Snooker

»Snookersüchtige« Offenburger planen den Durchmarsch

Autor: 
Michael Hoffmann
Lesezeit 3 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
17. Dezember 2015
Auf dem Weg in die Oberliga (v. l.): Max Schindler, Roman Buchwald und Noah Kodri von der DJK Offenburg.

Auf dem Weg in die Oberliga (v. l.): Max Schindler, Roman Buchwald und Noah Kodri von der DJK Offenburg. ©Verein

Die Erfolgsstory des Vereins »Snookersüchtig« in Offenburg geht weiter. Die Akteure der DJK Offenburg eilen momentan mit allen Mannschaften von Sieg zu Sieg und waren auch bei den Bezirksmeisterschaften am letzten Wochenende nicht aufzuhalten.

Alles begann mit dem souveränen Durchmarsch der ersten Herrenmannschaft durch die Landesliga West. Ohne Punktverlust sicherte man sich im Sommer den Aufstieg in die Verbandsliga.

Kurze Anlaufzeit

In dieser, die nun seit September in vollem Gange ist, dauerte es für das Team um Max Schindler, Roman Buchwald und Noah Kodri nur einen Spieltag, bis man sich auf dem neuen Niveau zurechtfand. Der deutlichen 1:6-Niederlage in Pforzheim ließ man einen deutlichen Siege gegen Stuttgart folgen und findet sich nun auf dem dritten Tabellenplatz wieder. Das Ziel sei der direkte Aufstieg in die Oberliga, sagte Martin Breig  von den »Snookersüchtigen«.

- Anzeige -

Ebenso erfolgreich gestaltet sich die Saison für die zweite Herrenmannschaft. Neben Breig kämpfen die Routiniers Michael Till, Thomas Schindler und Özyurt Aksoy um Punkte in der Landesliga West. Momentan aber noch mit mäßigem Erfolg: zwei Siegen stehen ebenso zwei Niederlagen gegenüber. Trotzdem liebäugelt man auch hier mit dem Aufstieg. »Wir wollen unter die ersten beiden Plätze kommen«, erklärte Breig. Dies würde mindestens die Relegation bedeuten.

Erfolge auf Bezirksebene

Ein weiteres Highlight waren für alle Beteiligten die Bezirksmeisterschaften am vergangenen Wochenende in Karlsruhe. Den Titel bei den Herren sicherte sich ein Offenburger. Florian Werres ist Abteilungsleiter bei der DJK Offenburg, startete aber für den Bundesligisten SC 147 Karlsruhe. Er setzte sich im Finale gegen das 14-jährigen Offenburger Talent Noah Kodri durch.

Kodri schaltete auf dem Weg ins Endspiel sogar den mehrfachen deutschen Seniorenmeister Frank Schröder aus. Das erfolgreiche Wochenende rundete Michael Eheim ab, der sich, ebenfalls für die DJK startend, den Titel in der Seniorenklasse sicherte. Insgesamt waren die »Snookersüchtigen« mit acht Spielern erfolgreich vertreten.

Aber nicht nur sportlich läuft es bei den »Snookersüchtigen« rund. Die Mitglieder-zahl ist mittlerweile auf 30 angestiegen. Und neben der Erweiterung des Vereins im Herbst 2014, als man seine Kapazitäten um einen zusätzlichen Raum und zwei Snookertische vergrößerte, konnten auch bereits einige Turniere der German Snooker Tour (GST) in Offenburg ausgetragen werden. Außerdem plane man laut Martin Breig einen »Ortenau-Cup« im April 2016, zu welchem sich schon hochkarätige Spieler aus der deutschen Snooker-Szene angekündigt haben.

Weitere Artikel aus der Kategorie: Lokalsport

Fußball 3. Liga
vor 5 Stunden
Der Fußball-Drittligist Karlsruher SC hat die zurückliegende Länderspielpause auch dazu genutzt, die konditionellen Grundlagen seiner Spieler aufzufrischen. Darüber hinaus meldete Cheftrainer Alois Schwartz für das Heimspiel am Sonntag (14 Uhr) gegen den SV Wehen Wiesbaden: »Alle Mann an Bord.«
Fußball-Bezirksliga Offenburg
vor 7 Stunden
In der Fußball-Bezirksliga Offenburg steht der SV Oberkirch (17. Platz/6 Punkte) vor einem richtungsweisenden Spiel. Das Team von Trainer Christopher Baumann empfängt mit dem SC Durbachtal II (16./8) einen Nachbar im Tabellenkeller. Auf Rang zehn mit 15 Zählern ist der VfR Willstätt fast im Soll....
Bundesliga-Tippspiel
vor 11 Stunden
An jedem Spieltag der Fußball-Bundesliga hat ein Leser/eine Leserin die Chance, attraktive Preise zu gewinnen und sich für das große Tipp-Finale zu qualifizieren. Die Sportredaktion der Mittelbadischen Presse sucht den Tipp-Meister der Saison 2018/19. Diesmal: Michael Lösel gegen Thomas Kastler.
Die Offensivkräfte Fabian Herrmann (vorne) und Marco Junker (im Hintergrund) sind vor dem Heimspiel des Offenburger FV gegen Spitzenreiter Freiburger FC angeschlagen.
Fußball-Verbandsliga
vor 14 Stunden
Nachdem der so hervorragend in die neue Verbandsliga-Saison gestartete Offenburger FV gegen die beiden Aufsteiger Stegen und Waldkirch zwei überraschende Niederlagen hinnehmen musste, steht das Team von Trainer Florian Kneuker am Samstag (15.30 Uhr) gegen Tabellenführer Freiburger FC vor einer...
Zielstrebig wie seine Kollegen: TuS-Akteur Christoph Baumann.
Handball-Südbadenliga
vor 17 Stunden
Als neuer Tabellenführer der Handball-Südbadenliga präsentiert sich der TuS Schutterwald (8:0 Punkte) in seinem zweiten Heimspiel: Am Samstagum 19.30 Uhr soll mit einem Sieg gegen die HSG Ortenau Süd (11./3:7 Punkte) die Position untermauert werden.
Fußball-Verbandsliga
vor 20 Stunden
Am 12. Spieltag der Fußball-Verbandsliga erwartet der Kehler FV (11. Platz/13 Punkte) im Rheinstadion den FC Auggen (5./21) und will sich mit einem Sieg von der gefährdeten Tabellenzone Richtung sicheres Mittelfeld absetzen. Schlusslicht TuS Oppenau (5 Punkte) empfängt am heimischen Haldenhof den...
Handball-Südbadenliga
vor 22 Stunden
Handball-Südbadenligist TuS Helmlingen (4. Platz/6:2 Punkte) empfängt am Sonntag (17 Uhr) in der Rhein-Rench-Halle die SG Muggensturm/Kuppenheim (9. /4:6).  Der Saisonstart der SG »Mu/Ku« ist nicht ganz geglückt, jedoch gewann das Team zuletzt  31:25 gegen den  HGW Hofweier. Teilweise führte man...
Kyra Mayer wird dem TuS Schutterwald am Sonntag fehlen.
Handball-Oberliga weibl. A-Jugend
vor 22 Stunden
Das Duell der weiblichen A-Jugend des TuS Schutterwald am Sonntag (16 Uhr) in der Mörburghalle gegen die SG Kappelwindeck/Steinbach ist ein ganz besonderes: Es ist nicht nur ein Südbaden-Derby – »hier wird die Meisterschaft vorentschieden«, ist TuS-Coach Torsten Bressmer überzeugt.    
Handball
vor 22 Stunden
Am Sonntag, 21. Oktober, ist ein weiterer gemeinsamer Heimspieltag der SG Schenkenzell/Schiltach in der Nachbarschaftssporthalle. Die Frauen spielen ab 15 Uhr gegen HR Rastatt/Niederbühl und die Männer ab 17 Uhr gegen HG Müllheim/Neuenburg. Beide Teams der SG S/S sind klar favorisiert.
Tobias Biegert ist wieder fit.
Handball-Südbadenliga
vor 22 Stunden
Unter etwas anderen Voraussetzungen als zuletzt steht das Spiel von Handball-Südbadenligist TuS Altenheim (6. Platz/6:4 Punkte) am Samstag ab 20 Uhr in der Herbert-Adam-Halle gegen die SG Waldkirch/Denzlingen (1:9 Punkte). Die Gastgeber sind diesmal klar in der Favoritenrolle.  
Handball
vor 22 Stunden
Die SG Hornberg/Lauterbach/Triberg hat an diesem Samstag in der Hornberger Sporthalle einen gemeinsamen Heimspieltag des Frauen- und des Männerteams, hofft auf die Unterstützung vieler Fans und lädt danach zum Oktoberfest ein.
Fußball-Landesliga
vor 22 Stunden
Vor großen Hausnummern stehen am 12. Spieltag der Fußball-Landesliga der SV Freistett (16. Platz/5 Punkte) und der SV Stadelhofen (13./7). Die Rheinauer erwarten Spitzenreiter SV Bühlertal (29) im Friedrich-Stephan-Stadion und die Renchtäler geben ihre Visitenkarte beim Tabellenzweiten SC...