Handball-Testspiel

TV Willstätt verliert gegen RTV Basel mit 27:28

Autor: 
Lesezeit 2 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
18. August 2019
Willstätts Dane Markovic erzielte drei Tore gegen Basel.

Willstätts Dane Markovic erzielte drei Tore gegen Basel. ©handball-server.de

Der TV Willstätt hat am Samstagabend  zwei intensive Trainingstage (inklusive Mannschaftsabend im Hotel »Kreuz« in Lautenbach) mit einer knappen 27:28 (10:13)-Niederlage gegen den Schweizer Erstligisten RTV Basel in der Hanauerlandhalle abgeschlossen. 

 

Bei der 27:28-Niederlage im Test gegen den RTV Basel deuteten die 60 Spielminuten, in denen TVW-Trainer Marco Schiemann auf Daniel Schliedermann, Marius Oßwald, Felix Gäßler und Yannick Ludwig verzichten musste, darauf hin, dass die Willstätter Drittliga-Handballer für die Saison-Heimpremiere am kommenden Samstag, 20 Uhr, gegen den TuS Fürstelfeldbruck, gerüstet sind, zumal dann auch Daniel Schliedermann und Felix Gäßler im Aufgebot stehen sollten. Gegen die Eidgenossen deutete Xavier Greyenbuhl, der zum Kader der HSG Hanauerland (Landesliga) gehört, an, dass er jederzeit in der Lage ist, auch ins Drittligateam aufzurücken. Er zeigte gegen den Schweizer Erstligisten eine tadellose Leistung und erzielte drei Treffer. »Xavier war beide Tage bei uns im Training, deshalb habe ich ihn auch eingesetzt«, erklärte Marco Schiemann. 

Wiedersehen mit Skusa
Mit dem Baseler Aufgebot von Trainer Christian Meier kehrte Christian Skusa, der Ex-Willstätter, zurück an seine ehemalige Wirkungsstätte. Der Kreisläufer erzielte zwei Treffer. 
Über weite Strecken der interessanten Partie zeigte die Deckung des TV Willstätt eine starke Leistung – nach 20 Minuten stand es 7:7 und fünf Minuten später 8:9. Erst in der Schlussphase des ersten Durchgangs und zu Beginn des zweiten Abschnitts hatte der Erstligist Vorteile, auch aufgrund fehlender Konzentration mit teilweise überhasteten Abschlüssen aufseiten des TVW.

- Anzeige -

TVW beweist Moral 
Aber wie schon drei Tage zuvor im Duell mit dem Ost-Drittligisten HG Oftersheim/Schwetzingen bewiesen die Schiemann-Schützlinge Moral und drehten einen zeitweise Fünf-Tore-Rückstand in eine Führung, schafften es am Ende jedoch nicht, zumindest ein Remis, das verdient gewesen wäre, über die Zeit zu bringen.    

Tore für Willstätt: Beering 4, Räpple 4/1, Dodig 4, Markovic 3, Lauppe 3, Greyenbuhl 3, Matzinger 2, Pfliehinger 2, Durand 1, Hoyer 1.   

Weitere Artikel aus der Kategorie: Lokalsport

vor 15 Minuten
Handball-Oberliga
Buchstäblich in letzter Sekunde gab Aufsteiger TuS Schutterwald im zweiten Heimspiel der noch jungen BW-Oberliga-Saison im Derby gegen den TVS ­Baden-Baden beim 28:28 (Halbzeit 17:15) noch einen Punkt ab. Schutterwald führte mit 28:27, doch SVS-Akteur Julian Schlager stieg bei einem Freiwurf zwei...
vor 3 Stunden
Fußball-Oberliga
Trotz 45-minütiger Unterzahl besiegte der Ortenauer Fußball-Oberligist SV Oberachern den SV Sandhausen II mit 3:1.
Lucas Lux (l.) brachte den Kehler FV mit seinem Treffer zum 1:0 gegen Endingen auf die Siegerstraße.
vor 4 Stunden
Fußball-Verbandsliga
Der Kehler FV hat sich in der Spitze der Fußball-Verbandsliga etabliert und bleibt in der laufenden Saison ungeschlagen. Am Samstag gewann das Team von Trainer Frank Berger das Heimspiel gegen den SV Endingen verdient 3:0 (1:0).
21.09.2019
Frauenfußball-Bundesliga
Jens Scheuer kehrt als Trainer des FC Bayern München in die Ortenau zurück und trifft am Sonntag in der Frauenfußball-Bundesliga auf den SC Sand. Im Interview spricht er über seine ersten Monate beim FC Bayern und erinnert sich an seine Jugendzeit in der Ortenau.
Edina Toth ist mit der DJK Offenburg zurück in der 2. Bundesliga.
21.09.2019
2. Tischtennis-Bundesliga
Die Vorfreude auf das erste Saisonspiel nach dem Wiederaufstieg in die 2. Tischtennis-Bundesliga ist bei der DJK Offenburg ist enorm. Am Sonntag (16 Uhr) hat das Warten ein Ende. Nach einer intensiven Vorbereitungsphase startet für die erste Frauenmannschaft der DJK um den belgischen Neuzugang...
21.09.2019
Fußball-Oberliga Baden-Württemberg
Mit zwei Siegen in Folge hat Fußball-Oberligist SV Linx den Kontakt zum breiten Tabellen-Mittelfeld hergestellt. Was jetzt kommt ist eine andere Kategorie. Am Sonntag (Anpfiff 14 Uhr) gastiert die Leberer-Elf in der beim  Regionalliga-Absteiger VfB Stuttgart II und einen Woche später beim...
21.09.2019
Handball-Südbadenliga
Nach der knappen Niederlage beim Saisonauftakt vor einer Woche gegen den ambitionierten TuS Altenheim gastiert Handball-Südbadenligist TV Oberkirch am Sonntag, 17 Uhr, in der Halle der Sportschule Steinbach bei der SG Kappelwindeck-Steinbach.
20.09.2019
Frauenfußball-Bundesliga
Das Spiel der Frauenfußball-Bundesliga am Sonntag, 14 Uhr, im Orsay-Stadion verspricht Spannung. Denn Gastgeber SC Sand ist nach drei Spieltagen punktgleich (jeweils vier Zähler) mit dem Deutschen Vizemeister und Champions-League-Teilnehmer FC Bayern München. Es gibt auch ein Wiedersehen mit Sands...
20.09.2019
Fußball-Bundesliga
Schon ein Unentschieden würde dem SC Freiburg im Heimspiel gegen den FC Augsburg (Samstag, 15.30 Uhr) reichen, um einen neuen Vereinsrekord aufzustellen. Zehn Punkte hatte der Sport-Club in seiner Bundesligageschichte noch nie nach fünf Spieltagen. Die Voraussetzungen sind gut, denn der SC hat eine...
20.09.2019
Bundesliga-Tippspiel
An jedem Spieltag der Bundesliga-Hinrunde haben zwei Leser/innen die Chance, attraktive Preise zu gewinnen und sich für das große Tipp-Finale zu qualifizieren. Die Sportredaktion der Mittelbadischen Presse sucht den Tipp-Meister der Saison 2019/20.
20.09.2019
Handball, 3. Liga
Der TV Willstätt wartet (15. Platz/1:7 Punkte) nach vier Spieltagen weiter auf den ersten Saisonsieg. Am Sonntag um 17 Uhr erwartet das Team von Trainer Marco Schiemann in der Hanauerlandhalle mit der TGS Pforzheim (7./5:3) ein ambitioniertes Team mit viel Qualität auf allen Positionen.  
20.09.2019
Fußball-Verbandsliga
Sieben Pflichtspiele (Liga und Pokal) ist Fußball-Verbandsligist Kehler FV (2. Platz/11 Punkte) ungeschlagen. Am Samstag, 15.30 Uhr, erwartet die Elf von Trainer Frank Berger den SV Endingen (11./4) im Rheinstadion.  

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • 10.09.2019
    Feiern in Dirndl und Lederhose
    Fürs Oktoberfest nach München fahren? Das muss nicht sein! Denn die »Wunderbar« in Neuried-Altenheim holt das Event am 2. und 5. Oktober stilecht in die Ortenau – im beheizten Zelt mit Maßbier, Haxn und Live-Band.
  • 06.09.2019
    Die Edelbrennerei Wurth in Neuried-Altenheim feiert Mitte September ihr 100-jähriges Bestehen. 
  • Auch eine neue Brennerei wird am 14. September eingeweiht und vorgestellt.
    30.08.2019
    Am 14. und 15. September
    Die Edelbrennerei Wurth in Neuried-Altenheim feiert Mitte September ihr 100-jähriges Bestehen. Dafür öffnet Inhaber Markus Wurth ein Wochenende lang seine Tore und bietet außerdem exklusive Editionen seiner Kreationen an. 
  • 28.08.2019
    Relaxen und Genießen im Renchtal
    Das Ringhotel Sonnenhof in Lautenbach im Renchtal begrüßt seine Gäste mit einer einzigartigen Kulisse am Fuße des Schwarzwaldes. Ob im Restaurant, bei den Spa-Angeboten, für Tagungen oder Hochzeiten – der Sonnenhof ist die ideale Adresse zum Relaxen und Genießen.