Handball

Yanez Kirschner – „eine gefährliche Waffe für die Aufstiegsrunde“

Lesezeit 3 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
08. April 2021
Nach langer Verletzung und Coronavirus-Infektion bereit für sein erstes Pflichtspiel für den TV Willstätt: Mittelspieler Yanez Kirschner.

Nach langer Verletzung und Coronavirus-Infektion bereit für sein erstes Pflichtspiel für den TV Willstätt: Mittelspieler Yanez Kirschner. ©Christoph Breithaupt

Seit Sommer steht Yanez Kirschner beim TV Willstätt unter Vertrag. Ein Punktspiel hat er noch nicht bestritten, wegen Corona aber auch nur vier Spiele verpasst.

Nach zwei Jahren beim Drittliga-Konkurrenten TGS Pforzheim steht Yanez Kirschner seit Sommer vergangenen Jahres bei den Handballern des TV Willstätt unter Vertrag. Ein Pflichtspiel hat der 28 Jahre alte Mittelspieler, der beim derzeitigen Südbadenligisten Phönix Sinzheim, wo sein zwei Jahre jüngerer Bruder Valliere im Rückraum spielt, handballerisch groß geworden ist, bislang allerdings noch nicht für die Hanauerländer bestritten.

Wadenverletzung

Im letzten Vorbereitungsspiel vor dem Saisonstart Ende September gegen Saarlouis verletzte sich der schnelle und wendige Rechtshänder. Eine Muskelablösung an der Sehnenplatte der linken Wade zwang Yanez Kirschner zunächst zwei Wochen an Krücken und setzte ihn insgesamt vier Monate außer Gefecht. Erst seit 1. Februar kann der Handballer aus Bühl, der nach dem Studium der Betriebswirtschaftslehre mit Schwerpunkt Logistik und Handel seit zwei Jahren im Projekt-Management bei Daimler in Germersheim arbeitet, wieder trainieren.

Vier Pflichtspiele verpasst

- Anzeige -

Verpasst hat Yanez Kirschner allerdings nur vier Meisterschaftspiele des TV Willstätt, denn Ende Oktober stoppte die Coronavirus-Pandemie auch den Spielbetrieb in der 3. Handball-Liga. „Dass man mit so einer Verletzung nur vier Pflichtspiele verpasst, ist ungewöhnlich. Danke an Corona“, meint der TVW-Spieler, der mit seiner Ehefrau inzwischen in Sinzheim-Kartung wohnt und derzeit im Leiberstung ein Haus baut, schmunzelnd.

Erstes Aufstiegsspiel am 10. April

Inzwischen ist die Handball-Saison 2020/21 annulliert, und der TV Willstätt hat sich dafür entschieden, mit 13 weiteren Mannschaften an der Aufstiegsrunde zur 2. Bundesliga teilzunehmen. Zwei Mannschaften steigen auf. Am Samstag, 10. April (19.30 Uhr), beim TuS Kaiserslautern-Dansenberg steht das erste Aufstiegsspiel auf dem Programm. Das erste Heimspiel findet eine Woche später (Samstag, 17. April, 20 Uhr) in der Hanauerlandhalle gegen den Ex-Zweitligisten und einen der Topfavoriten für den Aufstieg, HSG Krefeld-Niederrhein, statt.

Zehn Tage in Quarantäne

„Ich bin heiß auf mein erstes Meisterschaftsspiel“, fiebert Yanez Kirschner seinem Pflichtspiel-Debüt für den TV Willstätt entgegen, zumal er in der Vorbereitung auf die Aufstiegsrunde erneut ausgebremst wurde. Diesmal war es keine Verletzung, sondern das Coronavirus. Nach dem ersten von drei Testspielen des TV Willstätt (29:35 bei den Rhein-Neckar Löwen II) hatte Kirschner eine Mutation im privaten Umfeld erwischt. Zehn Tage mussten er und seine Frau Anfang März ohne große Symptome in Quarantäne. Seit einer Woche trainiert er wieder und war auch am Samstag im Vorbereitungsspiel bei der SG Pforzheim-Eutingen dabei. Beim 33:31-Sieg spielte er zwölf Minuten und traf einmal. „Wir haben ihn noch etwas geschont. Ich bin aber sicher, dass Yanez, der bei uns zur Abteilung Schnelligkeit gehört, für uns eine gefährliche Waffe für die Aufstiegsrunde ist“, ist Willstätts Trainer Ole Andersen überzeugt. Ein letzter Test vor dem Ernstfall steigt noch am Ostermontag bei der TGS Pforzheim.

Weitere Artikel aus der Kategorie: Lokalsport

vor 1 Stunde
Fußball-Oberliga
Der SV Oberachern plant nach dem praktisch sicheren Klassenerhalt die neue Saison. Sportdirektor Alesi präsentiert Neuzugänge vier bis acht. Bislang nur zwei Abgänge, 13 Spieler bleiben. Und Trainer Mark Lerandy geht davon aus, dass der diesjährige Pokalwettbewerb per Auslosung entschieden wird.
vor 4 Stunden
Lokalsport
Zum fünften Mal sucht die Mittelbadische Presse den größten Tipp-Experten der Ortenau. Und das sind die Tipps unserer Finalisten für den 30. Spieltag am Wochenende.
vor 4 Stunden
Frauenfußball Bundesliga
Der Frauenfußball-Bundesligist SC Sand hat sich mit sofortiger Wirkung von seiner Chef-Trainerin Nora Häuptle getrennt. 
Lukas Ehrle von der LG Brandenkopf legte in seinem ersten Lauf eine tolle Zeit von 41:54 Minuten vor.
vor 7 Stunden
Trailrun
Von den über 200 gemeldeten Läuferinnen und Läufern beim Trailrun des TV Unterharmersbach haben bereits 145 die anspruchsvolle Strecke über 10,7 Kilometer mit 410 Höhenmetern absolviert.
Beim FBC Offenburg hofft man auf eine Feldrunde mit Wettkampfcharakter.
vor 10 Stunden
Faustball
Die Offenburger Bundesliga-Faustballer müssen ihre Planungen coronabedingt erneut umwerfen.
Das Kopf-an-Kopf-Rennen um den Einzug ins Playoff-Viertelfinale hauchdünn verloren: Schwenningens Top-Scorer Andreas Thuresson (links) im Zweikampf mit Straubings Brandon Gormley.
vor 13 Stunden
Eishockey
Die Schwenninger Wild Wings verpassen im Fernduell mit den Straubing Tigers hauchdünn den Sprung ins Playoff-Viertelfinale und damit den größten Erfolg seit einem Vierteljahrhundert.
Stephan Mayer sammelte in Nals beim Sunshine Race erneut Weltcup-Punkte.
vor 14 Stunden
Mountainbike
Im Rahmen des 22. Marlene Südtirol Sunshine Race in Nals (Italien) wurde ein Rennen der UCI Junior Series durchgeführt. Stephan Mayer (SC Hausach/Team Tekfor Schmidt BikeShop) sammelte bei den Junioren (U19) als drittbester Deutscher erneut fünf Weltcup-Punkte.
Patrik Lerch, Spielausschuss SV Nußbach, Carlo Daino und Florian Huber (v. l.), Vorstand Sport FV Bottenau, freuen sich auf die Zusammenarbeit.
vor 14 Stunden
Fußball
Fußball-A-Kreisligist SG Nußbach/Bottenau präsentiert einen neuen Trainer und damit den Nachfolger von Asbet Asa.
Mit der Playoff-Finalserie endete am Donnerstag auch die Zeit von Markus Steuerwald beim VfB Friedrichshafen. Mit Ehefrau Julianne und den Töchtern Paloma (3 Jahre) und Stella (5 Monate) ist es für den Hausacher nun Zeit für etwas Neues.
vor 22 Stunden
Volleyball
Nach insgesamt neun Jahren beim VfB Friedrichshafen kehrt Libero Markus Steuerwald dem Bodensee nun den Rücken. Der gebürtige Hausacher bricht zu neuen Ufern auf.
Rico Frädrich (r.) hat sich erneut dem FV Schutterwald angeschlossen.
19.04.2021
Fußball
Fußball-Landesligist FV Schutterwald hat seine Kaderplanungen weitgehend abgeschlossen.
Für die A-Jugend des TuS Helmlingen um Trainer Thomas Schuppan geht es am Samstag nach München-Allach.
19.04.2021
Handball
Die A-Jugend-Bundesliga-Mannschaft des TuS Helmlingen, die bisher in sechs Spielen mehr oder weniger deutliche Niederlagen erlitten hatte, kehrt zurück auf das Feld.
SIG-Trainer Lassi Tuovi (r.) mit Yannis Morin (l.) und Ishmail Wainright (M.)
19.04.2021
Basketball, Ligue 1
Nach den zuletzt etwas schwächeren Leistungen zeigte sich Straßburg IG in der französischen Basketball-Liga Pro A stark verbessert und gewann beim heimstarken Team von Cholet mit 97:90.

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • Ines Grimm und Julian Schrader begrüßen ihre Kunden im freundlichen Ladengeschäft in der Acherner Hauptstraße.
    16.04.2021
    hörStudio Schrader in Achern: Inhabergeführt, modern und unabhängig
    Hören, sehen, fühlen, schmecken, riechen: Jeder der fünf Sinne sorgt für viel Lebensqualität. Besonders das Hören ist elementar. Lässt es nach, ist das meist ein schleichender Prozess und kann ein Weg in die Einsamkeit sein. Wenn das Hörvermögen Unterstützung benötigt, helfen die Experten des...
  • azemos-Firmensitz in Offenburg im Senator-Burda-Park/BIZZ.
    15.04.2021
    azemos Newsroom: Hintergründe zu Börse, Finanzpolitik und die Arbeit von Experten
    Die Pandemie hat die Welt fest im Griff. Allein die Börsen scheinen „Inseln der Glückseligen“ zu sein. Drohen neue Blasen? Im Newsroom klärt die azemos vermögensmanagement gmbh auf.
  • Patrick Kriegel ist Steuerberater und Geschäftsführer.
    14.04.2021
    Steuerberatungsgesellschaft Patrick Kriegel GmbH: Die aktiven Berater und Gestalter
    Die Kanzlei wurde vor 14 Jahren gegründet und besteht mittlerweile aus einem 25-köpfigen Team, das die Mandanten in allen Themen rund ums Steuerrecht und darüber hinaus unterstützt. Im Vordergrund stehen die individuelle Betreuung und Beratung der Mandanten. Dies ist die Philosophie der Kanzlei.
  • Sichern Sie sich Ihr Jeep-Teen-E-Bike zum Aktionspreis mit einer Ersparnis von 650 Euro
    07.04.2021
    Mit Rückenwind ins Frühjahr starten
    Was machen wir in den Ferien? Über dieser Frage grübeln aktuell wohl viele Familien. Eine spannende Alternative zum üblichen Reisen könnten in diesem Jahr Fahrradausflüge mit E-Bikes sein. Mit dem exklusiven Aktionspreis von Baden Online und der Elektro Mobile Deutschland GmbH sind auch die Teens...