Bundesliga-Tippspiel

30. Tipp-Duell: Thomas Stingl gegen Marc Faltin

Autor: 
Redaktion
Lesezeit 2 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
21. April 2017

©Grafik: Bastian André

An jedem Spieltag der Fußball-Bundesliga hat ein Leser/eine Leserin die Chance, attraktive Preise zu gewinnen und sich für das große Tipp-Finale zu qualifizieren. Die Sportredaktion der Mittelbadischen Presse sucht den Tipp-Meister der Saison 2016/17. Diesmal: Thomas Stingl gegen Marc Faltin.

Sie, liebe Leser/innen, können mit etwas Glück an einem der Spieltage 1 bis 32 gegen einen Vertreter der Mittelbadischen Presse antreten und sich Ihren Platz im Finale sichern. Alle Infos und das Online-Anmeldeformular finden Sie unter www.mittelbadische.de/tippspiel.
Den 30. Spieltag tippt Thomas Stingl aus Offenburg-Waltersweier. Der 49-Jährige war früher für den SV Waltersweier am Ball und drückt in der Bundesliga dem SC Freiburg die Daumen. Im Tipp-Duell trifft er auf Lokalredakteur Marc Faltin, der ab 1. Juli für den Kinzigtalsport verantwortlich ist.

Tipps Thomas Stingl:

1. FC Köln – 1899 Hoffenheim 1:1 (4 Punkte)
Bayern München – FSV Mainz 05 3:0
Hertha BSC – VfL Wolfsburg 2:0 (1 Punkt)
Hamburger SV – Darmstadt 98 1:0
FC Ingolstadt – Werder Bremen 1:1
Eintracht Frankfurt – FC Augsburg 2:1 (1 Punkt)
Bor. Mönchengladbach – Bor. Dortmund 1:1
SC Freiburg – Bayer Leverkusen 2:1 (4 Punkte)
Schalke 04 – RB Leipzig 2:1

- Anzeige -

Tipps Marc Faltin:

1. FC Köln – 1899 Hoffenheim 1:1 (4 Punkte)
Bayern München – FSV Mainz 05 5:1
Hertha BSC – VfL Wolfsburg 1:0 (4 Punkte)
Hamburger SV – Darmstadt 98 2:1
FC Ingolstadt – Werder Bremen 2:1
Eintracht Frankfurt – FC Augsburg 1:0 (1 Punkt)
Bor. Mönchengladbach – Bor. Dortmund 3:2
SC Freiburg – Bayer Leverkusen 0:1
Schalke 04 – RB Leipzig 1:3

Ergebnis: Was für ein spannendes Duell! Dank Pascal Stenzel und seinem späten Treffer zum 2:1 für Freiburg gegen Leverkusen setzte sich Thomas Stingl mit 10:9 durch, holte sich den Spieltagspreis und zieht in das große Tipp-Finale ein. Herzlichen Glückwunsch!