Faustball-Bundesliga

Oliver Späth zurück zum FBC Offenburg, Riffel und Haas gehen

Autor: 
ml
Lesezeit 2 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
20. Oktober 2017
FBC-Vorsitzender Ralf Herp (r.) freut sich über die Rückkehr von Oliver Späth.

FBC-Vorsitzender Ralf Herp (r.) freut sich über die Rückkehr von Oliver Späth. ©Verein

Zur Hallenrunde 2017/2018 dreht sich das Personalkarusell ordentlich beim Faustball-Bundesligisten FBC Offenburg. Mit Marius Riffel und Michael Haas verlassen gleich zwei Akteure den aktuellen Kader. Allerdings kann auch mit Oliver Späth ein prominenter Rückkehrer präsentiert werden. 

 

Marius Riffel kehrt nach dem Gastspiel in der abgelaufenen Feldrunde zu seinem Heimatverein TSV Karlsdorf zurück, der in der kommenden Saison in der 2. Bundesliga startet. Riffel studiert an der Verwaltungsfachhochschule in Kehl und lebt seit einigen Jahren in der Ortenau. 

Wechsel zur FG Griesheim
Michael Haas ist der zweite Spieler im Bunde, der den Verein verlassen wird. Nach über zehn Jahren Bundesligafaustball beim FBC Offenburg backt der gebürtige Westerwälder in den kommenden Jahren aus familiären Gründen kleinere Brötchen. Zukünftig geht der ehemalige Nationalspieler für die FG Griesheim in der Verbandsliga auf Punktejagd.

- Anzeige -

Neben den beiden Abgängen dürfen sich die Offenburger allerdings auch auf einen Rückkehrer freuen. Mit Oliver Späth kehrt ein mittlerweile gereifter Spieler zurück, der alle Jugendmannschaften des FBC durchlief. Nach seinem studienbedingten Wechsel zum TV Waibstadt im Jahr 2010 folgte zunächst ein schwieriges Jahr für Späth. Er musste sich 2011 gleich zwei Knieoperationen unterziehen und wusste zunächst nicht, ob er weiterhin leistungsorientiert Faustball spielen konnte. 

Ära beim TSV Pfungstadt mitgeprägt
Zur Hallenrunde 2011/12 wechselte er zur damals aufstrebenden Mannschaft des TSV Pfungstadt und prägte fortan eine beeindruckende Ära mit. Der Offenburger wurde insgesamt zehnmal deutscher Meister, neunmal Europapokalsieger und gewann zweimal den Weltpokal. In diesem Jahr berief ihn Nationaltrainer Olaf Neuenfeld in den A-Nationalkader mit dem er 2017 die World Games in Polen gewinnen konnte.

Die kommende Hallenrunde startet für den FBC Offenburg am 11. November mit einem Heimspiel gegen den TV Stammheim.

Weitere Artikel aus der Kategorie: Lokalsport

vor 17 Minuten
Handball-Oberliga
Buchstäblich in letzter Sekunde gab Aufsteiger TuS Schutterwald im zweiten Heimspiel der noch jungen BW-Oberliga-Saison im Derby gegen den TVS ­Baden-Baden beim 28:28 (Halbzeit 17:15) noch einen Punkt ab. Schutterwald führte mit 28:27, doch SVS-Akteur Julian Schlager stieg bei einem Freiwurf zwei...
vor 3 Stunden
Fußball-Oberliga
Trotz 45-minütiger Unterzahl besiegte der Ortenauer Fußball-Oberligist SV Oberachern den SV Sandhausen II mit 3:1.
Lucas Lux (l.) brachte den Kehler FV mit seinem Treffer zum 1:0 gegen Endingen auf die Siegerstraße.
vor 4 Stunden
Fußball-Verbandsliga
Der Kehler FV hat sich in der Spitze der Fußball-Verbandsliga etabliert und bleibt in der laufenden Saison ungeschlagen. Am Samstag gewann das Team von Trainer Frank Berger das Heimspiel gegen den SV Endingen verdient 3:0 (1:0).
21.09.2019
Frauenfußball-Bundesliga
Jens Scheuer kehrt als Trainer des FC Bayern München in die Ortenau zurück und trifft am Sonntag in der Frauenfußball-Bundesliga auf den SC Sand. Im Interview spricht er über seine ersten Monate beim FC Bayern und erinnert sich an seine Jugendzeit in der Ortenau.
Edina Toth ist mit der DJK Offenburg zurück in der 2. Bundesliga.
21.09.2019
2. Tischtennis-Bundesliga
Die Vorfreude auf das erste Saisonspiel nach dem Wiederaufstieg in die 2. Tischtennis-Bundesliga ist bei der DJK Offenburg ist enorm. Am Sonntag (16 Uhr) hat das Warten ein Ende. Nach einer intensiven Vorbereitungsphase startet für die erste Frauenmannschaft der DJK um den belgischen Neuzugang...
21.09.2019
Fußball-Oberliga Baden-Württemberg
Mit zwei Siegen in Folge hat Fußball-Oberligist SV Linx den Kontakt zum breiten Tabellen-Mittelfeld hergestellt. Was jetzt kommt ist eine andere Kategorie. Am Sonntag (Anpfiff 14 Uhr) gastiert die Leberer-Elf in der beim  Regionalliga-Absteiger VfB Stuttgart II und einen Woche später beim...
21.09.2019
Handball-Südbadenliga
Nach der knappen Niederlage beim Saisonauftakt vor einer Woche gegen den ambitionierten TuS Altenheim gastiert Handball-Südbadenligist TV Oberkirch am Sonntag, 17 Uhr, in der Halle der Sportschule Steinbach bei der SG Kappelwindeck-Steinbach.
20.09.2019
Frauenfußball-Bundesliga
Das Spiel der Frauenfußball-Bundesliga am Sonntag, 14 Uhr, im Orsay-Stadion verspricht Spannung. Denn Gastgeber SC Sand ist nach drei Spieltagen punktgleich (jeweils vier Zähler) mit dem Deutschen Vizemeister und Champions-League-Teilnehmer FC Bayern München. Es gibt auch ein Wiedersehen mit Sands...
20.09.2019
Fußball-Bundesliga
Schon ein Unentschieden würde dem SC Freiburg im Heimspiel gegen den FC Augsburg (Samstag, 15.30 Uhr) reichen, um einen neuen Vereinsrekord aufzustellen. Zehn Punkte hatte der Sport-Club in seiner Bundesligageschichte noch nie nach fünf Spieltagen. Die Voraussetzungen sind gut, denn der SC hat eine...
20.09.2019
Bundesliga-Tippspiel
An jedem Spieltag der Bundesliga-Hinrunde haben zwei Leser/innen die Chance, attraktive Preise zu gewinnen und sich für das große Tipp-Finale zu qualifizieren. Die Sportredaktion der Mittelbadischen Presse sucht den Tipp-Meister der Saison 2019/20.
20.09.2019
Handball, 3. Liga
Der TV Willstätt wartet (15. Platz/1:7 Punkte) nach vier Spieltagen weiter auf den ersten Saisonsieg. Am Sonntag um 17 Uhr erwartet das Team von Trainer Marco Schiemann in der Hanauerlandhalle mit der TGS Pforzheim (7./5:3) ein ambitioniertes Team mit viel Qualität auf allen Positionen.  
20.09.2019
Fußball-Verbandsliga
Sieben Pflichtspiele (Liga und Pokal) ist Fußball-Verbandsligist Kehler FV (2. Platz/11 Punkte) ungeschlagen. Am Samstag, 15.30 Uhr, erwartet die Elf von Trainer Frank Berger den SV Endingen (11./4) im Rheinstadion.  

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • 10.09.2019
    Feiern in Dirndl und Lederhose
    Fürs Oktoberfest nach München fahren? Das muss nicht sein! Denn die »Wunderbar« in Neuried-Altenheim holt das Event am 2. und 5. Oktober stilecht in die Ortenau – im beheizten Zelt mit Maßbier, Haxn und Live-Band.
  • 06.09.2019
    Die Edelbrennerei Wurth in Neuried-Altenheim feiert Mitte September ihr 100-jähriges Bestehen. 
  • Auch eine neue Brennerei wird am 14. September eingeweiht und vorgestellt.
    30.08.2019
    Am 14. und 15. September
    Die Edelbrennerei Wurth in Neuried-Altenheim feiert Mitte September ihr 100-jähriges Bestehen. Dafür öffnet Inhaber Markus Wurth ein Wochenende lang seine Tore und bietet außerdem exklusive Editionen seiner Kreationen an. 
  • 28.08.2019
    Relaxen und Genießen im Renchtal
    Das Ringhotel Sonnenhof in Lautenbach im Renchtal begrüßt seine Gäste mit einer einzigartigen Kulisse am Fuße des Schwarzwaldes. Ob im Restaurant, bei den Spa-Angeboten, für Tagungen oder Hochzeiten – der Sonnenhof ist die ideale Adresse zum Relaxen und Genießen.