Fußball, SBFV-Pokal

Starker Offenburger FV schafft die Pokal-Überraschung

Autor: 
Jürgen Neff
Lesezeit 2 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
04. Oktober 2017

Der Offenburger Sascha Ruf (l.) versucht sich hier im Zweikampf gegen Ergi Alihoxha vom Bahlinger SC zu behaupten. ©Ulrich Marx

Vor 608 Zuschauern im Karl-Heitz-Stadion entschied der Offenburger FV die Achtelfinalbegegnung im Südbadischen Pokal gegen den Oberligisten Bahlinger SC nach einer überragenden Leistung in der Verlängerung mit  2:1 für sich und steht damit im Viertelfinale.

Es war verdienter Sieg des Offenburger FV, der gegen den Oberligisten sein besten Spiel in der bisherigen Saison ablieferte. »Wir wussten um die Stärken des OFV und waren heute nicht so dominant wie zuletzt in der Oberliga. Der Wille und die Einstellung waren bei meiner Mannschaft vorhanden, doch haben wir keine Lösungen gefunden, den OFV zu besiegen« sagte Bahlingens Trainer Alfons Higl nach dem Spiel. OFV-Coach Kai Eble meinte: »Unser Plan, mit schnellem Umschaltspiel über die Flügel den Gegner in Verlegenheit zu bringen, ging heute auf. Wir waren mit einem überragenden Torwart die bessere Mannschaft mit den klareren Chancen.«
Bereits mit dem ersten Angriffsversuch in der vierten Minute ging der OFV in Führung. Marco Petereit flankte links außen von der Grundlinie in den Strafraum, wo Marco Junker reaktionsschnell abstauben konnte. 
In der 21. Minute grätschte Petereit im Torraum um Zentimeter am Leder vorbei. Sekunden später kam prompt die Antwort des Oberligisten mit dem Zuspiel auf die Sturmspitze Okenna Onwuzurumba, der halblinks sich im Strafraum durchsetzte und Torwart Sinan Süme beim 1:1-Ausgleich keine Abwehrchance ließ. 
In der zweiten Halbzeit war der Gastgeber die klar bessere Mannschaft, die zunächst in der 48. Minute eine Konterchance von Junker nicht nutzen konnte. Das vermeintliche 2:1 durch Junker in der 61. Minute wurde wegen Abseits nicht gegeben. In der hektischen Schlussphase fielen keine weiteren Treffer und es ging in die Verlängerung.
Mit der Gelb-Roten Karte für Abwehrspieler Walter Adam in der 101. Minute schwächten sich die Gäste selbst. Dann hämmerte Samuel Geiler in der 103. Minute nach einem gelungenen Dribbling das Leder  von der Strafraumgrenze an den Querbalken des Gästegehäuses und nur sieben Mieten später rettete Schlussmann Dennis Müller mit einer Glanzparade gegen Keven Feger. In der 120. Minute enteilte  Geiler ab der Mittellinie seinen Gegenspielern, spielte den herauseilenden Torwart geschickt aus und schob den Ball aus rund 25 Metern zum 2:1 ins leere Gästetor zum Siegtreffer. 
 

Info

Statistik

Offenburger FV – Bahlinger SC n.V. 2:1
Offenburg: Süme, Ruf, Kahle, Schlieter, Baitenger, Beiser-Biegert (112. Kehl), Anzaldi (84. Schätzle), Feger, Junker, Tsolakis (63. Geiler), Petereit (104. Feißt)
Bahlingen: Müller, Respondek (59.Göppert), Adam, Nopper, Häringer, Onwuzurumba (112. Barella), Keller, Bührer, Klein, Alihoxha (Fischer 59.), Higl
Schiedsrichter: Gille (Sinzheim) – Zuschauer: 608
Tore: 1:0 Junker (4.), 1:1 Onwuzurumba (22.), 2:1 Geiler (120.)
Gelb-Rote Karte: Adam (Bahlingen/101.)

Weitere Artikel aus der Kategorie: Lokalsport

Fast komplett neue Mannschaft
vor 1 Stunde
Mit einer fast komplett »runderneuerten« Mannschaft wird der SC Önsbach in die neue Saison 2018/2019 der Fußball-Kreisliga B, Staffel 1, gehen. Der neue Kader und der neue Trainer wurden jetzt präsentiert.
Fußball
vor 1 Stunde
Der SC Hofstetten gewann am Sonntagabend zum vierten Mal in Serie den »Mode-Giesler-Cup«. Der gastgebende Landesligist gewann vor 500 Zuschauern die Neuauflage des Vorjahresfinals gegen Bezirksligist SV Haslach verdient mit 2:0.
3. Handball-Bundesliga: TV Willstätt
vor 1 Stunde
Nach fünf Trainingseinheiten zum Auftakt in die fünfwöchige »Fine-Tuning-Phase« bis zum Start der 3. Handball-Bundesliga-Saison am 24. August beim TVS Baden-Baden/Sandweier, kassierte Neuling TV Willstätt am Samstagabend im Testspiel beim Drittliga-Absteiger SV Zweibrücken eine 25:29 (11:16)-...
Überraschung beim Sparkassen-Renchtalcup in Oberkirch
vor 1 Stunde
Mit einer kleinen Überraschung endete das Finale des Sparkassen-Renchtalcups der Tennis-Damen gestern Nachmittag auf der Anlage des TC Oberkirch.
Die 16-jährige Sinja Kraus bezwang im Finale beim Sparkassen-Renchtalcup der Damen in Oberkirch die an Position eins gesetzte Cupverteidigerin Diana Marcinkevica.
Tennis
vor 8 Stunden
Die 16-jährige Sinja Kraus (TSC Mainz) gewann am Sonntag das hochklassige Finale des Sparkassen-Renchtalcups der Tennisdamen mit 6:7, 6:3, 6:2 gegen die an Position eins gesetzte Cupverteidigerin Diana Marcinkevica (TC BW Berlin) und sicherte sich den 2400-Euro-Gewinnscheck.
Ein Trio klettert Schiedsrichter-Karriereleiter hoch
vor 9 Stunden
Die Schiedsrichtergruppe Hanauerland konnte sich am Ende der Saison 2017/2018 über drei Aufsteiger freuen. So gelang dem erst 18-jährigen Nico Prehn (SC Sand) an der Spitze der Bezirksliga-Schiedsrichter im Bezirk Offenburg der Aufstieg in die Landesliga Südbaden.
Seit dem Heimwettkampf in Offenburg Anfang Juni war Johannes Vetter außer Gefecht.
Leichtathletik
vor 11 Stunden
Johannes Vetter ist zurück. Nach siebenwöchiger Wettkampfpause feierte der Speerwurf-Weltmeister von der LG Offenburg ein beeindruckendes Comeback. Mit der Weltklasse-Weite von 87,83 Metern wurde er bei den deutschen Meisterschaften in Nürnberg Dritter.   
Kehls Neuzugang Lukas Plautz (links) vom A.S. Erstein kommt etwas zu spät, um Oppenaus Spielertrainer, den Ex-Kehler Christian Seger, bei der Ballabgabe zu stören.
Fußball-Testspiele
vor 14 Stunden
Fußball-Verbandsligist Kehler FV hat am Samstag den »Martin-Müller-Gedächtniscup« des SV Kork gewonnen. Im Finale (2 x 30 Minuten) schlugen die Grenzstädter Liga-Konkurrent Offenburger FV 4:0 (2:0). Dritter wurde der TuS Oppenau nach Elfmeterschießen im kleinen Finale gegen den SV Stadelhofen.   
Jonathan Riehle ist Teil des letztjährigen 100-Tore-Angriffs des SV Oberschopfheim.
Unter der Lupe: SV Oberschopfheim (Fußball-Bezirksliga)
vor 17 Stunden
Nach einer souverän errungenen Meisterschaft (nur zwei Niederlagen) in der Kreisliga A Nord ist die Euphorie beim SV Oberschopfheim groß und die Konkurrenz gespannt, wie sich der SVO nun in der Bezirksliga schlagen wird. Doch Trainer Sebastian Bruch warnt schon mal: »Da wird ganz anders Fußball...
Badische Jahrgangs-Meisterschaften der Schwimmer
21.07.2018
Mit neuen Bestzeiten und zahlreichen Platzierungen kehrte das kleine, aber erfolgreiche Kehler Frauen-Schwimm-Team am vergangenen Wochenende von den badischen Sommermeisterschaften in Freiburg zurück. Vier Titel gingen an Chiara Mnich.  
Samuel Geiler vom Offenburger FV (l.) trifft erst am 5. September auf den SC Lahr um Violand Kerellaj.
Fußball-Verbandsliga
21.07.2018
Die Fans des Offenburger FV und des SC Lahr müssen auf den Saisonstart in der Fußball-Verbandsliga noch ein wenig warten.  Denn das Ortenau-Derby des ersten Spieltags wurde auf 5. September verlegt.
3. Handball-Bundesliga
21.07.2018
Nach einwöchiger Pause ist Handball-Drittliga-Neuling TV Willstätt am Montag in die »zweite Phase« der Vorbereitung für die am Freitag, 24. August, beginnende Spielrunde gestartet. Dann geben die Willstätter beim Mitaufsteiger Baden-Baden/Sandweier ihre Visitenkarte ab. Zum Auftakt also gleich das...