Ringer-Oberliga Südbaden

VfK Mühlenbach verpasst vorzeitigen Klassenerhalt

mf
Lesezeit 2 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
27. November 2023
Simon Volk (rechts bei seinem Kampf gegen Radolfzell) erkämpfte gegen den TuS Adelhausen II den dritten VfK-Einzelsieg.

Simon Volk (rechts bei seinem Kampf gegen Radolfzell) erkämpfte gegen den TuS Adelhausen II den dritten VfK-Einzelsieg. ©Marc Faltin

Der VfK Mühlenbach hätte am Samstag gegen den Tabellenvorletzten TuS Adelhausen II mit einem Unentschieden vorzeitig den Klassenerhalt in der Oberliga sichern können. Doch am Ende gab es in der Gemeindehalle ein klares 9:22 gegen die stark besetzte Bundesliga-Reserve.

Der TuS Adelhausen II sei, so VfK-Mannschaftsführer Daniel Neumaier, nur schwer einzuschätzen und habe fast jede Woche eine andere Aufstellung. Im Hinkampf hatte der VfK souverän mit 25:10 gewonnen, nun aber „war leider nicht mehr drin für uns“, erklärte Neumaier. Den besten Kampf aus Mühlenbacher Sicht lieferte Simon Volk, der im Limit bis 66 Kilo griechisch-römisch Norman Trübe mit 3:2 bezwang, was nicht zu erwarten war. Ansonsten wehrten sich die Gastgeber nach Kräften im Rahmen ihrer Möglichkeiten, kamen aber nur in den beiden Schwergewichtsklassen zu den einkalkulierten Mannschaftspunkten. Alexander Müller schulterte Ayman Nissr beim Stand von 16:6 kurz vor dem Schlussgong nach knapp sechs unterhaltsamen Minuten und Chefcoach Patrick Schwendemann hatte keinen Gegner.

VfK Mühlenbach – TuS Adelhausen II 9:22

57 Kilo Griechisch-römisch Lukas Klausmann - Ianis Buzan 0:2 (PS 2:8), 61 kg Freistil Leo Tritschler - Nikita Revin 0:3 (PS 0:10), 66 G Simon Volk - Norman Trübe 1:0 (PS 3:2), 71 F Lars Brucker - Manuel Wolfer 0:4 (TÜ 0:16), 75 G Paul Vollmer - Alican Ulu 0:2 (PS 4:11), 75 F Robin Grießbaum - Adeebullah Sayed 0:4 (TÜ 0:16), 80 G Tobias Neumaier - Leonard Zavarin 0:3 (PS 4:18), 86 F Milan Adam - Rayanne Essaidi 0:4 (SS 0:7), 98 G Patrick Schwendemann ohne Gegner 4:0, 130 F Alexander Müller - Ayman Nissr 4:0 (SS 16:6)

Weitere Artikel aus der Kategorie: Lokalsport

Justin Federer (vorne), der beim ASV Urloffen bereits Bundesliga-Erfahrung gesammelt hat, holte in Bordeauf die Bronzemedaille.
vor 6 Minuten
Ringen
Die Athleten aus der Nachwuchsakademie des Ringer-Bundesligisten ASV Urloffen konnten beim internationalen Freistil-Turnier im französischen Bordeaux durchweg überzeugen.
Auch Maximilian Strüwing konnte mit seinen vier Toren die Niederlage des TVS gegen Neuenbürg nicht abwenden. 
vor 57 Minuten
Lokalsport
Den Einstieg in die Meister-/Aufstiegsrunde hatte sich der Oberligist anders vorgestellt. Die Sandweierer unterlagen vor 600 Zuschauer in der heimischen Rheintalhalle dem HC Neuenbürg mit 19:23 (10:11) und büßten damit ihre gute Ausgangsposition ein.
vor 2 Stunden
Lokalsport
Zum Auftakt der Aufstiegsrunde setzt der Oberligist mit dem 33:27-Heimsieg ein richtiges Ausrufezeichen gegen Tabellenführer HG Oftersheim/Schwetzingen.
vor 2 Stunden
Lokalsport
Während die Mannschaft des HBW Balingen-Weilstetten in den letzten Wochen den Abstand auf die Nichtabstiegsplätze in der Bundesliga signifikant verringern konnte, haben die Verantwortlichen der Gallier mit Hochdruck an der Mannschaft für die Saison 2024/25 gebastelt.
Thomas Kastler
vor 3 Stunden
Lokalsport
Horst Hrubesch hat mit seinem antiken Führungsstil die Fußballfrauen wieder in die Spur gebracht. Braucht der FC Bayern etwa auch so einen Altmeister der Herzen?
Auch die sieben Tore von Yann Grismar waren nicht genug: Die HSG Hanauerland musste sich im Duell der Kellerkinder gegen die SG Scutro mit einem Remis begnügen.
vor 4 Stunden
Handball-Südbadenliga
Gegen die SG Scutro gibt es nach einem emotionalen Spiel ein 34:34 - womit keine der beiden Mannschaften im Abstiegskampf an Boden gewinnt.
Der achtfache Torschütze Fabian Rihm vom TuS Steißlingen II hatte Grund zum Jubeln.
vor 5 Stunden
Lokalsport
Das Second Team feiert am Freitagabend einen Arbeitssieg und gewinnt schlussendlich das Landesliga-Duell verdient mit 31:27.
Nathalie Marchetti (vorne) und Theresa Lehmann waren an vier der sechs DJK-Punkte gegen Dachau beteiligt.
vor 5 Stunden
2. Tischtennis-Bundesliga Frauen
Im letzten Heimspiel von Nathalie Marchetti und Theresa Lehmann gewinnen die Offenburgerinnen gegen Dachau II mit 6:4 und holen wichtige Punkte für den Klassenerhalt in der 2. Tischtennis-Bundesliga.
Die Trainer Michael Wöhrle (von rechts) und Matthias Wetzel waren angetan von der Leistung der SG Gutach/Wolfach im Pokal-Viertelfinale gegen Helmlingen.
vor 5 Stunden
Handball
Die erhoffte Sensation im Südbaden-Pokal blieb am Freitagabend in der Wolfacher Sporthalle aus. Doch vor guter Kulisse verlangte der Spitzenreiter der Bezirksklasse dem TuS Helmlingen, dem Tabellensechsten der Südbadenliga, beim 28:31 (14:17) viel ab.
Riesenjubel herrschte auf der Bank der SG Ohlsbach/Elgersweier um Trainer Stefan Räpple (l.) und Co-Trainer Tobias Jörger nach dem Erfolg in Oberkirch.
vor 5 Stunden
Lokalsport
Landesligist SG Ohlsbach/Elgersweier entscheidet den Handballkrimi beim TV Oberkirch mit 35:31 (17:18) für sich und baut die Tabellenführung wieder aus.
HTV-Spielertrainer Christoph Baumann haderte mit der Schlussphase. 
vor 5 Stunden
Lokalsport
Der Südbadenligist verliert nach einer hitzigen Schlussphase mit 31:32 beim TuS Helmlingen.
Der 19 Jahre alte Janis Waldmann hatte im Spiel beim BSV Phönix Sinzheim das Heft in der Hand.
vor 6 Stunden
Lokalsport
Starke Vorstellung der jungen Mannschaft beim 30:29-Erfolg im Südbadenliga-Duell beim BSV Phönix Sinzheim. Trainer Stefan Bayer sah eine Leistung „ziemlich am Maximum“.

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • Reinschauen, informieren, bewerben: Die Bewerbertage bei J. Schneider Elektrotechnik am 8. und 9. März sind unkompliziert. 
    28.02.2024
    J. Schneider Elektrotechnik: Bewerbertage am 8. und 9. März
    Fachkräfte, Anlernkräfte, Quereinsteiger, Azubis: Die Bewerbertage bei der J. Schneider Elektrotechnik GmbH in Offenburg richtet sich an Berufseinsteiger und -erfahrene. Am Freitag und Samstag, 8. und 9. März heißt es wieder: Besuchen, Kennenlernen, Bewerben.
  • Planetengetriebe sind das Herzstück der Neugart GmbH.
    27.02.2024
    Die Neugart GmbH aus Kippenheim sorgt für Bewegung
    Planetengetriebe aus den Kippenheimer Werkshallen des Technologieherstellers Neugart GmbH sorgen weltweit für Bewegung in Maschinen aller Art.
  • Sina Bader leitet die Personalabteilung bei Neugart.
    27.02.2024
    Neugart setzt auf Nachwuchs aus eigenen Reihen
    Ausbildung aus Tradition: Seit Jahrzehnten setzt Neugart auf qualifizierten Nachwuchs aus den eigenen Reihen
  • Von Fliesen, Türen, Bodenbelägen und Garagentoren bis hin zu Werkzeug, Maschinen, Arbeitskleidung und vieles mehr erstreckt sich das Sortiment des Baustoffhändlers Maier + Kaufmann in Steinach.
    20.02.2024
    Maier + Kaufmann ist an vier Standorten präsent
    Seit über 90 Jahren ist Maier + Kaufmann für Privat- und Gewerbekunden der erste Ansprechpartner in der Region, wenn es ums Bauen, Renovieren und Modernisieren geht.