Südbadischer Fußball-Pokal

Überall große Vorfreude auf erstes Pflichtspiel

Autor: 
Marc Faltin
Lesezeit 4 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
21. Juli 2021
Ein 1:1, wie beim letzten Aufeinandertreffen von Daniel Kempf (links) vom SC Offenburg und dem Niederschopfheimer Alen Muhamedagic in der Landesliga am 12. September 2020, würde am Samstag in der Pokal-Qualifikation zum Elfmeterschießen führen.

Ein 1:1, wie beim letzten Aufeinandertreffen von Daniel Kempf (links) vom SC Offenburg und dem Niederschopfheimer Alen Muhamedagic in der Landesliga am 12. September 2020, würde am Samstag in der Pokal-Qualifikation zum Elfmeterschießen führen. ©Peter Heck

In der Qualifikation zur ersten Hauptrunde des Südbaden-Pokals treffen zwölf Ortenauer Teams aufeinander. Drei offene Landesliga-Duelle sowie Gastspiele des OFV und KFV als klare Favoriten. Nach coronabedingt langer Zwangspause stehen am Wochenende die ersten Pflichtspiele in Südbadens Amateurfu...
Weiterlesen und kommentieren mit bo+
Mit Ihrer kostenlosen Registrierung bei Baden Online erhalten Sie Zugriff auf 5 bo+ Inhalte.
Im Anschluß können Sie für nur EUR 3,90/Monat weiterhin bo+ Inhalte lesen.
Ich bin Zeitungs-Abonnent der Mittelbadischen Presse und möchte
einen kostenfreien Zugang beantragen.

Weitere Artikel aus der Kategorie: Lokalsport

Johannes Vetter will sich seinen olympischen Goldtraum erfüllen.
vor 4 Stunden
Leichtathletik
Der Speerwerfer der LG Offenburg will sich am Samstag (13 Uhr) in Tokio seinen olympischen Gold-Traum erfüllen.
Adrian Obert fällt verletzt aus.
vor 7 Stunden
2. Tennis-Bundesliga
Viele Ausfälle beim Saisonfinale an deisem Freitag gegen Wolfsberg Pforzheim.
Spielt heute in Willstätt gegen seinen Ex-Klub: Felix Gäßler.
vor 8 Stunden
Handball
Handball-Drittligist TV Willstätt absolviert am Wochenende im Rahmen der Vorbereitung ein straffes Programm.
Regieanweisungen für Elmar Trunkenbolz und "Freddie Mercury Z".
vor 10 Stunden
Fahrrsport
Der RFV richtet ab diesem Freitag die badischen Meisterschaften aus und springt für Schriesheim ein. Vier Gespanne aus dem eigenen Verein sind am Start. Startplätze schnell ausgebucht.
Abschiedsfoto beim SV Linx (v. l.:) Eric Ehle, Carmelo Federico, Geoffrey Feist, Dieter Wendling, Sascha Reiss und Frank Wendling.
vor 10 Stunden
Fußball
Nach 13 Jahren beim SV Linx hat der Fußball-Oberligist Geoffrey Feist am Mittwochabend ein Abschiedsspiel geschenkt.
Meisterjubel (v. l.): Alexander Waag, Patrick Braun, Nico Storz, Alexander Maier, Jannis Burgert, Andre Bücker, Meik Heizmann, Benjamin Späth, Daniel de Groot.
vor 11 Stunden
Tennis
Sowohl die Herren I als auch die Herren 30 des TC Fautenbach haben sich in ihren Ligen den Titel gesichert.
Christin Hussong hat in diesem Jahr ihre Bestleistung auf 69,19 Meter steigern können.
vor 12 Stunden
Leichtathletik
Eine Woche nach Olympia steigt am Sonntag, 15. August, in Offenburg das 5. ursapharm-Speerwurf-Meeting.
Der Hausacher Joschka Kraft vom MSC Welschensteinach bei der DM in Bielefeld.
vor 13 Stunden
Motorradtrial
Der MSC Brake in Bielefeld war Gastgeber des dritten Laufs der Deutschen Meisterschaft im Motorradtrial. Der Hausacher Joschka Kraft (MSC Welschensteinach/ADAC Südbaden) gehört zurzeit zu den Topfahrern Deutschlands und unterstrich dies mit seinem 2. Platz.
Schiltachs Tor-Garant mit seinem richtig guten Freund, dem Ball: Flavius-Nicolae Oprea, der in den beiden zuletzt abgebrochenen Spielzeiten insgesamt 33 Treffer erzielte.
vor 15 Stunden
Unter der Lupe: Spvgg Schiltach (Fußball-Kreisliga A Süd)
Trainer Mathias Stehle bringt das Schiltacher Saisonziel auf einen einfachen Nenner und will sein Team weiterentwickeln.
Oberacherns Trainer Mark Lerandy: Kopfzerbrechen vor dem Auftaktspiel gegen den übermächtigen Favoriten SGV Freiberg.
vor 16 Stunden
Fußball-Oberliga
Fußball-Oberligist SV Oberachern muss gleich gegen den großen Favoriten SGV Freiberg ran – schwerer könnte der Saisonstart nicht sein.
Das Kehler Rheinstadion ist am Samstag wieder mal Schauplatz des Klassikers KFV gegen OFV.
vor 19 Stunden
Fußball-Verbandsliga
Das Ortenau-Derby zwischen dem Kehler FV und dem Offenburger FV beherrscht den 1. Spieltag der Fußball-Verbandsliga. Bei beiden Teams fehlen wichtige Spieler. Härtetest für den SC Lahr in Auggen. Wie kann der SC Durbachtal in Radolfzell einen Fehlstart vermeiden?
Plangemäß wird der Ball am Wochenende im Amateursport rollen.
04.08.2021
Fußball
Die drei Landesverbände von Baden-Württemberg haben sich angesichts der weiter steigenden Corona-Fallzahlen ausgetauscht. 3G-Nachweis bei stabiler Inzidenz über 35.

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • Bester Service an drei Standorten: In Offenburg, Oppenau und Achern, kümmern sich die Teams des Autohauses Roth um die Fahrzeuge der Kunden. 
    31.07.2021
    Beim Rundum-Service steht der Kunde im Mittelpunkt
    Persönliche Betreuung, kundenorientierter Service – dafür steht das Autohaus Roth seit 45 Jahren. Der Spezialist für die Marken PEUGEOT, CITROËN und SUBARU deckt das mobile Leben mit einem umfassenden Leistungspaket ab. Überzeugen Sie sich selbst!
  • Bester Service an drei Standorten: In Offenburg, Oppenau und Achern, kümmern sich die Teams des Autohauses Roth um die Fahrzeuge der Kunden. 
    31.07.2021
    Beim Rundum-Service steht der Kunde im Mittelpunkt
    Persönliche Betreuung, kundenorientierter Service – dafür steht das Autohaus Roth seit 45 Jahren. Der Spezialist für die Marken PEUGEOT, CITROËN und SUBARU deckt das mobile Leben mit einem umfassenden Leistungspaket ab. Überzeugen Sie sich selbst!
  • Persönlicher Kontakt, kurze Wege: Dafür steht das Autohaus Schillinger in Offenburg-Albersbösch. 
    30.07.2021
    Bester Service Ortenau, Juli 2021
    Das Autohaus Schillinger hat seit 1946 einen festen Platz in der Offenburger Unternehmensgeschichte. Die Entwicklung vom Zwei-Mann-Betrieb zum heutigen Unternehmen mit 20 Mitarbeitern wurde konsequent von Familie Schillinger und einem engagierten Team vorangetrieben.
  • 30.07.2021
    Bester Service: Serie der Mittelbadischen Presse
    Wir wissen es seit Jahrzehnten: Die natürlichen Energieressourcen sind endlich. Und die Nutzung, vor allem die Verbrennung, ist klimaschädlich. Alternative Quellen intelligent nutzen, nachhaltig leben und wirtschaften sind die Aufgaben der Zukunft.