Mountainbike

Sierra und Wagner mit Podestplätzen belohnt

Autor: 
sv
Lesezeit 2 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
19. Juli 2017
Die Nachwuchsfahrer des RSK Ohlsbach Finn Staudt, Niclas Benz, Lenny Wagner, Fabio Parisi und Manuel Sierra (v. l.) sorgten in Berkheim für Furore.

Die Nachwuchsfahrer des RSK Ohlsbach Finn Staudt, Niclas Benz, Lenny Wagner, Fabio Parisi und Manuel Sierra (v. l.) sorgten in Berkheim für Furore. ©Verein

Am vergangenen Samstag fand der sechste Lauf zur European 4Cross-Series in Berkheim statt. Von den fünf Radsportlern des RSK Ohlsbach, die in den Altersklassen U13, U15 und U17 an den Start gingen, schafften es Manuel Sierra und Lenny Wagner aufs Podest.

Nach starken Qualifikationsläufen verpasste RSK-Nachwuchsfahrer Fabio Parisi in der U13 aufgrund eines Abdrängmanövers eines Konkurrenten das große Finale nur knapp, konnte dann aber das kleine Finale für sich entscheiden. So endete der Tag für ihn noch mit einem versöhnlichen fünften Platz.

Starke Qualifikationsläufe

In der Klasse U15 traten mit Lenny Wagner und Finn Staudt gleich zwei Ohlsbacher Fahrer an. Nach starken Auftritten in der Qualifikation kämpfte sich Staudt ins kleine und Wagner bis ins große Finale durch. Lenny Wagner konnte sich dann im letzten Lauf den dritten Platz sichern und stand somit auf dem Siegertreppchen, Finn Staudt kam im kleinen Finale auf den zweiten Platz und wurde Gesamtsechster.

- Anzeige -

In der Klasse U17 traten mit Niclas Benz und Manuel Sierra ebenfalls zwei Fahrer vom RSK Ohlsbach an. Hier sorgte Sierra, der erst seit dieser Saison Rennen bestreitet, mit seinem ersten Podestplatz der Saison für eine Überraschung. Er kämpfte sich bis ins große Finale durch und konnte sich dort schließlich den dritten Platz sichern. Auch Niclas Benz zeigte sich in guter Form und wurde im kleinen Finale zweiter, was ihm den sechsten Rang in der Gesamtwertung bescherte.

Schaupp in Tschechien im Pech

Somit endete ein erfolgreiches Rennwochenende für die 4Crosser des RSK Ohlsbach. Trainer Marvin Schaupp, der bei einem internationalen Rennen in Tschechien nach einigen Rutschern als 33. der Qualifikation unglücklich ausschied, war stolz auf seine Schützlinge, auch wenn er in Berkheim nicht dabei sein konnte.

Weitere Artikel aus der Kategorie: Lokalsport

Mannschaftsführerin Richarda Zorn peilt mit dem VCO den zweiten Sieg im zweiten Spiel an.
2. Volleyball-Bundesliga Frauen
vor 1 Stunde
 Nach dem erfolgreichen Start in die Mission Titelverteidigung beim souveränen 3:0-Heimerfolg gegen den SV Lohhof steht den Zweitliga-Volleyballerinnen des VC Printus Offenburg am Wochenende eine Doppelschicht bevor. Zunächst gastiert die Mannschaft von Trainer Florian Völker am Samstag (20 Uhr) in...
Riesenerfolg für die Korker Mehrkämpferinnen
vor 4 Stunden
Bei den deutschen Mehrkampfmeisterschaften in Einbeck erreichte das Mehrkampfteam des TV Kork die bisher größten Erfolge: Svenja Bittiger und Alessa Mnich wurden Deutsche Meisterinnen und gewannen die Goldmedaille in ihren Wettkämpfen.  
Mountainbike
vor 7 Stunden
Beim Odenwaldwald-Bike-Marathon mit Start in Hirschberg-Leutershausen vor den Toren Heidelbergs überzeugten die Langstreckenspezialisten des SC Hausach/Team LinkRadQuadrat. Marian Singler wurde über die Kurzdistanz (30 Kilometer/850 Höhenmeter) Vierter und Martin Zehnle auf der 60-km-Strecke...
Felix Bauer (rechts) freute sich über Platz drei beim Kriterium in Kirrlach.
Radsport
vor 10 Stunden
In Topform präsentierte sich Radsportler Felix Bauer vom RSV Hofweier in Kirrlach, wo er beim Kriterium als Dritter einen weiteren Podestplatz einfahren konnte.
Jahn-Sechskampf
vor 13 Stunden
Das Wolfacher Mehrkampftalent Nevio Kirsch schaffte als Jahrgangsjüngster in Einbeck bei den Deutschen Mehrkampfmeisterschaften einen tollen 6. Rang.
Simon Mild vom RSV Hofweier wurde für seinen beherzten Antritt in Kirrlach nicht belohnt.
Radsport
vor 15 Stunden
Am Sonntag standen für das Radsport-Team Heimat Simon Henke (RSV Schwalbe Ellmendingen), Simon Mild und Patrice Heidmann (beide RSV Hofweier) im B/C-Kriterium in Kirrlach am Start.  
Anna-Marlena Zehnle vom gastgebenden RV Lahr landete im L-Springen mit Siegerunde auf einem guten vierten Platz.
Pferdesport
vor 15 Stunden
Strahlender Sonnenschein und zahlreiche Besucher – der Reitverein Lahr zieht ein positives Fazit: Das neue Sommerturnier, das in diesem Jahr zusätzlich veranstaltet wurde, kam bei Reitern und Zuschauern gut an.  
Ringer-Bundesliga Südwest
vor 15 Stunden
Mit dem »runderneuerten« TuS Adelhausen empfängt der ASV Urloffen am Samstag, 19.30 Uhr, in der Athletenhalle, den Top-Favoriten der Ringer-Bundesliga Südwest. Bei den Gästen gab es einen großen Umbruch im Kader.
Bärenstark: Torwart Cédric Schwencke.
Hockey
vor 15 Stunden
Zur Finalrunde der Hockey-Verbandsliga Baden-Württemberg musste die männlichen Jugend B der Spielgemeinschaft ETSV Offenburg/HC Lahr am Wochenende nach Ulm reisen.   
Fußball-Verbandsliga
vor 22 Stunden
Zum brisanten Lokalderby kommt es am 8. Spieltag der Fußball-Verbandsliga zwischen dem Kehler FV und dem noch ungeschlagenen Tabellenführer Offenburger FV. Vor einem wegweisenden Spiel steht der SC Lahr im Kellerduell beim punktgleichen SV Endingen und Schlusslicht TuS Oppenau darf sich gegen die...
Fußball-Oberliga
19.09.2018
Diese Oberliga-Saison ist keine leichte für die Ortenau-Clubs. Im Falle SV Oberachern etwas überraschend, weil die Stärke der letzten Runde nicht transportiert werden konnte. Im Heimspiel gegen den FV Ravensburg sollte am Samstag (15.30) dringend was Zählbares herausspringen. Inwieweit der SV Linx...
Der aus Kuba stammende Spielertrainer Daniel Perez könnte einen Landsmann zur DJK Oberschopfheim locken.
Tischtennis-Verbandsliga
19.09.2018
Nach einer überraschend guten Saison in der Tischtennis-Verbandsliga und dem frühzeitigen Klassenerhalt geht die DJK Oberschopfheim erneut als Abstiegskandidat in die neue Runde – es sei denn dem sportlichen Leiter Hubert Röderer gelingt noch der große Coup.