Pferdesport

Sechsstellige Preisgelder für zweijährige Galopper

Autor: 
Peter Mühlfeit
Lesezeit 3 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
16. Oktober 2020
Beim Sales & Racing-Festival am Sonntag auf der Rennbahn in Iffezheim wird um insgesamt 400 000 Euro an Preisgeld galoppiert.

Beim Sales & Racing-Festival am Sonntag auf der Rennbahn in Iffezheim wird um insgesamt 400 000 Euro an Preisgeld galoppiert. ©dpa / Pipeline

Mit 13 Rennen (erster Start um 11.25 Uhr) und Platz für 1750 Zuschauer beim Sales & Racing Festival endet am Sonntag die ungewöhnliche Galoppsaison 2020 auf der Rennbahn Baden-Baden-Iffez­heim. 

„Aufgrund der neuen Corona-Verordnung in Baden-Württemberg können wir gegenüber der Großen Woche deutlich mehr Besucher zulassen. Unsere Verordnung schreibt jedoch feste Sitzplätze vor, mit 1,5 Meter Abstand in alle Richtungen, sodass wir – anders als Hoppegarten in Berlin – kein Flächenkonzept und somit keine 4000 Zuschauer umsetzen können“, sagt Jutta Hofmeister, Geschäftsführerin des Veranstalters Baden Racing, vor dem Sales & Racing Festival am Sonntag. Beim Sommer-Meeting waren nur 500 Gäste erlaubt.

1750 Zuschauer
Neben den rund 1750 Zuschauern sind noch Besitzer (zwei pro Pferd), Funktionäre und Aktive zugelassen. „So hoffen wir auf ein stimmungsvolles Finale mit großem Sport“, sagt Hofmeister.
Wie schon beim Frühjahrsmeeting und in der Großen Woche wird wegen der Corona-Pandemie auch im Sales & Racing-Festival ein Renntag gegenüber dem Vorjahr gestrichen. „Dennoch bieten wir am 18. Oktober ein großes Finale – mit 13 Rennen, davon zwei sechsstellig dotierte Prüfungen für die Youngster“, so Hofmeister. „Insgesamt schütten wir trotz der angespannten Lage fast 400 000 Euro Preisgeld aus. In der Addition von Preisgeldern, Züchterprämien­ und Besitzerprämie ist dieser Herbstrenntag tatsächlich unser wertvollster und attraktivster Tag der Galopprennsaison 2020.“

- Anzeige -

Winterkönigin wird gesucht
Im Mittelpunkt stehen beim Finale die Zweijährigen: Der trotz Corona unverändert mit 105 000 Euro dotierte Preis der Winterkönigin, eine Gruppe-­III-Prüfung über 1600 m, ist das wichtigste Rennen für zweijährige Stuten. Unter den elf Kandidatinnen ist auch die Gewinnerin des Wackenhut Mercedes-Benz-Preis Zukunftsrennen (Gr. III) aus der Großen Woche, die von Marcel Weiß trainierte Reine d’amour. Sie teilt sich die Favoritenrolle mit der von Henk Grewe vorbereiteten Noble Heidi, die bislang nur in Frankreich lief, dabei aber zwei Rennen gewann.

Ferdinand-Leisten-Memorial
Außerdem gibt es am Sonntag das BBAG-Auktionsrennen: Das Ferdinand-Leisten-Memorial für zweijährige Pferde über 1400 m ist mit einem Preisgeld von 200 000 Euro nach dem Deutschen Derby und dem Preis der Diana das wertvollste Rennen in Deutschland in diesem Jahr.
Das Rahmenprogramm des Renntages weist verschiedene Highlights auf. So gibt es ein Top-Handicap (Ausgleich I) über 1500 m, die beiden letzten Läufe des Nachwuchsförderpreises der Mehl-Mülhens Stiftung für Reiter unter 30 Jahren sowie den T. von Zastrow Amateur Cup, das Finale der Sport-Welt-Amateur-Trophy.

Tickets nur online
Tickets für das Sales & Racing-Festival können erneut nur online erstanden werden und sind wieder per Ticketmaster erhältlich: 
https://www.ticketmaster.de/artist/galopprennbahn-baden-baden-tickets/10...

Info

„Wettchance des Jahres“

Iffezheim (müf). Mit der lukrativsten Wette des Jahres geht Baden Racing am Sonntag aus dieser denkwürdigen Saison. Am 18. Oktober wird auf der Galopprennbahn Baden-Baden-Iffezheim aus der „Wetten dass … 2.0 Mega-Viererwette der Woche“ die „Wettchance des Jahres“. Denn anstelle der üblichen Garantiesumme von 25 000 Euro stellt der wichtigste Galoppveranstalter in Deutschland mindestens 60 000 Euro in Aussicht – inklusive eines Jackpots von 32 603,09 Euro – so viel wie seit fünf Jahren nicht mehr. 
Neben der Wettchance gibt es noch eine weitere Viererwette mit 10 000 Euro Garantiesumme und eine Dreierwette mit ebenfalls 10 000 Euro garantierter Gewinnausschüttung inklusive eines Jackpots von 4889,16 Euro.

Weitere Artikel aus der Kategorie: Lokalsport

vor 4 Stunden
Fußball
Wie beim Pokalspiel in Renchen wird auf vielen Fußballplätzen die Abstandsregel und Mundschutzpflicht missachtet. Der Bezirksvorsitzende Heinz Schwab appelliert an die Vernunft der Zuschauer.
vor 5 Stunden
2. Fußball-Bundesliga
Mit einer vor allem kämpferisch starken Leistung und ab der 75. Minute in Unterzahl machte der Fußball-Zweitligist Karlsruher SC am Freitagabend einen 0:1-Pausenrückstand in Nürnberg noch wett und entführte mit 1:1 einen verdienten Punkt aus dem Max-Morlock-Stadion.
vor 7 Stunden
Fußball-Bundesliga
Bei Familie Schlotterbeck war das kommende Wochenende seit Längerem für ein Familientreffen reserviert. Jetzt dürfen die Eltern von SC-Profi Keven Schlotterbeck und seinem an Union Berlin ausgeliehenen Bruder Nico zwar ins Stadion, wenn die Freiburger am Samstag (15.30 Uhr) An der Alten Försterei...
vor 9 Stunden
Badminton, 2. Bundesliga
Der Badminton-Club Offenburg spielt am Wochenende in der 2. Bundesliga gleich zweimal – bei den Mitaufsteigern der letzten Saison in Hofheim und in Remagen.
Gut gelaunt präsentieren sich Willstätts Trainer Ole Andersen (l.) und Rechtsaußen Regis Matzinger nach drei Siegen zum Saisonstart. In Konstanz soll der vierte Streich folgen.
vor 11 Stunden
Handball, 3. Liga Süd Männer
Drei Spiele, drei Siege: Besser hätten die Handballer des TV Willstätt (2./6:0 Punkte) nicht in die Saison 2020/21 der 3. Liga Süd der Männer starten können. „Wir freuen uns, wie es läuft. Wir wissen aber, dass auch andere Tage kommen. Und man darf nicht vergessen, dass wir bislang zwei Heimspiele...
vor 13 Stunden
Turnen, 2. Bundesliga
Am Samstag um 16 Uhr empfangen die Zweitliga-Turner der TG Hanauerland in der Sporthalle Rheinbischofsheim die TG Allgäu. 
vor 14 Stunden
Ringer-Bundesliga
Wegen der hohen Infektionszahlen im Saarland wird der für Samstag geplante Kampf des ASV Urloffen in Hüttigweiler verlegt. Das Duell mit Freiburg am 31. Oktober soll stattfinden.
vor 17 Stunden
Handball-Südbadenliga
Nach der unfreiwilligen zweiwöchigen Spielpause darf Handball-Südbadenligist TV Oberkirch am Samstag (20, Uhr) erstmals in heimischer Halle ran – gegen Spitzenreiter TV Ehingen.
Nicht in allen Handballhallen werden diese Utensilien am Wochenende gebraucht.
vor 20 Stunden
Handball
Spätestens, als der Ortenaukreis am Dienstag einen Inzidenzwert von 51,96 veröffentlichte, schrillten bei den Handballvereinen der Region die Alarmglocken. Am 15. Oktober hatte der Südbadische Handball-Verband (SHV) seinen Vereinen Regelungen bei Erreichen einer 7-Tage-Inzidenz von über 50 in Stadt...
Geht mit einem positiven Gefühl ins Derby: Durbachtals Trainer Sebastian Bruch.
vor 20 Stunden
Fußball-Verbandsliga
Nach dem zweiten Saisonsieg des Fußball-Verbandsligisten SC Durbachtal ist am Samstag der klar favorisierte Offenburger FV im Graf-Metternich-Stadion zu Gast. 
Der Einsatz von Bastian Funke ist noch fraglich.
vor 22 Stunden
Handball-Südbadenliga
Nach drei Niederlagen in drei Spielen sind die Südbadenliga-Herren des HTV Meißenheim weiter auf die ersten Punkte aus. 
Maximilian Betzler wird dem TuS Ottenheim weiterhin fehlen.
vor 22 Stunden
Handball-Südbadenliga
Das zweite Heimspiel am Sonntag (17 Uhr) gegen den TuS Helmlingen (7. Platz/0:6 Punkte) kann für den TuS Ottenheim (6./1:3) schon richtungsweisend sein. 

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • Bei Möbel Seifert in Achern werden fünf Jahre lang Serviceleistungen bei Polstermöbeln garantiert.
    21.10.2020
    Große Herbstaktion bei Möbel Seifert: 5 Jahre Service für neue Polstermöbel
    Möbel Seifert in Achern ist dafür bekannt, dass Angebot und Service ständig optimiert werden. Nach der Sortimentserweiterung um die HOME-Kollektionen werden aktuell bis zum 14. November Herbst-Aktionswochen geboten. Sie beinhalten Sparpreis-Angebote in allen Sortimenten sowie Serviceleistungen bei...
  • Das Team der Postbank Finanzberatung und der Postbank Immobilien Ortenaukreis.
    20.10.2020
    Das Postbank Immobilien Team Ortenaukreis bietet Kompetenz rund um die eigenen vier Wände
    Ein neuer Job in einer anderen Stadt oder unerwarteter Nachwuchs - Gründe, die eigene Immobilie zu verkaufen oder sich eine Neue zu suchen, gibt es viele. Um die Ausschau nach geeigneten Interessenten oder Angeboten schneller voranzutreiben, ist es ratsam, auf die Unterstützung von Profis zu zählen...
  • Petra Brosemer ist Immobilienfachwirtin und Inhaberin von Brosemer Immobilien in Zell am Harmersbach.
    16.10.2020
    Fair, transparent und ehrlich: Brosemer Immobilien vermittelt Werte
    Wenn ein Haus oder eine Wohnung die Eigentümer wechseln, dann ist das sehr viel mehr als nur ein Gang zum Notar. Eine Immobilie zu vermitteln heißt auch immer, zwischen Menschen zu vermitteln. „Wir können beides“, sagt Petra Brosemer, Immobilienfachwirtin und Inhaberin von Brosemer Immobilien in...
  • Die App heyObi bietet viele Vorteile für die Kunden.
    12.10.2020
    Herunterladen und 10 % Rabatt kassieren – nur im Oktober / 7 Obi-Märkte in der Region sind dabei
    Die kostenlose heyObi-App ist der digitale Begleiter im Alltag und bietet Inspiration sowie zahlreiche Tipps und Tricks rund um Haus und Garten. Registrierte Nutzer der App genießen weitere attraktive Angebote, wie zum Beispiel die digitale Beratung von Fachberatern, zielgerichtete Navigation in...