Ex-VfB-Profi bei Hertha BSC Berlin

Dardai erwägt Startelf-Debüt für Sami Khedira gegen RB Leipzig

Autor: 
red/dpa
Lesezeit 2 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
19. Februar 2021
Ex-Stuttgarter Sami Khedira

Ex-Stuttgarter Sami Khedira ©Foto: Pressefoto Baumann/Alexander Keppler

Für den ehemaligen VfB-Profi Sami Khedira läuft es bei der Hertha BSC Berlin nicht schlecht, jetzt ist auch erstmals eine Aufstellung in der Startelf im Gespräch. Bislang wurde der 33-Jährige nur zwei Mal in der zweiten Halbzeit eingewechselt.

Berlin - Sami Khedira steht bei Hertha BSC vor seinem ersten Startelf-Einsatz. Trainer Pal Dardai erwägt, den Ex-Weltmeister und ehemaligen VfB-Stuttgart-Profi am Samstag (15.30 Uhr/Sky) gegen RB Leipzig in der Anfangsformation aufzubieten. „Ich überlege natürlich, dass er vielleicht von Anfang an spielt“, sagte Dardai am Freitag in der Online-Pressekonferenz des Berliner Fußball-Bundesligisten.

Bislang war der 33 Jahre alte Khedira seit seinem Wechsel von Juventus Turin zur Hertha nur zweimal in der zweiten Halbzeit eingewechselt worden. Auch diese Option will sich Dardai für den neuen Führungsspieler offen halten. „Es sieht gut aus, es kann sein, dass er von Anfang an spielt, es kann sein, dass er zur Halbzeit kommt“, sagte Dardai.

Kein Grund für „Hektik“ oder „Panik“

- Anzeige -

Vehement widersprach Dardai Spekulationen über einen Konflikt mit dem Brasilianer Matheus Cunha. „Ich bin hochzufrieden mit ihm. Er ist der beste Spieler“, sagte Dardai über den 21-Jährigen, der vor einem Jahr von RB Leipzig zur Hertha wechselte. Cunha hat seit fast 900 Minuten kein Tor mehr erzielt und gilt als launischer Charakter. Dardais Vorgänger Bruno Labbadia hatte ihn auch öffentlich kritisiert.

Trotz des drohenden Sturzes auf den 16. Platz sieht Dardai keinen Grund für „Hektik“ oder „Panik“. „Wenn das zum Schluss Relegation bedeutet, dann ist es Relegation“, sagte der Ungar zum Abstiegskampf. Wichtig seien die Duelle gegen direkte Konkurrenten, baute er auch einer möglichen Niederlage gegen Leipzig vor. Gegen die Sachsen hat die Hertha bisher alle ihre vier Heimspiele seit 2017 klar verloren.

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • Ist auch in Corona-Zeiten für Bike-Begeisterte da: das Team von LinkRadQuadrat in Gengenbach.
    06.03.2021
    Regionale Online-Shops: heute LinkRadQuadrat in Gengenbach
    Die Liebe zum Radsport, die Motivation neue Abenteuer zu erleben, die Suche nach neuen Innovationen, unzählige Testsiege, positive Kundenbewertung und die Motivation, immer mehr Leute zum Radfahren zu begeistern, ebnen den Weg der Erfolgsgeschichte von LinkRadQuadrat in Gengenbach. Mit der...
  • Motivierte Mitarbeiter, die gern zur Arbeit kommen, sind das Rückgrat der Hermann Uhl KG Ortenau. Das Team sucht Verstärkung: Also, bewerben!
    05.03.2021
    Mit den Betonerzeugnissen der UHL KG wird das Zuhause erst richtig schön
    Bei uns ist es am Schönsten! Haus und Garten sind so individuell wie die, die darin leben: Sie sind Rückzugsort, Wellnessbereich oder Sterne-Restaurant. Spätestens die Pandemie hat uns wieder in die Sinne gerufen, wie wichtig der heimische Garten ist und wie er beruhigt, wenn er schön und...
  • Ware vorab bestellen und abholen. Das ist via ClickCollect möglich. Aber das ist nur ein Weg über den der Kehler Handel die Kunden erreicht.
    02.03.2021
    Lockdown hin oder her: Immer für die Kunden da
    Die Einkaufsstadt Kehl ist für ihre Kunden da – Lockdown hin oder her. Die Händler und Gastronomen haben viele Wege über Telefon, online und die neuen Medien gefunden, wie sie ihre Kunden erreichen. Die breit angelegten Videokampagne „Kehl bringt’s“ von Kehl Marketing fächert die Leistungsfähigkeit...
  • Sie suchen Arbeit in einer Region, in der andere Urlaub machen? acrobat Personaldienstleistungen in Achern rekrutiert Fachkräfte für Firmen in Baden.
    01.03.2021
    acrobat GmbH: Aus der Region für die Region
    Die starke Wirtschaft in Baden braucht einen starken Partner: die acrobat GmbH in Achern bietet Arbeitgebern ein maßgeschneidertes Dienstleistungspaket rund ums Personalmanagement und ist in der Region fest verwurzelt.