Tag veranstaltet die Leichtathletikabteilung des Kehler FV die traditionelle  Schüler-Bahneröffnung im Rheinstadion. 
Am 5. Mai ist wieder großer Lauftag in Offenburg.
vor 18 Stunden
Leichtathletik
Bereits zum 25. Mal ist am Sonntag, 5. Mai, Badenova-Lauftag in Offenburg.
So sehen Sieger aus: Der SV Oberschopfheim feierte gestern vor 2566 Zuschauern in Niederschopfheim zum zweiten Mal nach 2015 den Triumph im Rothaus-Bezirkspokal.
22.04.2019
Fußball, Bezirkspokalfinale
Nach einem packenden Spiel mit insgesamt sechs Toren konnte sich der SV Oberschopfheim im Rothaus-Bezirkspokalfinale am Ende verdient mit 4:2 (2:0) gegen den SV Oberharmersbach durchsetzen. Vor 2566 Zuschauern in Niederschopfheim fuhr die Mannschaft von Trainer Sebastian Bruch nach 2015 zum zweiten...
Freude pur über den Pokalsieg: Katharina Müller (Nummer 4), Vanessa Müller (2. v. l.) und Trainer Frank Sillmann (r.) von der SpVgg. Kehl-Sundheim.
22.04.2019
Fußball, Bezirkspokalfinale
Die Frauen der SpVgg. Kehl-Sundheim haben das Bezirkspokalfinale in Niederschopfheim nach 90 spannenden Minuten verdient mit 5:2 (1:1) gegen die SG Ödsbach/Zusenhofen/Oberkirch gewonnen.