Junioren-Weltmeisterschaften der Ringer in Trnava

Urloffens Van Meier nominiert

Autor: 
Rolf Schneider
Lesezeit < 1 Minute
Jetzt Artikel teilen:
12. September 2018

Van Meier wurde vom Bundestrainer für die Junioren-Weltmeisterschaften nominiert. ©ASV Urloffen

Mit der Nominierung für die Ringer-Junioren-Weltmeisterschaft, die vom 17. 23. September in Trnava (Slowakei) stattfindet, geht für Van Meier vom Bundesligisten ASV Urloffen wohl sein größter sportlicher Traum in Erfüllung. 

Der junge Athlet hatte sich auf den vergangenen Turnieren in glänzender Verfassung präsentiert und zuletzt bei der Junioren-EM in Rom mit dem siebten  Platz nochmals seine Klasse unterstrichen. 
Seit Januar arbeitete der junge Modellathlet auf das Ziel hin. Er absolvierte neben seiner Ausbildung zum Heilerziehungspfleger noch wöchentlich bis zu zehn Trainingseinheiten. Der Lohn der Mühe war die WM-Nominierung durch Bundestrainer Maik Bullmann. 
Van Meier wird Deutschland in der Gewichtsklasse bis 63 kg (Griechisch-Römisch) vertreten. Nach Joshua Knosp ist er der zweite Athlet aus den Reihen der Ulroffener »Hornets«, der in diesem Jahr an einer Weltmeisterschaft teilnimmt. Darüber ist man beim ASV Urloffen richtig stolz. »Van ist bestens vorbereitet und wird auch auf internationalem Parkett seinen Weg gehen und für die ein oder andere Überraschung sorgen«, ist ASV-Cheftrainer Michael Schneider sicher. 

Weitere Artikel aus der Kategorie: Lokalsport

Frauenfußball-Regionalliga Süd
vor 12 Minuten
Mit einem 2:1 (2:1)-Auswärtssieg am Sonntag beim SV Alberweiler hat sich der SC Sand II in der Frauenfußball-Regionalliga Süd mit inzwischen neun Zählern  ins Tabellenmittelfeld abgesetzt. 
Handball-Landesliga Nord
vor 1 Stunde
Zweites Spiel in der neuen Handball-Landesliga-Saison – zweiter Sieg. Der TuS Oppenau dominierte im zweiten Durchgang die Partie am Sonntagabend in der Günter-Bimmerle-Halle gegen die TS Ottersweier und gewann verdient 32:21 nach knapper 12:11-Pausenführung.  
3. Turn-Bundesliga Süd
vor 2 Stunden
In der 3. Turn-Bundesliga Süd gewann die TG Hanauerland zum Saisonauftakt das Duell beim TSV Monheim II überraschend deutlich mit 55:23 Score- und 8:4-Gerätepunkten. 
Ringer-Oberliga Südbaden
vor 5 Stunden
Der KSV Haslach und der VfK Mühlenbach traten zwar nur mit jeweils neun Ringern zum Oberliga-Derby an. Dafür hatten es die meisten dieser neun Kämpfe in sich – auch das letzte Duell in der Eichenbach-Sporthalle.
Die mit Bronze dekorierten Nachwuchs-Tennissspieler des ETSV Offenburg (v. l.): Tim Rößler, Paul Weiler, Matheo Doucet und Kenan Sinan.
Tennis
vor 8 Stunden
Mit dem dritten Platz beendeten die U14-Tennis-Junioren des ETSV Offenburg das Turnier auf der heimischen Anlage um die badische Mannschaftsmeisterschaft. Zum Einzug ins Finale fehlte nur ein Satz.  
Senja Töpfer (r.) und Paloma Wich fuhren einen wichtigen 2:0-SIeg im Damendoppel ein.
Badminton-Regionalliga
vor 11 Stunden
Zum Saisonauftakt zeigte der BC Offenburg in der Badminton-Regionalliga Südost gegen die Zweitligareserve aus Schorndorf in einer hochklassigen Begegnung eine starke Leistung und gewann 7:1.
Glücklich nach dem Erfolg bei der JSG Neckar-Kocher: Marie Lipps (l.) und Dana Hodapp.
Handball-Oberliga weibl. A-Jugend
vor 11 Stunden
Zu einem überlegenen 43:19 (20:10)-Kantersieg kam die weibliche A-Jugend des TuS Schutterwald am Samstag in ihrem ersten Saisonspiel in der Oberliga bei der JSG Neckar-Kocher. 
Philipp Harter schied bereits in der Anfangsphase mit einer Sprunggelenkverletzung aus.
Handball-Jugend-Bundesliga
vor 12 Stunden
Die A-Jugend des TuS Schutterwald kommt immer besser in Schwung. Gestern gab es mit 30:24 (11:12) gegen den VfL Günzburg den zweiten Sieg in der Jugend-Bundesliga. Für getrübte Stimmung sorgte allerdings die Sprunggelenk-Verletzung von Philipp Harter.  
Laura Vetterlein (rechts) hatte die größte Gelegenheit für den SC Sand beim 0:2 in Potsdam.
Frauenfußball-Bundesliga
vor 14 Stunden
Nach dem 0:0 zu Hause beim Saisonstart gegen den SC Freiburg hat der SC Sand am Sonntag sein erstes Auswärtsspiel der neuen Runde in der Frauenfußball-Bundesliga bei Turbine Potsdam mit 0:2 (0:2) verloren. 1200 Zuschauer waren im Karl-Liebknecht-Stadion Augenzeuge. 
Nico Herzog (l.) und Sven Bechtold waren erste Gratulanten bei Torwart Stephan Richini.
Handball-Südbadenliga
vor 16 Stunden
Aufsteiger HSG Ortenau Süd gewann sein erstes Spiel, diesmal vor heimischer Kulisse in der Rheintalle Lahr gegen die SG Waldkirch/Denzlingen mit 29:25 (14:10) und bleibt ungeschlagen. Einzige Hiobsbotschaft: Marco Brucker erlitt beim Aufwärmen eine Platzwunde und war somit außer Gefecht gesetzt.   
Neuzugang Youssoupha Fall (rotes Trikot) ragte mit 25 Punkten und zwölf Rebounds aus der starken Straßburger Mannschaft heraus.
Basketball in Frankreich
vor 16 Stunden
Dank einer überragenden Vorstellung ist Straßburg IG mit einem klaren 112:75-Auswärtssieg in Cholet in die neue Saison in die 1. französische Basketball-Liga (Pro A) gestartet. 
Philipp Grangé und Kollegen freuten sich über den Erfolg in Steinbach.
Handball-Südbadenliga
vor 16 Stunden
Rechtzeitig zog Handball-Südbadenligist TuS Altenheim am Sonntag den Kopf aus der Schlinge und machte bei der SG Kappelwindeck/Steinbach aus einem 13:18-Pausenrückstand einen 29:24-Erfolg.