Snooker

»Snookersüchtige« Offenburger planen den Durchmarsch

Autor: 
Michael Hoffmann
Lesezeit 3 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
17. Dezember 2015
Auf dem Weg in die Oberliga (v. l.): Max Schindler, Roman Buchwald und Noah Kodri von der DJK Offenburg.

Auf dem Weg in die Oberliga (v. l.): Max Schindler, Roman Buchwald und Noah Kodri von der DJK Offenburg. ©Verein

Die Erfolgsstory des Vereins »Snookersüchtig« in Offenburg geht weiter. Die Akteure der DJK Offenburg eilen momentan mit allen Mannschaften von Sieg zu Sieg und waren auch bei den Bezirksmeisterschaften am letzten Wochenende nicht aufzuhalten.

Alles begann mit dem souveränen Durchmarsch der ersten Herrenmannschaft durch die Landesliga West. Ohne Punktverlust sicherte man sich im Sommer den Aufstieg in die Verbandsliga.

Kurze Anlaufzeit

In dieser, die nun seit September in vollem Gange ist, dauerte es für das Team um Max Schindler, Roman Buchwald und Noah Kodri nur einen Spieltag, bis man sich auf dem neuen Niveau zurechtfand. Der deutlichen 1:6-Niederlage in Pforzheim ließ man einen deutlichen Siege gegen Stuttgart folgen und findet sich nun auf dem dritten Tabellenplatz wieder. Das Ziel sei der direkte Aufstieg in die Oberliga, sagte Martin Breig  von den »Snookersüchtigen«.

- Anzeige -

Ebenso erfolgreich gestaltet sich die Saison für die zweite Herrenmannschaft. Neben Breig kämpfen die Routiniers Michael Till, Thomas Schindler und Özyurt Aksoy um Punkte in der Landesliga West. Momentan aber noch mit mäßigem Erfolg: zwei Siegen stehen ebenso zwei Niederlagen gegenüber. Trotzdem liebäugelt man auch hier mit dem Aufstieg. »Wir wollen unter die ersten beiden Plätze kommen«, erklärte Breig. Dies würde mindestens die Relegation bedeuten.

Erfolge auf Bezirksebene

Ein weiteres Highlight waren für alle Beteiligten die Bezirksmeisterschaften am vergangenen Wochenende in Karlsruhe. Den Titel bei den Herren sicherte sich ein Offenburger. Florian Werres ist Abteilungsleiter bei der DJK Offenburg, startete aber für den Bundesligisten SC 147 Karlsruhe. Er setzte sich im Finale gegen das 14-jährigen Offenburger Talent Noah Kodri durch.

Kodri schaltete auf dem Weg ins Endspiel sogar den mehrfachen deutschen Seniorenmeister Frank Schröder aus. Das erfolgreiche Wochenende rundete Michael Eheim ab, der sich, ebenfalls für die DJK startend, den Titel in der Seniorenklasse sicherte. Insgesamt waren die »Snookersüchtigen« mit acht Spielern erfolgreich vertreten.

Aber nicht nur sportlich läuft es bei den »Snookersüchtigen« rund. Die Mitglieder-zahl ist mittlerweile auf 30 angestiegen. Und neben der Erweiterung des Vereins im Herbst 2014, als man seine Kapazitäten um einen zusätzlichen Raum und zwei Snookertische vergrößerte, konnten auch bereits einige Turniere der German Snooker Tour (GST) in Offenburg ausgetragen werden. Außerdem plane man laut Martin Breig einen »Ortenau-Cup« im April 2016, zu welchem sich schon hochkarätige Spieler aus der deutschen Snooker-Szene angekündigt haben.

Weitere Artikel aus der Kategorie: Lokalsport

Freude über den Kehler Sieg in Weil (v. l.): Felix Armbruster, Yannick Assenmacher, Maximilian Sepp und David Assenmacher.
vor 1 Stunde
Fußball-Verbandsliga
Auch nach fünf Spieltagen ist der Kehler FV ungeschlagen. Beim Tabellenführer der Fußball-Verbandsliga SV Weil gewann das Team von Trainer Frank Berger verdient mit 3:1 (1:1).
Annika Wendle nach dem Triumph bei der U23-EM im März dieses Jahres mit ihrem Vater Ralf, der sie in den Anfangsjahren trainiert hat.
14.09.2019
Ringen
Nur-Sultan. Das ist kein Herrscher aus dem osmanischen Reich. Nur-Sultan, das ist seit März die Hauptstadt von Kasachstan. Nur-Sultan ist der neue Name für das ehemalige Astana – hierzulande vor allem durch das gleichnamige Radsport-Team bekannt.
SC-Trainer Christian Streich will mit seiner Mannschaft auch beim Derby in Hoffenheim etwas Zählbares mitnehmen.
14.09.2019
Lokalsport
Nach der Länderspiel-Pause geht es für den SC Freiburg in der Fußball-Bundesliga mit dem Baden-Derby bei der TSG Hoffenheim (morgen, 15.30 Uhr/Sky) weiter, bei dem der Sport-Club von knapp 3000 Fans unterstützt wird. Die Schlagzeilen bestimmt davor ein Spieler, der nur als Zuschauer dabei sein wird...
14.09.2019
Frauenfußball-Bundesliga
Nach der Länderspielpause und der zweiten Runde im DFB-Pokal sind die Bundesliga-Fußballerinnen des SC Sand wieder im Liga-Alltag angekommen. Am Sonntag, 14 Uhr (Möslestadion), gastiert das Team von Cheftrainer Sascha Glass zum Südbaden-Derby beim SC Freiburg.
14.09.2019
Ringer-Oberliga Südbaden
Erneut ist der VfK Mühlenbach mit einer Niederlage in die Oberliga-Saison gestartet. Im Vorjahr war es ein Auswärtskampf beim KSV Taisersdorf. Genau dort muss die Staffel von Patrick Schwendemann, Franz Vollmer und Andreas Ringwald am Samstag (20 Uhr) antreten.
14.09.2019
Ringer-Regionalliga Baden-Württemberg
Der erste Tabellenführer in dieser Regionalliga-Saison heißt KSV Hofstetten. Damit das Team von Mario Allgaier und Manuel Krämer den Platz an der Sonne noch etwas genießen kann, ist ein Erfolg bei der WKG Weitenau-Wieslet erforderlich.
14.09.2019
Handball-Oberliga der Frauen
Am Sonntag gastieren die Handballerinnen der SG Schenkenzell/Schiltach bei der HSG Leinfelden-Echterdingen.
14.09.2019
Straßburg
Nach der Länderspielpause steht Racing Straßburg in der ersten französischen Liga vor einer schweren Aufgabe. Auf dem Programm steht die heutige Begegnung beim französischen Serien-Meister Paris Saint-Germain (17.30 Uhr/DAZN).
14.09.2019
Handball-BW-Oberliga der B-Junioren
Am morgigen Sonntag, 15 Uhr, steigt das Eröffnungsspiel der neuen Saison in der Handball-BW-Oberliga der B-Junioren. Und der Gegner ist wieder namhaft, denn der Nachwuchs des Bundesligisten Frisch Auf Göppingen kommt in die Rhein-Rench-Halle. Die Rolle des »Underdogs« nimmt der TuS Helmlingen gerne...
14.09.2019
Fußball-Bezirksliga Offenburg
Dicht gedrängt sind die Mannschaften in der Tabelle der Fußball-Bezirksliga Offenburg nach vier Spieltagen – den Dritten VfR Willstätt und den Rangvorletzten SV Haslach trennen vier Punkte. Im breiten Mittelfeld mit vier Zählern rangieren auch der SV Freistett, SV Renchen und SV Oberkirch. Am...
Erleichtert: KSC-Trainer Alois Schwartz.
13.09.2019
2. Fußball-Bundesliga
Aufsteiger Karlsruher SC hat seine Niederlagenserie beendet und gegen den SV Sandhausen 1:0 (0:0) gewonnen. In einer schwachen Partie der 2. Fußball-Bundesliga erzielte Manuel Stiefler am Freitagabend in der 57. Minute das goldene Tor für die Gastgeber.
Lukas und Jonas Burger im Doppel zuletzt gegen Hofheim.
13.09.2019
Badminton
Im ersten Heimspiel der neuen Saison kommt es für Aufsteiger BC Offenburg auch gleich zum Baden-Württemberg-Derby in der 2. Badminton-Bundesliga. Gegner des BCO ist am Sonntag um 11.30 Uhr in der Nordwesthalle die SG Schorndorf.

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • 10.09.2019
    Feiern in Dirndl und Lederhose
    Fürs Oktoberfest nach München fahren? Das muss nicht sein! Denn die »Wunderbar« in Neuried-Altenheim holt das Event am 2. und 5. Oktober stilecht in die Ortenau – im beheizten Zelt mit Maßbier, Haxn und Live-Band.
  • 06.09.2019
    Die Edelbrennerei Wurth in Neuried-Altenheim feiert Mitte September ihr 100-jähriges Bestehen. 
  • Auch eine neue Brennerei wird am 14. September eingeweiht und vorgestellt.
    30.08.2019
    Am 14. und 15. September
    Die Edelbrennerei Wurth in Neuried-Altenheim feiert Mitte September ihr 100-jähriges Bestehen. Dafür öffnet Inhaber Markus Wurth ein Wochenende lang seine Tore und bietet außerdem exklusive Editionen seiner Kreationen an. 
  • 28.08.2019
    Relaxen und Genießen im Renchtal
    Das Ringhotel Sonnenhof in Lautenbach im Renchtal begrüßt seine Gäste mit einer einzigartigen Kulisse am Fuße des Schwarzwaldes. Ob im Restaurant, bei den Spa-Angeboten, für Tagungen oder Hochzeiten – der Sonnenhof ist die ideale Adresse zum Relaxen und Genießen.