Pferdesport

Reiten im Schatten von Corona beim RFV Kehl-Sundheim

Autor: 
Kathrin Massé
Lesezeit 3 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
07. Juli 2020
Die siegreiche Lea Winkler auf Chambaku mit Josef Reith (l.) von Sponsor Badenova und der Kehl-Sundheimer Vereinsvorsitzenden Brunhilde Raabe (r.).

Die siegreiche Lea Winkler auf Chambaku mit Josef Reith (l.) von Sponsor Badenova und der Kehl-Sundheimer Vereinsvorsitzenden Brunhilde Raabe (r.). ©Kathrin Massé

Der Reit- und Fahrverein Kehl-Sundheim führte sein traditionelles Turnier in deutlich abgespeckter Version durch und erntete dafür viel Lob. Lea Winkler holt den Badenova-Ehrenpreis.

Als ­Mitte Februar die Ausschreibung an die Landeskommission für Pferdeleistungsprüfungen eingereicht werden musste, hatte der Reit- und Fahrverein Kehl-Sundheim wie jedes Jahr über 30 Prüfungen für sein traditionelles, dreitägiges Reitturnier auf dem Plan, vom Wettbewerb für Reiter und Reiterinnen mit Handicap bis hin zu Dressur- und Springprüfungen der Klasse M. Dann aber kam bekanntermaßen alles anders, und Corona warf seine dunklen Schatten auch über den Pferdesport. 

Umfangreiches Hygienekonzept

Noch bis vor sechs Wochen wagte niemand zu glauben, dass am ersten Juli-Wochenende die bunten Hindernisse auf dem großen Rasenplatz der Reitanlage im Rustfeld zum Einsatz kommen würden. Als Mitte Juni dann die Lockerungen für die Durchführung von Sportveranstaltungen in Kraft traten, konnte das Team um die Vereinsvorsitzende Brunhilde Raabe zumindest ein bisschen aufatmen. Nach Absprache mit dem Kehler Ordnungsamt und der Landeskommission der Pferdesportler wurde ein umfangreiches Hygienekonzept ausgearbeitet, das sportliche Wettkämpfe erlaubt, Teilnehmer, Helfer und Besucher jedoch vor möglichen Corona-Infektionen schützen sollte. 

Brunhilde Raabe fungierte nicht nur als Turnierleiterin, sondern übernahm zusätzlich noch das Amt der Hygienebeauftragten. Um die maximal erlaubte Personenzahl einhalten zu können, wurde das sportliche Programm auf einen Tag mit nur sechs Springprüfungen gekürzt. Maximal 50 Startplätze wurden pro Prüfung ausgeschrieben. Um Menschenansammlungen zu vermeiden, verzichtete der Verein auf Besucherwerbung, und auch die Reiter und Reiterinnen waren angehalten, nach ihrem Ritt die Reitanlage schnellstmöglich wieder zu verlassen. Starterlisten wurden den Teilnehmern ausschließlich elektronisch aufs Handy übermittelt, ebenso die Ergebnislisten, um persönliche Kontakte zu minimieren.

- Anzeige -

Abstriche beim Preisgeld

Auch beim Preisgeld mussten die Sieger und Platzierten dieses Jahr Abstriche machen. Da man in diesen wirtschaftlich schwierigen Zeiten die sonst großzügigen Sponsoren nicht um finanzielle Unterstützung bitten wollte, erhielten nur jeweils die drei Bestplatzierten einen kleinen Geldpreis, der über die erhöhten Nenngelder finanziert wurde. Nur der Energiedienstleister Badenova hielt an seinem zugesagten Sponsoring fest: Obwohl die Badenova-Springtour 2020 mangels Veranstaltungen nicht stattfinden kann, erhalten trotzdem über zehn Veranstalter in ganz Südbaden jeweils 450 Euro, die an die platzierten Reiterinnen und Reiter im Badenova-Springen mit Stechen ausgeschüttet werden.

So auch in Kehl-Sundheim, wo Lea Winkler mit Chambaku vom RV Schutterwald das Siegergeld und den Ehrenpreis aus dem Hause Badenova einstrich. Sieben der 31 startenden Paare blieben im Umlauf fehlerfrei und qualifizierten sich für das Stechen. Unter ihnen auch Alina Raabe, die Lokalmatadorin vom gastgebenden RFV Kehl-Sundheim, mit ihrem Wallach Cowboy.

Loch in der Vereinskasse

Auch ihre Vereinskollegin Mia Sophie Hauß konnte zwei gute Platzierungen in der Klasse A verbuchen. Im A*-Springen und im A**-Springen freute sie sich mit ihrer Stute Action Attraction über fehlerfreie Runden und zwei siebte Plätze. 
Es war allen Beteiligten bewusst, dass dieses Turnier mit Kompromissen verbunden sein würde und nur wenig Gewinn vom Reitverein verbucht werden kann – obwohl die Einnahmen dringend nötig wären, da der Lockdown mit dem Stopp des Schulbetriebs ein großes Loch in der sonst gut gefüllten Vereinskasse hinterlassen hat. Trotzdem wollten die Sundheimer mit einer der ersten Turnierveranstaltungen des Jahres für alle Pferdefreunde und den Reitsport ein positives Zeichen setzen. Die 80 Teilnehmerinnen und Teilnehmer äußerten sich durchweg dankbar über das Engagement und den Mut der Sundheimer, trotz des Mehraufwands für Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen dieses Turnier anzubieten.

Weitere Artikel aus der Kategorie: Lokalsport

vor 7 Minuten
Mountainbike
Schlechte Nachrichten für die Mountainbiker aus der Region: Der Black Forest Ultra Bike Marathon fällt auch 2021 aus.
Hilaire Obame (rechts), hier noch im Trikot der SG Freistett/Rheinbischofsheim, spielt ab der kommenden Saison für den Landesligisten SV Stadelhofen.
vor 24 Minuten
Fußball-Landesliga
Fußball-Landesligist SV Stadelhofen hat seinen dritten Neuzugang präsentiert.
Hilaire Obame (rechts), hier noch im Trikot der SG Freistett/Rheinbischofsheim, spielt ab der kommenden Saison für den Landesligisten SV Stadelhofen.
vor 24 Minuten
Fußball-Landesliga
Fußball-Landesligist SV Stadelhofen hat seinen dritten Neuzugang präsentiert.
Nico Megerle (oben) fühlt sich gut vorbereitet für die Europameisterschaften.
vor 6 Stunden
Appenweier - Urloffen
Der für den ASV Urloffen startende Kinzigtäler Nico Megerle könnte bei der U23-Europameisterschaft der Ringer in Skopje am Dienstag mit etwas Losglück in den Medaillenkampf eingreifen.
Die KSC-Spieler möchten am Sonntag nochmal jubeln, um ihrem Ziel von 50 Punkten näherzukommen.
vor 15 Stunden
2. Fußball-Bundesliga
Holstein Kiel kann am Sonntag im Karlsruher Wildparkstadion als erster ­Verein aus Schleswig-Holstein in die Fußball-Bundesliga aufsteigen. „Ausgeruhtheit“ als KSC-Plus.
Carl Schwörer aus Auenheim sucht beim SV Linx eine neue Herausforderung.
vor 17 Stunden
Fußball-Oberliga
Mit Harim Makaya, Carl Schwörer und Jonas Vetter kommen zur neuen Saison weitere talentierte Fußballer zum SV Linx.
Regeneration nach dem Länderspiel-Debüt: Pia Leweling (links) und Elisa Lohmann.
vor 17 Stunden
Volleyball
Die ehemalige Spielerin des VC Offenburg hat ihre ersten Länderspiele für Deutschland absolviert.
Alexander Schnurr ist schon gut in Form.
vor 17 Stunden
Offenburg
Als Kaderathlet in Baden-Württemberg erhielt Alexander Schnurr (LG Offenburg) die Einladung zu einem Testwettkampf im kleinen Bönnigheimer Stadion, wo sonst traditionell das „Sportfest an Himmelfahrt“ stattfindet.
Die Gründer des Springreiterclubs: Timo Beck (von links), Patrick Kühn, Alexander Schill und Michael Herhalt.
vor 18 Stunden
Reitsport
Schwierige Zeiten erfordern besondere Maßnahmen. Sich nur zu ärgern oder zu meckern, dass während der Corona-Pandemie oder Anfang des Jahres auch wegen des Herpes-Virus viele Reitturniere abgesagt wurden, hilft nicht weiter.
SC-Trainer Christian Streich möchte mit seinem Team den alten und neuen deutschen Meister ärgern.
vor 18 Stunden
Fußball-Bundesliga
Im wahrscheinlich letzten Spiel im Schwarzwald-Stadion empfängt der SC Freiburg am Samstag in der Fußball-Bundesliga den FC Bayern München. Der Lewandowski-Rekord soll verhindert werden.
KSC-Torjäger Philipp Hofmann (links) im Zweikampf mit Düsseldorfs Kevin Danso. Noch schmerzhafter war allerdings das späte 2:3 in der fünften Minute der Nachspielzeit.
vor 18 Stunden
Fußball 2. Bundesliga
Was nun überwiege, wurde Christian Eichner, Trainer des Fußball-Zweitligisten Karlsruher SC, nach der in der letzten von fünf Minuten Nachspielzeit zustande gekommenen 2:3-Niederlage im Nachholspiel bei Fortuna Düsseldorf am späten Montagabend gefragt: Der Ärger über das verlorene Spiel oder der
vor 20 Stunden
Fußball-Verbandsliga Südbaden
Der Ex-Bundesliga-Profi Timo Reus wird ab der kommenden Saison Torwart-Trainer des SC Lahr.

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • Kompetente Beratung und Produkte zum Anfassen: Die Badausstellung lädt zum persönlichen Austausch ein. 
    12.05.2021
    Rundum-sorglos-Paket für Ihre Badsanierung
    So einfach kann der Weg zum modernen und stilvollen Badezimmer sein: Kostenlose Beratung, Festpreis und alle Leistungen der Badsanierung komplett aus einer Hand. Und mit dem Online-Konfigurator lässt sich vorab die gewünschte Badvariante bequem auswählen.
  • Das Jeep Fold FAT E-Bike FR 7020 sieht nicht nur Spitze aus, sondern hat ganz schön Power. 
    11.05.2021
    Mit Rückenwind in den Sommer: Jeep Fold FAT E-Bike FR 7020
    Für alle, die ein E-Bike suchen, das sie überall hin mitnehmen können, um mobil und flexibel zu bleiben, hat bo.de das passende Angebot: Das Jeep Fold FAT E-Bike FR 7020 mit Mega-Reichweite. Es winkt ein Preisvorteil von 550 Euro.
  • Mareike Jobst und ihr Team der Akku Expert GmbH aus Offenburg.
    10.05.2021
    Ortenau bei eBay: Neuer lokaler Online-Marktplatz
    Die große Heimat kleiner Händler - unter diesem Motto ist das Projekt "eBay Deine Stadt" mit zehn lokalen Online-Marktplätzen am Start. Als Vorreiter ist auch Ortenau bei eBay dabei. Die Ortenauer können lokale Händler*innen dort unterstützen.
  • Mit dem USB-Kugelschreiber "Turnus" hat man alles fürs Meeting dabei: Schreibgerät und USB-Stick.
    09.05.2021
    Klio-Eterna: Hochwertige Schreibgeräte aus Wolfach
    Kugelschreiber & Co. sind aus dem Alltag nicht mehr wegzudenken – und ideale Werbeträger. Klio-Eterna aus Wolfach bringt klingende Firmennamen auf die Schreibtische, in Hemden- und Laptoptaschen der Nation – und das schon seit mehr als 120 Jahren. Formschöne Qualität „made in Germany“.