Fußball

SC Lahr mit kreativer Idee gegen Einnahme-Ausfälle

Autor: 
sw
Lesezeit 3 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
01. Dezember 2020
Der Nachwuchs des SC Lahr bietet im kommenden Frühjahr gerne seine Hilfe an.

Der Nachwuchs des SC Lahr bietet im kommenden Frühjahr gerne seine Hilfe an. ©Verein

Ab dem Frühjahr läuft "WIR für EUCH! Die 1000 Stunden-Aktion des SC Lahr". Dabei bieten Nachwuchskicker des Vereins ihre Hilfe an.

Am vergangenen Wochenende hätten die ersten Jugend-Hallenturniere in der Region stattgefunden. Doch leider muss der Fußballnachwuchs in diesem Jahr Corona-bedingt komplett auf den beliebten Hallenfußball verzichten. Auch den Sportclub Lahr als Ausrichter von drei großen Hallenturnieren, an denen Jahr für Jahr über 250 Jugendteams aus ganz Südbaden teilnehmen, trifft die Absage hart, fehlen doch nun mehrere tausend Euro auf der Einnahmenseite des Jugendetats. „Doch Jammern gilt nicht. Vielmehr waren nun kreative Ideen gefragt, mit denen wir zumindest einen Teil des Defizits in der Jugendkasse ausgleichen können“, so SC Lahr-Jugendleiter Stefan Wölfle. „Dabei war uns recht schnell klar“, so Wölfle weiter, „dass wir dies Ziel nur gemeinsam erreichen werden und nur dann, wenn alle im Verein zusammen anpacken. Deshalb planen wir für das Frühjahr 2021 die Aktion „WIR FÜR EUCH! Die 1000 Stunden-Aktion.““

Kleine Spende

’Dabei werden - sobald es die Corona-Pandemie erlaubt - die 300 Jugendspieler/-innen und deren 40 ehrenamtliche Trainerinnen und Trainer zusammen 1000 „Helfer-Stunden“ für Eltern, Großeltern, Freunde, Nachbarn oder Sponsor-Partnern des Sportclubs anbieten. Dabei wird beispielsweise das Auto geputzt, Laub gerecht, beim Renovieren oder Umziehen mitgeholfen, die Außenanlagen gepflegt oder etwa der Keller aufgeräumt. Und wer dann zufrieden mit der Mithilfe der SC-Nachwuchskicker war, darf dann gerne eine kleine Spende an die Jugendabteilung überweisen.

Um bis spätestens zum Saisonende im Juni nächsten Jahres die angestrebten 1000 Helfer-Stunden zu erreichen, sollen die Jugendspielerin/innen je nach Alter 2-4 „Helfer-Stunden“ zur Verfügung stellt und somit Spenden für die Jugendabteilung sammeln. Bei allen Aktionen sind natürlich immer die aktuellen Corona-Vorgaben zu beachten.

- Anzeige -

Aktion mit notwendigem Abstand

„Wir haben ganz bewusst nach einer Aktion gesucht, die man auch unter eingeschränkten Rahmenbedingungen durchführen kann – also auch alleine oder zu zweit und mit dem notwendigen Abstand“, so Stefan Wölfle. Auch der 1.Vorsitzende des SC Lahr, Frank Müller, zeigt sich erfreut über die Initiative der Jugendabteilung. „Diese Aktion wird auch das Gemeinschaftsgefühl im Verein nachhaltig stärken. Hier können unsere 20 Nachwuchsteams zeigen, dass sie nicht nur auf sondern auch außerhalb des Sportplatzes ein echtes Team sind.“ Damit die Aktion zu einem Erfolg wird, ist auch das Engagement der Eltern gefragt. „Wir hoffen, dass auch die Eltern diese Aktion im Frühjahr 2021 aktiv unterstützen, indem Sie die Helfer-Stunden im privaten Umfeld Ihres Kindes mitorganisieren und begleiten“, so Stefan Wölfle abschließend.

Infos im Internet

Alle Infos zur Aktion findet man unter www.sc-lahr.de. Die Jugendabteilung des SC Lahr freut sich natürlich auch über Spenden auf das Sonderkonto bei der Sparkasse Offenburg/Ortenau IBAN: DE26664500500000099699.

Weitere Artikel aus der Kategorie: Lokalsport

vor 4 Stunden
Fußball-Oberliga
Trainer Thomas Leberer ist überzeugt, dass Fußball-Oberligist SV Linx „das Zeug hat, drinzubleiben.“ Die Hoffnung liegt auf der Rückkehr verletzter Spieler.
vor 8 Stunden
Fußball
Zum Auftakt ins Jubiläumsjahr beider Fußballvereine setzen die SG-Partner SV Freistett und VfR Rheinbischofsheim auf Kontinuität bei der Besetzung der Trainerpositionen.
vor 12 Stunden
Bundesliga-Tippspiel
Die Mittelbadische Presse sucht den Bundesliga-Tippmeister! An jedem Spieltag der Fußball-Bundesliga hat ein Leser/eine Leserin die Chance, attraktive Preise zu gewinnen und sich für das große Tipp-Finale zu qualifizieren.
Nico Baumann geht in seine fünfte Saison als Coach des TuS Schutterwald.
14.01.2021
Handball-BW-Oberliga Männer
Beim Handball-BW-Oberligisten TuS Schutterwald bleibt das Trainerteam um Nico Baumann an Bord und die Oberliga-Mannschaft mit einer Ausnahme zusammen. Außerdem könnten Heppner, Fleig und Wöhrle wieder spielen - sobald es die Lage in der Corona-Pandemie zulässt.  
Überragend gegen Riga: Bonzie Colson erzielte 31 Punkte für SIG.
14.01.2021
Basketball-Champions-League (BCL)
Mit einer unglaublichen Energieleistung gewannen die Basketball-Profis von Straßburg IG am Mittwochabend mit 101:94 (37:39; 82:82; 88:88) nach zweimaliger Verlängerung gegen VEF Riga und sicherte sich dadurch nicht nur den fünften Sieg in Folge, sondern auch die Tabellenführung in der Gruppe E der...
Der Chefcoach des EHC Freiburg, Peter Russel, feierte mit seiner Mannschaft einen knappen Heimsieg in der Verlängerung.
14.01.2021
Eishockey
Eishockey-Zweitligist EHC Freiburg ist die Revanche für die 2:4-Niederlage vom vergangenen Freitag bei den Tölzer Löwen geglückt. In einem spannenden Spiel gewannen die Breisgauer mit 4:3.
David Fritsch.
14.01.2021
Ansichtssache (69)
In unserer Serie „Ansichtssache“ äußern sich Sportler und Funktionäre aus der Region zu aktuellen und allgemeinen Themen. Diesmal David Fritsch vom Handball-Südbadenligisten TuS Ottenheim.
Willstätts Handball-Chef Rainer Lusch (6. v. r.) beim Trainings-Auftakt des TVW am Montagabend. Der Trainingsumfang wurde nun reduziert, da nicht vor März gespielt wird.
13.01.2021
Handball
Handball-Drittligist TV Willstätt ist bereit für Höheres. Der DHB plant den Neustart des Spielbetriebs für das erste März-Wochenende. Falls dies nicht möglich ist, sollen nur die Aufsteiger ausgespielt werden.
Oliver Kreuzer hat für seinen neuen Vertrag beim Karlsruher SC Gehaltseinbußen in Kauf genommen.
13.01.2021
2. Fußball-Bundesliga
Nach einem holprigen Saisonstart steht der Karlsruher SC in der 2. Fußball-Bundesliga in der oberen Tabellenhälfte. Sportgeschäftsführer Oliver Kreuzer traf viele wichtige und richtige Entscheidungen.
SIG-Trainer Lassi Tuovi kann erstmals Neuzugang Ike Udanoh einsetzen.
13.01.2021
Basketball-Champions-League (BCL)
Nach dem starken 82:78-Auswärtssieg im Achtelfinale des französischen Pokals bei Cholet steht das nächste wichtige Spiel für die Basketball-Profis von Straßburg IG an: SIG empfängt am Mittwochabend um 20.30 Uhr in der Champions-League (BCL) den lettischen Serienmeister VEF Riga. Mit einem Erfolg am...
Der Siegerentwurf für das neue Meinau-Stadion.
13.01.2021
Fußball in Frankreich, 1. Liga
Es soll das „Stadion von morgen mit der Atmosphäre von heute“ sein: Für 100 Millionen Euro bekommt das Straßburger Meinau-Stadion eine Runderneuerung. Nun gibt es erste Details.
Erstes Training 2021 beim Frauenfußball-Bundesligisten SC Sand: Fatma Sakar (l.) und Jacintha Weimar (r.) spielen sich den Ball zu.
13.01.2021
Frauenfußball-Bundesliga
Bei Schnee­regen und starkem Wind, aber mit viel Zuversicht startete Frauenfußball-Bundesligist SC Sand am Dienstagmorgen in die Vorbereitung auf die zweite Saisonhälfte – an deren Ende der Klassenerhalt stehen soll. „Das ist das oberste Ziel“, sagte Sport-Vorstand Gerald Jungmann im Vorfeld und...