Fußball

Zwei Szenarien - Entscheidung über Fußball-Saison am 20. Juni

Lesezeit 2 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
12. Mai 2020
Mehr zum Thema

Die Fußballer müssen sich weiter gedulden ©Iris Rothe

Die Entscheidung über die Fortsetzung oder den Abbruch der Fußball-Saison in Baden-Württemberg fällt auf einem außerordentlichen Verbandstag am 20. Juni. Dabei werden zwei Szenarien zur Abstimmung gestellt. Das gab der Südbadische Fußballverband (SBFV) am Dienstag in einer Pressemitteilung bekannt.

Demnach sprechen sich die drei baden-württembergischen Fußballverbände „einhellig für die Beendigung der Saison 2019/20 zum 30. Juni 2020 aus“. Das zweite Modell sieht eine „Fortsetzung der Saison über den 30. Juni hinaus“ vor. Gelten soll die Entscheidung in allen Spielklassen der Herren, Frauen und Jugend von der Verbandsliga abwärts. Ein ähnliches Vorgehen wird auch für die Regional- und Oberliga angestrebt.

Im Falle des Abbruchs soll die aktuelle Tabelle nach der Quotienten-Regelung gewertet werden, ähnlich wie beim Handball. Alle Meister würden aufsteigen, ebenso zusätzliche Mannschaften in Ligen, die weitere direkte Aufsteiger vorgesehen hatten. Relegationsspiele würde es nicht geben und generell auch keine Absteiger.

- Anzeige -

Alternativ wäre eine Fortsetzung der Saison frühestens ab dem 1. September 2020 möglich. Der SBFV sieht dabei unter anderem den Nachteil, dass nach der Transferperiode vom 1. Juli bis 31. August „gravierende Veränderungen der Mannschaftskader und somit deutlich geänderte Wettbewerbsbedingungen zu erwarten wären.“ Auch im Zusammenhang mit Vertragsverhältnissen gäbe es „erhebliche rechtliche Bedenken.“ Eine Entscheidung über den Spielmodus 2020/2021 würde zu einem späteren Zeitpunkt erfolgen.

Der SBFV-Pokal soll auf jeden Fall noch ausgespielt werden. Im Halbfinale treffen dort der SC Lahr und der SV Oberachern sowie der VfR Stockach und der 1. FC Rielasingen-Arlen aufeinander.
 

Mehr zum Thema

Weitere Artikel aus der Kategorie: Lokalsport

vor 15 Minuten
Lokalsport
Nach dem spielfreien Pokal-Wochenende geht es für die Gallier mit dem Heimspiel gegen den Bergischen HC in den Saisonendspurt. Spielbeginn in der Balinger SparkassenArena ist am Freitagabend, um 19 Uhr.
Auch die Fans der HSG Konstanz fiebern der 2. Bundesliga entgegen.
vor 16 Minuten
Lokalsport
Sollten die Verfolger am Samstag Punkte lassen und die HSG Konstanz ihr Auswärtsspiel in Pfullingen gewinnen, stünde sie bereits am fünftletzten Spieltag vorzeitig als Süddeutscher Meister und Teilnehmer an den Aufstiegsspielen zur 2. Bundesliga fest.
Beim Reitclub Achern freut man sich am Wochenende wieder auf herausragende Darbietungen beim Dressurturnier.
vor 3 Stunden
Pferdesport
Bei der 26. Auflage des Acherner Dressur-Turniers dürften sich die Fans am Wochenende auf eine hochkarätige Besetzung freuen. Vor allem die Prüfung der Klasse S* verspricht tollen Sport.
vor 3 Stunden
Lokalsport
Die SG Köndringen/Teningen will sich mit einem Sieg gegen den TV Plochingen am kommenden Samstag die Aufstiegschancen wahren.
Trainer Torsten Bressmer (2. v. r.) spielte mit seinem Team ein tolles Turnier.
vor 5 Stunden
Handball
Die männliche A-Jugend der HSG Hanauerland belegte bei der Aufstiegsrunde in Leutershausen den zweiten Platz, welcher die Teilnahme in der neuen Handball-Regionalliga bedeutet.
Neuzugang Yannick Ludwig (l.) und TVO-Abteilungsleiter ­Oliver Fies freuen sich auf die Zusammenarbeit.
vor 8 Stunden
Handball-Landesliga
Handball-Landesligist TV Oberkirch bastelt am Kader für die kommende Saison. Als ersten Neuzugang konnten die Renchtäler nun Kreisläufer Yannick Ludwig verpflichten, der vom Oberligisten TV Willstätt zu den Grün-Schwarzen wechselt.
Die Kampfrichterinnen, Trainerinnen und Turnerinnen der Altersklasse 18+ des TVI beim Baden-Cup (hinten v. l.): Miriam Behrend, Vanessa Pagel, Romina Walter, Paula Hildenbrand. V. v. l.: Jennifer Illenseer, Mara Wollenbär und Marlene Noll.
vor 17 Stunden
Turnen
Der Riedverein hat bei der Ausrichtung von drei Turn-Meisterschaften am Wochenende auch sportlich überzeugt. Marlene Noll qualifiziert sich als Siegerin des Baden-Cups für den Deutschland-Cup.
Der Füchsle-Tag des SC Freiburg ist am Sonntag in Offenburg.
vor 18 Stunden
Lokalsport
Der SC Freiburg veranstaltet bereits zum zehnten Mal gemeinsam mit seinen Kooperationsvereinen die Füchsle-Tage.
Joyce Gebele (rechts im Hinspiel) erzielte in Allensbach sechs HBK-Tore.
vor 18 Stunden
Handball-Südbadenliga Frauen
Am Samstag enttäuschten die Südbadenliga-Handballerinnen des HB Kinzigtal beim Gastspiel am Bodensee. Dem SV Allensbach II gelang mit einem 35:31 (14:13) die Revanche für die Hinspielniederlage in Schiltach.
Das Quintett des RSV Fischerbach beim Bike-Marathon in Veringendorf: Luca Neumaier (von links), Michael Schnaitter, Martin Brucher, Reinhard Braun und Tim Schätzle.
vor 20 Stunden
Mountainbike
Beim ersten Marathon dieser Saison erleben die fünf Starter des Radsportvereins ein Wechselbad der Gefühle. Reinhard Braun und Tim Schätzle erkämpfen auf der Schwäbischen Alb in ihren Klassen Rang 1.
Björn Vahlenkamp hat entscheidend zum Aufbau der HSG Hanauerland beigetragen und steht auch in dieser Saison noch als dritter Torhüter zur Verfügung.
vor 22 Stunden
Handball-Südbadenliga
Seit der Gründung 2016 hat sich der Torwart erfolgreich um die Weiterentwicklung der HSG Hanauerland gekümmert. Jetzt ist Schluss aus beruflichen und privaten Gründen.
In Freiburg steigt am 25. Mai das Finale im SBFV-Rothaus-Pokal zwischen dem SC Lahr und dem FC 08 Villingen.
16.04.2024
Fußball, SBFV-Pokal
Der Südbadische Fußball-Verband hat am Dienstag verkündet, dass das Endspiel des Ortenauer Verbandsligisten gegen Oberligist FC Villingen am 25. Mai in Freiburg stattfindet.

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • Alles andere als ein Glücksspiel: die Geldanlage in Aktien. Den Beweis dafür tritt azemos in Offenburg seit mehr als 20 Jahren erfolgreich an.
    vor 10 Stunden
    Mit den azemos-Anlagestrategien auf der sicheren Seite
    Die azemos Vermögensmanagement GmbH in Offenburg gewährt einen Einblick in die Arbeit der Analysten und die seit mehr als 20 Jahren erfolgreichen Anlagestrategien für Privat- sowie Geschäftskunden.
  • Auch das Handwerk zeigt bei der Berufsinfomesse (BIM), was es alles kann. Hier wird beispielsweise präsentiert, wie Pflaster fachmännisch verlegt wird. 
    13.04.2024
    432 Aussteller informieren bei der Berufsinfomesse Offenburg
    Die 23. Berufsinfomesse in der Messe Offenburg-Ortenau wird ein Event der Superlative. Am 19. und 20. April präsentieren 432 Aussteller Schulabsolventen und Fortbildungswilligen einen Querschnitt durch die Ortenauer Berufswelt. Rund 24.000 Besucher werden erwartet.
  • Der Frühling steht vor der Tür und die After-Work-Events starten auf dem Quartiersplatz des Offenburger Rée Carrés.
    12.04.2024
    Ab 8. Mai: Zum After Work ins Rée Carré Offenburg
    In gemütlicher Runde chillen, dazu etwas Leckeres essen und den Tag mit einem Drink ausklingen lassen? Das ist bei den After-Work-Events im Rée Carré in Offenburg möglich. Sie finden von Mai bis Oktober jeweils von 17 bis 21 Uhr auf dem Quartiersplatz statt.
  • Mit der Kraft der Sonne bringt das Unternehmen Richard Neumayer in Hausach den Stahl zum Glühen. Einige der Solarmodule befinden sich auf den Produktionshallen.
    09.04.2024
    Richard Neumayer GmbH als Klimaschutz-Pionier ausgezeichnet
    Das Hausacher Unternehmen Richard Neumayer GmbH wurde erneut für seine richtungsweisende Pionierarbeit für mehr Klimaschutz und Nachhaltigkeit ausgezeichnet. Die familiengeführte Stahlschmiede ist "Top Innovator 2024".