4cross-Bike

Wolfacher Robin Bregger gewinnt die „European 4Cross Series“

Autor: 
Berit Hohenstein
Lesezeit 2 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
07. Oktober 2019

Robin Bregger vom Bike-Park Wolfach gewann die Gesamtwertung der „European 4Cross Series“. ©Berit Hohenstein

Robin Bregger vom gastgebenden Bike-Park Wolfach feierte am  Samstag nicht nur den Tagessieg auf seiner Hausstrecke, sondern auch Platz 1 in der Gesamtwertung der „European 4Cross Series“. Diese Serie wurde mit dem zehnten Lauf in Wolfach abgeschlossen.

Auf der 4Cross-Strecke im Bike-Park Wolfach ging es am Samstag  in den verschiedenen Leistungsklassen neben den Tagessiegen auch um die finale Gesamtwertung der „European 4Cross Series“. Wie Robin Bregger in der Elite-Klasse erkämpften sich die Wolfacher Nachwuchsfahrer Kevin Kern (U15) und Fabio Santos (U13) den Tagessieg und den 1. Platz in der Gesamtwertung.

Der 20-jährige Robin Bregger fährt bereits seit 2008 bei der 4Cross-Series mit. Diese Rennen finden in Deutschland, Italien, Tschechien und in der Schweiz statt. Bereits in der U15, in der U17 und zweimal in der Elite-Klasse holte sich Bregger den Sieg in der Gesamtwertung. „Ich bin halt jemand, der fast alle Rennen mitfährt, da kommen dann schon Punkte zusammen“, meinte er bescheiden. Während andere Fahrer nur wenige Rennen mitmachen, startete Bregger in diesem Jahr nicht nur bei neun der zehn Rennen dieser Serie, sondern auch bei der Weltmeisterschaft in Val die Sole (Italien) und bei der Deutschen Meisterschaft in Eisenhüttenstadt. In Italien kam Bregger trotz eines Fahrfehlers noch auf einen guten 12. Platz, bei der DM hatte ein Sturz das Rennen vorzeitig beendet.

- Anzeige -

Mit von der Partie in Wolfach war auch der mehrmalige Deutsche Meister Benedikt Last, der in der Tageswertung hinter Bregger auf Platz 2 kam und in der Gesamtwertung auf dem 7. Platz landete. In der Gesamtwertung wurden Ingo Kaufmann und Eddy Massow Zweiter und Dritter. 

Weitere tolle Erfolge für Bike-Park Wolfach

Bei den Ladies siegte Nina von Allmen, gefolgt von Laura Küderle und Selina Schoger. 
Platz 1 in der U17 feierte Samuel Schoger, Platz 2 Patrick Schreiber, auf Rang 3 kam der Wolfacher Joshua Lehmann. 
In der „Masters“-Klasse siegte Josef Stein vor Samuel Weber und Adrian Hanko. 
In der Kategorie „Hobby“ lag Manuel Sierra ganz vorne, dahinter Markus Hanko und Luca Roth.
In der U15 hatten die beiden Wolfacher Kevin Kern und Fabio Parisi die Nase vorn, Platz 3 ging an Luka Meltzer. Auch in der U13 zeigt sich Robin Breggers gutes Training: die Wolfacher Fabio Santos und Fabian Lapp ganz oben, dritter wurde Tim Schaub, bei den jüngsten siegten Luca Hirt, Erik Mann und Livio Hadorn.

Weitere Artikel aus der Kategorie: Lokalsport

Für Freiburgs Torfrau Pauline Harder gibt es am Samstag ein Wiedersehen mit ehemaligen Kolleginnen.
vor 13 Minuten
Handball
Die Südbadenliga-Handballerinnen des TuS Ottenheim wollen auch im zweiten Heimspiel einen Sieg einfahren, doch mit der Drittliga-Reserve aus Freiburg dürfte am Samstag (20 Uhr) ein anderes Kaliber auf den TuS treffen.
Mehr als zwei Jahre lang mussten die Nachwuchsschwimmer coronabedingt auf die deutschen Jahrgangsmeisterschaften warten.
vor 4 Stunden
Schwimmen
Rekordbeteiligung des Vereins bei den deutschen Jahrgangsmeisterschaften. Nur die 25 Besten eines Jahrgangs sind beim nationalen Saisonhöhepunkt in der kommenden Woche zugelassen.
Pia Gutmann (links) und Leni Daxkobler vom RSV Gutach zeigten bei ihrem ersten Wettkampf eine sehr schöne Kür.
vor 4 Stunden
Kunstradsport
Coronabedingt machte der Radsportverein Gutach aus seinem traditionell großen Curt-Liebich-Pokal diesmal ein Nachbarschaftsduell mit dem RSV Fischerbach und rund 30 Starts.
Marius Heitz zeigt es an: Ein Sieg muss beim TuS Altenheim II her. 
vor 11 Stunden
Handball
Schon am Freitag kommt es um 20.30 Uhr in der Herbert-Adam-Halle zur Begegnung zwischen dem TuS Altenheim II und der HSG Ortenau Süd.
Der FV Unterharmersbach sucht noch seine Topform.
vor 11 Stunden
Handball
Ohne die beiden privat verhinderten, dienstältesten "Profis" des FV Unterharmersbach, Philipp Schwarz und Marcel Slota, verlor der FVU auch das dritten Saisonspiel mit 23:32 (9:18) bei der SG Ohlsbach/Elgersweier II.
Martin Valo erwartet einen heißen Schlagabtausch.
vor 12 Stunden
Handball
Am Samstag ist der noch sieglose TuS Helmlingen zu Gast.
vor 12 Stunden
Handbal
Nach dem Gastspiel beim Tabellenführer HU Freiburg vergangene Woche müssen die Grün-Weißen am Freitag zur ungewohnten Stunde um 20.30 Uhr beim Tabellenvorletzten, der Oberligareserve der SG Köndringen/Teningen, antreten.
Der Linxer Torwart Daniel Künstle war am Mittwochabend in Göppingen wenig beschäftigt, das Gegentor zum 1:1 konnte er aber nicht verhindern.
vor 12 Stunden
Fußball-Oberliga
chtungserfolg für den SV Linx im zweiten von vier Nachholspielen wegen Corona an einem Mittwoch: Der Ortenauer Fußball-Oberligist erkämpfte gestern beim Spitzenteam 1. Göppinger SV ein 1:1 (0:0).
Der SVO ist zufrieden mit dem Saisonauftakt nach knapp zwei Jahren Pause; mit dabei die beiden Ligadebütanten Sarah Huber (3.v.r.) und Fabian Gräßlin (r.).
vor 13 Stunden
Schießen
Nach dem Abstieg aus der 2. Bundesliga ist nur noch Alexandra Geng aus dem Stamm verblieben. Am ersten Wochenende der Verbandsliga ein Sieg und eine Niederlage.
TuS Altenheim Stefan Bayer
vor 13 Stunden
Handball
Nach dem Kantersieg bei der SG Köndringen/ Teningen II am vergangenen Wochenende wartet auf den TuS Altenheim (2. Platz/8:2 Punkte) am Samstag mit dem Tabellenführer der Südbadenliga Gruppe Süd, der HU Freiburg (1./10:0), eine extrem schwere Aufgabe.
Mirko Reith, Trainer des TV Herbolzheim, lebt an der Seitenlinie mit.
vor 14 Stunden
Lokalsport
Am Samstag stehen sich in der Breisgauhalle der Tabellendritte und der Tabellenvierte gegenüber.
Nicht nur Bietigheims Trainer Markus Gaugisch freut sich auf das Heimspiel.
vor 14 Stunden
Handball
Die Frauen der SG BBM Bietigheim empfangen am Freitag um 19 Uhr die Sport-Union Neckarsulm zum Nachbarschaftsderby in der Ludwigsburger MHPArena.

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • Das RehaZentrum Offenburg bildet die ganze Bandbreite des Sports ab: Prävention, Rehabilitation, Therapie, Gesundheitsberatung und Sportmedizin.
    15.10.2021
    RehaZentrum Offenburg: Ihr Partner für Ihre Gesundheit
    Seit fünf Jahren ist das RehaZentrum Offenburg starker Partner, wenn es darum geht, fit zu werden oder fit zu bleiben. Der Geburtstag wird bis Ende des Jahres mit den Kunden gefeiert: Wer jetzt den Fitnessführerschein macht, kann bis Silvester kostenfrei trainieren.
  • Modern, sicher, barrierefrei und zentrumsnah in Achern wohnen, das ermöglicht die Wohnimmobilie AcherAPARTMENTS gleich 71 Mal (unverbindliche Illustration). 
    08.10.2021
    AcherAPARTMENTS: Sicher. Betreut. Wohnen in zentraler Lage
    Für Kapitalanleger oder Selbstnutzer: Auf dem ehemaligen Glashüttenareal in Achern entstehen 71 barrierefreie Wohnungen. Zentral gelegen sind die Apartments mit vielen Extras idealer Ausgangspunkt für selbstbestimmtes Wohnen im Alter. Überzeugen Sie sich selbst!
  • Jubel bei vielen "MitSTREITern" von STREIT Service & Solution: Das Unternehmen hat es bei "Great Place to work" im Wettbewerb "bester Arbeitgeber" erneut auf den ersten Platz im Land und den vierten im Bund geschafft. 
    29.09.2021
    Übernehmen Sie unbeSTREITbar starke Aufgaben
    Was als Familienunternehmen "Papierhaus STREIT" vor 70 Jahren gegründet wurde, erwuchs heute in dritter Generation zum Full-Service-Anbieter "STREIT Service & Solution" mit rund 250 Mitarbeitenden in Hausach. Die Expansion geht weiter – Stellen müssen besetzt werden.
  • Alexander und Inhaber Jürgen Venzke führen den Familienbetrieb in der zweiten Generation.
    29.09.2021
    Schneckenhaus bietet schadstoffgeprüfte Vollholzmöbel
    Designstark, flexibel, robust - Vollholzmöbel sind eine Anschaffung fürs Leben. Maßgefertigt passen sie sich jeder Raumsituation an und tragen maßgeblich zum wohngesunden Klima in den Räumen bei. Schneckenhaus - das grüne Möbelhaus - bietet eine umfangreiche Auswahl.