4cross-Bike

Robin Bregger vom Bike-Park Wolfach sammelt WM-Erfahrung und EM-Punkte

Autor: 
Simon Gaiser
Lesezeit 2 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
17. Juli 2018

Robin Bregger (rechts) vom Bike-Park Wolfach mit den deutschen Kameraden vor dem WM-Start in Italien. ©Privat

Bei der 4cross-Weltmeisterschaft im italienischen Val di Sole konnte Robin Bregger vom Bike-Park Wolfach neue Erfahrungen auf den schnellen und schwierigen internationalen Rennkursen sammeln.

Nach zwei Trainingseinheiten auf dieser 4cross-Strecke, die ein sehr schnelles Streckenprofil mit rutschigen Steilkurven und großen Sprüngen enthält, fand Bregger sein passendes Renntempo. Er fühlt sich auf dem langen Kurs wohl und kann ans Limit seines Fahrrades gehen, um auch die letzten Zehntelsekunden herauszufahren. Doch in seinem Qualifikationslauf erwischte er die erste Gerade so gut, dass er viel zu schnell in die erste Kurve fuhr und sein Hinterrad ausbrach. Durch diesen kleinen Dreher verlor Bregger die entscheidenden Sekunden zur Qualifikation und musste die Finalläufe als Zuschauer genießen. Jedoch berichtete Bregger in Wolfach stolz von seinen WM-Erlebnissen und startet mit voller Motivation in den Rest der Saison. 

Sieg als Geschenk zum 19. Geburtstag

- Anzeige -

Am Wochenende bescherte er sich ein eigenes Geschenk zu seinem 19. Geburtstag – in Form eines Sieges beim 7. Lauf der Europäischen 4cross-Meisterschaften in Bergheim bei Stuttgart. Damit setzte er sich zugleich an die Spitze der Gesamtwertung.

Der Nachwuchs des Bike-Parks Wolfach erklomm in den Altersklassen U11 und U13 ebenfalls die oberste Stufe auf dem Siegertreppchen durch Fabian Lapp und Fabio Santos. Zudem schaffte Tino Dieterle den 2. Platz in der U11 und Joshua Lehmann Platz 3 in der U15. Auch der neue Vorsitzende des Vereins, Henning Hermes, fuhr bei den »Masters« ins Finale. Hier hat es mit dem 4. Platz jedoch nicht ganz auf das Siegerpodest gereicht. 

Für Wolfachs 4crosser geht es am kommenden Wochenende in Steinweiler bei Heidenheim mit dem 8. Lauf der European 4cross-Series weiter.

Weitere Artikel aus der Kategorie: Lokalsport

Annika Wendle nach dem Triumph bei der U23-EM im März dieses Jahres mit ihrem Vater Ralf, der sie in den Anfangsjahren trainiert hat.
vor 20 Stunden
Ringen
Nur-Sultan. Das ist kein Herrscher aus dem osmanischen Reich. Nur-Sultan, das ist seit März die Hauptstadt von Kasachstan. Nur-Sultan ist der neue Name für das ehemalige Astana – hierzulande vor allem durch das gleichnamige Radsport-Team bekannt.
SC-Trainer Christian Streich will mit seiner Mannschaft auch beim Derby in Hoffenheim etwas Zählbares mitnehmen.
vor 23 Stunden
Lokalsport
Nach der Länderspiel-Pause geht es für den SC Freiburg in der Fußball-Bundesliga mit dem Baden-Derby bei der TSG Hoffenheim (morgen, 15.30 Uhr/Sky) weiter, bei dem der Sport-Club von knapp 3000 Fans unterstützt wird. Die Schlagzeilen bestimmt davor ein Spieler, der nur als Zuschauer dabei sein wird...
14.09.2019
Frauenfußball-Bundesliga
Nach der Länderspielpause und der zweiten Runde im DFB-Pokal sind die Bundesliga-Fußballerinnen des SC Sand wieder im Liga-Alltag angekommen. Am Sonntag, 14 Uhr (Möslestadion), gastiert das Team von Cheftrainer Sascha Glass zum Südbaden-Derby beim SC Freiburg.
14.09.2019
Ringer-Oberliga Südbaden
Erneut ist der VfK Mühlenbach mit einer Niederlage in die Oberliga-Saison gestartet. Im Vorjahr war es ein Auswärtskampf beim KSV Taisersdorf. Genau dort muss die Staffel von Patrick Schwendemann, Franz Vollmer und Andreas Ringwald am Samstag (20 Uhr) antreten.
14.09.2019
Ringer-Regionalliga Baden-Württemberg
Der erste Tabellenführer in dieser Regionalliga-Saison heißt KSV Hofstetten. Damit das Team von Mario Allgaier und Manuel Krämer den Platz an der Sonne noch etwas genießen kann, ist ein Erfolg bei der WKG Weitenau-Wieslet erforderlich.
14.09.2019
Fußball-Bezirksliga Offenburg
Dicht gedrängt sind die Mannschaften in der Tabelle der Fußball-Bezirksliga Offenburg nach vier Spieltagen – den Dritten VfR Willstätt und den Rangvorletzten SV Haslach trennen vier Punkte. Im breiten Mittelfeld mit vier Zählern rangieren auch der SV Freistett, SV Renchen und SV Oberkirch. Am...
14.09.2019
Straßburg
Nach der Länderspielpause steht Racing Straßburg in der ersten französischen Liga vor einer schweren Aufgabe. Auf dem Programm steht die heutige Begegnung beim französischen Serien-Meister Paris Saint-Germain (17.30 Uhr/DAZN).
14.09.2019
Handball-Oberliga der Frauen
Am Sonntag gastieren die Handballerinnen der SG Schenkenzell/Schiltach bei der HSG Leinfelden-Echterdingen.
14.09.2019
Handball-BW-Oberliga der B-Junioren
Am morgigen Sonntag, 15 Uhr, steigt das Eröffnungsspiel der neuen Saison in der Handball-BW-Oberliga der B-Junioren. Und der Gegner ist wieder namhaft, denn der Nachwuchs des Bundesligisten Frisch Auf Göppingen kommt in die Rhein-Rench-Halle. Die Rolle des »Underdogs« nimmt der TuS Helmlingen gerne...
Erleichtert: KSC-Trainer Alois Schwartz.
13.09.2019
2. Fußball-Bundesliga
Aufsteiger Karlsruher SC hat seine Niederlagenserie beendet und gegen den SV Sandhausen 1:0 (0:0) gewonnen. In einer schwachen Partie der 2. Fußball-Bundesliga erzielte Manuel Stiefler am Freitagabend in der 57. Minute das goldene Tor für die Gastgeber.
Lukas und Jonas Burger im Doppel zuletzt gegen Hofheim.
13.09.2019
Badminton
Im ersten Heimspiel der neuen Saison kommt es für Aufsteiger BC Offenburg auch gleich zum Baden-Württemberg-Derby in der 2. Badminton-Bundesliga. Gegner des BCO ist am Sonntag um 11.30 Uhr in der Nordwesthalle die SG Schorndorf.
Ein leichtes Spiel wird Zizishausen für Philipp Harter und seine Kollegen vom TuS Schutterwald nicht.
13.09.2019
Handball-Oberliga
Rund 140 Arten von Schnaken sind in Deutschland bekannt. Mit einer davon hat es Handball-Oberligist TuS Schutterwald am Sonntag zu tun. Um 17 Uhr muss der Aufsteiger nach Nürtingen zu den Akteuren des TSV Zizishausen, die sich selbst als »Schnaken« bezeichnen.   

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • 10.09.2019
    Feiern in Dirndl und Lederhose
    Fürs Oktoberfest nach München fahren? Das muss nicht sein! Denn die »Wunderbar« in Neuried-Altenheim holt das Event am 2. und 5. Oktober stilecht in die Ortenau – im beheizten Zelt mit Maßbier, Haxn und Live-Band.
  • 06.09.2019
    Die Edelbrennerei Wurth in Neuried-Altenheim feiert Mitte September ihr 100-jähriges Bestehen. 
  • Auch eine neue Brennerei wird am 14. September eingeweiht und vorgestellt.
    30.08.2019
    Am 14. und 15. September
    Die Edelbrennerei Wurth in Neuried-Altenheim feiert Mitte September ihr 100-jähriges Bestehen. Dafür öffnet Inhaber Markus Wurth ein Wochenende lang seine Tore und bietet außerdem exklusive Editionen seiner Kreationen an. 
  • 28.08.2019
    Relaxen und Genießen im Renchtal
    Das Ringhotel Sonnenhof in Lautenbach im Renchtal begrüßt seine Gäste mit einer einzigartigen Kulisse am Fuße des Schwarzwaldes. Ob im Restaurant, bei den Spa-Angeboten, für Tagungen oder Hochzeiten – der Sonnenhof ist die ideale Adresse zum Relaxen und Genießen.