Fußball-Verbandsliga

Sascha Schröder wird neuer Trainer des SC Lahr

red
Lesezeit 2 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
07. Dezember 2023
Sascha Schröder, aktuell noch Assistenztrainer des Bahlinger SC, wird neuer Cheftrainer des SC Lahr.

Sascha Schröder, aktuell noch Assistenztrainer des Bahlinger SC, wird neuer Cheftrainer des SC Lahr. ©Bahlinger SC

Nach dem letzten Spiel des Jahres zu Hause gegen den SV Stadelhofen übernimmt der Assistenzcoach des Bahlinger SC beim Fußball-Verbandsligisten.

Mit dem Ortenau-Derby am Samstag gegen den SV Stadelhofen endet das Fußball-Jahr 2023 für den Verbandsligisten SC Lahr. Doch bereits zwei Tage vor dem Jahresausklang wurde bekannt, dass Sascha Schröder, Assistenztrainer des Regionalligsten Bahlinger SC, im neuen Jahr den Cheftrainer-Posten beim Fußball-Verbandsligisten aus der Ortenau übernimmt und nach dem Rücktritt von Domenico Bologna vor drei Wochen ab Januar auf Interimstrainer Johannes Wirth folgt.

Vergangenheit beim FV Herbolzheim

- Anzeige -

Während sich Wirth nach dem letzten Spiel wieder auf seine weitere Rekonvaleszenz und seine Rolle als Mannschaftskapitän konzentriert, wird Sascha Schröder ab Januar neuer Cheftrainer des SC Lahr, wie sein aktueller Verein Bahlinger SC in einer Presseerklärung am Donnerstag mitteilte. Der 37-jährige Assistenztrainer war langjähriger Spieler und Trainer des FV Herbolzheim und stieß im Sommer 2021 zum Regionalligisten. Zunächst war er als Videoanalyst für den BSC tätig, seit vergangenem Jahr war Schröder Assistenztrainer der Cheftrainer Axel Siefert und Dennis Bührer. „Sascha war ein absoluter Gewinn für den BSC. Er hat sich immer voll eingebracht“, sagte der Sportliche Leiter des Bahlinger SC, Bernhard Wiesler. „Wir bedauern seinen Abgang, wollten ihm aber natürlich keine Steine in den Weg legen und wünschen ihm alles Gute in Lahr.“

Weitere Artikel aus der Kategorie: Lokalsport

Maximilian Waidele konnte sich mehrfach im Tor der SG Ohlsbach/Elgersweier auszeichnen.
gerade eben
Lokalsport
Der Tabellenführer der Landesliga Nord gewinnt mit 41:27 gegen den TuS Helmlingen II.
Die Spielerinnen des VC Offenburg stimmten sich am Samstag mit dem 3:0-Erfolg gegen Fellbach schon mal auf den Aufstiegsjubel ein.
vor 12 Minuten
Volleyball
Der Regionalligist gewann sein Heimspiel gegen den SV Fellbach ungefährdet mit 3:0. Ein weiterer Schritt in Richtung Meisterschaft ist gemacht. 
vor 4 Stunden
Lokalsport
Drittligist HC Oppenweiler/Backnang zeigt gegen Schlusslicht TGS Pforzheim eine Halbzeit lang defensive Schwächen, zieht aber doch so frühzeitig davon, dass es ohne spannende Schlussphase abgeht.
Packend war das Spiel, und zupackend in dieser Szene Jonas Welle (SG Scutro) gegen den Meißenheimer Siegtorschützen Max Zürcher.
vor 6 Stunden
Handball
Die Ried-Mannschaft setzt sich am Freitag vor großer Zuschauerkulisse in einem packenden Abstiegsduell der Südbadenliga am Ende knapp mit 36:35 gegen die SG Scutro durch.
vor 6 Stunden
Lokalsport
Das war eine abgeklärte Leistung des Tabellenzweiten. Bietigheim gewinnt sein Heimspiel gegen den chancenlosen TV Hüttenberg mit 39:27 (21:14).
vor 6 Stunden
Lokalsport
Torhüter Jonas Chaloupka bringt die Gäste-Abwehr reihenweise zur Verzweiflung.
vor 7 Stunden
Lokalsport
In der ausverkauften SparkassenArena konnte der Bundesligist dem haushohen Favoriten am Samstag zwar bis in die Schlussphase Paroli bieten, am Ende nahmen aber die Rhein-Neckar-Löwen mit einem 31:33(17:18)-Auswärtserfolg die Punkte verdientermaßen mit nach Mannheim.
Ein im positiven Sinne schräger Typ unter den Fußball-Profis: KSC-Kapitän Jérôme Gondorf.
24.02.2024
Fußball
Jérôme Gondorf hört nach dieser Saison beim Zweitligisten Karlsruher SC auf. Was die Fans überrascht, passt zur Karriere des 34-Jährigen.
24.02.2024
Lokalsport
Handball-Zweitligist SG BBM Bietigheim hat sich zum Ende der Transferfrist der aktuellen Saison nochmals verstärkt. Der ägyptische Nationaltorhüter Mohamed Aly wechselt vom spanischen Erstligisten BM Logrono bis zum Sommer zu den Schwaben.
Jonas Burger benötigt mit dem BCO Punkte gegen den Abstieg.
24.02.2024
2. Badminton-Bundesliga
In der 2. Badminton-Bundesliga benötigen die Ortenauer am Sontag im Abstiegskampf Punbkte in Schorndorf.
Für HSG-Trainer Thorsten Sasse und sein Team ist es das erste Auswärtsspiel seit Anfang Dezember.
24.02.2024
Handball-Südbadenliga
Im Hinspiel gab es einen 30:22-Sieg gegen den Tabellenfünften, nun soll es eine Wiederholung geben
Andre Melchert mit Vitor Baricelli und Daniel Eblen (v.l.). 
24.02.2024
Lokalsport
Neuer Head Coach wird Vitor Baricelli, der aktuell Co-Trainer von Jörg Lützelberger und Cheftrainer der U21 ist. Ihm als Co-Trainer wird A-Lizenz-Inhaber Daniel Eblen zur Seite stehen, der bis 2021 18 Jahre lang die Geschicke der ersten Mannschaft geleitet hatte.

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • Von Fliesen, Türen, Bodenbelägen und Garagentoren bis hin zu Werkzeug, Maschinen, Arbeitskleidung und vieles mehr erstreckt sich das Sortiment des Baustoffhändlers Maier + Kaufmann in Steinach.
    20.02.2024
    Maier + Kaufmann ist an vier Standorten präsent
    Seit über 90 Jahren ist Maier + Kaufmann für Privat- und Gewerbekunden der erste Ansprechpartner in der Region, wenn es ums Bauen, Renovieren und Modernisieren geht.
  • Wer in toller Gesellschaft Tanzen lernen will, ist im Tanzstudio DanceInLine an der richtigen Adresse.  
    10.02.2024
    Tanzstudio DanceInLine Offenburg erweitert das Kursangebot
    Die Freude an Tanz und Bewegung kennt kein Alter. Das weiß Julia Radtke. Deshalb bietet sie in ihrer Tanzschule DanceInLine in Offenburg Kurse für Junge und jung Gebliebene an. Zum neuen Jahr ist das Angebot enorm erweitert worden: Die Kurse starten bald!
  • Das Team von Headhunter-Swiss mit Standort in Lahr (von links): Geschäftsführer Nikodemus Schmidt, Personalassistentin Karolina Krupa und Personalberater Maximilian Farhand. 
    05.02.2024
    Headhunter-Swiss Lahr rekrutiert und vermittelt Mitarbeiter
    Recruiter bringen Unternehmen und Mitarbeiter zusammen. Headhunter-Swiss geht da einen gehörigen Schritt weiter, verbindet über Staatsgrenzen hinweg und begleiten die Interessierten auf ihrem Weg in den Alpenstaat.
  • Das Team der "Fussart"-Manufaktur (von links): Steffen Martini, die Gründer Simon Allgeier und Johannes Trautmann, Tanja Wurtz sowie Tanja Trautmann. Die Herstellung individueller Einlagen und orthopädischer Schuhe erfordert geschickte Handarbeit. Gleichzeitig kommen moderne Technologien für die präzise Fertigung und Anpassung zum Einsatz.
    30.01.2024
    "Fussart": Orthopädieschuhtechnik mit handwerklicher Finesse
    Die inhabergeführte Manufaktur "Fussart" bietet Orthopädieschuhtechnik mit handwerklicher Professionalität. In den großzügigen Räumlichkeiten werden die Füße umfassend analysiert. Denn jeder Fuß ist individuell.