Tennis

Das bringt der Tag bei den US Open

Autor: 
dpa
Lesezeit 2 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
07. September 2018
Möchte seinen Titel bei den US Open verteidigen: Rafael Nadal.

Möchte seinen Titel bei den US Open verteidigen: Rafael Nadal. ©dpa - Adam Hunger/AP

Die Vorschlussrunde der US Open verspricht Tennis vom Feinsten.

Drei Sieger und ein einstiger Finalist wollen an diesem Freitag erneut in das Endspiel des letzten Grand-Slam-Turniers dieser Saison, das aufgrund der extrem schwülen Hitze in diesem Jahr auch die fittesten Profis schon besonders viel Substanz gekostet hat.

Die Semifinals könnten daher auch zu einer Kraftfrage werden. Der Titelverteidiger und Weltrangliste-Erste Rafael Nadal aus Spanien trifft dabei auf den Weltranglisten-Dritten Juan Martin del Potro. In der anderen Partie spielt Wimbledonsieger Novak Djokovic gegen den laufstarken Japaner Kei Nishikori.

Rafael Nadal (Spanien) - Juan Martin Del Porto (Argentinien)

- Anzeige -

Beide standen sich auch bei den vorigen beiden Grand-Slam-Turnieren gegenüber: Zuletzt in Wimbledon siegte Nadal im Viertelfinale knapp, bei den French Open hatte er im Halbfinale keine Mühe mit dem damals müden Argentinier. Auch vor einem Jahr in New York siegte Nadal, auch damals im Halbfinale. Insgesamt führt der 32-Jährige 11:5 gegen den 29 Jahre alten Del Potro. Der Weltranglisten-Dritte schlug Nadal im Olympia-Halbfinale 2016 und ließ ihm 2009 auf dem Weg zu seinem Triumph bei den US Open ebenfalls im Semifinale keine Chance.

Novak Djokovic (Serbien) - Kei Nishikori (Japan)

Die letzten 13 Duelle gingen alle an Djokovic, so auch zuletzt im Viertelfinale von Wimbledon, wo der 31-Jährige danach seinen 13. Grand-Slam-Titel feierte. Nach seiner langen Pause wegen einer Ellbogenverletzung strebt der einstige Weltranglisten-Erste nun sein achtes New-York-Finale an, zweimal gewann er dort. Eines der Halbfinals verlor Djokovic allerdings: 2014 schaffte der 28-jährige Nishikori den letzten seiner bislang zwei Erfolge gegen den Serben.

Weitere Informationen zu dem Thema:

Das könnte Sie auch interessieren

Nachts Auto zu fahren strengt die Augen an – für Brillenträger kommen oft noch weitere Sichteinschränkungen dazu. Dagegen gibt es jetzt aber spezielle Gläser.
Dunkle Jahreszeit
15.11.2018
Im Herbst und Winter kann es für Autofahrer auch mal ungemütlich werden, denn Wetter- und Lichtverhältnisse sorgen für eine schlechte Sicht. Besonders für Brillenträger wird das unter Umständen zum Problem. Spezielle Autofahr-Brillengläser schaffen hier aber Abhilfe.
Anzeige
Weltgrößtes Adventskalenderhaus
14.11.2018
Bereits seit mehr als 20 Jahren erweist sich das Gengenbacher Rathaus in der Adventszeit als magischer Anziehungspunkt: Es verwandelt sich mit seinen 24 Fenstern in das weltgrößte Adventskalenderhaus. Diesmal werden erneut Bilder von Andy Warhol präsentiert. 
Anzeige
Café Räpple in Bad Peterstal-Griesbach
09.11.2018
Ob im Stehen oder im Sitzen, mit Bier oder Wein – Tapas sind leckere Häppchen, die in gemütlicher Atmosphäre am besten schmecken. Genau das bietet das Café Räpple am 21. November mit einem ganz besonderen Schwarzwald-Tapas-Abend mit Gerichten aus eigener Herstellung.
Anzeige
Fachgeschäft in Offenburg
07.11.2018
Ob in der Arbeit oder zu Hause - einen Großteil des Tages verbringen viele Menschen mit Sitzen. Doch Sitzen ist nicht das Gesündeste für den Rücken. Rückenschmerzen sind die Folge. Und so ist es besonders wichtig, auf eine möglichst rückengerechte Haltung zu achten. "Rückengerecht leben" bietet als...
Anzeige