Fußball-Verbandsliga

Verkehrte Welt: SC Lahr schlägt sich selbst

Autor: 
Thorsten Mühl
Lesezeit 3 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
12. August 2018
Ümit Senn: Zwei Tore, aber keine Punkte.

Ümit Senn: Zwei Tore, aber keine Punkte. ©Ulruch Marx

Der Verbandsliga-Saisonauftakt der Fußballer des SC Lahr ging am Samstag beim 2:3 (0:1) gegen Aufsteiger FV Waldkirch tüchtig daneben. Deutlich aktivere Gastgeber unterlagen einem äußerst effizient auftretenden Kontrahenten.

 

Nach einer »ziemlich unruhigen Nacht« konnte Lahrs sportlicher Leiter Petro Müller am Sonntag immer noch kaum fassen, was am Vortag bei der 2:3-Heimniederlage des Fußball-Verbandsligisten SC Lahr gegen den FV Waldkirch passiert war. Zu exakt drei Chancen in 90 Minuten kam der Gast, die er eiskalt verwertete. Ansonsten verdichteten die Breisgauer vor allem geschickt das Zentrum. Den Lahrern boten sich viele Räume über Außen, allerdings waren die zahlreich geschlagenen Flanken oft zu ungenau. Dazu kam eine mangelhafte Zweikampfquote. Chancen boten sich nicht im Überfluss, doch Moreno Bologna (16./41.), Ümit Sen per Kopf (22.) oder Johannes Wirth per Gewaltschuss aus dem Hinterhalt (27.) hätten den SC in Führung bringen können.

Zu fahrlässig
Dem Aufsteiger bot sich eine einzige Möglichkeit, die zum 0:1 genügte. Torhüter Lukas Lindl schlug einen langen Ball in Lahrs Hälfte. Miguel Angulo passte geschickt in den Lauf von Dominik Frassica, der überlegt abschloss (22.). 
Verkehrte Welt, könnte als Fazit der ersten 45 Minuten gelten. Lahr war deutlich aktiver, schlug daraus aber kein Kapital. »Waldkirch war der harmloseste Gegner der vergangenen drei Jahre. Wir müssen uns den Vorwurf machen, zu fahrlässig agiert zu haben«, kritisierte Müller sein Team.

- Anzeige -

Nur kurz Hoffnung nach 1:1 durch Senn
Halbzeit zwei sah weiter bemühte Hausherren, die sich gegen den dicht gestaffelten Gegner lange schwer taten. In der 76. Minute führte eine schnell ausgeführte Ecke zum 1:1. Einen flach herein geschlagenen Ball staubte Sen 1:1. 
Keine 90 Sekunden später legte wieder der Aufsteiger kurios nach. Ein lang geschlagener Ball versprang, was Sandro Rautenberg zum 1:2 (78.) nutzte. Und als im Anschluss an einen Lahrer Eckball erst ein lascher Fehlpass von Stephane Laufenburger und eine laxe Rückgabe von Max Burgert in der Kontersituation zum doppelten Ballverlust führte, zog erneut Rautenberg (81.) Kapital daraus – 1:3.

Elfmeter nicht gepfiffen
Sen verkürzte zwar in der Nachspielzeit nach Laufenburger-Flanke zum 2:3 (90./+4.). Doch dass der Unparteiische im Gegenzug ein elfmeterreifes Foul an Yannic Prièto nicht pfiff, rundete den unliebsamen Lahrer Auftakt ab.

SC Lahr – FC Waldkirch 2:3 (0:1)
Lahr:
Witt – Holweck (46. Makaya), Burgert, Menninger – Häußermann (81. Bulgakov), Wirth, Laufenburger, Prièto, Fries – Bologna, Sen.
Waldkirch: Lindl – Armbruster, Müller (81. Hug), Tischer (78. Dufner), K. Disch, S. Disch (15. Kassassir), Angulo (72. Matt), Frassica, Tippmar, Schultis, Rautenberg.
Schiedsrichter: Satriano (Zell) – Zuschauer: 170.
Tore: 0:1 Frassica (22.), 1:1 Sen (76.), 1:2 Rautenberg (78.), 1:3 Rautenberg (81.), 2:3 Sen (90./+4.).

Weitere Artikel aus der Kategorie: Lokalsport

um Torjäger Adrian Vollmer (mit Pokal) das Duell mit dem 1. FC Nürnberg.
DFB-Pokal, 1. Runde
vor 30 Minuten
Das erste Mal anno 1994 gegen Schalke 04 war historisch, das zweite Mal fast genau 24 Jahre später am Samstag ab 15.30 Uhr ist es ebenfalls: Der SV Linx trifft – erneut im Kehler Rheinstadion – im zweiten DFB-Pokalspiel seiner Vereinsgeschichte auf Bundesliga-Aufsteiger 1. FC Nürnberg. »Und...
Fußball-Landesliga
vor 3 Stunden
Der Sportclub Hofstetten steht am Samstag ab 17 Uhr am 3. Spieltag der Saison vor einer schweren Aufgabe. Der Verbandsliga-Absteiger gastiert bei der Oberliga-Reserve des SV Oberachern, die nach zwei Siegen mit 6:1 Toren die Tabelle anführt.
Maximilian Benz vom RV Ichenheim ist beim Reitturnier in Altenheim am Start.
Pferdesport
vor 6 Stunden
Das Reitturnier des Reitclubs Altenheim geht am Wochenende in die 34. Runde. Am Samstag ab 10 Uhr geht es mit den Springprüfungen der Klassen E bis L los, zeitgleich starten die Dressurprüfungen vom Reiterwettbewerb bis zur Klasse A. Namhafte Springreiter wie Maximilian Benz (RV Ichenheim) werden...
Trainer Florian Völker (r.) und Neuzugang Katrin Hahn freuen sich mit dem VC Printus Offenburg auf das erste Testspiel am Freitagabend gegen den TV Holz.
Volleyball, 2. Bundesliga
vor 9 Stunden
Zweieinhalb Wochen nach dem Trainingsauftakt bestreitet der VC Printus Offenburg, Meister der 2. Volleyball-Bundesliga Süd der Frauen, am Freitag sein erstes Testspiel. Um 19.30 Uhr gastiert Ligakonkurrent proWin Volleys TV Holz in der Nord-West-Halle.
Fußball-Oberliga
vor 12 Stunden
Nach der 0:2 Niederlage in Neckarsulm steht mit dem ersten Heimspiel in der Fußball-Oberliga gegen den ehemaligen Bundesligisten Stuttgarter Kickers (Sonntag, 14 Uhr) für den SV Ober­achern schon am zweiten Spieltag ein Saisonhöhepunkt auf dem Programm. 
Kolumne
vor 15 Stunden
Man kann es nicht anders sagen: Der Fan spinnt – und er zahlt. Mittlerweile, weiß Kolumnist Oskar Beck, rennen schon 40 000 Fans zum Altherrenfußball ins Stadion.
Team-Heimat-Fahrer Patrice Heidmann vom RSV Hofweier ist nur noch eine Top-Ten-Platzierung vom Aufstieg in die B-Klasse entfernt.
Radsport
vor 17 Stunden
Beim Rundstreckenrennen in Bellheim hat Radsportler Patrice Heidmann vom Team Heimat nur knapp das Podium verfehlt, als Fünfter aber einen großen Schritt in Richtung Aufstieg in die B-Klasse gemacht.
Laufer Schützentrio für DM qualifiziert
vor 17 Stunden
Sowohl in Einzel- als auch Mannschafts-Wettbewerben feierten die Laufer Sportschützen Erfolge. Sascha Zimmer, Korvin Kürner und Routinier Stefan Lamm haben sich für die Deutschen Meisterschaften in Münrchen qualifiziert.
Tim Nuding (2. von vorne), hier hinter Teamkollege Andreas Schreier, wurde beim Kriterium in Bellheim Vierter.
Radsport
vor 17 Stunden
Mit Marcel Fischer und Jonas Tenbruck vertraten zwei Fahrer das in Kippenheim ansässige Radsport-Team Belle beim siebten Bundesliga-Rennen der Saison am Samstag im Rahmen der 2. Sauerland-Rundfahrt. 
Fußball-Verbandsliga
vor 17 Stunden
Der SC Lahr und der Offenburger FV haben beim Einstieg in die neue Verbandsliga-Saison ein heftiges Konstrastprogramm abgeliefert. Um so interessanter ist jetzt die Reaktion, die am Wochenende erfolgt. Lahr muss am Samstag zum Vorjahresvizemeister Freiburger FC – der OFV wartet am Sonntag auf...
Trainer Nico Baumann und Raphael Herrmann (r.) starten mit dem TuS Schutterwald zu Hause gegen Muggensturm/Kuppenheim in die Saison.
Handball-Südbadenliga
vor 17 Stunden
Rund einen Monat vor Saisonbeginn hat der Südbadische Handball-Verband (SHV) den Spielplan der Südbadenliga veröffentlicht.
Fußball-Verbandsliga
vor 23 Stunden
Im Derby gegen den TuS Oppenau hat der Kehler FV den ersten Saisonsieg in der Fußball-Verbandsliga gefeiert. Kevin Sax erzielte vor 432 Zuschauern im Rheinstadion den einzigen Treffer des Abends.