Volleyball

US-Girl »Schmiddi« singt beim VC Offenburg schon das Badnerlied

Autor: 
hru
Lesezeit 3 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
12. November 2013

Emotional und erfolgreich: Neuzugang Tanya Schmidt hat sich beim VC Offenburg bestens eingefunden. Die 22-jährige US-Amerikanerin fühlt sich beim Volleyball-Zweitligisten aus der Ortenau pudelwohl. ©Iris Rothe

Die 300 Zuschauer, die am Samstagabend Zweitliga-Volleyball in der Nordwest-Halle der Wetten-dass-Sendung im Fernsehen vorgezogen hatten, wurden nicht enttäuscht. Die Frauen des VC Offenburg begeisterten beim 3:1-Erfolg über die TG Bad Soden. Aus einer starken Offenburger Mannschaft stach eine Spielerin ganz besonders heraus: die 22-jährige US-Amerikanerin Tanya Schmidt, die zur punktbesten Spielerin im VCO-Trikot avancierte und der Mannschaft mit ihrer Souveränität und Übersicht im Angriff auch in den engen Phasen jede Menge Sicherheit gab.

»Schmiddi«, wie die Diagonalangreiferin mit deutschen und taiwanesischen Vorfahren innerhalb des Teams nur genannt wird, um Verwechslungen mit Trainerin Tanja Scheuer zu verhindern, erntete schon vor dem ersten Ballwechsel mächtig Applaus vom Publikum, als sie gemeinsam mit Landsfrau Molly Brewster das Badnerlied über das Hallenmikrofon zum Besten gab. »Die Idee hatte unsere Trainerin, aber auch wir wollten das machen, weil wir uns mit dem Verein, der Stadt und der Region identifizieren wollen. So haben wir in der WG zusammen den Text einstudiert«, schildert Schmidt, die seit dem 28. September gemeinsam mit Brewster einen täglichen Sprachkurs belegt und großen Wert darauf legte, das Interview nach dem Spiel auf Deutsch zu führen: »Du musst aber langsam sprechen.«

Schmidt kam vor der Saison aus der zweiten belgischen Liga in die Ortenau. »Ich hatte mehrere Optionen. Aber das Trainerteam beim VCO hat mich überzeugt, hier kann ich viel lernen«, nennt die Kalifornierin den Hauptgrund für ihre Entscheidung. So zum Beispiel die Rolle als Diagonalangreiferin, die sie am Samstag zum ersten Mal seit ihrer Highschool-Zeit ausübte und mit Bravour meisterte. »Ich übernehme gerne Verantwortung und spiele da, wo ich gebraucht werde«, stellt sich die gelernte Mittelblockerin ganz in den Dienst der Mannschaft. Trainerin Tanja Scheuer weiß, was sie an der 1,88 Meter großen Angreiferin hat, die an der Universität von Santa Clara einen Bachelor in britischer Geschichte absolviert hat und davon träumt, irgendwann mal als Professorin zu arbeiten: »Schmiddi ist spielstark, sympathisch und eine Bereicherung für unser Team.«

- Anzeige -

Der wissbegierige Neuzugang, der mit Molly Brewster nicht nur die deutsche Sprache lernt, sondern auch schon auf dem Wasen, der Wiesn, in Straßburg, Freiburg, Gengenbach, auf den Schlössern in Durbach sowie Ortenberg und mit dem Fahrrad am Rhein war, nennt die Stadtbücherei als ihren Lieblingsplatz in Offenburg: »Ich liebe es, zu lesen. Zurzeit lese ich die Märchen der Gebrüder Grimm.«

Mit dem ersten Saisonsieg im Rücken startet »Schmiddi« nun mit dem VCO in die vorweihnachtliche Phase. Für die kalte Jahreszeit hat sie sich nicht nur vorgenommen, mit dem Team möglichst viel Punkte einzufahren: »Ich will Gitarre lernen und zum ersten mal in meinem Leben einen Schneemann bauen.«

Dieser Traum sollte sich am Fuße des Schwarzwalds für die junge Frau aus dem Sonnenstaat Kalifornien doch realisieren lassen.

Weitere Artikel aus der Kategorie: Lokalsport

Handball-Landesliga Süd
vor 1 Stunde
Nach vier Spielen belegt die SG Gutach/Wolfach mit 2:6 Punkten den zwölften Tabellenplatz. Im Heimspiel gegen St. Georgen zeigte man aber eine tolle Mannschaftsleistung. Diese gilt es nun gegen den Aufsteiger SG Allensbach/Dettingen zu bestätigen. Der Meister der Bezirksklasse Hegau-Bodensee dürfte...
Kyra Mayer wird dem TuS Schutterwald am Sonntag fehlen.
Handball-Oberliga weibl. A-Jugend
vor 1 Stunde
Das Duell der weiblichen A-Jugend des TuS Schutterwald am Sonntag (16 Uhr) in der Mörburghalle gegen die SG Kappelwindeck/Steinbach ist ein ganz besonderes: Es ist nicht nur ein Südbaden-Derby – »hier wird die Meisterschaft vorentschieden«, ist TuS-Coach Torsten Bressmer überzeugt.    
Fußball-Landesliga
vor 1 Stunde
Vor großen Hausnummern stehen am 12. Spieltag der Fußball-Landesliga der SV Freistett (16. Platz/5 Punkte) und der SV Stadelhofen (13./7). Die Rheinauer erwarten Spitzenreiter SV Bühlertal (29) im Friedrich-Stephan-Stadion und die Renchtäler geben ihre Visitenkarte beim Tabellenzweiten SC...
Handball
vor 1 Stunde
Die SG Hornberg/Lauterbach/Triberg hat an diesem Samstag in der Hornberger Sporthalle einen gemeinsamen Heimspieltag des Frauen- und des Männerteams, hofft auf die Unterstützung vieler Fans und lädt danach zum Oktoberfest ein.
Handball
vor 1 Stunde
Am Sonntag, 21. Oktober, ist ein weiterer gemeinsamer Heimspieltag der SG Schenkenzell/Schiltach in der Nachbarschaftssporthalle. Die Frauen spielen ab 15 Uhr gegen HR Rastatt/Niederbühl und die Männer ab 17 Uhr gegen HG Müllheim/Neuenburg. Beide Teams der SG S/S sind klar favorisiert.
Fußball-Oberliga Baden-Württemberg
vor 1 Stunde
Eine äußerst schwere Hausaufgabe muss Fußball-Oberligist SV Oberachern (13. Platz/11 Punkte) knacken. Am Samstag, 15.30 Uhr, gibt der Tabellenzweite FSV 08 Bissingen (24 Zähler)seine Visitenkarte im Waldseestadion ab.
Handball-Südbadenliga
vor 1 Stunde
Handball-Südbadenligist TuS Helmlingen (4. Platz/6:2 Punkte) empfängt am Sonntag (17 Uhr) in der Rhein-Rench-Halle die SG Muggensturm/Kuppenheim (9. /4:6).  Der Saisonstart der SG »Mu/Ku« ist nicht ganz geglückt, jedoch gewann das Team zuletzt  31:25 gegen den  HGW Hofweier. Teilweise führte man...
Mit Yannic Priéto kehrt der beste Lahrer Torschütze wieder ins Aufgebot zurück.
Fußball-Verbandsliga
vor 1 Stunde
Vier Spiele ohne Niederlage haben Fußball-Verbandsligist SC Lahr (8. Platz/14 Punkte) vor der Auswärtspartie am Samstag (17.30 Uhr) beim SC Pfullendorf (7. Platz/14 Punkte) wieder in eine etwas stabilere Tabellenposition gehievt. »Die Stimmung war auch zuvor nicht am Boden, aber man spürt jetzt,...
Ringer-Regionalliga Baden-Württemberg
vor 1 Stunde
Am Samstag dürfen sich die vielen Ringerfans im Kinzigtal auf ein Highlight freuen, wenn der KSV Hofstetten im »Hexenkessel Gemeindehalle« auf den verlustpunktfreien Tabellenführer RKG Reilingen-Hockenheim trifft.  
Tobias Biegert ist wieder fit.
Handball-Südbadenliga
vor 1 Stunde
Unter etwas anderen Voraussetzungen als zuletzt steht das Spiel von Handball-Südbadenligist TuS Altenheim (6. Platz/6:4 Punkte) am Samstag ab 20 Uhr in der Herbert-Adam-Halle gegen die SG Waldkirch/Denzlingen (1:9 Punkte). Die Gastgeber sind diesmal klar in der Favoritenrolle.  
Nebojsa Nikolic soll auch gegen Oberhausen ein starker Rückhalt des HGW Hofweier sein.
Handball-Südbadenliga
vor 1 Stunde
Nach der Auswärtsniederlage von Handball-Südbadenligist HGW Hofweier (2. Platz/8:2 Punkte) bei der SG Muggensturm/Kuppenheim muss ein weiterer Heimsieg her: Mit Aufsteiger TuS Oberhausen (13./2:6) kommt am Samstag um 19.30 Uhr ein altbekanntes Team in die Hohberghalle.  
Am Samstag ab 15 Uhr geht es wieder auf das Brandeck-Lindle.
Leichtathletik
vor 8 Stunden
Die organisatorischen Vorarbeiten für die Ausrichtung der 14. Auflage des Ohlsbacher Brandeck-Lindle-Laufs am Samstag sind abgeschlossen, sodass für eine gelungene Laufveranstaltung alles bereit steht.