Mountainbike

Stephan Mayer (SC Hausach) führt U16-Nationalteam zu Sprintsieg

Autor: 
Michael Mai
Lesezeit 2 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
11. September 2019

Stephan Mayer (an der Spitze im Nationaltrikot) sammelte für Team Deutschland viele Punkte und führte als Schlussfahrer die Teamstaffel zum Sieg. ©Alfred Mayer

Der 16jährige Oberwolfacher Stephan Mayer vom SC Hausach/Team LinkRadQuadrat war vom 11. bis 16. August mit der deutschen Nationalmannschaft bei der TFJV (Trophèe de France des Jeunes Vètètistes) in Ploec Sur Lie (Bretagne) am Start. Der Führende der Bundesnachwuchssichtung wurde von Bundestrainer Thomas Freinstein für dieses Event in der Klasse U17 nominiert. Bei dem fünftägigen Teamwettkampf glänzte das MTB-Talent vor allem mit einem 1. Platz im Teamsprint und einem 6. Platz im Cross-Country-Rennen.

Bei diesem Ländervergleichskampf, an dem alle Departementteams aus Frankreich sowie eine belgische und deutsche Auswahl teilnahmen, gab es nach der Eröffnungsfeier zum Auftakt einen Mannschaftssprint. Je drei Jungs und ein Mädchen mussten im Wechsel an den Start. »Vor einer tollen Kulisse konnte ich als Schlussfahrer für Team Deutschland den 1. Platz nach Hause fahren, was ein tolles Erlebnis war«, freute sich Mayer über den gelungenen Auftakt.

Tags darauf war der Trail zu meistern. »Dies war jedoch ein nicht so erfolgreicher Tag für mich und die anderen deutschen Fahrern. Als Team sind wir auf Rang 10 zurückgefallen«, so Mayer.
Am Mittwoch beim XCO- Rennen lief es für das deutsche Team wieder besser. »Die Strecke war rutschig, und es gab keine Abschnitte zur Erholung. Von 84 Teilnehmern erkämpfte ich den 6. Rang, auch im Team konnten wir uns auf Rang 6 vorarbeiten«, zog der Oberwolfacher ein positives Tagesfazit. 
Am Schlusstag war noch der Downhill zu absolvieren. »Ich blieb sturzfrei und hatte zwei solide Läufe. Am Ende erreichte ich Rang 26 und erkämpfte mit Team Deutschland in der Gesamtwertung den 6. Rang«, freute sich Mayer, der auf eine sehr erfolgreiche Woche in Frankreich zurückblickt.

- Anzeige -

Lob vom Bundestrainer

»Mit Stephan Mayer reift in der Talentschmiede des SC Hausach unter Trainer Alfred Klausmann ein hoffnungsvolles Nachwuchstalent heran, von dem man sicher noch einiges hören wird«, war Bundestrainer Freienstein mit den Leistungen seiner Schützlinge sehr zufrieden, die am kommenden Wochenende in Weißenfels (Bayern) beim Bundesliga-Finale ihren Deutschen Meister ermitteln. Als momentan Führender in der Gesamtwertung der Bundesnachwuchssichtung zählt Stephan Mayer zum Favoritenkreis.

Weitere Artikel aus der Kategorie: Lokalsport

vor 13 Stunden
Frauenfußball-Bundesliga
Jens Scheuer kehrt als Trainer des FC Bayern München in die Ortenau zurück und trifft am Sonntag in der Frauenfußball-Bundesliga auf den SC Sand. Im Interview spricht er über seine ersten Monate beim FC Bayern und erinnert sich an seine Jugendzeit in der Ortenau.
vor 13 Stunden
Frauenfußball-Bundesliga
Jens Scheuer kehrt als Trainer des FC Bayern München in die Ortenau zurück und trifft am Sonntag in der Frauenfußball-Bundesliga auf den SC Sand. Im Interview spricht er über seine ersten Monate beim FC Bayern und erinnert sich an seine Jugendzeit in der Ortenau.
Edina Toth ist mit der DJK Offenburg zurück in der 2. Bundesliga.
vor 16 Stunden
2. Tischtennis-Bundesliga
Die Vorfreude auf das erste Saisonspiel nach dem Wiederaufstieg in die 2. Tischtennis-Bundesliga ist bei der DJK Offenburg ist enorm. Am Sonntag (16 Uhr) hat das Warten ein Ende. Nach einer intensiven Vorbereitungsphase startet für die erste Frauenmannschaft der DJK um den belgischen Neuzugang...
vor 19 Stunden
Fußball-Oberliga Baden-Württemberg
Mit zwei Siegen in Folge hat Fußball-Oberligist SV Linx den Kontakt zum breiten Tabellen-Mittelfeld hergestellt. Was jetzt kommt ist eine andere Kategorie. Am Sonntag (Anpfiff 14 Uhr) gastiert die Leberer-Elf in der beim  Regionalliga-Absteiger VfB Stuttgart II und einen Woche später beim...
vor 21 Stunden
Handball-Südbadenliga
Nach der knappen Niederlage beim Saisonauftakt vor einer Woche gegen den ambitionierten TuS Altenheim gastiert Handball-Südbadenligist TV Oberkirch am Sonntag, 17 Uhr, in der Halle der Sportschule Steinbach bei der SG Kappelwindeck-Steinbach.
20.09.2019
Frauenfußball-Bundesliga
Das Spiel der Frauenfußball-Bundesliga am Sonntag, 14 Uhr, im Orsay-Stadion verspricht Spannung. Denn Gastgeber SC Sand ist nach drei Spieltagen punktgleich (jeweils vier Zähler) mit dem Deutschen Vizemeister und Champions-League-Teilnehmer FC Bayern München. Es gibt auch ein Wiedersehen mit Sands...
20.09.2019
Fußball-Bundesliga
Schon ein Unentschieden würde dem SC Freiburg im Heimspiel gegen den FC Augsburg (Samstag, 15.30 Uhr) reichen, um einen neuen Vereinsrekord aufzustellen. Zehn Punkte hatte der Sport-Club in seiner Bundesligageschichte noch nie nach fünf Spieltagen. Die Voraussetzungen sind gut, denn der SC hat eine...
20.09.2019
Bundesliga-Tippspiel
An jedem Spieltag der Bundesliga-Hinrunde haben zwei Leser/innen die Chance, attraktive Preise zu gewinnen und sich für das große Tipp-Finale zu qualifizieren. Die Sportredaktion der Mittelbadischen Presse sucht den Tipp-Meister der Saison 2019/20.
20.09.2019
Handball, 3. Liga
Der TV Willstätt wartet (15. Platz/1:7 Punkte) nach vier Spieltagen weiter auf den ersten Saisonsieg. Am Sonntag um 17 Uhr erwartet das Team von Trainer Marco Schiemann in der Hanauerlandhalle mit der TGS Pforzheim (7./5:3) ein ambitioniertes Team mit viel Qualität auf allen Positionen.  
20.09.2019
Fußball-Verbandsliga
Sieben Pflichtspiele (Liga und Pokal) ist Fußball-Verbandsligist Kehler FV (2. Platz/11 Punkte) ungeschlagen. Am Samstag, 15.30 Uhr, erwartet die Elf von Trainer Frank Berger den SV Endingen (11./4) im Rheinstadion.  
20.09.2019
Ringer-Regionalliga Baden-Württemberg
Am Samstag (20 Uhr) empfängt der KSV Hofstetten in den SRC Viernheim und will versuchen, den starken Südhessen die erste Niederlage der Saison beizubringen.
Mike Bächle (rechts) hat sich in Sinzheim an der Hand verletzt und fehlt dem HGW Hofweier am Samstag.
20.09.2019
Handball-Südbadenliga
Eine Woche nach dem ungefährdeten 30:18-Auftaktsieg in Sinzheim will Handball-Südbadenligist HGW Hofweier seinen guten Saisonstart am Samstag (19.30 Uhr) in heimischer Halle gegen den TV Herbolzheim ausbauen.  

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • 10.09.2019
    Feiern in Dirndl und Lederhose
    Fürs Oktoberfest nach München fahren? Das muss nicht sein! Denn die »Wunderbar« in Neuried-Altenheim holt das Event am 2. und 5. Oktober stilecht in die Ortenau – im beheizten Zelt mit Maßbier, Haxn und Live-Band.
  • 06.09.2019
    Die Edelbrennerei Wurth in Neuried-Altenheim feiert Mitte September ihr 100-jähriges Bestehen. 
  • Auch eine neue Brennerei wird am 14. September eingeweiht und vorgestellt.
    30.08.2019
    Am 14. und 15. September
    Die Edelbrennerei Wurth in Neuried-Altenheim feiert Mitte September ihr 100-jähriges Bestehen. Dafür öffnet Inhaber Markus Wurth ein Wochenende lang seine Tore und bietet außerdem exklusive Editionen seiner Kreationen an. 
  • 28.08.2019
    Relaxen und Genießen im Renchtal
    Das Ringhotel Sonnenhof in Lautenbach im Renchtal begrüßt seine Gäste mit einer einzigartigen Kulisse am Fuße des Schwarzwaldes. Ob im Restaurant, bei den Spa-Angeboten, für Tagungen oder Hochzeiten – der Sonnenhof ist die ideale Adresse zum Relaxen und Genießen.