Fußball

Über Teilnehmer bei FSR-Jubiläumscamp

Lesezeit 2 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
09. August 2022
Trotz der brütenden Hitze waren die Teilnehmer beim FSR-Jubiläumscamp in Stadelhofen mit vollem Eifer bei der Sache.

Trotz der brütenden Hitze waren die Teilnehmer beim FSR-Jubiläumscamp in Stadelhofen mit vollem Eifer bei der Sache. ©Fußballschule Renchtal

Anlässlich ihres zehnjährigen Bestehens hat die Fußballschule Renchtal (FSR) in Stadelhofen ein Jubiläums-Fußballcamp durchgeführt. Die Resonanz dabei war überwältigend.

Über 200 Kinder und Jugendliche im Alter von sechs bis 15 Jahren aus rund 30 Ortenauer Vereinen waren am Start. „Es war wahrscheinlich das größte Fußballcamp in ganz Deutschland in diesem Jahr“, glaubt FSR-Leiter Michael Irsfeld, der die Übungseinheiten gemeinsam mit mehr als 20 Trainern durchführte.

Wegen der großen Hitze begann das Training an den drei Tagen jeweils bereits um 8 Uhr morgens. Dabei wurde über 2,5 Stunden ein Stationstraining mit attraktiven Übungen durchgeführt. Nach dem Mittagessen teilte die FSR die Teilnehmer in vier Altersgruppen ein und absolvierte Turniere. Weitere Highlights waren die Eis-Challenge zwischen Kindern und Trainern oder das FSR-Fußballabzeichen mit diversen Stationen.

- Anzeige -

„Der SV Stadelhofen war ein großartiger Gastgeber. Die Bewirtung, unter anderem mit vielfältigen Obstpausen, war erstklassig.“, lobt Irsfeld, der auch einen besonderen Fokus auf Nachhaltigkeit legte: „Unsere Trikots wurden von der Firma Uhlsport aus recycelten PET-Flaschen hergestellt. Außerdem hat jedes Kind einen Pokal aus heimischem Holz erhalten, hergestellt von Menschen mit Behinderung.“

Am Abschlusstag war auch der FSR-Partnerverein 1899 Hoffenheim in Stadelhofen vertreten mit dem HoffExpress und Maskottchen Hoffi. Die Siegerehrung fand auf einer großen Bühne vor rund 600 Kindern, Angehörigen und Fußballbegeisterten statt, die Sponsoren verteilten die Pokale.

Weitere Artikel aus der Kategorie: Lokalsport

Florian Fessler (r.) und die HSG Hanauerland hatten am Ende die besseren Nerven.
vor 1 Minute
Handball-Landesliga
Die HSG Hanauerland hat in der Handball-Landesliga den ersten Saisonsieg eingefahren.
Maurice Götz (rechts) erzielte zwar das Tor zum 1:1, musste sich mit dem SV Niederschopfheim am Ende dem SV Stadelhofen um Tobias Rohrer aber deutlich geschlagen geben.
vor 2 Minuten
Lokalsport
Dank einer starken Schlussphase gewinnen die Renchtäler beim SV Niederschopfheim verdient, aber etwas zu hoch mit 5:1. Der SC Offenburg musste nach drei Spielen ohne Niederlage wieder eine Pleite hinnehmen.
Sands Trainer Alexander Fischinger
vor 37 Minuten
Lokalsport
2. Frauen-Fußball-Bundesliga: Einer zehnstündigen Busfahrt am Samstag folgte am Sonntagvormittag die bittere 0:1-Niederlage in Jena. Gelb-Rote Karte gegen Amelie Bohnen war die Schlüsselszene.
Jonas Meyer (vorne) konnte die klare Niederlage des TuS Helmlingen nicht verhindern.
vor 52 Minuten
Handball-Südbadenliga
Mit einer enttäuschenden 26:33-Auswärtsniederlage beim TV Herbolzheim mussten die Südbadenliga-Handballer des TuS Helmlingen die Heimreise antreten.
Martin Himmelsbach (l.) und Nikita Ovsjanikov standen sich in der Klasse 130 kg gegenüber.
vor 1 Stunde
Ringen
15:13-Erfolg im Derby beim RSV Schuttertal. Großer Jubel bei den Gästen.
Routinierin Franziska Fried half in Ulm als Libera des VCO aus.
vor 2 Stunden
3. Volleyball-Liga
Zum Saisonauftakt kassierten die Drittliga-Volleyballerinnen aus der Ortenau auswärts eine 0:3-Niederlage.
Manuel Schnurr bekam ein Sonderlob.
vor 2 Stunden
Lokalsport
Landesligist TuS Ottenheim siegte am Samstag mit 34:21 (12:11) bei der SG Gutach/Wolfach auch für Trainer Frank Mild überraschend deutlich und das, obwohl sein Team schon früh zwei herbe Ausfälle wegstecken musste.
Zunsweiers Trainer Nico Vollmer sah am Samstag ein weitgehend entspanntes Spiel von der Bank aus.
vor 3 Stunden
Lokalsport
Starker Auftritt des Landesligisten SV Zunsweier beim 29:23-Erfolg gegen Aufsteiger TuS Nonnenweier. Coach Nico Vollmer zufrieden.
Der sportliche Überraschungsgast des Abends: Lars Schuler (in Rot) vom KSV Haslach ließ gegen Dominik Wölfle vom KSV Hofstetten nur ein 0:1 in der Mannschaftswertung zu.
vor 3 Stunden
Ringer-Regionalliga Baden-Württemberg
Aufsteiger entscheidet ein enges Nachbarschaftsduell gegen den KSV Hofstetten vor rund 500 Zuschauern mit 17:13. Aufstellung der Gastgeber überrascht alle.
Robert Timmermeister war mit acht Toren bester Werfer der Rhein-Neckar Löwen II
vor 4 Stunden
Lokalsport
Die Rhein-Neckar Löwen II machen in der 3. Liga vieles gut, doch die Punkteausbeute entspricht noch nicht den Darbietungen. Beim 35:37 (21:16) in Pfullingen unterlagen die Badener erneut, obwohl sie über weite Strecken der Partie in Führung lagen.
Mathis Isenmann von der SG Ohlsbach/Elgersweier wird hier von Philipp Hasemann (l.) und Janis Jochheim (r.) am Wurf behindert.
vor 4 Stunden
Handball
Der Südbadenligist musste in seinem Spiel zum Saisonauftakt eine deutliche Niederlage einstecken. Beim 22:37 (13:25) hatte man am Freitag gegen die starken Gäste des HTV Meißenheim keine Chance.
Matt Mitchell (links) war mit 19 Punkten bester Werfer von Straßburg IG.
vor 4 Stunden
Basketball in Frankreich
Den Saisonauftakt in der 1. französischen Basketball-Liga haben sich die Elsässer anders vorgestellt.

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • Es ist angerichtet - die Gäste können kommen - zur großen Küchenparty, die am 28. September ab 18.30 Uhr im Hotel Liberty "steigt".
    16.09.2022
    Hotel Liberty: Sich von Sterneköchen verwöhnen lassen
    Das Ambiente allein im Offenburger Hotel Liberty lässt jeden Aufenthalt zum Erlebnis werden. Ist Party angesagt, dann potenzieren sich Location, Kulinarik und Show noch einmal. Alles zusammen ergibt eine einmalige kulinarische Reise – genannt Küchenparty.
  • Das repräsentative Gebäude von Möbel Seifert in der Acherner Innenstadt. Auf fünf Etagen gibt es aktuelle Wohnideen zu sehen.
    11.09.2022
    Möbel Seifert in Achern: Beste Preise zu besten Leistungen
    Man spürt es deutlich: die Tage werden kürzer, die Hitze weicht angenehmen spätsommerlichen Temperaturen. Bald ist die Draußenzeit vorbei und wir sehnen uns nach einem gemütlichen, kuschelig eingerichteten Zuhause. Dafür ist Möbel Seifert in Achern der ideale Partner.
  • Edel und funktional - eine der 30 Musterküchen, die bei Möbel RiVo in Achern-Fautenbach im Maßstab 1:1 zu besichtigen sind.
    09.09.2022
    Besuchen Sie Möbel RiVo in Achern-Fautenbach
    Küchenkauf ist Vertrauenssache. Es geht schließlich um eine Investition, die Jahrzehnte gute Dienste leisten und Freude machen soll. Die Experten von Möbel RiVo verfügen über langjährige Erfahrung, denn das familiengeführte Unternehmen existiert seit 50 Jahren.
  • Vor 175 Jahren verkündeten im Salmen die "entschiedenen Freunde der Verfassung" den ersten freiheitlich-demokratischen Grundrechtekatalog. Beim Freiheitsfest lebt dieser historische Meilenstein wieder auf.
    07.09.2022
    Heimattage: Großes Landesfest mit Zapfenstreich und Umzug
    175 Jahre Offenburger Forderungen, 70 Jahre Baden-Württemberg, Freiheitsfest, Museumsfest: Was am 10. und 11. September in Offenburg im Rahmen des Landesfestes geboten wird, sucht seinesgleichen. Außergewöhnliches Highlight ist der Große Zapfenstreich am Samstagabend.