Fußball-Oberliga Baden-Württemberg

SV Linx: Nach Pokal-Aus wieder Liga-Alltag

Autor: 
Dieter Heidt
Lesezeit 3 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
20. April 2019

Wie haben Geoffrey Feist (links) und seine Kollegen des SV Linx ihren Mittwoch-Auftritt im Pokalhalbfinale beim FC Villingen mental und kräftemäßig verdaut? ©Ulrich Marx

Am 28. Spieltag der Fußball-Oberliga Baden Württemberg gastiert Neuling SV Linx (14. Platz/28 Punkte) am Samtag, 14Uhr, beim 1. CFR Pforzheim (10./36). Man darf gespannt sein, wie die Reiss-Elf das Mittwoch-Pokalspiel dann verdaut hat.

Das Pokal-Aus am Mittwochabend nach Verlängerung (1:2) beim Oberliga-Konkurrenten FC Villingen im Rücken, hat  der SV Linx den  CFR Pforzheim am Ostersamstag vor der Brust. Es geht mal wieder Schlag auf Schlag. 
Sieben Spieltage vor Saisonende steht Neuling SV Linx am Scheideweg. Vier Punkte von der akuten Abstiegszone entfernt könnte das Team von Coach Sascha Reiss bei einem Sieg auf dem Pforzheimer Holzhof und einer gleichzeitigen Niederlage des direkten Verfolgers TSG Backnang beim Tabellenführer Stuttgarter Kickers einen wichtigen Schritt zum Klassenerhalt machen. Aber auch die Goldstädter stehen am Scheideweg, denn in der Rückrunde holten sie, im Gegensatz zum SV Linx (11) nur fünf Punkte. 
Es ist die gleiche Situation wie in der Vorrunde als beim CFR Pforzheim der Baum brannte, Mannschaft und Trainer Gökhan Gökce scharf kritisiert wurden und der 3:0-Sieg in Linx die Lage wieder entschärfte. Auch jetzt ist die Luft angesichts der Abwärtsspirale wieder heiß in Pforzheim. Sportvorstand Torsten Heinemann appelliert an die Mannschaft: »Taktik hin oder her, es geht zu allererst um den Einsatz«, so die klare Ansage nach zweimal 0:0 in Folge. Noch hält der Sportvorstand an Trainer Gökhan Gökce fest. Diesbezüglich ist die Lage von SVL-Coach Sascha Reiss entspannter. 
Das Samstagsspiel könnte eine Weichenstellung sein, denn danach folgen zwei Heimspiele in Folge gegen die Mitaufsteiger TSV Ilshofen und FC Germania Friedrichstal. Die restlichen Saisonheimspiele finden auf dem 2018 neu errichteten Winterrasenplatz statt. 
Seit Montag befindet sich des Hans-Weber-Stadion im Neuaufbau. Knapp 50 Zentimeter Erdreich wurden abgetragen um eine neue Grundlage für Rollrasen zu schaffen. Die äußeren Voraussetzungen für ein weiteres Jahr Oberliga werden also geschaffen.
Die Linxer treten nach der 2010 vollzogenen Fusion von 1. FC und VfR Pforzheim erstmals beim Club für Rasenspiele Pforzheim (CFR) an. Bis der 2012 begonnene Stadionumbau im Brötzinger Tal fertig ist finden die Begegnungen auf dem Holzhof statt. Dabei stellt sich die Frage, wie das Reiss-Team das Pokalspiel am Mittwoch kräftemäßig verdaut hat und ob der Langzeitverletzte Pierre Venturini, der eine Halbzeit im Reserveteam Spielpraxis gesammelt hat, voll einsatzfähig ist. Kann er spielen, rückt Adrian Voller wieder zu Marc Rubio in den Angriff und damit wäre ein Problem gelöst. Ein weiteres ist die Abwehr, denn inzwischen ist der SV Linx, bei 62 Gegentoren auf den vorletzten Platz gerückt. Oberliganiveau hat man dagegen bei der Zuschauerzahl (9./441) und in der Fairnesstabelle (5.) aber am Ende zählen nur die Punkte. 
Hoffnungen beim SVL
Nachdem die sieben erzielten Auswärtszähler allesamt gegen Badische Gegner gewonnen wurden, sieht man dem Spiel im Pforzheim hoffnungsvoll entgegen. Dabei hofft man in Linx, dass bei den Stürmer des 1. CFR Pforzheim, nachdem sie in der Rückrunde nur sieben Tore erzielten und zuletzt zweimal gar nicht trafen, nicht gerade gegen die Hanuerländer  der Knoten platzt. 

Weitere Artikel aus der Kategorie: Lokalsport

vor 9 Minuten
Fußball-Bezirksliga Offenburg
Mit sieben Neuzugängen und einem Rückkehrer ist Fußball-Landesliga-Absteiger SV Freitstett in die Vorbereitungen für die Bezirksliga-Saison gestartet. 
Schnell unterwegs: der zweifache Landesmeister Markus Kölz aus Winnenden belegte mit Dornadello in der ersten Wertung am Freitag bei den Springreiter-Senioren Rang drei.
vor 7 Stunden
Baden-württembergische Meisterschaften der Reiter in Schutterwald
Das Rennen um die Titel ist eröffnet. Gut aus den Starlöchern kam dabei  Timo Beck am zweiten Tag der baden-württembergischen Meisterschaften der Reiter (Springen, Dressur, Ponys) in Schutterwald. Mit Platz vier im Sattel von Cento im ersten S-Springen der Springreiter wahrte der 41-Jährige aus...
vor 10 Stunden
Badische Schwimm-Meisterschaften in Freiburg
Das Freiburger Westbad mit seiner 50-Meter-Bahn war erneut Austragungsort der badischen Schwimm-Meisterschaften. Die komplette Elite aus Baden war auf der 50-Meter- und der  400-Meter-Strecken am Start. Vom Schwimmverein Kehl hatten sich Chiara Mnich (startete für die SG Regio Freiburg) und ihre...
Brigitte Manceau trifft am Samstag auf ihren Ex-Verein.
vor 13 Stunden
Tennis-Badenliga
Der Wochenend-Doppelstart in der Tennis-Badenliga mit zwei Begegnungen an der heimischen Palmengasse könnte für den TC BW Oberweier entscheidende Züge auf dem Weg zum Klassenerhalt annehmen. 
Adrian Vollmer (l.) und der SV Linx spielen am Sonntag in Bühl gegen den Kehler FV.
vor 16 Stunden
Fußball
Zum Abschluss seines Trainingslagers in Durbach spielt Oberligist SV Linx am Sonntag um 16 Uhr beim Sportfest des FSV Bühl gegen den Verbandsligisten Kehler FV.  
Erfolgreich in der Wasserfall-Sektion: Die MSC-Asse in Schatthausen.
vor 19 Stunden
Mountainbike
Eine Premiere erwartete zwölf Welschensteinacher MSC-Nachwuchs-Trialer in Schatthausen bei Heidelberg. Der MSC fuhr Podestplätze und Top-Ten-Platzierungen heim.  
Bastian Broß hat mit dem TC BW Oberweier einen Doppelspieltag zu bestreiten.
vor 22 Stunden
2. Tennis-Bundesliga
Mit dem ersten Doppel-Spieltag setzen die Herren des TC BW Oberweier am Wochenende in Reutlingen und Rosenheim die Saison in der 2. Tennis-Bundesliga fort.
19.07.2019
Zum 21. Mal in Oberkirch
Seit Donnerstag läuft der 21. Sparkassen-Renchtalcup der Tennis-Damen. Es geht um 5600 Euro Preisgeld und Punkte für die deutsche Rangliste. Christian Frühe, Bereichsdirektor Renchtal des Namensgebers und Hauptsponsors Sparkasse Offenburg/Ortenau, erwartet Tennissport auf höchstem Niveau und freut...
Frank Berger testet mit dem Kehler FV am Samstag in Oberharmersbach gegen die Stuttgarter Kickers.
19.07.2019
Fußball
Am Samstag um 16 Uhr bestreiten Fußball-Verbandsligist Kehler FV und die Stuttgarter Kickers, die im Trainingslager auf dem Schliffkopf sind, ein Testspiel auf dem Sportgelände des SV Oberharmersbach.   
Steffen Rothmann und seine Kollegen vom SV Oberschopfheim testen am Samstag bei einem Blitzturnier ihre Form.
19.07.2019
Fußball
Am Samstag veranstaltet Fußball-Bezirksligist SV Oberschopfheim ein Blitzturnier (1. Sparkassen-Cup) im Aubergstadion. Neben Landesligist Langenwinkel nehmen die Bezirksligisten Niederschopfheim, Ichenheim und Oberschopfheim sowie die A-Junioren des Offenburger FV teil.   
18.07.2019
Fußball-Testspiel in Lautenbach
Mit einem 4:3 (3:1)-Sieg im Testspiel am Mittwochabend gegen Regionalligist 1. FC Saarbrücken hat Fußball-Zweitligist SV Sandhausen sein viertägiges Trainingslager im Lautenbacher Sonnenhof beendet. 
18.07.2019
Lokalsport
Wer die Spiele von Racing Straßburg besucht, wird ab dem 25. Juli auch das Wappen des Europa-Parks im Meinau-Stadion sehen. Seit heute ist der Ruster Freizeitpark nämlich Sponsor des französischen Fußball-Erstligisten.

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • 17.07.2019
    Große Wiedereröffnung
    Nur einige Meter vom alten Standort entfernt – und doch ist alles neu: Am Donnerstag, 18. Juli, öffnet um 8 Uhr im Lahrer Fachmarktzentrum nicht nur ein neuer, sondern zugleich der jüngste und modernste MediaMarkt Deutschlands seine Türen.
  • Die »Stand-up-Paddle-Boards« sind der Renner des Sommers.
    12.07.2019
    Erhältlich im EMUK Store in Lahr
    Durch einsame Landschaften streifen, sich frei fühlen und die Natur genießen – Camping ist Urlaub der besonderen Art. Doch was sollten Reisende einpacken? Hier sind aktuelle Trends für den Urlaub im Freien – und im Wasser.
  • 11.07.2019
    Edelbrennerei Wurth
    Gin, Whisky, Edelbrände – alles aus der Region, alles aus einer Hand und in höchster Qualität, das verspricht die Edelbrennerei Markus Wurth aus Altenheim. Neben Kooperationen mit heimischen Partnern ist das Familienunternehmen auch im Ausland inzwischen sehr erfolgreich.
  • 10.07.2019
    Offenburg
    Essensstände mit besonderen Leckereien sorgen für Genuss, Musiker und Illumination für Flair: Bei »Genuss im Park« wird der Offenburger Zwingerpark ab Donnerstag, 25. Juli, und bis Samstag, 27. Juli, wieder das stilvolle Ambiente für ein besonderes Fest sein.