Fussball

Bericht: Kabak vor Wechsel von Stuttgart zu Schalke 04

Autor: 
dpa
Lesezeit < 1 Minute
Jetzt Artikel teilen:
27. Juni 2019
Steht vor einem Wechsel vom VfB zum FC Schalke 04: Ozan Kabak.

Steht vor einem Wechsel vom VfB zum FC Schalke 04: Ozan Kabak. ©dpa - Fabian Sommer

Der türkische Fußball-Nationalspieler Ozan Kabak befindet sich nach Informationen der «Sport Bild» vor einem Transfer zum Bundesligisten FC Schalke 04.

Der 19 Jahre alte Innenverteidiger vom VfB Stuttgart hat sich demnach gegen einen Wechsel zum deutschen Meister FC Bayern München entschieden. Schalke 04 äußerte sich zunächst nicht zu dieser Thematik.

Kabak war erst vor einem halben Jahr für rund elf Millionen Euro vom türkischen Fußball-Spitzenclub Galatasaray Istanbul zum VfB gewechselt. Dank einer Ausstiegsklausel kann er den Absteiger aber nun für 15 Millionen Euro verlassen.

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • 06.08.2019
    Ratgeber
    Was tun, wenn eine Krise in unser Leben bricht? Der Ortenberger Unternehmer Joachim Schäfer hat mit der Insolvenz seiner Firma genau das durchleben müssen – und einen Weg heraus gefunden. Seine Erkenntnisse teilt er nun in einem Buch, das nicht ein Autor, sondern nur er schreiben konnte, wie...
  • 02.08.2019
    Manufaktur für orthopädische Leistungen
    Am Wochenende beginnt der Spielbetrieb in der Fußball-Oberliga Baden-Württemberg. In den kommenden Wochen folgen dann auch die anderen Ligen. Um die Saison durchhalten zu können, brauchen die Sportler eine gute Fitness, Gesundheit - und das individuell angepasste Schuhwerk. Dieses ist Voraussetzung...
  • 31.07.2019
    Medizin, Kosmetik, Naturheilkunde
    Wer krank ist oder eine Beratung zu medizinischen Themen braucht, für den ist oft die Apotheke die erste Anlaufstelle. Die Stadt-Apotheke in Offenburg, die Apotheke am Storchenturm in Lahr und die Apotheke am Klinikum in Lahr bieten als Partner-Apotheken neben einer freundlichen und qualifizierten...
  • 17.07.2019
    Große Wiedereröffnung
    Nur einige Meter vom alten Standort entfernt – und doch ist alles neu: Am Donnerstag, 18. Juli, öffnet um 8 Uhr im Lahrer Fachmarktzentrum nicht nur ein neuer, sondern zugleich der jüngste und modernste MediaMarkt Deutschlands seine Türen.