Tischtennis-Badenliga

TTSF Hohberg nach 9:1 neuer Spitzenreiter

Autor: 
rb
Lesezeit 2 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
09. Oktober 2018
Raphael Becker feierte mit den TTSF Hohberg den zweiten Sieg im zweiten Spiel.

Raphael Becker feierte mit den TTSF Hohberg den zweiten Sieg im zweiten Spiel. ©Volker Arnold

Die erste Herrenmannschaft der TTSF Hohberg hat nach dem erfolgreichen Saisonauftakt in der Tischtennis-Badenliga beim stark einzuschätzenden Aufsteiger TSV Karlsdorf einen 9:1-Auswärtsieg nachgelegt.
 

Nachdem sich Mannschaftsführer Jonas Degen zur Saisoneröffnung lediglich im Doppel beweisen wollte, rotierte er sich nun für den verhinderten Tom Schaufler in die Einzelaufstellung der Mannschaft. Diese Maßnahme sollte von Erfolg gekrönt sein, schließlich schlug Degen zusammen mit Marcel Neumaier nicht nur das Karlsdorfer Spitzendoppel Stusek/Reinhard, sondern dominierte auch beim 3:1-Einzelsieg gegen Philipp.

Neumaier braucht fünf Sätze

Durch das souveräne 3:0 von Zeimys/Bußhardt lag der Ballast des perfekten Starts auf den Schultern von Becker/Gühr, die beim 3:2-Erfolg erst im fünften Satz ihr Leistungshoch erreichten. 
Ähnlich erging es Marcel Neumaier: Bis zum 3:6 im vierten Satz ließ er Karlsdorfs Spitzenspieler Stusek gewähren, zog anschließend die Zügel an, um ebenfalls mit 3:2 siegreich zu sein. Seine Mannschaftskollegen Zeimys (3:0/3:0) und Bußhardt (3:1) wollten hingegen weniger Spannungsmomente aufkommen lassen. Hingegen überließ Becker als einziger Hohberger an diesem Tag Karlsdorf den Ehrenpunkt. So war es seinem Teamkameraden Felix Gühr vorbehalten, den Spannungshöhepunkt der Partie zu setzen. Nach vergebenen Matchbällen in Satz vier mussten die TTSF im Entscheidungssatz bis zum 12:10 noch zittern.

- Anzeige -

Überzeugender Erfolg

Am Ende stand ein überzeugender 9:1-Erfolg, der den Sprung an die Tabellenspitze bedeutete. Nun gilt es abzuwarten, wie Hohberg mit dem gestiegenen internen Leistungsdruck umgehen wird. Am Samstag gastiert der ESV Weil am Rhein in Hohberg.

TSV Karlsdorf – TTF Hohberg 1:9
Martin Stusek/Paul Reinhard – Marcel Neumaier/Jonas Degen 9:11, 7:11, 5:11; Andreas Müller/Dirk Kiefer – Kestutis Zeimys/Andreas Bußhardt 3:11, 5:11, 5:11; Thomas Klevenz/Alexander Philipp – Raphael Becker/Felix Gühr 9:11, 11:6, 8:11, 11:4, 6:11; Stusek – Neumaier 11:7, 6:11, 11:8, 7:11, 6:11; Müller – Zeimys 10:12, 6:11, 6:11; Klevenz – Becker 11:5, 11:6, 11:7; Reinhard – Bußhardt 5:11, 11:9, 10:12, 4:11; Philipp – Degen 9:11, 7:11, 11:6, 7:11; Kiefer – Gühr 8:11, 8:11, 11:6, 13:11, 10:12; Stusek – Zeimys 7:11, 10:12, 8:11.

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeigen
03.01.2019
Die eigene Firma zu gründen ist auch dank der Digitalisierung heute nicht mehr schwer – aber wie geht es dann weiter? Wie kleine und mittelständische Firmen erfolgreich werden, zeigen zwei Jungunternehmer bei einem Vortrag am 26. Januar in der Offenburger Oberrheinhalle.
27.12.2018
Abenteuer-Indoor-Spielplatz
Wer möchte seinen Kindern zum Geburtstag nicht gern etwas ganz Besonderes bieten? Im Kiddy Dome in Schutterwald ist das möglich. Denn nicht nur an ihrem großen Tag sind die Kinder in diesem Abenteuer-Indoor-Kinderspielplatz die Könige. 
27.12.2018
Wie wir nachts schlafen bestimmt, wie unser Tag verläuft – und deshalb ist gesunder Schlaf auch so wichtig. Das eigene »Bett nach Maß« klingt fast wie ein Traum – doch Leitermann Schlafkultur ist Spezialist auf diesem Gebiet und macht es möglich.
20.12.2018
Was braucht es für einen gesunden Körper? Den Willen natürlich! Und außerdem das richtige Training und Ernährung. Im Fitnessstudio Sportpark in Schutterwald gibt es die passende Beratung mit gezielten Übungen zur "Gute-Laune-Figur".

Weitere Artikel aus der Kategorie: Lokalsport

Michael Schilling wird ab dem Sommer wieder die Männer des TuS Altenheim trainieren.
vor 2 Stunden
Handball-Südbadenliga
Kontinuität bleibt ein Markenzeichen des TuS Altenheim. Nach vier Jahren gibt bekanntlich Timo Heuberger am Saisonende das Traineramt beim Handball-Südbadenligisten ab, Nachfolger wird Michael Schilling – einst der Vorgänger von Heuberger. Schilling weiß, wo vor allem der Schuh drückt.
Julian Makrutzki, Maximilian von Neveu, Malik Skupin-Alfa und Elija Calließ (v. l.) boten im Quartett eine starke Leistung.
vor 3 Stunden
Leichtathletik
Mit schönen Erfolgen konnten die Athletinnen und Athleten der LG Offenburg von den baden-württembergischen U18-Leichtathletik-Meisterschaften im Glaspalast in Sindelfingen heimfahren. Höhepunkt: Die 4x200-m-Staffel lief auf den Silberrang. 
Auf dem Boden der Tatsachen: Der Traum vom Erstliga-Aufstieg ist für Franziska Fried und den VC Offenburg erneut geplatzt.
vor 5 Stunden
Volleyball
Die Spatzen haben es bereits von den Dächern gepfiffen, jetzt ist es offiziell: Der VC Offenburg verzichtet unabhängig von der sportlichen Qualifikation aus finanziellen Gründen nicht nur auf den Aufstieg in die 1. Volleyball-Bundesliga, sondern auch auf eine elfte Saison in Liga zwei.
vor 5 Stunden
Südbadische Ringer-Mannschaftsmeisterschaft der Jugend
Zweimal Südbadischer Vizemeister wurden die Nachwuchs-Ringer-Teams des ASV Urloffen am Wochenende in Waldkirch. Sowohl die C-/D-Jugend als auch die A-/B-Jugend qualifizierten sich damit für  die deutschen Meisterschaften.  
Michael Herzog streift wieder das Trikot seines Heimatvereins TuS Schutterwald über.
vor 7 Stunden
Handball-Südbadenliga
Handball-Südbadenligist TuS Schutterwald treibt seine personellen Planungen weiter voran. Nun wurde die Rückkehr von Michael Herzog zur kommenden Saison bekannt. Allerdings gibt es auch einen weiteren Abgang.
vor 8 Stunden
Kolumne
Der Basketballstar Enes Kanter hat sich dieser Tage nicht nach London getraut. Er hat seine Mannschaft, die New York Knicks, lieber alleine fliegen lassen.
Timo Stiffel (KSV Haslach) in rot in seinem Kampf gegen Marius Ganter.
vor 11 Stunden
Ringen
Bei den baden- württembergischen Junioren-Meisterschaften der Ringer in Waldkirch gingen am Wochenende Suleiman Hutak und Timo Stiffel für den KSV Haslach auf die Matte. Dabei gelang Stiffel der Sprung ins Finale.
vor 14 Stunden
Kolumne
U21-Bundestrainer Martin Heuberger aus Schutterwald kommentiert für bo.de das Spiel Deutschland gegen Kroatien bei der Handball-WM.
Vizemeister Oberschopfheim (hinten v. l.): Trainer Christian Huck, Oliver Michelmann, Korvin Kürner, Trainer Gerhard Kupfer; vorne v. l.: Anne Kazmaier, Jennifer Huber, Michaela Huck und Anne Gasser.
vor 16 Stunden
Schießen
Nach Rang zwei in der Luftgewehr-Südbadenliga haben die Schützen des SV Oberschopfheim in der Relegation am 17. Februar gute Chancen auf den Aufstieg in die 2. Bundesliga.
Dominik Hertlein (l.), der neue Vorstand Sport, mit Sina Neumaier und Thomas Stuber.
vor 16 Stunden
Frauenfußball
Thomas Stuber hat sein erfolgreiches Trainer-Engagement beim Frauen-Landesligisten SC Hofstetten um ein weiteres Jahr verlängert und geht nun in sein bereits zehntes Jahr. Zugleich hat auch die Trainerin der zweiten Mannschaft, Sina Neumaier, für die kommende Saison zugesagt.  
vor 16 Stunden
SV Linx
Mit Beginn der Rückrunde verstärkt sich der SV Linx im Bereich Marketing und Kommunikation.  Nach Auskunft von Stefan Senn (Vorstand Marketing und Finanzen) wird Sven Bilz ab sofort als Medienkoordinator beim Fußball-Oberligisten aktiv.
vor 16 Stunden
Landesmeisterschaft der Junioren-Ringer
In Waldkirch-Kollnau wurden am Wochenende die baden-württembergischen Ringer-Meisterschaften der Junioren ausgetragen. Trainer Franco Kovács begleitete, Thomas Gebhardt, Mohammed Ramadan und Kevin Glatt zu den Titelkämpfen.