Mountainbike

Ohlsbacher 4Crosser Manuel Sierra auf dem Podium

s
Lesezeit < 1 Minute
Jetzt Artikel teilen:
22. Mai 2019
Manuel Sierra »fliegt« durch die Lüfte.

Manuel Sierra »fliegt« durch die Lüfte. ©trixpics.ch

Großer Erfolg für Manuel Sierra: Der 4Crosser vom RSK Ohlsbach fuhr in Winterthur auf einen starken zweiten Rang.

Am vergangenen Wochenende fand in Winterthur/Schweiz das zweite Rennen der European 4Cross Series statt. Nachdem sich Manuel Sierra vom RSK Ohlsbach zum Auftakt der Serie in Reutlingen nach einem Sturz im Halbfinale mit dem siebten Platz hatte begnügen müssen, reiste er dementsprechend motiviert nach Winterthur an. Dort konnte er alle drei Qualifikationsläufe sowie das Viertel- und Halbfinale gewinnen. In einem stark besetzten Finale reichte es ihm dann trotz einem mäßigen Start zu einem sehr erfreulichen zweiten Platz im Gesamtklassement seiner Altersklasse.

Weitere Artikel aus der Kategorie: Lokalsport

Roman Angot (M.) und der SV Oberachern (r. Noah Zwick; l. Nico Huber) verabschiedeten sich mit einem Remis in die Winterpause.
vor 7 Minuten
Fußball-Oberliga Baden-Württemberg Männer
Das letzte Spiel eines überaus erfolgreichen Jahres schloss der SV Oberachern mit einem leistungsgerechten 1:1 (0:1) zu Hause gegen den Tabellenvierten FSV Hollenbach ab. Ein Ergebnis mit dem sich am Ende beide Trainer überaus zufrieden zeigten.
Köpfte den 0:1-Siegtreffer für den SC Lahr in Kuppenheim: Sören Zehnle.
vor 1 Stunde
Fußball-Verbandsliga
Auch das zweite Fußball-Verbandsliga-Spiel unter Interims-Trainer Johannes Wirth gestaltete der SC Lahr am Samstag siegreich. Die Ortenauer siegten beim SV Kuppenheim bei winterlich schwierigsten Bodenverhältnissen mit 1:0 (1:0).
Nachwuchsringer Justin Federer (r.) zeigte eine starke Leistung und unterlag nur hauchdünn gegen den klar favorisierten mainter Ibrahim Fallacara.
vor 2 Stunden
Ringer-Bundesliga
Nach der 12:17-Niederlage gegen den Deutschen Meister ASV Mainz kommt es für den Ringer-Bundesligisten ASV Urloffen wohl am 16. Dezember zum Showdown um den Klassenerhalt gegen den TuS Adelhausen.
Katharina Münz und der ASV Ottenhöfen wollen einen Schritt aus dem Tabellenkeller machen.
02.12.2023
Handball-Landesliga
Nach der guten Leistung gegen die SG Gutach/Wolfach steht für die Landesliga-Handballerinnen des ASV Ottenhöfen direkt das nächste Heimspiel in der Schwarzwaldhalle auf dem Programm.
Clement Daul (r.) und die HSG Hanauerland wollen nach der Heimpleite Wiedergutmachung betreiben.
02.12.2023
Handball-Südbadenliga
Am Sonntag (17 Uhr) reisen die Südbadenliga-Aufsteiger der HSG Hanauerland (13. Tabellenplatz/2:18 Punkte) zur heimstarken SG Kappelwindeck/Steinbach (11. Platz/6:12 Punkte). 
Die sportliche Führungscrew des SV Fautenbach (v.l.): Kai Häberle, Daniel Helmer, Christian Schweiger.
02.12.2023
Fußball-Bezirksliga
Fußball-Bezirksligist SV Fautenbach und Trainer Christian Schweiger setzen ihre Zusammenarbeit auch in der kommenden Saison fort. Auch Co-Trainer Kai Häberle bleibt bei den „Edelwäschern“. Das gab der Verein am Freitag bekannt.
Karlsruhes Trainer Christian Eichner hat seine Mannschaft am Sonntag gegen Rostock auf einen weiteren Heimsieg getrimmt.
02.12.2023
Fußball
2. Fußball-Bundesliga: Nach dem überzeugenden 4:1 gegen den 1. FC Nürnberg will der Karlsruher SC am Sonntag im Heimspiel gegen Hansa Rostock nachlegen.
Der Einsatz von Nicolas Huber (r.) ist noch fraglich.
02.12.2023
Handball-Landesliga
Für den TuS Oppenau beginnen in der Handball-Landesliga die Wochen der Wahrheit. Am Sonntag (17 Uhr) kommt es zum Aufsteiger-Duell gegen die SG Hornberg/Lauterbach/Triberg, bevor in zwei Wochen mit der HSG Hardt ein weiterer Neuling im Renchtal gastiert.
Nach ihrem Sprung auf 91,5 Meter hatte Nathalie Armbruster beim Weltcup-Auftakt einen zu großen Rückstand, um noch in Richtung Podest angreifen zu können.
01.12.2023
Nordische Kombination
Die 17-jährige Kniebiserin zeigte sich beim Weltcup-Auftakt vor allem auf der Langlaufstrecke schon wieder in guter Form.
Der künftige Trainer der reaktivierten U23 des Karlsruher SC: Dietmar Blicker.
01.12.2023
Fußball
Karlsruher SC freut sich über eine Idealbesetzung auf einer immens wichtigen Position.
Manuel Haas (links) und der SV Ödsbach müssen im letzten Spiel des Jahres bei der Linxer Reserve antreten.
01.12.2023
Fußball-Kreisliga A Nord
Verbandsliga-Reserve empfängt den SV Ödsbach. Schlusslicht SG Nußbach/Bottenau kämpft um den Anschluss. SV Stadelhofen II will nachlegen, allerdings ist der Tabellenzweite SC Durbachtal II zu Gast. Fünf Spiele abgesagt.
Der achtfache Torschütze Niklas Trayer (r.) machte vor allem in der zweiten Hälfte ein gutes Spiel für den TV Oberkirch.
01.12.2023
Handball-Landesliga
Der TV Oberkirch hat in der Handball-Landesliga Nord den fünften Sieg in Folge eingefahren. Das Nachholspiel beim TuS Ottenheim gewannen die Renchtäler mit 36:30 (14:10) und stehen mit nun 15:5 Punkten weiter auf dem vierten Tabellenplatz.

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • Das Stadtquartier Rée Carré bietet viele verschiedene Aktionen in der Adventszeit an.
    25.11.2023
    Offenburg: Aktionen und Events im Stadtquartier
    In der Adventszeit pflegt das Rée Carré lieb gewonnene Traditionen. Das Stadtquartier erstrahlt im Lichterglanz und bietet neben Glühwein und den vertrauten vorweihnachtlichen Düften ganz besondere Events, um die besinnliche Zeit zu begehen.
  • Petro Müller, Inhaber des Autohauses Baral in Lahr (rechts), und sein Sohn Gerrit suchen noch einen Mechatroniker, um das Team zu verstärken. 
    21.11.2023
    Im Suzuki-Autohaus Baral wächst die nächste Generation heran
    Das Suzuki-Autohaus Baral in Lahr hat sich auf Kleinwagen – neu und gebraucht - spezialisiert. Inhaber Petro Müller und sein Team setzen auf Beratung und Meisterservice in der Werkstatt.
  • Sie halten die Tradition des Bierbrauens hoch im Brauwerk (von links): Der neue Betriebsleiter und Braumeister Martin Schmitt, Geschäftsführer Oliver Braun, Ulrich Nauhauser, der ausgeschiedene Betriebsleiter und Braumeister, sowie Rick Pfeffer, der neue Braumeister.
    21.11.2023
    Brauwerk Baden: Immer am Puls der Zeit
    Die alte und neue Generation der Braumeister des Brauwerks Baden bieten den Kunden neben traditioneller Braukunst auch nachhaltige Ideen und neue Trends.
  • Marc Karkossa, Peter Sutter und Luis Weber (von links) haben das Start-Up Dyno aus der Taufe gehoben. 
    20.11.2023
    Offenburger Start-Up startet Großoffensive in Offenburg
    Mehr Geld im Alter: Das Offenburger Unternehmen "Dyno" will Arbeitnehmern Gutes tun. Die Mission des Start-ups: "Dyno rettet die Rente!"