Frauenfußball-Bundesliga

Sieg wäre drin gewesen für den SC Sand

Autor: 
Lesezeit 2 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
14. April 2019

Marina Georgieva holte einen Auswärtspunkt mit dem SC Sand. ©Ulrich Marx

Mit dem 2:2 (0:1) im Auswärtsspiel der Frauenfußball-Bundesliga beim Tabellennachbarn MSV Duisburg konnte der SC Sand am Sonntagmittag einen wichtigen Punkt im Kampf um den Klassenerhalt notieren. 

Zwar gerieten die Schützlinge von Trainer Sascha Glass zum ungünstigen Zeitpunkt kurz vor dem Pausenpfiff in Rückstand durch einen Treffer von Barbara Dunst, die von einer zu kurzen Kopfballabwehr profitierte und mit einem Schlenzer SC-Keeperin Carina Schlüter keine Abwehrchance ließ, doch drehten sie nach der Pause zunächst die Partie. Mit der eingewechselten Nina Burger verstärkte Glass die Offensive, das zahlte sich aus. Milena Nikolic verwertete eiskalt eine Flanke von der  rechten Außenbahn zum 1:1 (54.). Die Gäste aus der Ortenau hatten Vorteile, erhöhten den Druck und die Österreichische Nationalspielerin Nadine Prohaska traf nur sieben Minuten später zur Sander Führung (71.).
Eine Minute zuvor bewahrte Duisburgs Keeperin Meike Kämper ihr Team noch vor dem möglichen Rückstand, als sie einen Schuss von Sands Spielführerin Anne van Bonn reaktionsschnell abwehrte. In der 73. Minute hätte dann Jana Vojtekova für die Vorentscheidung sorgen müssen, als sie aus  kurzer Distanz das leere Tor nicht traf und Sekunden vor dem Abpfiff (90.+2) donnerte Viktoria Pinther frei stehen das Leder aus zwölf Metern übers MSV-Gehäuse. 
Mitten in die Offensivphase der Gäste fiel der Ausgleichstreffer durch einen Foulelfmeter. Marina Georgieva traf eine Duisburger Angreiferin beim Abwehrversuch etwas unglücklich. Für Schiedsrichterin Sandra Stolz gab es keine Zweifel, sie zeigte sofort auf den Punkt. Lucia Harsanyova verwandelte und hatte Glück, denn Schlüter war noch mit der Hand am Ball.  
»Aufgrund der zweiten Halbzeit, in der wir deutlich besser spielten, wäre ein Sieg verdient gewesen. Aber man sollte halt auch im richtigen Moment die Tore schießen«, sagte SC-Geschäftsstellen-Leiterin Claudia von Lanken.  Am Mittwoch, 17 Uhr, gastiert Bayern München im Orsay-Stadion.

- Anzeige -

MSV Duisburg – SC Sand 2:2 (1:0)
Duisburg:
Kämper, Harsanyova, O’Rior­dan, Moore, Morina, Hoppius, Zielinski, Dunst, Himmighofen, Makas (87. Halverkamps), Radtke
Sand: Schlüter, Santos (10. Savin), Caldwell, van Bonn, Prohaska, Nikolic, Blagojevic (48. Burger), Georgieva (84. Norton), Vojtekova, Pinther, Vetterlein
Schiedsrichterin: Sandra Stolz (Pritzwalk) – Zuschauer: 350
Tore: 1:0 Dunst (44.) 1:1 Nikolic (54.), 1:2 Prohaska (61.) 2:2 Harsanyova (70./Foul­elfmeter)

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeigen
  • 18.04.2019
    Ab Samstag
    In Kehl startet am Samstag wieder der beliebte Ostermarkt. Bis zum 28. April warten auf Besucher dort zahlreiche Attraktionen und ein vielfältiges Programm.
  • 17.04.2019
    500 Quadratmeter Fläche
    Der Obi Markt in Offenburg hat seine neue 500 Quadratmeter große »BBQ & Grillwelt« eröffnet – und ist damit die Top-Adresse für Grill-Fans. Kunden erwartet ein konkurrenzlos großes Angebot an Grills und Zubehör von Top-Marken. In den kommenden Wochen gibt es dazu ein sehenswertes Showprogramm.
  • 08.04.2019
    Was ist wichtig bei der Planung der perfekten Traumküche? Hier sind die 10 wichtigsten Fragen und Antworten!
  • 01.04.2019
    Lahr
    Wer auf der Suche nach einem Suzuki-Neuwagen oder einem Gebrauchten ist und gleichzeitig eine vertrauensvolle, persönliche Beratung möchte, dem kann geholfen werden: Das Suzuki-Autohaus Baral in Lahr ist genau die richtige Adresse für jegliches Anliegen rund um Suzuki. 

Weitere Artikel aus der Kategorie: Lokalsport

Luca Kehl ist am Sprunggelenk verletzt, sein Einsatz für den OFV in Stegen ist noch fraglich.
vor 1 Stunde
Fußball-Verbandsliga
Nachdem sich der Offenburger FV vor 14 Tagen beim abstiegsbedrohten FC Denzlingen mit 2:1 durchsetzen konnte, gastiert das Team von Trainer Florian Kneuker nach der Osterpause am Samstag (17 Uhr) beim Tabellenvorletzten FSV Rot-Weiß Stegen.   
vor 2 Stunden
Fahrradtrial
Der Motorsportclub Hornberg richtet an diesem Wochenende im Steinbruchgelände oberhalb des Schwimmbads den 1. und 2. Lauf zur Süddeutschen Meisterschaft aus. Es ist bereits die 31. Fahrradtrial-Veranstaltung des MSC.
Der zuletzt fieberkranke Luca Höler (Mitte) ist beim Gastspiel des SC Freiburg in Leipzig wieder dabei.
vor 4 Stunden
Fußball-Bundesliga
Zum dritten Mal innerhalb von vier Wochen tritt der SC Freiburg an diesem Wochenende auswärts an und hat bei RB Leipzig (Samstag, 15.30 Uhr) die nächste Chance, den vorzeitigen Klassenerhalt perfekt zu machen. Allerdings hat sich die personelle Lage beim SC kaum verbessert, und die Leipziger haben...
vor 4 Stunden
Fußball-Oberliga Baden-Württemberg
Nach dem klaren Heimsieg gegen den SSV Reutlingen am Oster-Wochenende reist Fußball-Oberligist SV Oberachern am Samstag zum Tabellenvierten FSV 08 Bissingen. Anpfiff auf dem Sportplatz an der Waldstraße isdt am Samstag um 15.30 Uhr.
vor 4 Stunden
Handball-Landesliga Süd
Vor der Osterpause riss die Serie von fünf niederlagenfreien Spielen der SG Gutach/Wolfach. Am Samstag führt die Reise ins Dreiländereck nach Weil am Rhein, wo um 20 Uhr die auf Rang sieben ansässige HSG Dreiland auf die abstiegsbedrohten Schwarzwälder wartet.
Eher entspannt können Torwart Raphael Herrmann und der TuS Schutterwald die Partie gegen die SG Waldkirch/Denzlingen angehen.
vor 4 Stunden
Handball-Südbadenliga
 Im letzten Heimspiel der Saison wartet auf Handball-Südbadenligist TuS Schutterwald (2. Platz/41:7 Punkte) die vermeintlich leichteste Aufgabe: Das noch sieglose Schlusslicht SG Waldkirch/Denzlingen (1:47 Punkte) gastiert am Samstag um 19.30 Uhr in der Mörburghalle.  
vor 4 Stunden
Fußball-Landesliga
Am 25. Spieltag der Fußball-Landesliga könnte es im Kampf um den Klassenerhalt Vorentscheidungen geben. Der SV Stadelhofen (9. Platz/27 Punkte)  – das Spiel findet bereits am Freitagabend statt – könnte sich mit einem Heimsieg gegen den SV Oberachern II (6./42)  endgültig ins gesicherte...
vor 4 Stunden
Ringen
An diesem Wochenende finden die Deutschen Meisterschaften der B-Junioren (Jahrgänge 2005 und 2006) im Freistil beim KSV Kirchlinde in Nordrhein/Westfalen statt. Der KSV Haslach ist stolz, dass mit Marvin Allgaier und Robin Eble gleich zwei seiner Talente für den Südbadischen Ringerverband antreten...
vor 4 Stunden
Fußball-Verbandsliga
Am 25. Spieltag der Fußball-Verbandsliga haben sowohl der Kehler FV (8. Platz/33 Punkte) als auch Schlusslicht TuS Oppenau (9 Punkte) schwer zu lösende Auswärtsaufgaben vor der Brust. Die Kehler geben ihre Visitenkarte beim Tabellenzweiten Freiburger FC (56 Punkte) und die Oppenauer beim...
Eine Szene aus dem Hinrundenspiel: Tim Stocker sucht den Weg durch die TuS-Abwehr.
vor 11 Stunden
Handball-Südbadenliga
Im ersten von zwei »Endspielen« um die Meisterschaft in der Handball-Südbadenliga erwartet Spitzenreiter HGW Hofweier (42:6 Punkte) am Samstag um 19.30 Uhr den TuS Altenheim (3. Platz/32:16) in der Hohberghalle.
vor 14 Stunden
Tipp-Meister der Ortenau
Zum dritten Mal sind wir auf der Suche nach dem Tipp-Meister der Ortenau. 17 Leserinnen und Leser haben sich für das große Finale qualifiziert. Los geht’s an diesem Wochenende mit den Partien des 31. Bundesliga-Spieltags.
Ex-Bundesliga-Schiedsrichter Roland Muser kämpft vehement um Schiri-Nachwuchs.
vor 17 Stunden
Handball
Die Handball-Saison neigt sich dem Ende entgegen. Viele Entscheidungen sind bereits gefallen. Angespannt bleibt aber weiter die Schiedsrichter-Situation.