Fußball in Frankreich

Superstart von Racing Straßburg mit drei Punkten belohnt

Autor: 
Peter Cleiß
Lesezeit 3 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
05. April 2021
Lamine Koné traf zum frühen 1:0 für Racing.

Lamine Koné traf zum frühen 1:0 für Racing. ©Philipp Cleiß

Wichtiger 3:2-Auswärtserfolg bei Girondins Bordeaux nach früher 3:0-Führung. Frédéric Guilbert beendet seine Torflaute.

Am Ostersonntag gelang Racing Straßburg beim 3:2-Sieg in Bordeaux ein wichtiger Schritt Richtung Klassenerhalt. Der zehnte Sieg in dieser Saison hat Racing zwei Plätze nach oben gebracht und den Sicherheitsabstand zum Tabellenende vergrößert.

Matz Sels wieder im Tor

Erstmals nach seiner langen Verletzungspause stand Matz Sels wieder im Racing-Tor und strahlte wie gewohnt starken Rückhalt aus. Racing ließ die Gastgeber kommen und setzte von Beginn an auf Konterchancen. Und dieses Taktik ging früh auf. Bereits nach sechs Minuten erzielte Lamine Koné mit einem Kopfball nach einer Liénard-Ecke die 1:0-Führung für die Gäste. Den guten Start in die Partie machte Habib Diallo perfekt. Mit einem Kopfball Richtung langem Pfosten nach Flanke von Frédéric Guilbert erzielte er das 2:0 (21.) und beendete eine Serie von elf Spielen ohne Tor. Als Bordeaux-Innenverteidiger Edson Mexer keine zehn Minuten später Adrien Thomasson im Strafraum zu Fall brachte und Ajorque vom Elfmeterpunkt zum 3:0 (30.) nachlegen konnte, schien die Partie gelaufen.

Perfekte halbe Stunde

- Anzeige -

Doch nach einer aus Straßburger Sicht perfekten ersten halben Stunde war Bordeaux plötzlich wieder im Spiel. Nur Minuten nach dem dritten Racing-Treffer bekam Sels nur noch eine Hand an den Ball, Paul Baysse stand nach einer anschließenden Ecke goldrichtig und köpfte aus kurzer Distanz zum 1:3 für Bordeaux ein (36.). Als dann auch noch Ui Jo Hwang per Straßstoß noch vor dem Pausenpfiff den Anschlusstreffer zum 2:3 (45.+1) erzielte, schien die Partie wieder offen.
Nach dem Wechsel setzte Bordeaux alles auf eine Karte und bestürmte das Racing-Tor. Aber weder Yacine Adli (52.) noch Rémi Oudin (54.) oder Hwang (55.) waren in der Lage, aus guten Situationen der Hausherren Zählbares herauszuholen.

Noch Doppelchance

Auch Racing hatte im zweiten Durchgang noch eine Doppelchance für Diallo und Thomasson (74.), aber die Mannen von Thierry Laurey waren mehr damit beschäftigt, ihren knappen Vorsprung zu verteidigen. Dies gelang auch, und die Straßburger stehen nun mit 36 Punkten auf Platz 13 und haben einen komfortablen Acht-Punkte-Vorsprung auf Nantes, das die erste Abstiegszone (8 Punkte) anführt.

Bordeaux – Straßburg 2:3 (2:3)
Bordeaux: Costil - Mexer (67. Basic), Koscielny, Baysse - Oudin (67. Pounje), Séri (67. Zerkane), Adli, Sabaly - De Préville (79. Traoré), Ben Arfa, Hwang (79. Mara).
Straßburg: Sels - Guilbert (78. Carole), Mitrovic, Koné, Caci - Sissoko, Aholou, Thomasson, Liénard (78. Chahiri), - Diallo, Ajorque (85. Bellegarde).
Tore: 0:1 Koné (6.), 0:2 Diallo (21.), 0:3 Ajorque (30.), 1:3 Baysse (36.), 2:3 Hwang (45.)
Zuschauer: -

Weitere Artikel aus der Kategorie: Lokalsport

Lamine Koné traf zum frühen 1:0 für Racing.
vor 57 Minuten
Fußball in Frankreich
Am Ostersonntag gelang Racing Straßburg beim 3:2-Sieg in Bordeaux ein wichtiger Schritt Richtung Klassenerhalt. Der zehnte Sieg in dieser Saison hat Racing zwei Plätze nach oben gebracht und den Sicherheitsabstand zum Tabellenende vergrößert. Matz Sels wieder im Tor
Lamine Koné traf zum frühen 1:0 für Racing.
vor 57 Minuten
Fußball in Frankreich
Wichtiger 3:2-Auswärtserfolg bei Girondins Bordeaux nach früher 3:0-Führung. Frédéric Guilbert beendet seine Torflaute.
vor 1 Stunde
Kunstradsport
Auch beim letzten Wettkampftag des dreiteiligen „Junior Masters“ blieben die Gutacher Kunstradsportler Lena Moser und Mario Stevens ihrem Ziel treu, sich innerhalb dieser Serie zu verbessern. Im württembergischen Ilsfeld starteten am Samstag vier Paare im Zweier-Kunstradfahren in der offenen Klasse...
Annika Wendle (blau) geht bei der EM in Warschau auf die Matte.
vor 4 Stunden
Ringen
Annika Wendle vom ASV Altenheim starten nächste Woche bei der Europameisterschaft in Warschau für Deutschland.
Lukas Schäfer (links) wird mit dem FSV Seelbach nach dem Abbruch der Saison auch in der kommenden Spielzeit in der Fußball-Bezirksliga an den Start gehen.
vor 13 Stunden
Fußball-Bezirksliga
Nachdem Fußball-Bezirksligist FSV Seelbach bereits als Vizemeister der Vorsaison keine Aufstiegsspiele bestreiten durfte, ist nun auch die Tabellenführung der annullierten Runde nichts wert.
Detlef Ludwig hat mit der A-Jugend von Helmlingen „Bestandsschutz“ in der Jugend-Bundesliga.
vor 16 Stunden
Handball
An sportliche Qualifikationen ist im Jugendhandball derzeit nicht zu denken. Hallensport ist erst bei einer vierwöchigen Inzidenz unter 50 wieder möglich. Möglicherweise gibt es auf Baden-Württemberg-Ebene mehrere Staffeln.
Bonzi Colson war der überragende Akteur beim Heimsieg von Straßburg IG.
vor 19 Stunden
Basketball in Frankreich
Lange lagen die franzsösischen Erstliga-Basketballer von Straßburg IG im Heimspiel gegen Nanterre deutlich zurück, am Ende durften sich die Elsässer aber doch noch über einen Heimsieg freuen.
Arber Paqarizi (links), hier noch im Trikot seines Heimatvereins Kehler FV, geht in der neuen Saison für den SV Linx auf Torejagd.
vor 22 Stunden
Fußball-Oberliga
Das Kehler Eigengewächs Arber Paqarizi verlässt den Fußball-Verbandsligisten und schließt sich zur neuen Saison dem Oberligisten SV Linx an.
14.04.2021
Leichtathletik
Auch nach über einem Jahr in der Corona-Pandemie dominieren virtuelle Rennen den Laufsport. Natalie Wangler und Jonas Müller von den Roadrunners Südbaden gingen virtuell in der lettischen Hauptstadt Riga an den Start und waren dabei kaum zu schlagen.
14.04.2021
Eishockey DEL2
Die Deutsche Eishockey Liga 2 startet zwei Tage später als vorgesehen und mit einer Aufteilung der Viertelfinal-Begegnungen und im „Best-of-Five“-Modus in die Playoffs. 
13.04.2021
Handball
Vor dem ersten Heimspiel der Aufstiegsrunde zur 2. Handball-Bundesliga am Samstag (20 Uhr) gegen die HSG Krefeld trauert der TV Willstätt um Günther Geiser.
13.04.2021
Fußball
Nach dem grandiosen Saisonstart wurde dem souveränen Spitzenreiter der Landesliga durch den Saisonabbruch die Aufstiegschance genommen. Und nun werden die Renchtäler vom Jäger zum Gejagten.

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • azemos-Firmensitz in Offenburg im Senator-Burda-Park/BIZZ.
    vor 3 Stunden
    azemos Newsroom: Hintergründe zu Börse, Finanzpolitik und die Arbeit von Experten
    Die Pandemie hat die Welt fest im Griff. Allein die Börsen scheinen „Inseln der Glückseligen“ zu sein. Drohen neue Blasen? Im Newsroom klärt die azemos vermögensmanagement gmbh auf.
  • Patrick Kriegel ist Steuerberater und Geschäftsführer.
    14.04.2021
    Steuerberatungsgesellschaft Patrick Kriegel GmbH: Die aktiven Berater und Gestalter
    Die Kanzlei wurde vor 14 Jahren gegründet und besteht mittlerweile aus einem 25-köpfigen Team, das die Mandanten in allen Themen rund ums Steuerrecht und darüber hinaus unterstützt. Im Vordergrund stehen die individuelle Betreuung und Beratung der Mandanten. Dies ist die Philosophie der Kanzlei.
  • Sichern Sie sich Ihr Jeep-Teen-E-Bike zum Aktionspreis mit einer Ersparnis von 650 Euro
    07.04.2021
    Mit Rückenwind ins Frühjahr starten
    Was machen wir in den Ferien? Über dieser Frage grübeln aktuell wohl viele Familien. Eine spannende Alternative zum üblichen Reisen könnten in diesem Jahr Fahrradausflüge mit E-Bikes sein. Mit dem exklusiven Aktionspreis von Baden Online und der Elektro Mobile Deutschland GmbH sind auch die Teens...
  • Nur der Fachmann bietet Raumgestaltung aus einem Guss.
    27.03.2021
    Bester Service Ortenau, März 2021
    Wohnen und Leben bedeutet Individualität in allen Facetten, und das ist am schönsten in einem wertigen Umfeld. Die SCHORN MÖBEL GmbH in Fischerbach ist der ideale Partner fürs Wohnen und Arbeiten, denn der Experte für Holzverarbeitung bietet individuelle, nachhaltige und umweltfreundliche Möbel...