Tennis

TC BW Oberweier mit Traumstart in die 2. Bundesliga

Autor: 
Thorsten Mühl
Lesezeit 2 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
17. Juli 2017

Der russische Neuzugang Andrej Vatutin steuerte zwei wichtige Punkte zum knappen Heimsieg der Oberweierer bei. ©Christoph Breithaupt

Vor der Rekordkulisse von 600 Zuschauern hat Zweitliga-Aufsteiger TC BW Oberweier in einer emotionalen Berg-und-Tal-Partie gestern dank des 5:4-Heimsiegs über den BASF TC Ludwigshafen das erste Ausrufezeichen gesetzt.

Beide Mannschaften schenkten sich zum Saisonstart nichts und agierten in vielen Begegnungen auf absoluter Augenhöhe. Aus Sicht der Gastgeber war wichtig, dass die einzelnen Positionen immer wieder ausgeglichen werden konnten. Alexey Vatutin (Russland) konnte sich gegen Alexandre Sidorenko (Frankreich) in zwei Sätzen behaupten, ebenso der erfahrene Slowene Andrej Kracman gegen Vincent Schneider. Seine aktuell mehr als stimmige Form untermauerte der Nußbacher Paul Wörner, der Ludwigshafens hoch gehandelten Neuzugang Vasile Antonescu (Rumänien) vor allem im ersten Satz beim 6:1, 7:6 regelrecht vom Platz fegte. »Am Ende hat er sich selbst das Leben etwas schwer gemacht«, meinte Oberweiers Chefcoach Oliver Killeweit.
Lokalmatador Adrian Obert hatte gegen den ebenfalls neu zu den Gästen gestoßenen René Schulte anfänglich große Probleme. Im zweiten Satz ging es eng zu, im Tiebreak hatte aber der Oberweierer das bessere Ende zum Satzausgleich für sich. Der Match-Tiebreak musste entscheiden, wobei Obert schon 6:3 vorne lag. »Adrian wollte dann zu viel, war etwas übermotiviert. Die Folge waren einige Doppelfehler. Schulte hat dann stark reagiert«, so Killeweit.
Die neue Oberweierer Nummer eins Kristijan Mesaros (Kroatien) musste sich im Spitzeneinzel gegen den Argentinier Hernan Casanova geschlagen geben. Den dritten Einzelpunkt für Ludwigshafen holte Nicola Kuhn gegen Eduardo Struvay (Belgien). Der erst 17-jährige gebürtige Württemberger tritt sein 2015 international für Spanien an und gilt als eines der größten Talenne im Welttennis.
3:3 stand es nach den Einzeln, zu diesem Zeitpunkt leistungsgerecht. Wichtig war aus Sicht der Ortenauer, Ruhe zu bewahren, den vierten Punkt zu setzen. Das gelang eindeutiger als gedacht. Ins erste Doppel wurden Struvay/Kracman, die beiden erfahrensten Akteure, gestellt. Sie spielten ihre Routine gewinnbringend aus und konnten Casanova/Schulte mit 6:1, 6:3 bezwingen.
Der Druck lag wieder auf Gästeseite, wobei das zweite Doppel dramatische Züge trug. Vatutin/Philipp Bauer trafen auf Sidorenko/Antonescu. Die Begegnung spiegelte die gesamte Dramatik des Tages wider. Auch hier entschied der Match-Tiebreak. Die Oberweierer lagen 7:9 zurück, um am Ende mit 11:9 vorzeitig den Sack zu schließen. »Da war alles dabei, das ganze Programm«, schloss Killeweit, der ergänzte: »Der Sieg ist viel wert, da kommendes Wochenende ein knallharter Doppelstart folgt«. Am Freitag reisen die Ortenauer nach Rosenheim, bevor am Sonntag das Team aus Würzburg an der Palmengasse gastiert.
 

Info

Statistik

TC BW Oberweier – BASF TC Ludwigshafen 5:4
Mesaros – Casanova 4:6, 3:6; Vatutin – Sidorenko 7:5, 6:4; Struvay – Kuhn 3:6, 4:6; Wörner – Antonescu 6:1, 7:6; Obert – Schulte 3:6, 7:6, 8:10; Kracman – Schneider 6:2, 7:5; Struvay/Kracman – Casanova/Schulte 6:1, 6:3; Vatutin/Bauer – Sidorenko/Antonescu 6:4, 4:6, 11:9; Wörner/Obert – Khn/Schneider 6:1, 2:6, 4:10

Weitere Artikel aus der Kategorie: Lokalsport

Dritter im S-Springen: der mehrfache Landesmeister Markus Kölz mit Dornadello.
vor 37 Minuten
Springreiten
Ein voller Erfolg war das erste Ortenauer Freiland-Turnier 2021 der Springreiter am Samstag auf der Waldreitanlage des RV Ichenheim.
Brachte Paris SG in Straßburg mit 1:0 in Führung: Kylian Mbappé.
vor 3 Stunden
Fußball in Frankreich, Ligue 1
Deutlich und auch in dieser Höhe verdient gewann Paris SG am Samstag sein Gastspiel der 1. französischen Fußball-Liga, Ligue 1, bei Racing Straßburg mit 4:1 und bleibt damit auf Tuchfühlung mit Tabellenführer OSC Lille, das sein Spiel beim FC Metz mit 2:0 gewann.
Genervt vom Freiburger Spiel in Bielefeld: SC-Trainer Christian Streich.
vor 10 Stunden
Fußball-Bundesliga Männer
Freiburgs Trainer Christian Streich ist nach der schwachen Leistung des Sport-Clubs beim 0:1 in Bielefeld extrem wortkarg. Samstag kommt Schlusslicht Schalke 04.
Willstätts Rückraumspieler Alexander Velz machte in Dansenberg ein ganz starkes Spiel und ­erzielte neun Tore.
vor 12 Stunden
Aufstiegsrunde zur 2. Handball-Bundesliga
Der TV Willstätt verliert das erste Spiel der Aufstiegsrunde zur 2. Handball-Bundesliga beim Topfavoriten TuS Kaiserslautern-Dansenberg nach 27:27-Ausgleich unnötig mit 27:29.
vor 15 Stunden
Ringen
Nach eineinhalb Jahren und langer Leidenszeit ging Peter Öhler bei einem internationalen Turnier in Bulgarien wieder auf die Matte. Einer unglücklichen 6:7-Niederlage ließ der Mühlenbacher ein souveränes 8:1 im Kampf um Rang 3 folgen.
Brandon Jefferson erzielte 25 Punkte für SIG.
vor 18 Stunden
Basketball in Frankreich: 1. Liga Männer
Nach den grandiosen Auftritten in der Basketball-Champions League (BCL) und der Qualifikation für das Final-8-Turnier kassierten die Basketball-Profis von Straßburg IG in der Liga nach sieben Siegen in Folge eine unnötige 69:73 (34:31)-Niederlage bei Pau-Orthez.
Dem SV Oberachern und SV Linx droht in der Oberliga erneut ein Mammut-Spielplan.
vor 20 Stunden
Fußball-Regionalliga/-Oberliga
Nachdem die Fußball-Saison in Baden-Württemberg nun offiziell abgebrochen ist, bleiben noch einige Fragen offen. Neben den Pokalwettbewerben geht es dabei vor allem um die Planungen der Oberliga und die Ermittlung möglicher Aufsteiger in die Regionalliga.
Daniel Schliedermann erzielte fünf Treffer.
10.04.2021
Handball
Im ersten Aufstiegsspiel zur 2. Handball-Bundesliga musste sich der TV Willstätt am Samstag beim TuS Kaiserslautern-Dansenberg knapp mit 27:29 (12:13) geschlagen geben. Drei Minuten vor Ende stand es noch unentschieden
10.04.2021
Basketball Champions League
kkkkkkkk
Linkshänderin Fitore Aliu besticht durch ihre Dynamik.
10.04.2021
Handball
Es ist der Albtraum jeder Mutter: Das Kind ist plötzlich vom Spielplatz verschwunden. Fitore Aliu ist damals in Achern aber weder einem Fremden gefolgt noch hat sie sich verlaufen. Die Fünfjährige hatte sich zielgerichtet in die benachbarte Sporthalle geschlichen.
Nachdem der Spielplan nun feststeht, kann Willstätts Trainer Ole Andersen seine Mannschaft auf die Konkurrenten in der Aufstiegsrunde vorbereiten.
10.04.2021
Handball
Am 10. April startet die Mission Zweitliga-Aufstieg für den Handball-Drittligisten TV Willstätt. Insgesamt sechs Spiele stehen in der Gruppenphase an, dreimal dürfen die Hanauerländer in heimischer Halle ran.
Thomas Stamm wird ab Sommer die zweite Mannschaft des SC Freiburg trainieren.
10.04.2021
Fußball-Regionalliga
Thomas Stamm übernimmt zur Saison 2021/22 den Posten des Cheftrainers beim Fußball-Regionalligisten SC Freiburg II. Er folgt damit auf Christian Preußer, der den Verein im Sommer nach fünf erfolgreichen Jahren auf eigenen Wunsch hin verlässt.

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • Patrick Kriegel ist Steuerberater und Geschäftsführer.
    09.04.2021
    Steuerberatungsgesellschaft Patrick Kriegel GmbH: Die aktiven Berater und Gestalter
    Die Kanzlei wurde vor 14 Jahren gegründet und besteht mittlerweile aus einem 25-köpfigen Team, das die Mandanten in allen Themen rund ums Steuerrecht und darüber hinaus unterstützt. Im Vordergrund stehen die individuelle Betreuung und Beratung der Mandanten. Dies ist die Philosophie der Kanzlei.
  • Sichern Sie sich Ihr Jeep-Teen-E-Bike zum Aktionspreis mit einer Ersparnis von 650 Euro
    07.04.2021
    Mit Rückenwind ins Frühjahr starten
    Was machen wir in den Ferien? Über dieser Frage grübeln aktuell wohl viele Familien. Eine spannende Alternative zum üblichen Reisen könnten in diesem Jahr Fahrradausflüge mit E-Bikes sein. Mit dem exklusiven Aktionspreis von Baden Online und der Elektro Mobile Deutschland GmbH sind auch die Teens...
  • Nur der Fachmann bietet Raumgestaltung aus einem Guss.
    27.03.2021
    Bester Service Ortenau, März 2021
    Wohnen und Leben bedeutet Individualität in allen Facetten, und das ist am schönsten in einem wertigen Umfeld. Die SCHORN MÖBEL GmbH in Fischerbach ist der ideale Partner fürs Wohnen und Arbeiten, denn der Experte für Holzverarbeitung bietet individuelle, nachhaltige und umweltfreundliche Möbel...
  • Urlaub zu Hause? Mit dem eigenen Pool kein Problem!
    27.03.2021
    Bester Service Ortenau, März 2021
    Machen Sie Ihr Zuhause zur Wellnessoase – mit eigenem Pool oder Whirlpool im Garten, einer Sauna oder Infrarotkabine in Wohnung oder Keller. Egal, welche Pläne Sie schmieden: Herfurth Pool & Co. in Appenweier ist der richtigen Partner.